1 neu ab EUR 135,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sony MEX-N5000BT Bluetooth Autoradio (CD-Player, AUX-Eingang, USB) mit Apple iPod/iPhone Control/Android/Smartphone/NFC One Touch Connection/variabler Tastenbeleuchtung
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sony MEX-N5000BT Bluetooth Autoradio (CD-Player, AUX-Eingang, USB) mit Apple iPod/iPhone Control/Android/Smartphone/NFC One Touch Connection/variabler Tastenbeleuchtung

von Sony
103 Kundenrezensionen
| 64 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 135,00
  • USB- und AUX-Eingang für WALKMAN, Smartphones, USB-Flashspeicher und andere kompatible Geräte
  • Bluetooth für Musikübertragung und Smartphone Anbindung
  • App Remote 2 für iPhone und Android Smartphones
  • NFC
  • Lieferumfang:Autoradio, externes Mikrofon, Bedienungsanleitung; Metalleinbaurahmen; Kabel

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

Produktdatenblatt [217 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 25,9 x 22,6 x 10 cm ; 1,7 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,7 Kg
  • Modellnummer: MEXN5000BT.EUR
  • ASIN: B00GUD9AU2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 25. November 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (103 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.177 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Bluetooth Autoradio mit App-Remote 2 und NFC sowie variabler Beleuchtung von Sony: Das neue MEX-N5000BT

Konnektivität
 MEX-N5000BT

Das Konnektivitätswunder für Individualisten: das Sony MEX-N5000BT Autoradio mit Bluetooth, CD-Player, USB-AUX-Eingang und App-Remote 2 zur Steuerung Ihres Smartphones, NFC One Touch Connection sowie 35.000 möglichen Farbeinstellungen für das Display. Desweiteren bietet das MEX-N5000BT von Sony satten Klang dank 4 x 55W Ausgangsleistung. Zahlreiche Verbindungsmöglichkeiten über USB und AUX zum Anschluss externer Musikquellen wie iPod/iPhone.

Konnektivität

Das 1DIN Autoradio MEX-N5000BT von Sony bietet umfangreiche Verbindungsmöglichkeiten für Musikquellen, egal ob Audio CD / MP3 CD oder digitalen Musikcontent von anderen Quellen: Per AUX Anschluss kann jegliche Musikquelle angeschlossen werden. Über Bluetooth kann Musik vom Smartphone gestreamed werden. Darüber hinaus können per USB z.B. iPod/iPhone, Android Smartphones, Sony Walkman und andere Massenspeicher wie USB-Sticks angeschlossen werden die Ihre Mp3/WMA Musiksammlung beherbergen.

Des Weiteren bietet das MEX-N5000BT 3 Pre Out Verstärker Anschlüsse sowie Anschluss für 4 Lautsprecher.

NFC One Touch Connection - Smartphone koppeln mit einer Berührung
Vergrößern

Steuern Sie Ihre Smartphone Apps
NFC One Touch Connection - Smartphone koppeln mit einer Berührung

Noch nie war es einfacher sein Smartphone mit einem Autoradio zu koppeln bzw. zu verbinden. Halten Sie einfach Ihr NFC-fähiges Smartphone an das NFC Symbol auf dem Lautstärkeregler des MEX-N5000BT und schon koppeln sich beide Geräte miteinander. Von nun an können Sie Musik streamen, Apps-Steuern und Anrufe tätigen.

Steuern Sie Ihre Smartphone Apps mit Hilfe von App-Remote ver.2

Die App-Remote Funktion von Sony erlaubt es Ihnen von Ihrem Autoradio die Apps auf Ihrem Android oder iPhone Smartphone zu steuern. Koppeln Sie hierzu einfach Ihr Android Smartphone per Bluetooth oder schliessen Sie Ihr iPhone per USB-Kabel an das MEX-N4000BT an und installieren Sie die kostenlose App-Remote Software aus dem Google Playstore bzw. dem Appstore von Apple.

2-Wege Steuerung durch App-Remote
2-Wege Steuerung durch App-Remote

Mit App-Remote können Sie Ihr Smartphone bequem über Ihr Autorradio ansteuern oder anderherum. So können Sie z.B. eine gewünschte App auf Ihrem Smartphone mit dem Lautstärkeregler ansteuern und ausführen oder mit Hilfe von App-Remote die Einstellungen Ihres Equilizers ganz bequem mit Ihren Fingern auf Ihrem Smartphone vornehmen. Beide Optionen stehen Ihnen offen.

Sprachsteuerung und Vorlesen von Nachrichten dank App-Remote
Sprachsteuerung und Vorlesen von Nachrichten dank App-Remote

Mit App-Remote 2 ist es auch möglich Ihr Autoradio mit Sprachkommandos zu steuern. So können Sie z.B. ein bestimmtes Lied aufrufen oder eine gewünschte Applikation öffnen.

Desweiteren können eingehende SMS oder Nachrichten aus Sozialen Netzwerken automatisch vorgelesen und beantwortet werden.

Carbon-Optik und bis zu 35.000 mögliche Farbeinstellungen
Vergrößern

Steuerung Ihrer Musik auf iPod, iPhone und Android Smartphones
Carbon-Optik und bis zu 35.000 mögliche Farbeinstellungen

Der MEX-N5000BT kommt in edler Carbon-Optik daher. Das Display bietet bis zu 35.000 mögliche Farbeinstellungen und passt sich somit perfekt ihrem Innenraum an. Unterstrichen wird das Design durch die passend zur Displayfarbe beleuchteten Designelemente.

Steuerung Ihrer Musik auf iPod, iPhone und Android Smartphones oder Walkman

Dank der Funktion iPod Control bzw. Musik Playback for Android phone können Sie Ihre Musik auf Ihrem iPod/iPhone bzw. Android Smartphone ganz bequem über das Radio steuern ohne die Geräte in Ihre Hand nehmen zu müssen. Schliessen Sie hierzu einfach iPod/iPhone/Android Smartphone per USB Kabel an das MEX-N5000BT an. Praktisch: Gleichzeitig wird Ihr angeschlossenes Gerät mit Storm versorgt und somit geladen.

Klangleistung

Sound-Modi:
Klangleistung

Kraftvollen klaren Sound hören - dank 4x 55W Maximal Ausgangsleistung. Genießen Sie glasklaren Radioempfang - Dank der Digital Clarity Tuner Technologie können Sie sich auch dann über hervorragenden Radiogenuss freuen, wenn Sie durch Gebiete mit schlechtem UKW-Signal fahren. Der Dynamic Reality Amp 2 sorgt darüber hinaus für kristallklaren Sound.

Sound-Modi

Passen Sie den Klang Ihrem Geschmack an. Der EQ10 Equilizer ermöglicht es Ihnen verschiedene Sound-Modi auszuwählen, wie XPLOD, VOCAL, EDGE und viele mehr. Darüber hinaus kann per Custom Mode der Klang genau nach ihren Vorlieben eingestellt werden.

Abnehmbares Bedienelement:
Steering Remote Input Ready
Abnehmbares Bedienelement

Schutz vor Langfingern - Dank des leicht vom Armaturenbrett abnehmbaren Bedienelements können Sie auf Nummer sicher gehen.

Steering Remote Input Ready

Das MEX-G5000BT ist für eine Steuerung über die Bedienelemente eines Lenkrads kompatibel. Hierfür wird ein Adapter benötigt den Sie bei Ihrem Automobilhersteller beziehen können.

Externes Mikrofon
Vergrößern

Externes Mikrofon

Das mitgelieferte externe Mikrofon vom Typ XA-MC10 sorgt für verbesserte Klangqualität bei Ihren Telefonaten. Ein 4m langes Verbindungskabel sorgt für reichlich Spielraum für Einbaumöglichkeiten in Ihrem Fahrzeug.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Voyager 1 TOP 1000 REZENSENT am 5. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Vielfältige Funktionen und toller Klang - Freisprech, Bluetooth, USB, iPhone, CD, Tuner, AUX, NFC und Remote APP

Kurz gesagt, wer mit seinem Autoradio auch kabellos Telefonieren und Navigieren will, ist hier bestens bedient – aber schön der Reihe nach.

EINBAU:

Geliefert wird ein Metallrahmen für den Standard Single DIN Schacht, wie er in den meisten Fahrzeugen verwendet wird. Dazu passend die Rahmenabdeckung, das Anschlusskabel für Strom und Lautsprecher, das Gerät selbst, ein Mikrofon, das Bedienteil, Ausziehhaken und die Anleitung.
Kurz gesagt: altes Gerät raus, DIN Verbindung an Strom und Lautsprecher, Mikrofon und Antenne anschließen, in den Einbauschacht einschieben -> FERTIG.

Für Fahrzeuge, wo Zündplus & Dauerplus vertauscht anliegen, besteht die Möglichkeit einen Kabelschuh abzuziehen und zu tauschen.
Sollte das Fahrzeug über einen Steuerleitung für LICHT verfügen (Meistens zu erkennen am Lichtschalter mit der Auswahlstellung "AUTO"), kann diese Steuerleitung ebenfalls angeschlossen werden. Dies sorgt dafür, dass das Autoradio verschiedene Farben und Leuchtstärken automatisch an Tag & Nacht anpasst. Zu Ändern ist das im Menü, siehe unten.

----

KLANG UND ERSTEINRICHTUNG:
Also, nach dem Einbau gleich das Bedienteil einsetzen, eine CD einlegen und hören - Alles klingt sauber, klar und rein.
Einen guten Digital/Analog Wandler-Chip hat Sony hier ausgesucht, also ab ins Feintuning.

Dort erwartet der Benutzer sicherlich das altbekannte System aus Höhen, Tiefen, Fading und Balance.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daywalker am 7. April 2014
Zuerst möchte ich festhalten das ich das Radio nicht über Amazon gekauft habe, was aber für die Bewertung keine Rolle spielt.
Im Lieferumfang ist das Radio, Bedienteil, Adapterkabel mit der Möglichkeit Dauer- und Zündungsplus zu tauschen, ein Einbaurahmen und der dazugehörige Blensrahmen. Das das Gerät ein abnehmbares Bedienteil hat vermisse ich eine Box wo man das Bedienteil hineintun kann. Ich hatte früher schonmal ein Sonyautoradio, da war eine Schutzbox fürs Bedienteil mit dabei, hier leider nicht, schade.
Da alle groben Informationen zu dem Gerät im Internet zu finden sind möchte ich hier nur auf Dinge eingehen die mir so aufgefallen sind.
Display: Zum Display möchte ich anmerken das es sehr hell beleuchtet ist und eine integrierte Dimmfunktion hat, sobald ich das Licht am Auto einschalte dimmt das Display etwas herunter was auch gut so ist, denn die "Tagesbeleuchtung" ist schon sehr hell. Die von mir bevorzugte Farbe ist weiß, wobei das eher schon ein extrem kaltes weiß ist, also ins bläuliche übergeht. Schade ist auch das die Radiospeichertasten mit Funktionen belegt sind für den USB Betrieb, z.B. durch Album blättern, Pausetaste, Randomplay usw. Bei den Tasten sind die Nummern 1 bis 5 beleuchtet, die Zusatzfunktionen darunter jedoch nicht. Im Dunkeln kann man dann nur raten.
Radioempfang: Also ich höre kaum Radio, wenn dann kann ich keinen Unterschied in der Empfangsqualität zum Originalradio feststellen.
USB: Ich habe mir einen Mikro-USB-Stick dazu bestellt mit 16 GB. Der Mikrostick steht nur minimal an der Radiofront heraus und stört deshalb gar nicht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von peat-jones am 8. August 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Radio Hauptsächlich gekauft, um Musik von Spotify über Bluetooth hören zu können. Dies funktioniert auch ziemlich gut und mit dieser Funktion bin ich zufrieden.

Es gibt jedoch einiges was Sony hier verbessern könnte.

- App-Remote: Ist das Smartphone einmal mit dem Radio gepaired ist das wiederverbinden denkbar einfach. Den Lautstärke Regler 2 Sekunden gedrückt halten. Schon startet die App auf dem Smartphone und man kann seine Quelle auswählen. Hierbei muss das Smartphone allerdings entsperrt sein. D.h. wenn man nicht gerade sowieso eine Navi-App am laufen hat ist dieses Feature ziemlich sinnfrei, da man beim fahren das Telefon entsperren muss um über die App z.B. eine andere Quelle auszuwählen.

Wenn man am Smartphone einen Musikplayer laufen hat, kann man Lieder starten, next, back und pause vom Radio aus bedienen als wenn man einen USB-Stick bedienen würde. Zu bemängeln dabei ist dass bei der Spotify App zwar vor und zurück funktioniert aber man kann kein Lied starten. Dazu muss man start wieder vom Smartphone aus bedienen.

Spielt man Musik vom USB-Stick ab so finde ich das Suchen der Lieder vor allem während dem Fahren etwas mühsam. Beim Klicken auf die Suchfunktion benötigt das Radio ca 2 Sekunden dafür. Dies ist etwas verwirrend weil man beim Fahren nicht 2 Sekunden auf das Radio starren kann um zu schauen ob der Tastendruck nun funktioniert hat oder nicht. Die Navigation könnte man Überdenken und vor allem die Geschwindigkeit und die Tasten Sensibilität erhöhen da der Searchbutton ziemlich schwer fällig ist.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen