Elektronik Geschenkefinder
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sony DPF-D70 Digitaler Bilderrahmen (7" Display, 256 MB interner Speicher)

von Sony

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • 7" (17,8 cm) Clear Photo LCD (800x480 Pixel) für brilliante Wiedergabe von Fotoaufnahmen
  • ECO-Funktion: Automatische Ein- und Ausschaltzeit, Beleuchtetes Sony-Logo kann ein- und ausgeschaltet werden
  • Automatische Bildausrichtung bei Hoch- oder Querformat-Aufstellung
  • Analoge Uhrzeit- und/oder Kalenderanzeige alternativ zur Fotoansicht wählbar
  • Verarbeitet Bilddateien bis zu einer Auflösung von 8.000x6.000 Pixeln (48 Megapixel)

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Geschenk gesucht? Amazon.de Gutscheine: Einfach millionenfache Auswahl schenken. Mit Ihrem Foto oder Amazon Motiv. Per E-Mail, zum Ausdrucken, per Post. Mehr dazu.


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 549 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2 Kg
  • Modellnummer: DPFD70B.CED
  • ASIN: B0013T7GC2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Januar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Verschenken Sie Momente
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte -
Digitale Bilderrahmen von Sony zeigen mehr als 1000 Bilder

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.7 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

77 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von oluv TOP 500 REZENSENT am 7. September 2008
Ich habe den Sony Bilderrahmen als Geschenk für meine Mutter gekauft, damit sie sich ihre Lieblingsbilder auf einfache Weise ansehen kann.
Das Design des Rahmens ist sehr dezent. Andere Rahmen sind teilweise größer als das eigentliche Bild. Beim Sony hingegen passt das Verhältnis von Bild zu Rahmen perfekt. Der Rahmen bildet mit einer Glasplatte (leider nur Plexi und kein echtes Glas) und dem dahinter liegenden Bildschirm eine ebene Fläche. Dass es durch die glatte Oberfläche zu Spiegelungen kommen kann, sollte dem Käufer auch bewußt sein. Unten wird der Rahmen von einem leuchtenden Sony-Logo geschmückt. Dieses läßt sich auf Wunsch übrigens auch ausschalten.

Der Rahmen hat für 7" mit 800x480 eine wirklich hohe Auflösung und die Bilder werden gestochen scharf dargestellt, jedoch im 16:10 format. Da ich mit selbst einer 16:9 Kamera fotografiere, stellt das kein allzugroßes Problem dar, da die Bilder nur noch leicht links/rechts beschnitten werden müssen. Für Bilder im 4:3 Format ist der Bilderrahmen hingegen nicht so geeignet, da sollte eher zu einem Rahmen im 4:3 Format gegriffen werden.
Die Farben sind sehr schön, wenn auch etwas kühl im Vergleich zu meinen sonstigen Computerdisplays. Der Konstrast ist jedoch zu stark. Er lässt sich zwar regeln, aber die Stufen sind so grob, dass eine Reduzierung des Kontrasts ein viel zu helles Bild liefert, also eher sinnlos.
Die Intervalle für die Darstellung einer Diashow lassen sich in verschiedenen Stufen einstellen, die für mich selbst auch zu grob gewählt sind. Es sind 3, 10 Sekunden, 30 Sekunden, 1 Minute usw möglich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Riechmann am 29. Dezember 2008
Ich kann mich der Bewertung meines Vorschreibers "oluv" nur anschliessen.
Softwaretechnisch habe ich ein wenig mehr erwartet von Sony.
Am meisten stört mich wirklich, dass man keine Sortierfunktion der Bilder hat:
Die Bilder werden nach "Aufnahmedatum" der Kamera angezeigt (oder Zufallsgenerator), eine Umsortierung ist nicht möglich. Da muss man am PC/Notebook schon ein wenig tricksen, um das zu erreichen. Völlig unnötig, warum der Sony DPF-D70 z.B. nicht nach Dateinnamen sortieren kann bzw. eine darstellbare Ordnerfunktion aufweist. Ich hoffe da sehr auf ein Firmware-Update.

Auch sind die Reaktionszeiten für ein manuellen Wechsel der Bilder per Fernbedienung nicht gerade klein. Da vergehen schon mal bis zu 2 Sekunden je nach Bildgröße.

Die Darstellung: man muss sich bewußt sein, dass die Digitalkamera die Fotos in einem anderen Seitenverhältnis (z.B. 1.024 x 768, 1.600 x 1.200, 2.048 x 1.536, 2.592 x 1.944, 3.072 x 2.304 --> alle 4/3) aufnimmt, als der Bilderrahmen (800 x 480 --> 4/2,4) es darstellen kann.
Das bedeutet, dass die Digitalbilder auf dem Sony Bilderrahmen im Normalmodus rechts und links einen schwarzen Rand haben. Durch den "Vollbildmodus" kann man diese schwarzen Balken verschwinden lassen (das Bild wird "aufgezoomt"), es wird jedoch dadurch vom Foto oben und unten etwas "abgeschnitten".

Leider genau das gleiche Problem, wenn man die Digitalbilder auf Fotopapier entwickeln läßt (9 x 13, 10 x 15 etc.). Warum es hier noch keinen einheitlichen Größenstandard gibt, bleibt ein Rätsel.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Tönning am 27. März 2009
Das Gerät kann Bilder im Vollformat mit einstellbarem Wechselintervall anzeigen. Alle weiteren Features sind so schlecht implementiert, dass sie jedem Amateur-Software-Entwickler zur Schande gereichen.

Was soll das:
- Anzeige von Uhrzeit und Bild zeigt nur die Aufnahmezeit des Bildes. Die aktuelle Zeit kann dann nicht angezeigt werden. Für die Info-Ansicht (die gibt's auch) ja ganz ok, aber doch nicht für die Normalanzeige.
- Datums- und Zeitformat sowie Sprache können eingestellt werden. Das hat aber nur Auswirkung auf die Einstellmenüs, in Uhr und Kalender wird weiterhin alles in Englisch und im 12-Stunden-Format angezeigt.
- Lässt man mehrere Bilder anzeigen, schert sich das Gerät nicht um das eingestellte Wechselintervall, das dann fest auf einem Standardwert bleibt.
- Der interne Speicher kann vom PC aus nur angesprochen werden, wenn man auch die Stromversorgung mitschleppt. Was hätte denn dagegen gesprochen, den Speicher (und nur den) über USB mit Strom zu versorgen?

Den Einsatz im Hochformat kann man nicht empfehlen, da der starke Kontrastverlust der Anzeige beim Blick von unten dann zur Beeinträchtigung beim Blick von rechts wird.

Die zwei Sternchen bekommt das Gerät dafür, dass es die Grundfunktion - Einzelbild-Anzeige im Querformat mit einstellbarem Wechselintervall - gut erledigt und dass es gut aussieht. Für die Software (=Firmware) sollte Sony sich schämen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen