Elektronik Geschenkefinder
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sony RDR-HX 710/B DVD-und Festplattenrekorder 160 GB schwarz

von Sony

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • System:
  • HDD Aufnahmemodi: 21 (HQ+), 33 (HQ), 51 (HSP), 67 (SP), 85 (LSP), 103 (LP), 137 (EP), 204 (SLP), 269 (SEP) Std.
  • Double-Layer-Kompatibilität (+R)
  • JPEG von CD-R/RW
  • DVD-R/RW, DVD+R/RW, CD-R/RW, SVCD, MP3-CD

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 32,8 x 43 x 6,5 cm ; 4,9 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 8 Kg
  • Modellnummer: RDR-HX710/B
  • ASIN: B0009I9YA0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 14. April 2005
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 210.681 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

RDR-HX710

DVD-Recorder mit 160 GB-Festplatte und hoher Bildqualität durch HQ+ Technologie. Wiedergabe von DVD Video / CD / Video CD und DVD-R / DVD-RW / DVD+R / DVD+RW so wie MP3 und JPEG (CD-R/RW).


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Riha am 26. August 2005
Ich bin so einer, der an jedem Bild auf meinem 91cm-Fernseher (Panasonic TX36) was rum zu meckern hat. Artefakt hier, Moskitoeffekt dort, Echo-Schatten, Kontrastkanten, Verwischeffekte, Kanten in Farbverläufen ... hier finde ich absolut nichts dergleichen!!! Das aufgezeichnete Bild ist für mich vom Ausgangsmaterial nicht unterscheidbar. Ich bin völlig von den Socken.
Die erste Überraschung war allerdings, daß das Gerät anstatt eines Sendersuchlaufes, die Kanalliste vom Fernseher übernehmen konnte!!! Das hat ein paar Minuten gedauert .. Zeit in die Anleitung zu gucken.
Die Bedienungsanleitung überschüttet einen mit Informationen, die man zur Bedienung eigentlich überhaupt nicht braucht. Lustig ist, daß man ständig von Kapitel zu Kapitel verwiesen wird, man blättert ständig vor und zurück. Aber wie gesagt: braucht man alles nicht, das Bildschirmmenü ist bis auf wenige Ausnahmen praktisch selbsterklärend.
Apropo Bildschirmmenü. Die Reaktionszeit innerhalb eines Menüs ist unverzüglich. Wenn man ein neues Menü aufruft und hatte vorher das Fernsehbild, wird weich aufs Menü umgeblendet - sieht wirklich hübsch aus.
Die Fernbedienung wirkt nicht wie Spielzeug, liegt eigentlich gut in der Hand, ist recht schmal und länglich und verlängert sich auch noch, wenn man die Aufnahmeknöpfchen freilegt (die sind im unteren Viertel untergebracht und man muss eine Abdeckung nach unten schieben). Ich werde (wie viele andere vermutlich auch) die Hauptfunktionen meiner lernfähigen Fernbedienung beibringen und nur für Spezialfälle die originale benutzen.
Und nun muss ich noch was zu Amazon und der Bestellung hier auf dieser Seite sagen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. September 2005
Um es gleich klarzustellen: Ich bin kein Purist und habe keine gigantischen Ansprüche zum Beispiel an die Bildqualität - nicht, dass der Sony da Probleme hätte, aber wenn er sie hätte, wäre ich nicht der erste dem sie auffallen ...
So, ansonsten: Ich benutze das Gerät derzeit für hauptsächlich zwei Dinge:
1. Zeitversetztes Fernsehen (ja, meine Schwiegermutter ruft IMMER während der Nachrichten an ...) Pausetaste drücken, zwei Sekunden später wird das Bild eingefroren, Telefon abwimmeln, wieder Taste drücken, an der gleichen Stelle weiter fernsehen, während die eigentliche Sendung im Hintergrund aufgezeichnet wird - einfacher geht es nicht, und es ist ein spürbarer Anstieg der Lebensqualität ;-)
2. Ich überspiele meine Sammlung von über 100 VHS-Bändern erst auf Platte, um sie dort zu bearbeiten (Filme trennen, Werbung raus usw.) und dann auf DVD zu kopieren. Funktioniert alles wunderbar (bisher ca. 50 Bänder überspielt). Das Gerät ist intuitiv bedienbar, die Anleitung hatte ich zwar vorher gelesen (das verlängerte die Vorfreude :), aber empfand das im Nachhinein als reichlich unnötig.
Zwei Dinge, die mir auch ziemlich viel Spaß machen:
1. Bei der Aufnahme setzt das Gerät automatisch Kapitel an markanten Stellen (etwa alle 5-10 Minuten) und trifft damit z.B. einigermaßen gut die Werbung. Die Kapitel kann man natürlich manuell ändern, wenn man möchte.
2. Das Gerät kann Filme mit 1,5-facher Geschwindigkeit mit Ton(!) abspielen. Hätte ich vorher nie gedacht, aber ich benutze das ziemlich häufig - sowohl bei der Suche als auch z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Mueller am 28. Dezember 2005
Verifizierter Kauf
Wire haben uns den RDR-HX 710/B als gemeinsamen Weihnachtsgechenk gegönnt, er sollte DVD-Player und Videorekorder ablösen. Nach einer kurzen Informationsphase im Internet und bei lokalen Händlern (auch den großen Ketten) ist unsere Wahl auf diesen Typ via Amazon gefallen. Ein Punkt, der letzten Endes mit den Ausschlag gegeben hat, waren die sehr guten Rezensionen hier.
Wir wurden nicht enttäuscht. Der Sony spielt hervorragend mit unserem Loewe Cantus und dessen EPG zusammen. Die Inbetriebnahme war ein Kinderspiel, die Sender wurden vom Fernseher auf die richtigen Plätze übernommen. Auch das weitere Setup war sehr einfach. Die Menüs sind sprechend und bis auf kleine Ausnahmen selbstsprechend aufgebaut.
Aufnahmen gelingen mit dem EPG, aber auch mit Showview oder durch die Angabe von Datum, Zeit und Sender schnell und komfortabel. Die Titel und die Timer Liste sind schnell erreichbar und ein Druck auf OK bei einer Auswahl bietet ein Menü mit den Optionen. So wird die Verwaltung sehr leicht. Aufgenommene Titel erhalten ein Index-Bild und - sofern möglich - ihren Text-Titel aus dem Videotext, das Index-Bild kann noch verändert werden. So bleibt die Liste der aufgezeichneten Sendungen überschaubar. Der Text-Titel wird beim Übertragen auf eine DVD auch mit übertragen (ich habe zumindest mit DVD-R so probiert).
Das Übertragen selbst sind nur wenige Knopfdrücke (Titel wählen, Übertragen im Menü, Format bestätigen, ab die Post). Passt alles auf eine DVD, so wird mit bis zu 8-fachem Tempo überspielt, ansonsten kann eine andere Kompression gewählt werden, bis es passt. In diesem Fall wird ein Titel jedoch in Echtzeit übertragen.
Was gibt es sonst noch zu sagen?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen