EUR 119,00 + EUR 2,99 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Narehandel
Hinzufügen

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sony Ericsson K810i Noble Blue UMTS Handy
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sony Ericsson K810i Noble Blue UMTS Handy

von Sony
81 Kundenrezensionen

Preis: EUR 119,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Narehandel. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
1 gebraucht ab EUR 48,19
blau
  • 3,2-Megapixel-Cyber-shot-Kamera
  • 64 MB Handy-Speicher
  • Breitband-Internetzugriff per UTMS
  • Bluetooth-Funktechnologie
  • Lieferumfang: Mobiltelefon SonyEricsson K810i Akku Li-Io 950mAh, Standardladegerät, Benutzerhandbuch, USB-Kabel, Headset, PC Software

Wird oft zusammen gekauft

Sony Ericsson K810i Noble Blue UMTS Handy + Sony Ericsson Original Akku BST-33 K550i K800i K810i M600i M608i V800i W300i W610i W660i W830i W850i W890i W900i W950i Z530i Z610i Z800
Preis für beide: EUR 126,97

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Farbe: blau
  • Branding: Finden Sie hier wichtige Informationen über Netzbetreiber-Brandings. Hier klicken.

  • Der neue Telekom-Shop: Informieren Sie sich über alle Vorteile des Telekom-Netzes, die bei Amazon erhältlichen Tarife und über weitere Themen der Telekom. Hier klicken

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Farbe: blau
  • Größe und/oder Gewicht: 1,7 x 4,8 x 10,6 cm ; 113 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 458 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: K810iUK
  • ASIN: B000P1RN0O
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 2. April 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (81 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Farbe: blau

Sony Ericsson stellt das Cyber-shot-Handy K810i vor: Mehr als 4,5 Millionen Modelle des ersten Cyber-shot-Handys K800i (K790i als EDGE-Version) hat Sony Ericsson seit dem Launch des Produkts im vergangenen Sommer verkauft. Weiterführen soll diese Erfolgsgeschichte das neue Cyber-shot-Handy K810i. Mit einer hochwertigen 3,2-Megapixel-Kamera, Autofokus und echtem Xenonblitz steht das Handy für hochwertige digitale Fotos. Entscheidend für gute Bildqualität ist auch die Software, die Sony Ericsson überarbeitet hat und bildverbessernde Anwendungen wie Photo fix integriert hat.

Beim Cyber-shot-Handy K810i sorgen Autofokus und Xenonblitz bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen für eine gleichbleibende Qualität der Aufnahmen. Der Xenonblitz mit Rote-Augen-Korrektur sorgt auch bei schwachem Licht oder vollkommener Dunkelheit für gute Ergebnisse.

Ein weiteres Feature des neuen Cyber-shot-Handys sind die illuminierten Kamerasymbole neben dem Haupttastenfeld. Diese leuchten auf, sobald sich das Handy im Kameramodus befindet. Mit einem einzigen Tastendruck kann man so auf gebräuchliche Funktionen wie beispielsweise Bildgröße oder Selbstauslöser zugreifen und muss dafür nicht mehr in die ganze Tiefe des Menüs einsteigen.

Schlechte Beleuchtung und mangelnde Kontraste, wie sie vor allem bei dämmrigem Licht oder extremen Lichtbedingungen auftauchen können, werden mit Hilfe von der neuen Funktion "Photo fix" korrigiert. Per Knopfdruck können mit der Software-Lösung Helligkeit und Bildkontrast optimiert werden.

Bereits vom K800i her bekannt ist die Funktion "BestPic", die es ermöglicht, kurz vor dem Auslösen und kurz nach dem Auslösen der Kamera je vier Bilder mehr zu speichern. Somit verringert sich die Gefahr verpasster Gelegenheiten, wenn aus neuen Aufnahmen ausgewählt werden kann.

Der Abgleich der Daten und eine Möglichkeit zum schnellen Datenaustausch sind für ein Kamerahandy dieser Klasse Voraussetzung. Dank USB 2.0 lassen sich die Daten schnell mit dem PC abgleichen - hierbei hilft, dass das K810i vom Computer als Wechseldatenträger erkannt wird. Bluetooth 2.0 kann sowohl für den Datenabgleich mit dem Computer als auch mit anderen Handys genutzt werden.

Via UMTS ist das Verschicken der Bilder oder das Hochladen in den eigenen Foto-Weblog rasch und unkompliziert möglich. Wer die Bilder auf seinem Handy belassen will, kann die Bilder dank der neuen Bildergalerie schneller finden und in verschiedenen Modi betrachten. Dank des internen Speichers von 64 MB und der mitgelieferten 128 Memory Stick Micro (M2)-Speicherkarte ist auch ausreichend Platz für Bilder vorhanden. Für die Zeit zwischen den Fotos stehen ein Musikplayer und ein FM-Radio zur Verfügung.

Die vielen unterschiedlichen Funktionen sind in einem eleganten und hochwertigen Gehäuse verpackt. Trotz der hochwertigen Kamera ist das Handy lediglich 17mm tief (zum Vergleich: das K800i war mit Verschluss noch 22mm tief). Neu bei Sony Ericsson ist die Tastatur, die aus Metallknöpfen besteht, die sowohl durch ihre Haptik als auch die besondere Optik bestechen. Das brillante 2,0" QVGA TFT-Display mit 262.000 Farben überzeugt durch seine Helligkeit und Schärfe.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

74 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Renrew Lekrof TOP 1000 REZENSENT am 20. Juni 2007
Farbe: blau Verifizierter Kauf
Ich habe das Sony K810i nun ca. 4 Wochen im Gebrauch. Fangen wir mal an bei den ins Auge fallenden Vorzügen:

Legt man das K810i neben seinen Vorgänger K800i, wirkt letzteres deutlich klobiger und weniger elegant. Die spiegelblanke Oberfläche des K810i sieht topschick aus (wenn sie sauber ist) und lässt sich mit den griffigen runden Tasten, die weit auseinander liegen, besser bedienen. Auch die Kameraklappe wurde verbessert, die jetzt sicher schließt. Schade, dass man an dem fummeligen Joystick nichts geändert hat. Leider hat die spiegelblanke Oberfläche ständig Fingerabdrücke zur Folge, so dass man am besten immer ein Mikrofasertuch (Brillentuch) dabei hat.

Die Elektronik und Software der beiden scheint weitgehend identisch zu sein. Das Display ist hell und farbkräftig und die Menüführung einfach. Die Uhrzeit sieht man auch bei ausgeschalteter Displaybeleuchtung immer. Mit dem Joystick hat man Direktzugriff auf 4 wählbare Funktionen.

Die 3,2 Megapixel-Kamera mit einer nominellen Auflösung von 2048 x 1536 und Xenon-Blitz liefert brauchbare Bilder, die in der Qualität allerdings nur knapp mithalten können mit meiner uralten Canon Digital Ixus (2 Megapixel). Zwar hatte diese keinen Bildstabilisator, dafür aber ein großes Objektiv mit optischem Zoom. Man darf also nicht erwarten, dass das K810i eine halbwegs aktuelle Digitalkamera ersetzt, aber sie ist um Längen besser als durchschnittliche Fotohandies. So hat man stets eine brauchbare Kamera dabei und kann mit einer Akkuladung und einer großen Speicherkarte sehr viele Bilder machen.

Absolut genial ist die eingebaute Kamerasoftware. Man hat 8 brauchbare Szenenprogramme und 4 Aufnahmemodi.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
64 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lukas Hetzendorfer am 18. August 2007
Farbe: blau
Das K810i ist insgesamt mein 5. Handy. Vor diesem habe ich ein SonyEricsson W800 gehabt, das aber leider durch einen Wasserschaden kaputt gegangen ist.

Nun zu meinem Urteil: ich wollte ein Handy haben, dass eine hochwertige Kamera hat und außerdem noch einen vollwertigen Musikplayer...und ich wurde definitiv nicht enttäuscht.

Die Kamera spielt alle Stücke, die 3,2 MP werden voll und ganz ausgenutzt. Zusatzeinstellungen wie zb verschiedene Beleuchtungen sorgen für das richtige Foto. Der Xenon- Blitz ist beeindruckend effektiv, dunkle Räume werden ausgeleuchtet und Fotos in dunkler Umgebung (zb in Discos) werden genau recht beleuchtet.
Nun der Hammer: der Autofokus, der an und für sich für die ohnehin geringe Auslöseverzögerung von ca 1 Sekunde verantwortlich ist, lässt sich auf "Automatisch", "Makro" und "Unendlich" einstellen. Wenn man "Unendlich" wählt, erfolgt SOFORT auf Betätigen des Auslösers der Fotoschuss. Keine Verzögerung, nichts. Und das, obwohl die Qualität der Fotos keinesfalls drunter leidet. Das ist es, was mich an dem K810i am meisten beeindruckt.

Das Design ist ebenfalls sehr gelungen, das Gerät wirkt edel. Der Musikplayer lässt keine Wünsche offen, der Lautsprecher des Handys spielt überraschend laut (lauter als der des W800
der SonyEricsson Walkman-Handylinie).

Darüber hinaus ist die Menüführung sehr gelungen (meiner Meinung nach besser als die von Nokia-Modellen).

Summa summarum ein wirkliches Top-Handy, das definitiv den Kaufpreis wert ist.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Schumacher-Herold am 29. Mai 2008
Farbe: champagner
Ich habe das handy nun zwar erst knapp einen Monat, dennoch glaube ich schon fast alle positiven und negativen Verhaltensweisen meines K810i herausgefunden zu haben.

+ das handy ist optisch einfach sehr schön: großer distplay, schöne tasten und eine gute verarbeitung
+ weder die Kamera noch die akkuklappe gehen ausversehen auf (dennoch trage ich mein Handy in einer 'handysocke', da ich kratzen lieber aus dem weg gehe)
+ die Kamera ist für ein Handy schon sehr gut, vorallem die Pamorama einstellung ist klasse! (für urlaubsfotos - strand, schlösser...)
+ im gegensatz zu seinem vorgänger stürzt das handy weder ab, noch hängt es oft
+ der MP3 player ist sehr gut, zwar optisch nicht so schön wie bei den walkmanhandys, aber wer schaut schon die ganze zeit auf das design seines HandyMp3players? ;)

- die kamera ersetzt, nichtmal ansatzweise, eine richtige digitalkamera
- das Handy sieht schnell schlierig auf, da die vorderseite aus glas(?) ist und den dreck wunderbar zeigt
- der internet knopf nervt tierisch, da er schnell ausversehen gedrückt ist -.-*
-/+ die kleinen tasten sind für mich zwar optimal, jedoch könnten sie für vorzugsweise Männer mit großen fingern schnell zum verhängnis werden
- das handy ist immernoch sehr breit und nicht wikrlich hosentaschen tauglich -.-*

im großen und ganzen finde ich das Handy sehr gelungen und erfreulich, jedoch ist es für leute die viel von ihrem handy gewohnt sind und durch dieses auch alle anderen geräte(navi, kamera, computer...) ersetzen nicht sonderlich geeignet.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen