EUR 25,65 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Cmal2_GmbH
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 25,70
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: IT-STATION
In den Einkaufswagen
EUR 25,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: media-games-berlin-tegel
In den Einkaufswagen
EUR 27,55
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dvdseller24
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Heavy Rain (Move Edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Heavy Rain (Move Edition)

von Sony
Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
66 Kundenrezensionen

Preis: EUR 25,65
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Cmal2_GmbH. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Move Edition
6 neu ab EUR 9,90 16 gebraucht ab EUR 7,68

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Wird oft zusammen gekauft

Heavy Rain (Move Edition) + Beyond: Two Souls - Standard Edition - [PlayStation 3]
Preis für beide: EUR 48,89

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Version: Move Edition

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Version: Move Edition
  • ASIN: B00411PQO4
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 8. Oktober 2010
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (66 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.072 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Version: Move Edition

Jede noch so kleine Entscheidung kann alles verändern... Heavy Rain in spezieller Move-Edition!

Mit Heavy Rain reist man in eine Kleinstadt, in der ein Serientäter sein Unwesen treibt. Der Spieler entscheidet selbst, wie weit er bei seinen Ermittlungen gehen will, muss sich dabei aber stets über eines bewusst sein: In Heavy Rain kann jede Tat weit reichende Konsequenzen nach sich ziehen, die der Geschichte völlig neue, unerwartete Wendungen geben können. Diese spannende, emotionsgeladene Reise ist ein fesselndes Videospiel und interaktiver Film zugleich.


Wie weit würdest Du gehen um jemanden zu retten, den Du liebst?
Der "Origami-Killer" versetzt eine Stadt in Angst und Schrecken. Der Polizei fehlen konkrete Hinweise und nun ist ein weiteres Opfer verschwunden... Die spannungsgeladene Jagd nach Shaun Mars führt vier Personen, die in keiner Weise miteinander in Verbindung stehen, in ein gefährliches Duell des Verstandes, bei dem jeder mit der gleichen Frage konfrontiert wird. In einer düsteren, verängstigten Stadt an der verregneten Ostküste der USA verschwinden auf mysteriöse Weise Söhne. Da es nicht den geringsten Hinweis gibt, herrscht sowohl bei den Behörden als auch in der Bevölkerung Panik. Als wieder ein Junge namens Shaun Mars verschwindet, begibt sich der Spieler mit vier Charakteren auf die Suche nach dem Mörder. Die Uhr tickt, denn um Shaun Mars lebend zu finden bleiben nur wenige Tage Zeit. Die vier Protagonisten verfolgen alle eigene Motive, die sie bei der Suche antreiben, und sie gehen alle eigenständige Wege um die Aufklärung des Falls voranzutreiben. Ethan Mars, Shauns Vater, wird von Verzweiflung getrieben und ist nach dem Tod seines älteren Sohnes von Kummer und Schuldgefühlen zerfressen. Madison Paige ist eine mutige Fotografin, die eher zufällig in die Suche nach dem Serientäter hineingerät. Der kauzige Privatdetektiv Scott Shelby ist von den Familien der Opfer engagiert und verfolgt Spuren, die die Polizei übersehen hat. Der Letzte im Bunde ist der talentierte FBI-Agent Norman Jayden, er verfügt über moderne technische Hilfsmittel, muss sich aber mit den nicht immer ganz kooperativen Kollegen der lokalen Polizei herumärgern. Durch den Wechsel zwischen den Charakteren und die verschiedenen Perspektiven auf das Geschehen erhält der Spieler Zugang zu Informationen, die er zur Lösung des Falls benötigt. Um den Fall zu lösen müssen die Spieler Spuren nachgehen, Tatorte untersuchen und schnelle Entscheidungen treffen, wobei sie immer tiefer in die Geschichte eintauchen. Welchen Verlauf die Geschichte nimmt, hat der Spieler mit seinen Entscheidungen selbst in der Hand.

Heavy Rain
Vergrößern

Vergrößern

Vergrößern

Packende Third Person-Kämpfe

  • Lebensechte Grafik und detaillierte Charakteranimationen ermöglichen eine von Emotionen voran getriebene Spielerfahrung
  • Ein spannender und sich im Spiel entwickelnder Plot voller Irrungen und Wendungen, die unmittelbar von Deinen Entscheidungen abhängen
  • Kontrolliere vier Schlüsselcharaktere durch die Geschichte - ein jeder mit einem anderen Hintergrund, anderen Motivationen und Fähigkeiten
Features:
  • Komplett spielbar mit dem PlayStation®Move-Motion-Controller ermöglicht Heavy Rain™: Move Edition die ultimative Bewegungskontrolle über das Geschehen im Spiel.
  • Durch die meisterhafte Kombination von Action, Dialogen und die Erkundung von Schauplätzen, eingebettet in eine fesselnde Geschichte, wird ein wahres Next Generation-Adventure erschaffen.
  • Lebensechte Grafik und detaillierte Charakteranimationen ermöglichen eine von Emotionen voran getriebene Spielerfahrung.
  • Intensives und fesselndes Gameplay - ein spannender und sich im Spiel entwickelnder Plot voller Irrungen und Wendungen.
  • Gemacht von Quantic Dream, den Machern des von Kritikern gelobten "Fahrenheit".
  • Sonderinhalte der "Move Edition": Zusatz-Episode "Der Tierpräparator", Soundtrack zum Spiel, dynamisches XMB-Design, Making of-Videos

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

224 von 234 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ARodg12 am 6. Januar 2011
Edition: Move Edition
Ich muss leider hier meinen Unmut über die Rezension des Users Heavy äussern.... Wer sich den Spielspass nicht verderben will, so wie es mir leider passiert ist, sollte die Rezension des Users HEAVY AUF KEINEN FALL LESEN. Er hat dort nämlich nichts besseres zu tun, als den NAMEN DES MÖRDERS zu nennen. Bei einem Spiel wie Heavy Rain, dass grundsätzlich durch seine Spannung und die Ungewissheit, wer der Mörder ist lebt, einfach ein UNZUMUTBARER Zustand... zum Spiel an sich habe ich nichts zu schreiben.... ich bin einfach nur absolut abgefuckt und werde das Spiel ungespielt wieder verkaufen...

DANKE USER HEAVY !
16 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MHD am 22. Oktober 2010
Edition: Move Edition
Bevor ich zu den Gründen komme, warum ich die Move Steuerung als gelungen betrachte, möchte ich kurz meine persönlichen Voraussetzungen beschreiben. Ich habe den inoffiziellen Vorgänger Fahrenheit kurz vor Heavy Rain auf dem PC mit einem PS2 Controller gespielt und somit erste Erfahrungen mit Quicktime Events (qte) gesammelt. Das hat sehr gut funktioniert und mir sehr gefallen. Auch die Demo zu Heavy Rain habe ich mit dem Wireless Controller gespielt. Die Actionsequenz in der Demo zu Heavy Rain habe ich beim ersten Mal jedoch nicht erfolgreich bewältigt. Beim zweiten Mal war ich erfolgreich.
Nachdem ich das Move Starter Paket gekauft habe, war recht schnell klar, dass ich auf die Move Edition warte. Zumal die Steuerung optional einstellbar ist. Ich habe mich sofort für die Move Steuerung (rechte Hand) entschieden, da ich die Steuerung über den Wireless Controller schon kenne. Den Wireless Controller habe ich als Eratz für den Navigations Controller in die linke Hand genommen. Das reicht völlig aus, liegt gut in der Hand und man kann, ein Vorteil wie ich finde, die Charaktere nur mit dem Analog Stick steuern. Bei der Steuerung mit dem WController wäre noch zusätzlich die R2 Taste notwendig.
Die Sitzposition ist für die Move Steuerung natürlich vorgegeben. Man sollte zentral 1 bis 2m vor dem Fernseher sitzen, damit die Kamera den Lichtsensor gut erkennt. Sollte der Sensor außerhalb des Bereiches sein, gibt das Spiel ein optisches Signal. Je nach räumlichen Voraussetzungen versperrt man damit eventuellen Mitsehern ein wenig die Sicht.
Zu Beginn des Spiels wird dem Spieler Zeit gegeben, sich mit der Steuerung vertraut zu machen.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tim Schmidt am 1. November 2010
Edition: Move Edition
Heavy Rain war mein erster Titel mit Move-Unterstützung. Habe mir die Move-Edition voller Erwartung gekauft und mich dann noch eine Woche geduldig auf den Navigation-Controller gefreut, damit es endlich losgehen konnte. und ich muss sagen, das Warten hat sich gelohnt!
Die Move-Steuerung ist sehr gut umgesetzt, wenn auch manchmal (egal welcher Schwierigkeitsgrad eingestellt ist) durchaus fordernd, was vor allem am Timing liegt.

Zur Atmosphäre und Story muss man nicht mehr viel sagen - grandios! Noch nie hat mich ein Videospiel so berührt und war gleichzeitig so action-reich und spannend, dass einem manchmal das Herz in die Hose rutscht.

Spiel- sowie Story-technisch ein Meisterwerk, und eine völlig neue Art von Spiel, die man einfach einmal ausprobiert haben muss.

Klare Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Georg K. am 17. Februar 2011
Edition: Move Edition
Ich habe bis jetzt noch nie Bewertungen geschrieben aber hierfür mache ich eine Ausnahme:

Ich bin in Besitz des PS3 Move Sets, jedoch ohne Move-Navigation-Controller. Da ich es etwas mühselig fand das Spiel mit Move-Controller in der rechten und normalen PS3-Controller in der linken zu steuern verzichtete ich ganz auf die Move-Steuerung (Umschalten jederzeit möglich - beide Varianten an und für sich gut, für PS3 Move ist Navigation-Controller empfehlenswert).
Das Spiel beeinflusst man eigentlich nur damit am Bildschirm angezeigte Tasten nachzudrücken bzw. den Controller in die richtige Richtung zu bewegen, was für den ein oder anderen auf Dauer unter Umständen nicht genug Herausforderung sein mag.

Das war so ziemlich das Maximum an konstruktiver Kritik, die mir in Bezug auf dieses Spiel einfällt. Es ist einfach nur Kino. Ich habe noch keinen Film gesehen der Heavy Rain bezüglich der Handlung das Wasser reichen kann. (Haha - Wortspiel:)
Ich muss mich wirklich zurückhalten, um keine Handlungsbeispiele zu nennen und deswegen bringe ich es auf den Punkt: Heavy Rain ist kein Spiel, es ist eine animierter, interaktiver, oscarreifer Film. Den Autoren würde ich einfach nur gerne die Hand schütteln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KK am 8. Oktober 2010
Edition: Move Edition
Dieses Spiel ist alles andere als lustig. Es ist Dramatik die direkt auf den Spieler übertragen wird, durch ein einzigartiges Spielerlebnis welches durch Playstation Move intensiviert wird. Wer hat sich beim anschauen eines guten Filmes noch nie die Frage gestellt, was wohl passiert wäre wenn der Protagonist anders gehandelt hätte? Genau das erfährt man bei Heavy Rain. Es ist ein interaktiver Film. Man steuert unterschiedliche Charaktere durch einzelne Szenen und hat die Möglichkeit durch verschiedene Entscheidungen den Spielverlauf von leicht bis stark zu verändern. Das Augenmerk liegt bei dem Spiel auf den sogenannten Quicktime-Events. Durch die ursprüngliche Steuerung mit dem handelsüblichen Gamepad kam verhältnismäßig zum Move-Gamepad wenig Atmosphäre rüber. Die Quicktime-Events sind sehr natürlich implementiert und es gibt wirklich selten Momente wo man sich fragt, weshalb man das Move-Gamepad in der angezeigten Bewegung bewegen muss. Es bedarf anfangs jedoch an Eingewöhnungszeit. Wenn man den Dreh jedoch raus hat, läuft es fast wie von selbst. Die Latenzen sind sehr gering. Beim spielen fällt es sehr gering bis gar nicht auf. Lediglich wenn man durch das Menü navigiert wird es bemerkbar. Dies ist für mich kein Kritikpunkt. Ich persönlich kann Heavy Rain in Verbindung mit Move empfehlen.
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Version: Move Edition