earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch w6 Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

165
4,3 von 5 Sternen
Gran Turismo 5 [Platinum] - [PlayStation 3]
Version: PlatinumÄndern
Preis:29,95 €+3,00 €Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Juni 2012
Nörgler, auf dem Teppich bleiben! eigentlich ein typisches 4 Sterne bzw. 85% Spiel. ABER: Das Game gibt es mittlerweile für 16 EURO und 'n Keks. Und dieses nach der über einstündigen Installation voll durchgepatched!

Also ging ich, nachdem ich von Teil 3 und 4 dermaßen enttäuscht wurde, (ich sag nur Schlitterorgie und 6 Fahrer-Perlenkette) mit nicht so hohen erwartungen an dieses Spiel und kaufte es mir vor 2 Wochen für eben diese 16 Euro nochwas. Sagte vorher noch zu einem Kumpel, das ich es wahrscheinlich wieder hassen werde ;-)

Nix is! Ich zocke es jetzt fast jeden Tag und habe mich dabei erst mal auf die B-Lizenz und die Saison-Events konzentriert, in denen man sehr, sehr viel Geld verdienen kann. Hatte nach 2 Tagen schon 2 1/2 Millionen auf meinem virtuellen Konto, was einem den Einstieg sehr erleichtert. Das Game spielt sich für mich einfacher als die Vorgänger. Die (+sehr akkurat arbeitende) Hilfsline, blau für Gas, rot für Bremse habe ich bereits ausgeschaltet sowie trotzdem spielend die Anfänger und Amateur-Serie ''durchrannt''. Bremshilfe und so'n Quatsch hab ich noch nie benutzt. Es macht einfach saubock und befriedigt ungemein, wenn man ein Rennen ausschliesslich aufgrund der eigenen Leistung erfolgreich abschliesst. Dabei hoffe ich, dass es wird noch schwerer wird,(und einige Events sind dies auch) und steigert sich in den höheren Events. ...Das ich dies über GT mal sagen würde....

Jetzt hab ich schon wieder mehr geschrieben als ich eigentlich wollte und liste hier noch mal die Pro und Contra's auf:

++ ENDLICH eigene Musik im Spiel möglich! (Menu und Rennen getrennt)
(als von der 'Rock'-Mucke aus Teil 4 genervter kann ich nur sagen: GEIL! Z.B. bei einem verträumten Song mit einem Kleinwagen die Eiger-Nordwand-Strecke entlang cruisen...WOW!)

++ Die neuen Saison-Veranstaltungen, in der jede Woche neue Wettbewerbe auf die Festplatte geschaufelt werden! Dauerspaß und Motivation garantiert!

++ Endlich mehr als die ollen 6 Fahrer! Es sind jetzt bis zu 12 (nach meinem Wissen). Es sollen sogar bis zu 15 oder 16 möglich sein...

+ Super Menu. Optisch fein und schön gegliedert. Ich finde mich immer zurecht.

+ Tolle Strecken: Monaco! Madrid, Tokio, Rom, Laguna Seca, Eiger Nordwand und und und....

+ Nachtrennen, Rally und andere Zusatz-Schmankerl

+ Fahrphysik (kam letztens bei einem Zweikampf wegen der Fliehkraft gar nicht mehr vom oberen Rand des Spedways weg und das ansaugen aus dem Windschatten ist auch super umgesetzt!)

+ Die zeitrennen sind für mich der eigentliche Kern des Spiels. Dieses noch ein Zehntel mehr rausholen und seine Wagen gegeneinander antreten lassen.

+ Das Tuning macht jetzt auch mir Spass und ist schnell umzusetzen.

+ Durch die neuen 'Leistungspunkte' hat man sehr schnell den Überblick ob z.B. ein Wagen zugelassen oder Stark genug ist!

+ Die Lizenz-Prüfungen sind KULT !

+ nette Boni und Belohnungen jeden Tag
(bekomm ich irgendwann endlich das Lackierungsobjekt 'Pink' und eine unverkennbare Hupe?)

+ es gibt sogar viele Formel 1 Wagen und Strecken im Spiel (z.B. die alten Kult-Ferraris), was den Kauf deren Lizenzprodukts überflüssig machen könnte.

-- Die Gegner-KI ! Die Sonntagsfahrer von Platz 6 bis 12 sind teilweise saulangsam und strunzdumm und scheinen den Bremspunkt vor einer Kurve absichtlich so früh zu setzen nur damit der Spieler wenigstens ein bisschen Probleme hat, bevor er sich den ersten 3 nähert.

-- Die 'Rennorganisation' von GT5 !
Beispiel was in mindestens der Hälfte der Rennen gebacken ist:
Rennen - Beschränkung: 500 LP (Leistungspunkte) - Teilnehmerfeld von 400 bis 480 LP - Eigner Wagen 500 LP - 5 Runden - 12 Teilnehmer - Das Resultat: Man saust vom Start weg an den ersten 6 so was von vorbei, das diese sich eine Erkältung vom Luftzug holen - die nächsten 3 hat man spätestens in der nächsten Runde kassiert, danach Platz 2 und 3 auch kein nennenswertes Problem und mit dem führenden kämpft man dann allein um den Sieg. Abhilfe: Seinen eigenen Motor begrenzen oder einen anderen schwächeren Wagen nehmen, was in einigen Saisonevents sogar mit Extra-Kohle belohnt wird!

- Bis auf die Langstrecken-Rennen höchstens (zu wenige) bis zu 10 Runden

+-? Die Lizenzen werden nicht mehr zur Qualifikation benötigt, dafür sorgt das neue Levelsystem, was sich automatisch füllt so das auch Anfänger an die 'fetten' Rennen rankommen!

Viel Spaß und
...keep Racing!
66 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. September 2012
Als das Spiel rauskam haben mich negative Rezensionen vom Kauf abgehalten.
Nun war das Spiel nach einiger Zeit auf Platinum und etwas günstiger, also trotzdem gekauft.

Gleich am Anfang mein FAZIT: ein geiles Rennspiel und Rezensionen sind subjektiv (auch diese hier) ;)

Ich kannte noch das erste Gran Turismo auf der PS1 und das hat damals schon so richtig Spaß gemacht, das gleiche Feeling kam bei GT5 nun auch wieder auf.

Es macht einfach eine Morz Laune, sich durch die Menge an verschiedenen Automarken "durchzurasen" und Credits für neue Autos und Upgrades zu kaufen.

Pluspunkte:

+ Viele verschiedene Autos verfügbar
+ Jedes Auto fährt sich einen Tick anders
+ Anspruchsvolle Simulation, aber nicht so "realistisch", dass es keinen Spaß mehr macht (man kann auch mal auf ein anderes Auto auffahren, ohne dass man "weg vom Fenster" ist - ein Dreher kann einem aber durchaus den ersten Platz kosten bei anspruchsvollen Rennen)
+ 1080p Auflösung und somit scharfe Schriften und eine schöne Grafik (auf die man aber nicht so sehr achtet, wenn man sich auf's Fahren konzentriert *g*)
+ Credits Sammeln ist mit den Saison-Events ein Kinderspiel (auch wenn die Rennen hier nicht superleicht sind)

Minuspunkte:

- Will man ein Auto maximal tunen/upgraden, so muss man jedes einzelne Teil kaufen, das kostet Zeit
- Die Anzahl der verfügbaren Tuningteile ist sehr begrenzt und auch bei jedem Auto fast gleich
- An der ein oder anderen Stelle ist die Menü-Bedienung etwas unkomfortabel bzw. eine Hilfe oder Übersicht wäre manchmal nicht schlecht
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
77 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. November 2011
Ich habe heutzutage teilweise das Gefühl, dass einige Leute durch Spieleserien wie Need for Speed, Burnout oder etwa Forza gar nicht mehr in der Lage sind ein sehr gutes Rennspiel zu erkennen.
In welchem anderen Rennspiel gibt es denn heutzutage gleichzeitig Rally,Nascar,Formel1,Kart,Oldtimer,Tourenwagen,Straßenwagen etc. etc. mit ihrem physikalisch korrekten Fahreigenschaften?
In welchem Spiel habe ich denn so eine gute Mischung aus Formel 1,Rally,Nascar,Stadt Strecken die zudem noch photorealistisch programmiert wurden?
Dynamische Wettereffekte? Streckengenerator? Und Premium Fahrzeuge in nie dagewesener Detailtreue bei denen man sogar Scheibenwischer und Abblendlicht selbst bedienen kann?
Ich hab das Spiel in den letzten Tagen ausgiebig getestet und kann sagen, dass Gran Turismo 5 die absolute Rennspielreferenz zur Zeit und warscheinlich die nächsten 3 bis 4 Jahre sein wird.
Das Problem ist auch, dass geziehlt Fehlinformationen über dieses Spiel verbreitet werden. Viele bewerten das Spiel nach ner Stunde Spielzeit ohne zu berücksichtigen, dass viele features erst im späteren Spielverlauf freigeschaltet werden.
Die Leute die sagen, dass der Schaden der Fahrzeuge nur marginal ist, sagen schlicht und einfach nicht die Wahrheit.
Er erscheint nur viel später im Spielverlauf.
Es gibt mitlerweile genug Videos im Internet, die Gran Turismo 5 Schäden zeigen in denen Türen abfallen oder sich die komplette Karosserie verformt. Die Schäden in Gran Turismo 5 sind sehr detailreich.
Es muss nur erst zu einem Gewissen Level gespielt werden.
Und die 750 Standartfahrzeuge sehen wirklich nicht so schlimm aus wie das oft dargestellt wird.
Es werden gezielt einige Fehlinformationen über dieses Spiel im Internet verbreitet.
Natürlich gibt es ein paar kleinere Bugs, wie beispielsweise die lange Dauer um Menüs zu wechseln oder kleinere Grafikfehler diese sind aber bei weitem nicht so schlimm wie einige Leute das beschreiben. Und ausserdem kann man heutzutage solche Dinge auch immer noch patchen.
Ich ein Leidenschaftlicher Spieler seid NES Zeiten und man muss einfach anerkennen.
Ein Rennspiel mit soviel Inhalt,soviel Abwechslung und so einer guten Präsentation gab es noch nie, und wird es in nächster Zeit nicht geben.
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. November 2012
Dieses Spiel macht wirklich Spaß! Ganz klar eine Kaufempfehlung von mir. Schlagt zu! Ich weiß wovon ich spreche, ich spiele Gran Turismo seit Teil 1 und nach den eher schwachen Teil 3 und 4 ist dieser Teil wieder ein super Spiel.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. August 2012
Also ich habe das Spiel bis auf 3 24 Stunden Rennen jetzt durch gezockt und muss sagen ich bin begeistert. Es ist eine sehr Realistische Simulation auch wenn das Schadensmodell leider so gut wie nicht vorhanden ist. Die Viel zahl der Autos haben eine Realistisches Fahrverhalten und lassen sich so wohl mit Controller also Auch Lenkrad (G27) Super fahren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Juli 2012
Ein Spiel, das einen dermassen anspornt, Prüfungen zu machen, und Rennen zu fahren um Erfahrungspunkte und Geld zu sammeln, habe ich bis jetzt noch nicht gespielt.
Die Auswahl und Qualität an Fahrzeugen ist enorm. Mein Favourit: Chevy Camaro SS 10 (aber Vorsicht beim Tunen, denn wenn man einen höheren, als den normalen Sportauspuff verwendet, verliert es seinen affengeilen Sound)
Die Strecken sind auch beeindruckend, es könnten allerdings noch mehr sein.
Das Fahren auf den Strecken ist in der Normalansicht sehr gut zu bewältigen. Das Gefühl von Geschwindigkeit und Dynamik kommt hier sehr gut rüber. Die In-Cockpit-Ansichten sind mir zu unübersichtlich, sprich man sieht von der Strecke zu wenig, was eben die Dynamik wieder nach unten zieht. Es sieht alles viel langsamer aus.
Die absoluten Klassiker, wie Le Mans (Le Sarthe) und die grüne Hölle sind auf jeden Fall dabei.
Bis jetzt meine Lieblingsstrecke, weil schnelle Kurven, langsame Kurven, auf und ab, ist Laguna Seca.
Die Sounds und Fahrverhalten der einzelnen Wagen sind hoch interessant!
Man kann sich einen banalen Fiat 500 erarbeiten, oder aber die verschiedensten Audis, BMWs, Muscle Cars, Prototypen, Formel 1 Wagen, Tourenwagen, GT-Fahrzeuge, Nascars und und und
Es gibt kaum ein Ende, kostet aber sehr viel Fleiss und Ausdauer, wie ich meine.
Man muss auch aufpassen, dass dieses Spiel nicht zur Sucht wird, denn das erfahren der Credits, um sich Autos und Tuningteile kaufen zu können, kann einen ganz schön in den Bann ziehen!
Also aufgepasst!

Spiel und Spassfaktor, vorausgesetzt man steht auf Fahrsimulationen, und nicht auf Explosionen, auf die ganz offensichtlich der ein oder andere Vorrezensent steht, sind in jedem Fall enorm.
Da das Erfahren von Geld seine Zeit benötigt, hat man hier sehr lange Spass am Gamen, vorausgesetzt man ist ehrgeizig.

Ich finde dieses Spiel in jedem Fall erstklassig, nicht nur wegen dem oben erwähnten, sondern auch wegen der Präsentation, der Musik und den sehr schön und anspruchsvoll gemachten Menüs im Spiel.
Absolut erste Sahne, wie ich finde!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Juli 2012
Das Spiel hat dieselbe Klasse wie alle Vorgänger, einfach toll und viel Langzeitmotivation. Besonders gelungen finde ich die Saison"-Veranstaltungen die immer wieder neuen Spielspass bieten. Diese sind auch mit einem langsamen Internet Zugang spielbar.

Ich möchte nur noch darauf hinweisen das bei der Erstinstalation auf der PS3 etliche Updates aufgespielt werden wollen. Mit einem langsamem Net kann das zur Geduldsprobe werden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Oktober 2012
Ein Gran Turismo ist und bleibt ein Gran Turismo: es ist Hammer geil und man benötigt ein Lenkrad. Ich fahre mit dem Logitech G25 und muss sagen: Das Force Feedback ist sehr sehr gut und realistisch. Ich kann mich an kein anderes Spiel erinnern, welches so gutes Feedback hat. Und ich spiele gerne Rennsimulationen am PC, wie zum Beispiel rFactor, GTR2, Race 07, etc... . Wie man es erwartet fahren sich die Autos unterschiedlich und das Tuning hat realistische Auswirkungen. Aus meinem Vorlesungsskript für Fahreigenschaften des Kfz kann man viele Effekte nachsimulieren. Zum Beispiel verhält sich die Sturzeinstellung der Reifen realistisch auf die Autobalance und man kann durch Feinjustage der Bremskraftverteilung gezielt das Bremsverhalten dem Fahrerwunsch (und der Strecke) anpassen. Wie immer kann man aber auch diese Settings auf Default lassen und einfach zocken. Wenn mann als einzige Fahrhilfe ABS anlässt, lässt sich das Spiel auch hervoragend mit dem Controller spielen.

Uneingeschränkte Kaufempfehlung für Jeden!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Oktober 2012
Ich halt mich kurz!
Zunächst ein großes Lob an die schnelle Lieferung, die insgesamt nur zwei Tage betrug!

Hier meine Erfahrungen:

+ super detaillierte Fahrzeuge (auch die Übernommenen aus den alten GT-Teilen)
+ super Realismus/Fahrphysik/Tuning etc.
+ top Rennstrecken
+ ausgezeichnete Premiumfahrzeuge (von denen es reichlich gibt)
+ bekannter GT(Story)-Modus
+ angemessener Preis (bei der Platinum Edition)

+/- Hätten das, in meinen Augen bessere, Menülayout aus GT4 übernehmen sollen

- in Standardwagen ist zwar eine Innenansicht möglich, jedoch erscheint das ganze Interior schwarz. Schade.

Nichtsdestotrotz, ein sehr gelungener Renn(spiel?!)simulator mit klarer Kaufempfehlung! Vor allem an die eingefleischten GT-Fans aus alten Zeiten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Januar 2013
Ich habe mir dieses Spiel zusammen mit der PS3 gekauft und muss sagen - absolut Klasse.
Spielspaß, Abwechslung, Grafik und und und
Ein wirklich gelungenes Spiel. Ich kann die wenigen schlechten Bewertungen überhaupt nicht verstehen.
Entweder diese Leute haben keine Ahnung oder aber zu viel Zeit um so einen Blödsinn hier zu schreiben.
Ich habe schon viele Auto-Renn-Spiele gespielt, aber dieses ist bisher das BESTE!!!
Kann ich nur empfehlen.

PS: und natürlich habe ich auch ein paar Stunden gewartet, bis alles installiert und die Updates drauf waren. Aber das Warten hat
sich gelohnt! (hab halt auch nur eine schwache DSL - Leitung. Bei meinem Bekannten ging es viel schneller - bessere Leitung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Gran Turismo 6 - Standard Edition - [PlayStation 3]
Gran Turismo 6 - Standard Edition - [PlayStation 3] von Sony Computer Entertainment (PlayStation 3)
EUR 24,99

Gran Turismo 5 [Essentials] - [PlayStation 3]
Gran Turismo 5 [Essentials] - [PlayStation 3] von Sony Computer Entertainment (PlayStation 3)
EUR 16,30