5 neu ab EUR 266,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sony HDR-PJ240 PJ-Serie HD Flash Camcorder (Full HD, EXMOR R CMOS Sensor, 2,2 Megapixel, BIONZ X Bildprozessor, Projektor mit HDMI) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sony HDR-PJ240 PJ-Serie HD Flash Camcorder (Full HD, EXMOR R CMOS Sensor, 2,2 Megapixel, BIONZ X Bildprozessor, Projektor mit HDMI) schwarz

von Sony

Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 neu ab EUR 266,00
schwarz
  • 2,2 Megapixel, Full HD, EXMOR R CMOS Sensor
  • Integrierter Projektor mit 13 Lumen und HDMI-Input Funktion
  • BIONZ X Bildprozessor und EXMOR Sensor
  • Lieferumfang: Sony HDR-PJ240 PJ-Serie HD Flash Camcorder schwarz, Akku NP-BX1, Netzteil, Micro HDMI Kabel, Micro USB-Kabel, Anleitung

Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Farbe: schwarz
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 5,9 x 5,9 cm ; 209 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 640 g
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: HDRPJ240EB.CEN
  • ASIN: B00HH89Z86
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 7. Januar 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.986 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz

Auf einen Blick

  • Halten Sie Erinnerungen besonders realitätsgetreu fest mit dem neuen, leistungsstarken BIONZ X Bildprozessor
  • Motive noch besser in Szene gesetzt dank eines 29,8-mm-Vario-Tessar Zeiss Objektivs
  • Seien Sie bei einzigartigen Momenten ganz nah dran mit einem optischen 27fach Zoom (54fach-Klarbild-Zoom)
  • Nehmen Sie verwacklungsfreie Filme dank SteadyShot-Bildstabilisierung auf

Für jedes kleine Detail von großen Momente im Leben

Erleben Sie diese einmaligen Momente dank dieser vielseitigen Handycam immer und immer wieder. Ein leistungsstarker BIONZ X Bildprozessor und ein ultraempfindlicher Exmor R CMOS Sensor ermöglichen klare, natürliche Aufnahmen mit geringem Bildrauschen. Die gesamte Szene wird in kristallklaren Details mit einem 29,8-mm-Premium-Weitwinkelobjektiv von Zeiss erfasst. Seien Sie bei mit dem 54fach-Klarbild-Zoom noch näher am Geschehen.

Gleich sehen, was Sie aufnehmen

Erwecken Sie Ihre Erinnerungen zum Leben. Der Exmor R CMOS Sensor arbeitet mit dem neuen, schnellen und leistungsstarken BIONZ X Prozessor zusammen, der das Rauschen gezielt reduziert. Jedes Detail einer Szene wird originalgetreu reproduziert. Auch bei schlechten Lichtverhältnissen werden Farbe und Schärfe in Ihren Videos oder Fotos Sie überzeugen

Action noch besser in Szene gesetzt

Ob Nahaufnahmen oder herausgezoomt, fangen Sie jede Szene wie gewünscht ein. Mit einem 29,8mm-Vario-Tessar-Weitwinkelobjektiv von Zeiss erfassen Sie das gesamte Bild. Zusätzlich bringt Sie der optische 27fach- bzw. der 54fach-Klarbild-Zoom näher heran für unbezahlbare Momente ohne Verlust der Schärfe.

Fesselnde Details

Sie wollen näher an das Motiv heran? Mit dieser Handycam kein Problem. Der optische 27fach Zoom bringt Sie auch an weit entfernte Motive nahe heran.

Brillant und gleichmäßig

Nehmen Sie jedes Motiv verwacklungsfrei auf. Ob bei einem Basejump oder der Abfahrt auf der Skipiste: mit dem SteadyShot-Bildstabilisator bleibt Ihr Filmmaterial scharf und verwacklungsfrei. Die neueste Version ist noch effizienter, gerade im Hinblick auf mechanische Erschütterungen, wie z. B. beim Quad oder Motorrad fahren.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bill TOP 100 REZENSENT am 13. Juli 2014
Farbe: schwarz Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Camcorder haben es nicht leicht in der heutigen Zeit. Ist die Konkurrenz doch groß geworden. Jede DSLR, Systemkamera, Kompaktkamera, ja sogar Tablet PC's und Smartphone verfügen über einen Videomodus. Teilweise ist die Qualität wirklich erstaunlich und sie können mit automatischen und manuellen Funktionen nur so protzen. Die Frage ist nun: Lohnt sich ein Camcorder überhaupt noch?

Die Frage ist nicht einfach zu beantworten. Die Sony HDR-PJ240 kommt mit einigen Funktionen daher, mit den die oben genannten Geräte nicht ausgestattet sind oder es bedarf zusätzliches Equipment welches oft sehr teuer ist. Einen sehr guten Bildstabilisator, extreme Zoomfunktionen und ein überaus leichtes und einfaches Handling bieten sie oft nicht. Ich bin schon seit Jahren mit unterschiedlichen Camcordermodellen ausgestattet, da ich sie beruflich aber auch privat viel nutze. Vom kleinsten bis größten Modell habe ich alle schon mal benutzt und kann vielleicht die ein oder andere Hilfe geben, ob Ihr euch nun so einen Camcorder kauft oder nicht.

Kommen wir zum wichtigsten Punkt, der Bildqualität:
Bildtests zu einem Camcorder mache ich grundsätzlich per HDMI an einem Fernseher. Erst hier erkennt man Unterschiede, die auf dem kleinen Monitor des Gerätes nicht zu sehen sind. Dabei vergleiche ich mit teureren Modellen wie der Sony HDR-PJ810 um zu sehen, wie viel schlechter das kleinere Modell abschneidet. Ich bin positiv überrascht. Ein wenig mehr rauschen aber sonst sehr gut und ohne wirkliche Unterschiede. Ich würde sie in etwa mit der Bildqualität der Sony HDR-CX410VE vergleichen, die mal etwa 600 Euro gekostet hat. Die PJ240 bekommt man für die Hälfte des Preises.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Viktor am 11. Dezember 2014
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
sehr gutes foto und videobild qualitet, einfach in menü umgang, projektor muss lieber in volle dunkelcheit nutzen, sonst nur weiter empfelung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Anton61 TOP 500 REZENSENT am 4. August 2014
Farbe: schwarz Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Der Camcorder kam gut Verpackt bei mir an. Mittlerweile sind die Kartons sehr kompakt und der Inhalt ist auch gut durchdacht verstaut. Mitgeliefert wird neben der Cam und der Bedienungsanleitung auch ein HDMI Kabel sowie ein USB Kabel.

Das es sich bei dem Preis um ein Einsteigermodell handelt, sollte jedem klar sein. Die Bedienung wird dem Einsteiger jedoch leicht gemacht, die gängigsten Funktionen sind alle intuitiv zu bedienen. Für die Einstellung der Helligkeit oder des Weißabgleichs muss man den Joystick-Knopf neben dem Bildschirm verwenden. Dies gilt auch für die manuelle Einstellung des Focus. Da muss man sich dann durch das Menü klicken. Beachten sollte man auf alle Fälle, dass der Objektivschutz manuell geöffnet und geschlossen werden muss.

An der Cam hängt ein USB Kabel, welches in die Handschlaufe eingesteckt werden kann. Ich finde es zwar als eine eher unelegante Lösung, direkt störend ist es jedoch nicht. Dieses USB-Kabel schließt man mittels Verbindungskabel an das Netzteil an. Der Sony Akku NP-BX1 kann somit aufgeladen werden. Im Zubehör kann man sich auch ein kompatibles externes Ladegerät zulegen. Passend wäre zum Beispiel BC-TRX. Sollte der Akku also zur neige gehen, kann ein Ersatz-Akku schnell Abhilfe schaffen.

Der Sony HDR-PJ240 ist mit der Aiptek ProjektorCam C25 in etwa zu vergleichen. Auch dies ist ein Einsteigermodell mit der Projektorfunktion. Bei der Bild- und Tonqualität ist der Sony jedoch klar im Vorteil. Die Schnappschussfunktion ist bei beiden nicht besonders gut. Klar, man kann beim Aufnehmen auch Fotos machen. Doch wer hier ordentliche Bilder erwartet, wird enttäuscht werden. Dann lieber einen separaten Fotoapparat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Matt TOP 500 REZENSENT am 22. Juli 2014
Farbe: schwarz Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Dieser Camcorder ist genau gleich zum Sony-Gerät CX240, deswegen ist die "Pro- & Contraliste" im Grunde dieselbe. Der große Unterschied ist das diese Cam hier über einen eingebauten Projektor verfügt. Dieser ist im aufklappbaren Display verbaut, hat aber keinen verschließbaren Deckel wie das Objektiv.

Die Projektion zu starten ist sehr einfach, auf der Vorderseite des Display ist ein extra Knopf um die Projektion zu starten. Nun muss nur noch abgedunkelt werden und man kann das Video auf der Wand betrachten. Hat man die Projektion gestartet schaltet sich das Display aus, so dass die man auch über die Projektion im Menü navigieren muss. Oben auf dem Display ist noch ein Schieberegler mit dem man die Schärfe etwas einstellen kann. Klar sein sollte, das man mit der Cam keine 3x3m große Leinwand belichten kann. Bei einem Abstand von etwa 2m ist das Bild etwa 1m x 0,5m groß.
Den Akkustand muss man auch im Auge behalten, denn wenn der Akku schwindet wird die Projektion automatisch ausgeschaltet.

Wie angekündigt hier noch die Pro- & Contraliste die identisch mit der Sony HDR-CX240 ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden

Farbe: schwarz