Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Sport & Outdoor Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen153
4,5 von 5 Sternen
Größe: 32GB|Ändern
Preis:27,87 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Januar 2013
Die Karte macht einen stabilen Eindruck, funktioniert (wie zu erwarten) problemlos in meiner Sony Alpha 77 und ist sehr schnell, vor allem wenn man den im Vergleich zu einer Sandisk Extreme Pro recht günstigen Preis in Betracht zieht: So habe ich mit einem Kingston FCR-HS3 Media Reader 87 MB/s Lese- und 47 MB/s Schreibgeschwindigkeit erreicht (siehe den CrystalDiskMark in der Bildergalerie).

Probleme machte die Karte allerdings in meinem internen Ultron 75-in-1 Kartenleser: Hier konnte ich mit Windows 7 64-bit nur lesend darauf zugreifen, ein Beschreiben oder Formatieren war nicht möglich.

In Verbindung mit einem passenden Lesegerät ist die Sony SF32UX also sehr zu empfehlen!
review image
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2012
Geiz ist der Fernsehwerbung nach bekanntlich geil.

Daher habe ich nach vielen Jahren aufgrund von 7,- € Preisunterschied ein paar Sony Karten anstatt meiner angestammten 'Hausmarke' Sandisk gekauft.
Dieser Kartentyp von Sony ist neu, und unterstützt UHS-1 Speedindex, und ist mit 94MB/s max. Transferrate angegeben.

Ich bin jetzt niemand, der Speicherkarten mit synthetischen Benchmarks mühsam auf Herz und Nieren testet, sondern ich habe, um für mich einen Vergleich zu haben, eine Sandisk und eine Sony Karte in meiner Alpha77, welche UHS-1 unterstützt, getestet. Mein subjektiver Eindruck sagt, dass beide Karten gleichschnell sind.

Serienbilder in der Kamera werden spürbar flotter als mit non-UHS Karten geschrieben. Der Transfer an einem Notebook mit SSD und dem Kingston USB3 Reader lässt "über'n Daumen" 50-60 MB/s Leserate zu. Das finde ich superflott.

Hier mein Fazit:

++ UHS-I kompatibel
++ max. 94MB/s
++ Gut verarbeitet (recht verwindungssteif)
++ Vorbildlich verpackt (nicht wie diese 'elenden' Blisterverpackungen, an denen man sich die Hände aufschneidet...)
++ Preis/Leistung

Über die Verlässlichkeit kann ich natürlich noch nichts sagen, aber ich bin zuversichtlich, dass es ähnlich der Sandisk sein kann.

Klare Kaufempfehlung!!
0Kommentar|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2013
Schreibrate: 27,3 MByte/s
Leserate: 66,9 MByte/s
H2testw v1.4

Hatte vor knapp einem Jahr nach größeren, schnellen Karten für die Sony Alpha 77 gesucht und tendierte zu Sandisk.
Zufällig war ich dann in Przemyśl in einem MediaMarkt und sah die Sony-Karte, die mir in diversen Foren vorher nicht untergekommen war. Aufgrund der angegebenen Spezifikation und weil der Preis weit unter dem war, was eine vergleichbare Sandisk damals gekostet hätte (ca. 2/3 des Sandisk-Preises, den ich von Geizhals im Kopf hatte, wollten die bei MM), kaufte ich das Ding und wurde nicht enttäuscht.

Die angegebenen 94 MB/s Leserate werden nicht erreicht, aber Speed ist ok.
Ab und an kommt es, seit ich diese Karte verwende, vor, dass die A77 einen Fehler meldet und die Karte prüfen / Datenbank reparieren will. Ich verneine dies, weil ich um die vorherigen Aufnahmen Angst habe. Konsequenz ist, dass das Photo, bei dem der Fehler auftrat, weg ist, die älteren sind unberührt. Nach einem Neustart der Kamera gibt es keine weiteren Probleme.
Das könnte zwar auch ein Problem der Kamera sein, trat aber erst mit dieser Karte auf. Häufigkeit ist alle paar Monate, also verschmerzbar.

Ich bin positiv überrascht, zumal Sony-Karten in all den Foren gar nicht erwähnt wurden. Die Karte arbeitet ebenfalls einwandfrei im internen Reader eines Lenovo, im Asus TF300T und sogar in einem alten Tevion-Reader von Hofer/Aldi, bei dem nichts von wegen UHS-Unterstützung steht.
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2013
Die Karte macht qualitativ einen guten Eindruck jedoch liegt die Leistung unter den versprochen 94mb/s.

Schreibend konnte ich rund 34mb/s erreichen. Lesend lag die Geschwindigkeit bei guten 82mb/s.

Beides liegt zwar unter den Versprechungen aber dennoch das wichtigste ist das die Karte zuverlässig funktioniert.
review image
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
Diese Speicherkarte kann ich nur jedem empfehlen, der mit seiner Digitalkamera oder kompatiblen Videokamera in Full HD aufzeichnet. Die Klasse 10 ist da spürbar, es ruckelt nicht und die Speicherung ist auf der SDHC I verlässlich und sicher. Habe bereits von namhaften Herstellern Sticks gehabt, jedoch schon einige Komplettausfälle nach kurzer Zeit. Für sichere Backups setze ich lieber die SD-Flashspeicher ein, insbesondere eben von SONY. Meine uneingeschränkte Empfehlung dieser Karte. Zusammen mit dem SONY-USB-Kartenleser für SD und die hauseigenen SONY-Flashspeicher eine bombensichere Sache.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2013
SDHC- Card sehr gut, schnell und zuverlässig, funktioniert in Nikon- nex5N- und lumix-kameras . Card ist empfehlenswert!
Danke. Wolfgang Moose
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2016
Ich wollte meiner ALpha 77 MII mal eine "gute" schnelle Hochpreis-Speicherkarte gönnen. Das Ergebnis mehr als ernüchternd, die Geschwister passen nicht zusammen. Nach einigen Aufnahmen kommt es an der Kamera zu unterschiedlichsten Fehlermeldungen, z.B. "Karte neu einsetzen". Danach sind keine weitere Bilder mehr möglich!
Da die Karte an Kameras problemlos funktioniert, trotzdem noch ein Punkt.
Amsonsten für diesen Preis, in meiner Kombination: UNBRAUCHBAR
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
....Es kommt hin und wieder vor, dass auf dem Display meiner Pentax K-30 nach Fotoauslösung der Hinweis erscheint, dass das Foto bzw. die Daten nicht verarbeitet werden kann bzw. können. Das passierte nur bei dieser sehr schnellen Speicherkarte von SONY. Die superschnelle Karte von SANDISC kennt diese Zicken nicht.
22 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2013
Kurz und knapp, Karte arbeitet schnell und tüchtig.

Leistungswerte sind ähnlich wie die hier aufgelisteten.

Und sie arbeitet tadellos mit dem Raspberry Pi B
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2013
Gekauft habe ich 2x die
Sony Klasse 10 bis 94MB/s 32 GB
für meine Full-HD 1080p Videoaufnahmen, damit ich Reserve habe bei der Schreibgeschwindigkeit und die Aufnahme nicht abbricht.
Bei den Messungen, die ich leider erst jetzt am USB 3.0 durchführen konnte, wurde ich von den gemessenen Geschwindigkeiten, die ich mehrfach wiederholt habe, enttäuscht:
Schreiben 31,6MB/s
Lesen 71,3MB/s
Die genannten 94MB/s werden also weit verfehlt.

Besonders unerfreulich ist, daß die Schreibgeschwindigkeit langsamer ist als die meiner
Sandisk Extreme Klasse 10 bis 45MB/s 16GB
Schreiben 33,6MB/s
Lesen 41,7MB/s

Schade, daß ich erst jetzt testen konnte, ansonsten wären die beiden karten umgehend zurückgeschickt worden.
22 Kommentare|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)