Hinzufügen
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 1.069,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Foto Oehlmann
In den Einkaufswagen
EUR 1.079,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: MEGA-Foto
In den Einkaufswagen
EUR 1.120,57
+ EUR 7,99 Versandkosten
Verkauft von: Distriweb
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sony ILCA Alpha 77 II SLR-Digitalkamera (24,3 Megapixel EXMOR APS-C CMOS-Sensor, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, XGA, 79-Phasen AF-Messfelder, 12 Bilder/Sek, Full HD, WiFi / NFC, HDMI) mit OLED-Sucher und Autofokus

von Sony
| 6 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 1.199,00
Preis: EUR 1.090,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 109,00 (9%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
18 neu ab EUR 1.069,00 1 gebraucht ab EUR 600,00
nur Gehäuse
  • Neuer 24,3 Megapixel Exmor APS-C HD CMOS Sensor
  • Neuer BIONZ X Bildprozessor reproduziert Details undfeinste Farbabstufungen wie niemals zuvor
  • Flex. Spot AF-Punkte (NEU: Flexible Spot (erweitert) / Eye-AF -vereinfacht es die Schärfe auf die Augen zu legen / PeakingFunktion für einfaches manuelles Fokussieren
  • Elektronischer 100% Xtra Fine XGA OLED-Sucher mit 2.3 Mio.Punkten (786.432 Bildelemente) / zusätzliches Info LC-Display
  • Lieferumfang:Ladegerät BC-VM10A, Schultergurt, Akku NPFM500H,Mikro USB Kabel, Augenmuschel, Schutzkappe fürZubehörschuh, Gehäusedeckel

Jetzt sparen
Aktion: Kamera plus Objektiv kaufen und bis zu 100 EUR sparen
Beim Kauf des Sony Alpha 77 II Body zusammen mit einem passenden Objektiv erhalten Sie zwischen 20.08. und 21.09.2014 bis zu 100 EUR Sofortrabatt. Zur Aktion

Wird oft zusammen gekauft

Sony ILCA Alpha 77 II SLR-Digitalkamera (24,3 Megapixel EXMOR APS-C CMOS-Sensor, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, XGA, 79-Phasen AF-Messfelder, 12 Bilder/Sek, Full HD, WiFi / NFC, HDMI) mit OLED-Sucher und Autofokus + Bundlestar Premium Akku für Sony NP-FM500H (1600mAh !!) mit Infochip (neueste Generation 100% kompatibel!) + Sony SF32UX Class10 32GB SDHC Speicherkarte mit UHS Interface
Preis für alle drei: EUR 1.144,60
Alle drei in den Einkaufswagen

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

Stil: nur Gehäuse

  • Finden Sie das passende Objektiv zu Ihrer Kamera. Hier klicken.

  • Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Spiegelreflexkamera? Dann besuchen Sie jetzt unseren Ratgeber.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 12 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website. Hier geht's zur Aktion.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

Stil: nur Gehäuse
Produktdatenblatt [135 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 8,1 x 14,2 x 10,4 cm ; 649 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,6 Kg
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: ILCA77M2.CEC
  • ASIN: B00K5V13E6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 6. Mai 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 202 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Auszeichnungen

Stil: nur Gehäuse
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Stil: nur Gehäuse

Produktbeschreibung

Produkteigenschaften

24,3 Megapixel APS-C CMOS-Sensor mit lückenlosem Lens-on-Chip-Design

Optimierter EXMOR CMOS Sensor für verbesserte Empfindlichkeit und weniger Rauschen durch das Füllen von Lücken zwischen Lens-on-Chip-Objektiven. Der Sensor zeichnet sich durch eine 20 % höhere Empfindlichkeit aus als das Vorgängermodell.

BIONZ X Prozessor

Der optimierte Bildprozessor verarbeitet große Datenmengen des Sensors, damit Sie schnell hervorragende Bilder mit geringem Rauschen aufnehmen können.

79-Punkt AF-Phasendetektionssystem

Neu entwickeltes AF-System mit 15 Fadenkreuzsensoren für einen akkuraten, unterbrechungsfreien Autofokus – verfügbar mit Sucher oder Live View auf dem LC-Display

Sony Technologie mit teildurchlässigem Spiegel

Dieses Design von Sony ersetzt einen beweglichen DSLR-Spiegel durch einen festen, teildurchlässigen Spiegel und ermöglicht so extrem schnelle Reaktionszeiten bei Dauernutzung eines präzisen Autofokus mit Phasendetektion.

Hohe Empfindlichkeit von ISO 100 - 25.600

Die hohe Empfindlichkeit ermöglicht natürliche Bilder mit geringem Rauschen, selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen: Der erweiterte Modus dehnt die Empfindlichkeit auf ISO 50 aus.

XGA OLED TruFinder

Präzisier elektronischer Sucher mit hohem Kontrast und 100 prozentiger Bildabdeckung für akkurate Beurteilung der Positionierung, Fokussierung und Qualität der Aufnahme

In 3 Richtungen neigbares LC-Display

Frei einstellbares, hochauflösendes LC-Display (1.228.000 Bildpunkte) mit WhiteMagic Technologie für eine deutliche Anzeige, auch unter direkter Sonneneinstrahlung

Quick AF Full HD Movie

Nehmen Sie mit permanentem Autofokus1920 x 1080 Videos von bewegten Motiven auf: jetzt mit progressivem 60p/24p-Aufnahmemodus für kinoreife Ergebnisse.

Kreative Full HD-Videofunktionen

Scharfe, präzise Autofokussierung dank permanentem Autofokus; PASM-Belichtungsmodi bieten volle kreative Kontrolle

12 Bilder pro Sekunde mit AF-Tracking

Halten Sie dank präzisem Tracking rasante Actionszenen mit bis zu 12 Bildern pro Sekunde (max. Geschwindigkeit im kontinuierlichen AF-Modus) fest. Sie können 60 Bilder pro Serie aufnehmen, wenn die Qualität auf „FEIN“ und die Bildgröße auf „L“ eingestellt sind.

Hochauflösende Informationsanzeige

Wählen Sie zwischen: Grafik-Anzeige, Alle Daten anzeigen, Keine Daten anzeigen, Histogramm oder Digitalanzeige.

Kontrolle des AF-Bereichs

Für gestochen scharfe Ergebnisse fixiert der Autofokus das Motiv in einem bestimmten Distanzbereich zur Kamera, selbst wenn es kurzfristig von einem anderen Objekt verdeckt wird.



Spezifikationen:

Objektivhalterung

A-Objektiv von Sony

Sensortyp:

APS-C

ISO-Empfindlichkeit

ISO 50-25600

Bildschirmtyp

3,0" TFT LCD

Sensortyp:

APS-C, (23,5 x 15,6 mm) Exmor CMOS Sensor

Pixel effektiv

24,3 MP

Suchertyp

0,5" großer elektronischer Sucher

Produktbeschreibungen

Sony a77 II (Alpha 77 II) ILCA-77M2 - Digitalkamera - SLR - 24.3 Mpix nur Gehäuse - Wi-Fi - Schwarz

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

100 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Seen1on7 auf 1. Juli 2014
Stil: nur Gehäuse
Ich habe die A77II nun seit etwa drei Wochen in Gebrauch und möchte daher gerne über meine Erfahrungen berichten.
Außer dem Sony "Kit" Objektiv 16-50 habe ich die Kamera noch mit einem Tamron 70-200 2.8 und einem Sony 18-250 getestet.
Als Vergleichskameras dienten die a6000 mit dem "besseren" Sony 18-55 Objektiv sowie dem Tamron 18-200 (und auch eine RX100M2).

Natürlich habe ich keine Labortests durchgeführt, sondern berichte nur von meinen Erfahrungen. Allerdings habe ich nicht gleich nach zwei Tagen eine Bewertung verfasst, sondern mir drei Wochen ausgiebige Testzeit gegönnt und sicherlich >1000 Bilder geschossen.
Da ich jetzt keinen weiteren großen Text schreiben will, habe ich meine bisherigen Eindrücke als Fakten zusammengetragen - ich hoffe das hilft.

Bei Fragen (und Anmerkungen) gerne via Kommentar melden!

Erstmal zum Negativen:

- Kein GPS mehr
- Keine Apps installierbar wie z.B. bei der a6000
- Kein Laden des Akkus in der Kamera via Micro-USB (geht auch bei der a6000/RX100M2)
- 12fps Modus nur per Moduswahlrad, die restlichen Serienoptionen dann aber wiederum nur per Menü
- Bildrauschen aufgrund der SLT Technik etwas höher als bei APS-C üblich
- bei Low Light deshalb auch nicht besonders stark, die a6000 rauscht bei ISO 1600 so wie die A77II bei ISO 800 - aber trotzdem noch gut (wer LowLight will greift zu VF)
- der Stick ist nicht präzise zu bedienen bzw. etwas fummelig/gewöhnungsbedürftig
- leider kein 4K Video (wäre eigentlich möglich, siehe RX100M3 vs. Panasonic Lumix FZ1000)
- Modusrad hat einen Verdrehschutz - erst Knopf drücken, dann drehen.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Krappweis auf 29. Juni 2014
Stil: nur Gehäuse Verifizierter Kauf
Genau so stelle ich mir eine "Mark II" vor: Gutes wird beibehalten, was verbesserungswürdig ist wird verbessert, was sich als überflüssig herausgestellt hat, wird weggelassen.

Gehäuse und Bedienelemente sind exakt gleich geblieben, auch der bisherige Vertikalgriff passt, somit ist für mich auch die II nach wie vor DIE Kamera mit der besten Haptik. Zum Glück widersteht Sony standhaft der Versuchung, ein beknacktes Touchdisplay zu verbauen. Ein bißchen geändert hat sich scheinbar der Druckpunkt vom Joystick, jedenfalls vertue ich mich (noch?) des öfteren, was mir bei der I nicht passiert. Das Menü hat sich auch leicht gewandelt, ist aber nach wie vor, Sony typisch, selbst erklärend und intuitiv zu bedienen. Mir kommt es vor als hätten Sucher und Display noch etwas an Brillianz zugelegt.

Wie schon die I reagiert auch die II ausserordentlich schnell, Auslöser drücken und Aufnahme erfolgen ohne spürbare Verzögerung. So zackig macht das ausser 77-I und 77-II nur meine Nikon D3. Diese Schnelligkeit und die Brennweitenverlängerung durch den Halbformatsensor sind für mich der Hauptgrund, warum eine bzw. jetzt zwei A77 unbedingt in meine Ausrüstung gehören. Serienbilder werden natürlich auch, wie bei der I, rasant abgefeuert, persönlich brauche ich die aber sehr selten. Wie bei allen SLTs ist das Auslösegeräusch sehr leise, klingt aber dennoch edel.

Würde nicht überall darüber geschrieben und lamentiert, mir wäre das Fehlen des GPS wohl gar nicht aufgefallen. Bei der I hatte ich es die ersten paar Tage aus Neugier an, danach ist es seitdem aus, da es nicht unerheblich Akku frisst.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Hill TOP 100 REZENSENT auf 7. August 2014
Stil: inkl. SAL-1650 Objektiv Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Für den eiligen Interessenten das Fazit vorab. Wer mehr wissen möchte, kann sich den ausführlichen Teil der, hoffentlich hilfreichen, Rezension lesen.

Die Sony Alpha SLT-A77 II ist die derzeit wohl beste Kamera im APS-C-Format. Allerdings ist sie auch schon in einer Preis-, Größen- und Gewichtskategorie, in der man eine gute Vollformat DSLR wie die Nikon D 600 bekommt. Letztendlich hängt es von den Erwartungen und den Aufgabenstellungen des Fotografen ab, welchem System der Vorzug zu geben ist. Das dem Kit beiliegende Objektiv ist qualitativ weit besser, als die üblicherweise bei Sets mitgelieferten Optiken. Die Bildqualität der Alpha SLT-A77 II mit dem DT 16-50 mm F2.8 SSM reicht unter optimalen Bedingungen auch bei Großvergrößerungen sehr nah an die einer Vollformat DSLR heran. Einer der größten Vorteile ist sicher die Vielseitigkeit. Denn als Videokamera übertrifft die Alpha SLT-A77 II viele Camcorder in Punkto Abbildungsqualität und Handling: Man kann den Sucher auch beim Filmen voll nutzen, der AF ist sogar dann voll funktionsfähig.

Pro & Contra
+ Bis zu 12 Bilder / sek. bei Schärfenachführung
+ Bionz-X-Prozessor für verbesserte Bildqualität und schnellere Datenverarbeitung
+ Gehäuse weitgehend aus Aluminium-Druckguss
+ genialer, präziser und schneller AF
+ hervorragende Bildqualität mit Kit-Objektiv
+ brillantes Sucherbild mit 2,36 Millionen Bildpunkten
+ Rückseitiges Display (1,23 Millionen Bildpunkte!
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Ähnliche Artikel finden

Stil: nur Gehäuse