Ratgeber Objektive

Sony SEL-2870 Vollformat ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 498,22
+ EUR 3,99 Versandkosten
Verkauft von: MEGA-Foto
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sony SEL-2870 Vollformat Objektiv (F3.5-5.6, 28mm-70mm) für E-Mount Kamera
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sony SEL-2870 Vollformat Objektiv (F3.5-5.6, 28mm-70mm) für E-Mount Kamera

von Sony
| 3 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 499,00
Preis: EUR 419,91 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 79,09 (16%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
10 neu ab EUR 419,91 4 gebraucht ab EUR 349,00
  • Für Vollformat E-Mount Kameras
  • Optischer Bildstabilisator integriert
  • Extrem leiser und ultra schneller linear AF Motor - Ideal für Foto- und Videoaufnahmen.
  • Staub- und Spritzwassergeschützt
  • Lieferumfang:Objektivschutzkappe (vorne & hinten),Gegenlichtblende ALC-132

Wird oft zusammen gekauft

Sony SEL-2870 Vollformat Objektiv (F3.5-5.6, 28mm-70mm) für E-Mount Kamera + Sony Alpha 7s Digitalkamera (12,2 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) LCD Display, Full HD, Unkomprimierter Output via HDMI (4K/Full HD), Silent Shooting Modus, staub- und spritzwassergeschützt) + Bundlestar Akku Ladegerät 4 in 1 inkl. Ladeschale für Sony NP-FW50 + 2x PATONA Ersatzakku für Sony NP-FW50 passend zu Sony ILCE QX1 Alpha 5000 5100 6000 Alpha 7 CyberShot DSC RX10 -- Sony NEX-6 NEX-F3 NEX-7 NEX-7B NEX-7C NEX-7K NEX-3 NEX-3N NEX-C3 Nex-5 NEX-5N NEX-5K NEX-5R SLT A55 A33 A35 A37 A3000 usw -- mit Kfz-Adapter, Netzstecker deutsch, USB und -- NEUHEIT mit Micro USB Anschluss !
Preis für alle drei: EUR 2.455,81

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 7,2 x 3 x 8,3 cm ; 5 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 440 g
  • Modellnummer: SEL2870.AE
  • ASIN: B00HSHFPD0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 14. Januar 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Entwickelt für:Sony a5100 (Alpha 5100) ILCE-5100, ILCE-5100L, ILCE-5100Y, Blendenöffnung:F/3.5-5.6, Bildstabilisator:Optisch (Steady Shot), Blendenlamellen:7, Zoom-Einstellung:Manuell, Min. Fokussierungsabstand:30 cm, Typ:Zoomobjektiv, Merkmale:Internes Fokussystem, ED-Glas, Aspherisches Objektiv, staubdicht, feuchtigkeitsbeständig, Filtergröße:55 mm, Max. Sichtwinkel:75 Grad, Besondere Funktionen:Zoom, Vergrößerung:0.19, Für:Camcorder, spiegelloses System, Brennweite:28 mm - 70 mm, Fokuseinstellung:Automatisch, manuell, Objektivbau:8 Gruppe(n) / 9 Element(e), Befestigungstyp:Sony E-mount, Mindestöffnung:F/22 - f/36, Min. Betrachtungswinkel:34 Grad, Zubehör im Lieferumfang:Gegenlichtblende, Staubhaube, Objektivdeckel, Schutzhülle

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tires TOP 500 REZENSENT am 16. Februar 2015
Verifizierter Kauf
Hab inzwischen nun wirklich eine große Zahl von E-Mount Objektiven besessen und auch in der Praxis benutzt. Obwohl ich inzwischen das Sony Zeiss 24-70 mm (SEL2470Z) als Standard verwende, hat dieses Objektiv doch seine Vorteile.

Zunächst ist der recht ordentliche Weitwinkel zu nennen, mit 28 mm bekommt man mit Vollformat schon einiges drauf, anders als bei APS-C. Bei meinem Exemplar waren die Fotos scharf bis ins Eck. Von chromatischen Fehlzeichnungen war wenig zu sehen. Der Kontrast ist sehr hoch, kaum Streulicht. Viele günstige Objektive haben Probleme mit internen Linsenreflektionen, auch Lens Flares bezeichnet, nicht so das SEL2870. Selbst wenn direkt die Sonne mit im Bild ist, sind noch gute Kontraste erzielbar.

Für Vollformat ist das Objektiv noch angenehm klein und leicht. Manschen scheinen Kunststoff nicht besonders zu mögen, mir kommt der Gummi und das warme Gefühl beim Anfassen gerade recht. Bei anderen Objektiven kann ich gerade im Winter mit dem kalten Metall wenig anfangen. Daher verkratzt das Objektiv auch nicht so schnell, wenn man es nicht immer gleich in ein Säckchen verpackt.

Vorteilhaft ist auch die Anfangslichtstärke von F/3,5, das geht auch mal bei weniger Licht. Im Dunkeln leuchtet, durch die kompakte Objektivgröße, sogar das AF-Hiflslicht der Alpha 7 noch an der Gegenlichtblende vorbei. Vom Fokussieren ist es durch den Ultraschallmotor sozusagen ultraschnell und unterstützt auch den Phasenfokus.

Auf Pixelebene ist das Sony Zeiss 24-70 mm zum 2-3fachen Preis sicherlich überlegen. Wenn man Einbußen in der Schärfe in Kauf nimmt, kann man sich natürlich die Frage stellen, wieso nicht gleich APS-C mit dem Sony Zeiss 16-70 mm?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Patrick K. am 2. September 2014
Dieses Objektiv wird von mir auf der Sony a7s (primär zum Filmen) verwendet.
Ich bin mit der Qualität, Lichtstärke und Schärfe vollkommen zufrieden und kann keine Unschärfen in den Rändern entdecken! Außerdem ist das Objektiv leicht und klein, sodass es angenehm zu transportieren ist.
Positiv ist dazu, dass im Lieferumfang sogar eine Gegenlichtblende (ALC-132) enthalten ist. Finde ich sehr praktisch, da ich nicht noch extra eine kaufen muss.

Da die Sony a7s Vollformat-Kamera beim Fotografieren maximal "nur" mit 12,2 Megapixel auslöst, reicht dieses Objektiv vollkommen aus! Hingegen wenn man mit mehr Megapixel, so zum Beispiel mit der Sony a7r (36 Megapixel), fotografiert, macht es eventuell mehr Sinn in ein "besseres" Objektiv zu investieren - so zum Beispiel in Zeiss Optiken.

Fazit: Das Sony Vollformat Objektiv 28-70mm F3.5 ist ein großartiges Objektiv zu einem guten Preis und (m)eine klare Kaufempfehlung :)!

P.S.: Wer sich trotzdem noch unsicher beim Kauf ist, könnte noch warten bis weiter Objektive von Sony folgen. Es kommen noch einige Vollformat E-Mount Objektive (als E-Mount FE bezeichnet) in nächster Zeit auf den Markt! ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Inqui am 28. April 2015
Verifizierter Kauf
Eines gleich vorweg, ich habe es an einer Alpha 7 im Betrieb.

Als ich meine A7 im Dezember gekauft habe beschränkte ich mich damals nur auf den Body da ich mich von vielen schlechten Tests und Erfahrungsberichten, das Objektiv betreffend, abschrecken ließ.

Warum ich mich nun dennoch dazu durchgedrungen habe es zu kaufen?
Ganz einfach ich arbeite zu 90% mit analogen Objektiven (Yashinon 135mm 2.8, Fujinon 55mm 1.8 etc.) welche auf der A7 eine wirklich sehr gute Figur machen und herrvoragende Bildergebnisse liefern, dennoch fehlte mir ein kompaktes, flottes "Immerdrauf" vor allem wenn es mal schnell gehen muss.

Sicherlich die Lichtstärke ist nicht überragend aber es ist ja ein Standard-zoom und unter Tags sowie mit der super Low-Light performance der A7 + Bildstabilisierung bekommt man auch noch bei schlechteren Lichtverhältnissen gute Ergebnisse zu stande.

Optisch ist es bei Offenblende in allen Einstellung scharf in der Bildmitte mit klarem Schärfenabfall zu den Rändern hin, so wie eigentlich bei allen Objektiven. Abgeblendet erreicht man maximale Schärfe die sich meiner Meinung nach sehen lassen kann und sich vor teureren Objektiven nicht verstecken braucht. Wenn ich immer wieder Lese von Verzerrungen vieler Arten dann verstehe ich den Kritikpunt nicht ganz denn entweder man kann dies ganz einfach per Lightroom rausrechnen lassen per Objektivkorrektur oder man schießt eh in JPEG und hat somit Kamera-Intern die Korrektur schon drinnen, also was soll das gejammere? Und ja klar für Architektur wo jegliche Verzerrung unerwünscht ist werde ich doch eh kein Zoom verwenden oder?!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P.A.D. am 15. Dezember 2014
Umsteiger von anderen System (MFT, Nex,...) werden mit dieser Linse erstmal zufrieden sein - die Bildqualität ist auf einem vernünftigen Niveau, der Zoombereich ist alltagstauglich (auch wenn manchmal etwas mehr Weitwinkel gut wäre), und es ist schön leicht.

Wer jedoch einmal ein anderes Objektiv, wie z.B. das Zeiss 24-70 oder 35mm ausprobiert hat, wird dieses Objektiv nicht mehr vor seine A7(R) schrauben, da einem erst dann ersichtlich wird, was aus diesen Kameras mit einer herausragenden Optik rausgeholt werden kann.

Meine Empfehlung: Lieber das 35mm 2.5 von Zeiss als "Immer drauf" Linse nehmen (Klein, leicht, top Qualität), und falls es mal etwas mehr Weitwinkel oder Zoom sein soll, dieses oder ein anderes Zoomobjektiv mit einem vergleichbaren Brennweitenbereich eher als Backup nehmen, falls die 35mm mal nicht passend sind.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen