summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More beautysale ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale
EUR 20,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Game-Point-Baetz e.K.
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,45 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,21
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ImLaden
In den Einkaufswagen
EUR 20,45
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: GMFT
In den Einkaufswagen
EUR 20,95
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • God of War 3 [Essentials] - [PlayStation 3]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

God of War 3 [Essentials] - [PlayStation 3]

von Sony
Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 18
34 Kundenrezensionen

Preis: EUR 20,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch Game-Point-Baetz e.K.. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
  • Sprache:Deutsch
  • Plattform:Sony PlayStation 3
  • Genre:Adventure
21 neu ab EUR 19,94 13 gebraucht ab EUR 7,48

Wird oft zusammen gekauft

God of War 3 [Essentials] - [PlayStation 3] + God of War Collection [Essentials] - [PlayStation 3] + God of War: Ascension - [PlayStation 3]
Preis für alle drei: EUR 64,78

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   PlayStation 3
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

  • ASIN: B008YD1QBC
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,5 x 1,4 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 28. September 2012
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.542 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Am Ende bleibt nur noch das Chaos... Das Finale der Trilogie...

Gequält von seiner grausamen Vergangenheit, macht sich der erbarmungslose Krieger Kratos auf den Weg zum Olymp, wo er jene Götter strafen will, die verantwortlich waren für sein Leid. Auf seinem Pfad der Zerstörung eignet sich Kratos nach und nach die Kräfte der Götter an...und mit dieser Macht ist er schließlich in der Lage, seine göttliche Rache zu vollenden. Die Zeit ist gekommen für die ultimative Schlacht.

Features:
- Ein episches Action-Erlebnis, mit dem die "God of War"-Trilogie ihren atemberaubenden Abschluss findet
- Stürzen Sie sich in knallharte Kämpfe mit verheerenden neuen Waffen, Angriffen und gottähnlichen Kräften
- Erkunden Sie riesige Levels und bahnen Sie sich dabei Ihren Weg durch ganze Heerscharen von Feinden, lösen Sie Rätsel und machen Sie sich die Stärke legendärer Bestien zunutze
- Ungeschnittene Version
- Spiel in Deutsch

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Leidenfrost TOP 1000 REZENSENT am 9. Juli 2013
Ich habe für Spiele ein Bewertungssystem, bei dem es maximal 100 Punkte zu erreichen gibt. Unter „Fazit“ erfolgt die Punktevergabe und die Punkte, die erreicht werden können. Dabei unterteile ich in „Technik“, „Gameplay“, „Story“ und „Atmosphäre“. Ich kann Ihnen außerdem versichern, dass keine relevanten Spoiler vorkommen werden. Sie können sich durch die Gliederung auch direkt den Teil durchlesen, der Sie interessiert. Für Lesefaule reicht es sich nur das Gesamtfazit durchzulesen.;)

Es handelt sich übrigens nur um meine Meinung. Ich stehe jedem Genre neutral gegenüber und beschäftige mich meist nur mit dem Singleplayer eines Spiels.

____________________
____________________

Gameplay:

Steuerung:
Die Steuerung ist im Vergleich zu den Vorgängern sehr verbessert worden. Es spielt sich jetzt viel flüssiger und lockerer. Dennoch ist es einem nicht möglich, während einer Combo zu blocken oder auszuweichen. Wer also auf Button-Smashing setzt, wird auf höheren Schwierigkeitsgraden eine harte Zeit haben. So bin ich mit der Steuerung nicht ganz zufrieden. Schließlich kann man nicht voraussehen, wann der Gegner einen Angriff startet und so dann die Länge der eigenen Combo timen.

Schwierigkeit:
Ich finde die Schwierigkeit in Relation zum zweiten oder ersten Teil doch eher einfach. Der Titel an sich gehört jedoch zu den schwereren Spielen unserer Zeit. Wer sonst nur moderne Shooter zockt, kann gleich auf „Spartaner (einfach)“ starten. Ich habe alle drei Teile auf normal gespielt und brauchte beim ersten Teil etwa 20 Versuche für den Endboss. Im zweiten Teil waren es nur mehr zwei Versuche und so nimmt das seinen Lauf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Strikeforce TOP 50 REZENSENT am 17. Dezember 2013
God of War war, meiner Meinung nach, schon auf der PS2 der beste Slasher.

Auf der PS3 übertrifft Kratos noch seine Vorgänger, und das nicht nur in Sachen Grafik. Die Story ist eine fantastische Einführung in die griechische Mythologie ohne historischen Anspruch. Die Grafik ist top, die Endgegner (griechische Götter und Halbgötter) so gigantisch das es einem dem Atem raubt. Von der Größe am ehesten vergleichbar mit den Riesenendgegnern von Shadow of Colossus, obwohl diese beiden Spiele nicht vergleichbar sind. Während Shadow of Collossus eher den ruhigen "Zenspieler" anspricht, gibt God of War 3 richtig Gas, und läßt das fliegen der Klinge durch seine Gegner zur Metzelorgie werden. Jump and Run Einlagen, forderndes Hack and Slay (blocken&Combos) und Rätsel ergeben insgesamt ein superstimmiges Bild.

Soundkulisse, wie auch die furiose Musikuntermalung (insbesondere bei 5.1 Sound), eine einsteigerfreundliche intuitive Bedienung, wie auch die Handlung der Story mit ihren mehr oder weniger überraschenden Wendungen, die unserem Hauptprotagonisten auch mal die weltlichen, weiblichen Freuden geniessen lassen, wie auch der hohe Gewaltgrad, runden die ganze, in allen Belangen, bombastische Spieleinszenierung ab, und machen das Ganze zu einem unvergesslichem Erlebnis.

Auf der Slasherebene gibt es auf der PS3 nur einen Titel, der aber nicht ganz mithalten kann. Dantes Inferno. Die Spielbarkeit ist hervorragend, Rätsel gelegentlich schwer, aber nicht unlösbar. Settings abwechslungsreich und wunderbar dargestellt. Die im Laufe des Spiels erworbenen Fähigkeiten sinnvoll, besonders bei den herausfordernden Endgegnern.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gert Bohl am 3. Januar 2013
Die GESCHICHTE von "God of War 3" knüpft direkt an den Cliffhanger seines Vorgängers an. Für alle, die sich mit der Reihe nicht auskennen, hier eine Zusammenfassung über die vergangenen Ereignisse (SPOILER TEIL 1 & 2):

I. Als Kratos mit seinem Heer von Spartanern gegen eine Armee der Barbaren kämpfte, war er der Niederlage nah. Er flehte den Gott des Krieges, Ares, an, ihm Macht zu verleihen und bot seine Seele im Tausch für diese Macht an. Ares willigte ein und so tötete Kratos den Anführer der Barbaren. Fortan zog er im Namen Ares in die Schlacht und errang viele Siege. Er steigerte sich in die Kämpfe hinein und wurde durch den Einfluss von Ares immer zorniger. Seine Wut war so groß, dass er eines Tages, beim Plündern einer Stadt, in Rage seine Frau und sein Kind tötete. Als er sah, was er getan hatte, verfluchte er Ares und schwor, ihn zu töten. Die Asche seiner Familie legte sich auf seine Haut und er wurde bekannt unter dem Namen "Geist Spartas", auf ewig verfolgt von den Alpträumen seiner Tat. In einem Duell besiegte Kratos schließlich Ares, indem er die Büchse der Pandora, gefunden in einem Labyrinth auf dem Rücken des Titanen Kronos, öffnete und mit der in ihr enthaltenen Macht den Gott tötete. Schließlich kürte die Göttin Athene ihn zum Kriegsgott.

II. Nun war es an den Soldaten Spartas, in seinem Namen durchs Land zu ziehen und Städte zu zerstören. Kratos war unersättlich, da die Götter ihn nicht von seinen Alpträumen befreiten, und er stoppte auch nicht als Athene es ihm befahl. Als er Rhodos angriff, wurde durch einen Falken der Koloss der Stadt zum Leben erweckt und Kämpfte gegen Kratos.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen