EUR 349,00 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Foto Oehlmann

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 349,83
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: PiXXASS
In den Einkaufswagen
EUR 365,27
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: CG Hard- und Software GmbH ( alle Preise inkl. MwSt, AGB unter Verkäufer-Hilfe)
In den Einkaufswagen
EUR 382,09
+ EUR 6,99 Versandkosten
Verkauft von: Distriweb

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sony SEL20F28.AE fix Objektiv (49 mm Filtergewinde)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sony SEL20F28.AE fix Objektiv (49 mm Filtergewinde)

von Sony
6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 349,00 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Foto Oehlmann. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
6 neu ab EUR 349,00 2 gebraucht ab EUR 276,00
  • Schnelles, kompaktes 20 mm F2,8-Weitwinkelobjektiv der Spitzenklasse für E-Mount-Kameras, ideal für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Weitwinkelobjektiv
  • APS-C, E-Mount
  • Brennweite: 20 mm
  • Lieferumfang: Sony 20 mm / F 2,8 (SEL20F28)-Objektiv

Wird oft zusammen gekauft

Sony SEL20F28.AE fix Objektiv (49 mm Filtergewinde) + Sony Alpha 6000 Systemkamera (24 Megapixel, 7,6 cm (3") LCD-Display, Exmor APS-C Sensor, Full-HD, High Speed Hybrid AF) schwarz + Baxxtar RAZER 600 II Ladegerät 5 in 1 + 2x Baxxtar PRO ENERGY Akku für Sony NP-FW50 (echte 1080mAh) passend zu Sony ILCE QX1 Alpha 5000 5100 6000 Alpha 7 CyberShot DSC RX10 -- Sony NEX-6 NEX-F3 NEX-7 NEX-7B NEX-7C NEX-7K NEX-3 NEX-3N NEX-C3 Nex-5 NEX-5N NEX-5K NEX-5R SLT A55 A33 A35 A37 A3000 usw -- NEUHEIT mit Micro-USB Eingang und USB-Ausgang, zum gleichzeitigen Laden eines Drittgerätes (GoPro, iPhone, Tablet, Smartphone..usw.) !!
Preis für alle drei: EUR 912,90

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 6,2 x 6,2 x 20,4 cm ; 69 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 181 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: SEL20F28.AE
  • ASIN: B00BBWMHBG
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. Februar 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Sony SEL-20F28 E-Objektiv mit Festbrennweite

Unglaublicher Detailreichtum für Weitwinkelaufnahmen.

Erweiterter Horizont dank Weitwinkel - Mit einem 20-mm-Weitwinkel (30 mm bei 35-mm-Äquivalent) bringen Sie sowohl ein gewaltiges Felsmassiv als auch einen weitläufigen Sandstrand auf Ihren Bildern unter.

Detailreichtum über das gesamte Bild - Gleich drei Objektivbereiche gleichen Unschärfen und Verzerrungen aus, sodass selbst die äußeren Bildbereiche klar und deutlich zu sehen sind.

Weniger Ballast - Sie machen einen Tagesausflug? Dieses Pancake-Objektiv mit 20-mm-Brennweite passt problemlos in Ihre Zubehörtasche und nimmt nicht viel Platz weg.

Schlechte Lichtverhältnisse? Kein Problem. - Dieses Objektiv mit Festbrennweite hat eine große, helle Blendenöffnung von F2,8, sodass selbst in der Dämmerung atmosphärische Aufnahmen gelingen.

Praktisch und elegant zugleich - Das kompakte und elegante Aluminiumdesign sorgt für Aufnahmen mit Stil.

Fließende manuelle Fokussierung - Mit einem praktischen Fokusring auf dem Objektivzylinder können Sie das Bildmotiv entweder gestochen scharf in den Vordergrund oder sanft verschwommen vor den Hintergrund stellen.

Technische Daten

Objektiv

  • Objektivtyp: Objektiv für Systemkameras

Typ

  • 3D-Objektiv: Nein

Ausstattung

  • Sensortyp: APS-C
  • Kameraanschluss: Sony E-Mount
  • Lichtstärke: 2,8
  • Brennweite digital (mm): 20
  • Brennweite (ca.) entspr. 35 mm KB: 30
  • Bildstabilisierung: Nein
  • Filtergewinde (mm): 49

Allgemein

  • Farbe: schwarz
  • Baulänge (mm): 20,4
  • Durchmesser (mm): 62,6
  • Gewicht (g): 69

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PictureBox am 13. April 2013
Hallo, ich habe das Pancake vor rund 2 1/2 Wochen direkt aus dem Sony Online Store bekommen.

Ein direkter vergleich mit dem Sigma 19mm erbrachte folgendes: bei f2.8 liegt das Sigma leicht vorne, bei f4 sind beide annähernd gleich, bei f8 liegt das Sony leicht vorne.
Insgesamt sind die unterschiede marginal und lediglich in der 100% Ansicht zu erkennen.

Der AF des SEL-20 ist merkbar schneller als beim Sigma, zudem ist es weniger als halb so klein. Selbst mit aufgesetzter Sonnenblende ist es noch gut 1,5 cm kürzer als das Sigma ohne!

Der Fokusring des SEL-20 ist sauber und präzise, so wie man es sich wünscht. Auch hier schlägt das SEL das Sigma um längen.

Fazit:
Wem es rein auf die BQ ankommt sollte auf jeden Fall zum derzeit rund 100.- teuren (alten) Sigma 19mm EX DN greifen.
Wem die Kompaktheit am herzen liegt und egal ist das er meiner einschätzung nach zuviel für das SEL-20 zahlen muss, der kann bedenkenlos zum SEL-20 greifen und wird nicht enttäuscht werden.

1 Stern Abzug gibt es für den Meiner Meinung nach zu teuren Preis. Für 249.- wäre das Objektiv der Hit.

edit: Nachdem ich eines der neuen Sigmas getestet habe musste ich den Punkt des besseren Fokusrades beim Art Objektiv wieder aufheben, dort hat Sigma nicht verbessert sondern verschlechtert.. Wer ein gutes Fokusrad bei diesem Brennweitenbereich möchte kommt derzeit ums SEL-20 nicht umher..
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Mech@lhoff am 3. Juli 2013
Für den recht hohen Preis hätte ich bessere und gleichmässigere Schärfe erwartet. Die Leistung fällt zum Rand hin recht deutlich ab. Wer also auch das (ultrascharfe) 35/1.8 hat, sollte hier nicht dasselbe erwarten. Es ist trotzdem deutlich besser als das 16er. Es verzeichnet recht stark, was die SONY Software korrigiert, aber nicht wenn man die RAW Dateien mit Adobe Lightroom (Version 4) bearbeiten will, was nahezu "Standard" ist. Das ist unschön.
Ich habe es gekauft als "Immerdabei" Weitwinkel und für Landschaften, dafür ist es okay. Es ist definitiv nicht besser als das billige, nicht verzeichnende Sigma 19/2.8, nur kleiner. Und es klappert nichts. Die schwarze Leichtmetallfassung (wie beim 35/1.8) wirkt edel. Es dürfte aber weniger robust und kratzeranfälliger sein als das Sigma aus Hartkunststoff, das mir im Handling keineswegs unsympathisch ist. Gut gefällt mir die Sonnenblende. Beim Autofocus ist mir nichts negatives aufgefallen (bei beiden Objektiven), ein Weitwinkel sollte eigentlich unschwer zu fokussieren sein. Voraussetzung dass die Camera auf Spot-Fokus eingestellt ist. Und bei dem hohen Preis wäre ein Beutelchen zu erwarten gewesen, wo's das schon beim Sigma für 90,- gibt. So bleibt es dabei, dass SONY's Objektive für die NEX einen doch eher gemischten Eindruck hinterlassen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lubografie am 28. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Da sich das Objektive mittlerweile bei einem "akzeptablen" Preis eingependelt hat (249€), kann man es bedenkenlos empfehlen, wenn man die NEX im Taschenformat immer dabei haben möchte.

Persönlich finde ich die 20mm an der NEX am universellsten. Das SEL16 hat zwar ebenfalls geringe Abmessungen, verzeichnet dann aber bei Personen oder anderen "nicht" landschaftlichen Aufnahmen gerne einmal. Die beiden Vorsatzkonverter (Fisheye + WW) funktionieren auch an dem SEL20, sind aber an dem SEL16 funktioneller und sinniger.

Wem die Größe nicht so wichtig ist, sollte sich bei Sigma umschauen. Das 19er ist günstiger und im Großen und Ganzen gibt es bis auf dem Preis, keine wesentlich großen Unterschiede (in der Abbildungsleistung).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen