Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sony MZ-NH1 Tragbarer MiniDisc-Rekorder (Hi-MD) silber

von Sony
3.6 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Speichert Musik, PC-Daten, Bilder und Videos
  • 17 Stunden Li-Akkubetriebsdauer, Magnesium-Gehäuse
  • MP3, WMA, WAV und ATRAC kompatibel
  • Ultraschneller USB Download: 1 CD in 40 Sekunden über USB Docking-Station
  • SonicStage 2.0 Software u. Zugriff auf CONNECT™, dem Online-Musik-Service

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 7,6 x 8,2 x 1,5 cm ; 1,1 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,2 Kg
  • Modellnummer: MZ-NH 1
  • ASIN: B0002B989Q
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 26. Mai 2004
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 367.665 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

High-End MiniDisc-Walkman mit 1 GB
Speicherkapazität auf einer Hi-MD Disc,
Voll-Magnesium-Gehäuse, bis zu 100-
fache Übertragungsgeschwindigkeit vom
PC, Line In/Out, Mikrofoneingang, USB-
Kabel, Docking Station, Akku uvm.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Der Player:
Zu dem Player ist hier schon genug gesagt worden. Die Qualität der Technik ist unbestritten, das Design hat eine edle Anmutung, der Klang des Sony eigenen Formates ATRAC - vor allem von ATRAC3plus mit 256 kb - hervorragend. Ein riesiges Manko ist IMHO, dass *alle* Formate in ATRAC konvertiert werden müssen, damit der Player diese abspielt. Erst die jüngste Generation der Sony MD-Player, die gerade (Mai 2005) auf den Markt kommt spielt auch Mp3 Dateien, ohne dass diese konvertiert werden müssen. Deshalb auch nur 4 Sterne für den Sony MZ-NH1. Mit dieser Entwicklung ist Sony 1-2 Jahre zu spät und hat Sony (in Kombination mit dem bislang zu viel restriktiven Rechtemanagement der Software) letztendlich den Massenmarkt gekostet.
Die Ausstattung:
Die Fernbedienung am Ohrhörerkabel ist IMHO ein wenig friemelig, die Schrift sehr klein, so dass man sie sich schon direkt vor die Nase halten muss. Ansonsten sind die Menüs brauchbar, aber nicht umwerfend aufgebaut. Am Player versuche ich nie die Musik einzustellen, dafür ist das einzeilige Display zu klein. Allerdings ist das für mich kein wirkliches Manko, warum sollte ich den Player jedes mal aus der Tasche holen, wie die IPod Benutzer ;-).
Die Ladestation ist sehr schick und der Player lädt sehr schnell. Blöderweise sind der Ausgang für die Ladestation und die USB-Verbindung zum Computer identisch. Deshalb sind das Laden des Akkus und eine Computerverbindung nicht gleichzeitig möglich. Da aber der Akku, wie gesagt, schnell lädt ist dies kein wirkliches Problem. Für Reisen hätte die Ladestation gerne ein wenig kleiner sein können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Eigentlich beeindruckt dieser kleine Walkman einen schon stark. Schön verarbeitet, nimmt auch im erstklassigen unkomprimierten PCM-Modus auf (CD-Qualität) und bietet mit der HiMD eine Menge Speicherplatz. Man soll sich aber nicht irre machen lassen: die von Sony versprochenen 45 CD passen zwar auf eine 1 GB-HiMD, allerdings nur im höchstkomprimierten 48-kbps-Modus, über den man im Kleingedruckten der Bedienungsanleitung liest, dass er zu hörbaren Einbußen der Klangqualität führen kann. Das heißt also für mich: reingefallen! es passen doch keine 45 CDs in CD-Qualität drauf! Jedoch ist dieser Punkt höchst individuell, einem kann die Menge der mitgenommenen Daten wichtiger sein, als ihre Qualität.
Zweitens: das Gerät ist für den Zweck, für den ich es gekauft habe, nämlich zum Aufnehmen von selbstgespielten Instrumenten per Mikrofon nur bedingt zu empfehlen. Es produziert nämlich in regelmäßigen Abständen bei der Aufnahme deutlich hörbare Summgeräusche, die vom Minidisc-Laufwerk selbst stammen und leider auch mit aufgenommen werden. Diese Laufwerkgeräusche hört man immer dann, wenn der interne Zwischenpuffer voll ist und die Daten auf die Minidisc geschrieben werden müssen (so ca. alle 2-3 Minuten). Damit die Aufnahme gelingt, muss man das Gerät also entweder mit einem Kissen o.ä. abdecken oder in die Hosentasche stecken, was aber nicht immer und überall möglich ist. Ich bin mir nicht sicher, ob andere Hersteller diesen Punkt besser in den Griff bekommen haben, jedenfalls erzeugen alle HiMD-Recorder von Sony diese Laufgeräusche.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ein handlicher, sehr gut verarbeiteter Recorder mit dem man endlich unkomprimiert oder schwach komprimiert unterwegs aufnehmen kann - Superklasse! Dann noch die Möglichkeit, die Aufnahmen digital und schnell auf den PC zu überspielen und dann... bis vor kurzem leider nichts "und dann". Außer anhören war nichts möglich - was wohl ein tiefer Schock für viele frische HiMD-Recorder Käufer gewesen sein sollte.
Aber Sony hat reagiert: Auf der US-Website gibt es SonicStage 2.2 und als Zusatzprogramm das WAV-Konvertertool mit dem man nun auch seine Aufnahmen außerhalb der Sonysoftware ohne Qualitätsverlust weiterverwenden kann. Also: Entwarnung für alle, die die HiMD-Walkmänner für Aufnahmen nutzen wollen...
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Tja, wo soll ich anfangen?

Eine Sammlung selbstaufgenommener Minidiscs im Schrank, den Wunsch diese zu erhalten und die Absicht Musik der eigenen Band aufzunehmen im Sinn ergibt ein Abwägen von für und wieder den Kauf eines MZ-NH1...

Und was isser nich schick, der kleine! Und klingen tut er auch noch (sehr gut)! Ebenso spielt er meine alten Minidiscs ab und die Atrac 3+ (256KBit/s) Komprimierung ist für mich als ansonsten HiFi-Verrücktem auch mit gespitztem Ohr nicht unmittelbar und wenn überhaupt im Vergleich als schlechter als das Original auszumachen. Zudem scheint er durch eine kleine Vorliebe im Grundtonbereich auch nicht so behagliche Aufnahmen anzuwärmen - was mich nicht stört.

So weit so gut, dann übertragen wir mal Files meiner alten Aufnahmen auf den PC.
Geht nicht, also frage ich den Sony Support. Deren ausgefeilte sehr hilfreiche Antworten lautet in etwas: "Geht nicht!".
Nachdem ich den Ärger heruntergeschluckt habe - wo er noch immer schlummert - Gehe ich an das Übertragen von selbstgemachten Aufnahmen mit dem neuen Teilchen.
Geht nicht!
Natürlich - nur bei als HI-MD formatierten Discs ist eine Übertragung laut Sony statthaft - danke für Ihr Vertrauen in unser neues Produkt!
Also gut, eine neue alte Minidisc als HI-MD formatiert, denn die neuen 1GB HiMDs gibt es hier nicht zu kaufen, und aufgenommen.
Klingt sehr gut, ob als Linear PCM oder ATRAC3 (SP)!
Die Übertragung klappt auch und schon geht's ans schneiden mit passender Software.
Ähm, sorry: Geht nicht!
Denn die Dateien werden im offenen Sony Format omg gespeichert, das Sie vermutlich mit einer Versclüsselungshülle umgibt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden