Facebook Twitter Pinterest
EUR 19,96 + EUR 2,99 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von maximus2014
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Killzone

von Sony
Plattform : PlayStation2
Alterseinstufung: USK ab 18
4.7 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,96
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch maximus2014. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Standard
2 neu ab EUR 19,96 18 gebraucht ab EUR 3,60

Wird oft zusammen gekauft

  • Killzone
  • +
  • Black
  • +
  • Call of Duty World at War - Final Fronts
Gesamtpreis: EUR 49,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   PlayStation2
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

Version: Standard
  • ASIN: B00061Q9R6
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,6 cm ; 159 g
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.334 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Version: Standard

Produktbeschreibung

Killzone spielt zur Zeit der Planetenkolonisierung. Alles dreht sich um den Konflikt zwischen den Mächten, die der Erde loyal verbunden sind und der Separatistengruppe Helghast, die einen furchtbaren Angriff gegen die Kolonie der Menschen ausgeübt hat. Der Spieler ist einer von vier Soldaten, die den intelligent agierenden Helghast hinter der Front in elf kampflastigen Levels zu Leibe rücken. 25 realistische Waffen und realen Kriegsschauplätzen nachempfundene Level versetzen den Spieler in eine epische Saga von Invasion und Vergeltung.

FEATURES:
- Eine epische Saga von Invasion und Vergeltung - inspiriert von der bekanntesten Kriegsszenarien unserer Zeit
- Benutzen Sie beeindruckendes Waffenarsenal - von Messern und Pistolen über Präzisionsgewehre und Chainguns bis hin zu Raketenwerfern
- Herausragende KI - Ihre scharfsinnigen Gegenspieler reagieren wie echte Militäreinheiten mit dem einzigen Ziel, Sie zu vernichten
- Atemberaubende Einzel- und Mehrspieler-Spielmodi - kämpfen Sie in gnadenlosen Echtzeit-Kriegseinsätzen online mit und gegen andere Spieler
- Komplett in Deutsch.

Produktbeschreibung des Herstellers

Killzone spielt zur Zeit der Planetenkolonisierung. Alles dreht sich um den Konflikt zwischen den Mächten, die der Erde loyal verbunden sind und der Separatistengruppe Helghast, die einen furchtbaren Angriff gegen die Kolonie der Menschen ausgeübt hat. Der Spieler ist einer von vier Soldaten, die den intelligent agierenden Helghast hinter der Front in elf kampflastigen Levels zu Leibe rücken. 25 realistische Waffen und realen Kriegsschauplätzen nachempfundene Level versetzen den Spieler in eine epische Saga von Invasion und Vergeltung.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Edition: Standard
Killzone ist ein spannender Egoshooter für die Playstation, der in Teilen aber etwas zu realistisch und manchmal etwas eintönig geraten ist.
Pluspunkte:
+ Killzone zwingt einen dazu, sich taktisch und zurückhaltend zu bewegen. Einfach durch die Gegend zu rennen und wild rumzuballern hilft ungefähr 20 Sekunden lang. Danach kann man das Level neu beginnen. Alleine dadurch erzeugt das Spiel große Spannung.
+ Die Grafik ist sehr gut gelungen, die unterschiedlichen Levels sind abwechslungsreich und realistisch gestaltet.
+ Man kann die Levels mit unterschiedlichen Figuren spielen, deren unterschiedliche Fähigkeiten den Weg durch das Level leicht (aber auch nur leicht) beeinflussen.
+ Die Szenarien sind sehr realistisch unübersichtlich. Oft weiß man nicht, von wo gerade das Feuer kommt. In manchen Levels gerät man sogar sehr leicht zwischen die Fronten und merkt erst beim nächsten Versuch, dass man sich besser am Rand des Schlachtfelds hinter einem Felsen verschanzt und ein bisschen Kreuzfeuer abgibt.
+ Die Cut Scenes sind gut gerendert, spannend erzählt und haben die richtige, nicht zu große Länge.
+ Einzelne Levels sind sehr originell gestaltet, beispielsweise der mit Nebel verhangene Sumpf, in dem man oft einfach nur mit der Schrotflinte durch ein paar Mangroven ins Weiße hinein feuert und hofft, einen Gegner zu erwischen.
+ Das Zielen und Schießen ist sehr realistisch gestaltet. Manche Waffen verreißen nach dem ersten Schuss stark, so dass man nur zu kurzen Feuerstößen kommt. Alle Waffen müssen nachgeladen werden, was durchaus ein paar Sekunden dauern kann (und schön animiert ist).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard
Es ist sicher keine Neuigkeit mehr, dass Killzone derzeit die Speerspitze der realistischen Ego-Shooter auf der PS2 bildet. Als einer von 4 wirklich coolen Protagonisten gilt es, in der in Schutt und Asche liegenden Welt gegen die Helghast, eine Seperatistengruppe die vor zig Jahren einen Exodus von der Erde begangen hat, einen Weg zu finden und vor allem zu überleben.
Das gestaltet sich dank vieler mehr oder minder durchschlagskräftiger Waffen zwar als möglich, aber ein Zuckerschlecken ist es definitiv nicht. Die Gegner sind nämlich meistens zahlenmäßig überlegen und haben keine Hemmungen, auch einmal ein paar gepanzerte Fahrzeuge vorauszuschicken um aufzuräumen.
Die Story ist wirklich gut - und vor allem erschreckend realistisch - und glaubwürdig gestaltet; so könnten tatsächlich die Schlachtfelder der Zukunft aussehen. Um den Realismus beizubehalten, hat man auf futuristische Laserwaffen verzichtet und ist bei erstklassig animierten Projektilwaffen geblieben.
Die Grafik kann sich übrigens fast ausnahmslos überall sehen lassen. Besonders in den Außenarealen lässt die Engine ihre Muskeln spielen, es wachsen Pflanzen und Gras, Palmen wiegen sich im Wind und Wettereffekte erzeugen je nach Umgebung eine realistische Athmosphäre. Jedoch wirken einige Animationen, besonders die der Helghast, noch sehr unfertig, was das Spielgeschehen aber nur minimal stört. Jedoch ist es bei solch einem realistischen Spiel schon fast ein Dorn im Auge, wenn Gegner auf einmal halb im Boden verschwinden.
Dafür sind diese nicht nur sehr toll animiert, sondern bekommen von mir obendrauf noch den Titel "Coolste Bösewichte" verliehen.
Der Sound ist dagegen allererste Klasse.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von John Galt am 20. März 2005
Edition: Standard
Im November kommt Vieles auf die Spieler zu, jede Plattform bekommt einen Megatitel zugestanden. Auch der selbsternannte Halo-Killer Killzone steht in den Startlöchern, um das Shooter-Genre auf der Playstation 2 zu revolutionieren. Aber ist der Titel wirklich so gut? Wird Killzone ein Must-Buy für die Playstation 2 oder handelt es sich um Hype? Wir haben das Spiel unter die Lupe genommen und uns gefällt was wir gesehen haben.
Um mit dem Vorurteil gleich von vorneherein aufzuräumen: Killzone ist nicht der Halo-Killer. Es wäre unfair, so etwas zu sagen. Killzone ist Killzone und bis auf ein paar Basiskomponenten der Story und kleinen Details nicht mit Halo zu vergleichen. Die beiden Spiele fühlen sich verschieden an und sind einfach jedes für sich eine Revolution auf ihrer respektiven Konsole. Deshalb wird dieses Preview auch nicht vergleichen zwischen den Titeln, sondern sich komplett auf Killzone beschränken. Bis auf vielleicht ganz kleine Details...
Killzone spielt in der Zukunft. In einer Zukunft, in der die Erde zu klein für die ständig wachsende Menschheit geworden ist und die Kolonisation von Planeten zum Tagesgeschäft hört. Soweit so gut, wäre da bloß nicht der Planet Helgan, ein unwirtlicher Planet dessen Atmosphäre aus giftigen Gasen besteht. Dementsprechend sind die Bewohner, die Helghast gelaunt. Schlecht und brutal zetteln sie eine Revolution an, vernichten fast die gesamte Bevölkerung des blühenden Planeten Vecta und wollen die Menschheit vernichten. Die gesamte Menschheit. Verdammt! Gut, dass ihr das verhindern könnt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Version: Standard