newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger fleuresse Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
3 gebraucht ab EUR 119,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sony RDR-AT 105 DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB (DivX-zertifiziert, HDMI, Upscaling 1080p, Guide Plus+) schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sony RDR-AT 105 DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB (DivX-zertifiziert, HDMI, Upscaling 1080p, Guide Plus+) schwarz

von Sony
77 Kundenrezensionen
| 4 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 119,00
  • 160 GB DVD-Festplattenrekorder
  • Hervorragende Bildqualität dank Aufnahmen mit hoher Datenrate (HQ+)
  • HDMI-Ausgang mit 1080p Upscaling
  • Elektronischer Programmführer, übersichtliche Menügestaltung
  • Kompatibel mit BRAVIA TVs über BRAVIA Sync
Versand in Originalverpackung:
Dieser Artikel wird separat in der Originalverpackung des Herstellers verschickt und mit Versandaufklebern versehen. Eine neutralere Verpackungsart ist nicht möglich.

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 28,6 x 43 x 6,7 cm ; 4,4 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 6 Kg
  • Modellnummer: RDR-AT105/B
  • ASIN: B001T5LJJ6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Mai 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (77 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.031 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Aufnahmen mit hoher HQ+ Datenrate und HDMI Ausgang mit 1080p Upscaling sind verantwortlich für die hervorragende Bildqualität des 160 GB DVD-Festplattenrekorders Sony RDR-AT 105. Dessen einfache Bedienbarkeit dank übersichtlicher Menügestaltung überzeugt ebenso wie der elektronische Programmführer und komfortable Multimediafunktionen wie z.B. animierte Bilderslideshow. BRAVIA Sync gewährleistet perfektes Zusammenspiel mit Fernsehgeräten der BRAVIA-Serie. Über den USB Anschluß lassen sich Musik, Bilder und Camcordervideos überspielen und per G-Link-Funktion externe Set Top Boxen steuern. Geliefert wird der Sony RDR-AT 105 inklusive Fernbedienung in der Farbausführung schwarz.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

132 von 137 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Better Caul Saul am 18. Oktober 2009
Verifizierter Kauf
eignet sich dieses Produkt sehr gut. Die Handhabung des Sony RDR AT 105 ist kinderleicht, das Menü und die zu wählenden Funktionen überschaubar. Erhält man den Recorder, so ist er in rund 10 Minuten einsatzbereit. Schnell das Antennenkabel anschließen, über HDMI oder Scart mit dem TV Gerät verbinden, den automatischen Programmsuchlauf starten und fertig ist man. Man kann bis zu 30 Aufnahmen für Monat einprogrammieren und verfügt über sämtliche Bildqualitäten. Die 160 GB Festplatte ist groß genug für rund 140 Stunden im LP Modus oder 40 Stunden im HQ Modus. Will man eine Sendung aufnehmen, so wählt man diese einfach im GuidePlus+ aus, ein Knopfdruck genügt und schon ist alles einprogrammiert. Ein tolles Feature ist auch die TV Pause Taste, die es ermöglicht, dass laufende TV Programm anzuhalten und zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen. Ebenso eine tolle Sache ist die Möglichkeit, der gleichzeitigen Aufnahme und Wiedergabe. Nehme ich gerade eine Sendung auf, kann ich diese zeitversetzt wiedergeben. Oder ich spiele einfach eine andere Aufnahme oder DVD ab. Des Weiteren ist es möglich, Bilder und MP3 Musiktitel auf den Recorder zu übertragen.

Die Verarbeitung des Recorders ist sehr gut, auch die Fernbedinung wurde sehr übersichtlich gestaltet und bietet die Möglichkeit, auch TV Geräte zu steuern, die nicht aus dem Hause Sony standen.

Alles in allem ein hochwertiges Markenprodukt, dass sowohl für Anfänger als auch Profis geeignet ist. Einzig alleine eine fehlende Showview Funktion und der etwas zu hohe Preis veranlassen mich dazu, dem Produkt nur 4 anstatt 5 Sternen zu geben.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
134 von 142 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias H. HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 17. Januar 2010
Dass der Sony ein sehr guter HDD Recorder ist steht für mich außer Zweifel.
Das lässt sich hier auch aus den vielen guten Rezensionen erkennen.

Einzig nervig ist für mich die EPG-Funktion!

Ich kann nicht nachvollziehen, warum sich das Gerät mehrmals täglich (und nachts) einschalten muss um sich 1 Stunde zu aktualisieren?
Ich kaufe meine Programmzeitschrift ja auch für 14 Tage im voraus...

Da ich das Gerät im Schlafzimmer habe ist das sehr störend.
Fast immer, wenn ich nachts aufwache, höre ich das Gerät und es steht (mal wieder) EPG im Display.

Für mich muss so eine Funktion deaktivierbar sein - sie ist es nicht (Sony gutgemacht).

Natürlich ist das EPG eine feine Sache aber mal ehrlich, welche Sendung beginnt und endet schon pünktlich?
Bei reiner EPG Programmierung hat man also immer das Risiko, dass die Sendung nicht vollständig aufgezeichnet wird.
Ich habe manuell immer einige Minuten davor und danach dazu gegeben, also warum nicht gleich komplett manuell programmieren?

Ich habe einen Weg gefunden, das EPG zu deaktivieren.

Man muss im Guide auf Installation und den Host-Channel manuell auf einen nicht vorhandenen Kanal setzen.
Ich habe den Host-Channel bei mir auf Programm-Nr. 00 gesetzt (dort ist kein Sender vorhanden).
Seit dem habe ich vor dem nervigen EPG Ruhe!

Der Uhrzeitabgleich bleibt davon unberührt, dieser erfolgt auf anderem Wege.

Vielleicht konnte ich hier einigen "Leidensgenossen" einen Tipp geben...
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von muenchneroldie am 19. Juli 2010
Lang habe ich mir überlegt den Umstieg vom Videorecorder zu einem HDD Recorder zu wagen.

Mittlwerweile hat mich aber diese Kassetten Schieberei nur noch genervt.

Ich wollte ein gutes günstiges HDD Gerät ohne zu viel Schnick Schnack - Pay TV habe ich nicht deswegen benötige ich auch kein Modell das dafür ohne extra Decoder geeignet ist.

Die Erfahrungen der Käufer in diversen Testberichten sind ja äusserst positiv, das hat für mich auch den Ausschlag gegeben mir dieses Gerät anzuschaffen.

Die Installation ist problemlos, den HDMI Eingang muss man allerdings manuell konfigurieren damit auf dem LCD formatfüllend das Bild zu sehen ist. Die Qualität der Bilder ist einfach nur gut, besser geht nicht.

Mit dem Handling kommt man nach etwas experimentieren und probieren bald zurecht. Ich habe absolut nichts auszusetzen an dem Gerät. Uneingeschränkt kann ich persönlich dieses Gerät empfehlen, einfach top!
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Münch am 6. Januar 2011
Ich habe für meine Eltern eine Ablösung für deren rund 10 Jahre alten VHS Recorder gesucht und bin nach einer Enttäuschung aus dem Hause Medion bei DVD-Festplatten Recorder AT105 von Sony hängengeblieben.
Nach rund 3 Wochen intensivem Gebrauchs hier meine positiv/negativ Liste

+ schnelle Erstinstallation:
Anschließen, Sprache und Land wählen, Sender suchen, Sender sortieren, fertig. So soll das sein

+ sehr einfache Bedienung:
durch die durchdachte Fernbedienung und die Aufnahmemöglichkeit aus einer Art EPG ("Guide Plus+") heraus ist das Gerät auf Menschen >60 einfach zu nutzen - zur Aufnahme sind nur 4 Klicks notwendig, zum Anschauen nur 3 :-) Serienaufnahmen (täglich, jeden Mittwoch etc.) sind auch möglich

+ Aufnahmen werden sinnvoll beschriftet
waren bei der Konkurenz vom Discounter die Aufnahmen nichtssagend mit "File01", "File02" etc. benannt, so nennt der AT105 die Aufnahmen "Datum - Sender - Sendungsname" (basierend auf den Guide Plus+ Daten) --> so findet man schnell die Aufnahmen wieder

+ DivX Wiedergabe von USB Medien
das Gerät ermöglicht es ausserdem, von USB-Sticks/Festplatten avi-Files wiederzugeben, die Steuerung dieser Files erfolgt analog zu internen Aufnahmen, was die Nutzung wieder vereinfacht.

Nun noch ein paar Dinge, die mir nicht so gut gefallen haben:
- kurze Schneestürme im Bild
bei ausgeschaltetem Gerät kann es für wenige Sekunden zu Schneegrieselbildung auf dem TV kommen. Dies dauert ca. 8 Sekunden und ist dann auch wieder vorbei. Das passiert ca.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen