Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sony DSLR-A850 SLR-Digitalkamera (24 Megapixel, EXMOR Sensor, BIONZ Bildstabilisator) nur Gehäuse

von Sony

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Äußerst hohe Auflösung mit 24,6 Mio. Pixeln
  • 35-mm-Vollbild-CMOS Sensor mit Exmor-Technologie
  • 7,6cm (3")-Xtra Fine-LCD mit 921.000 Bildpunkten zur kritischen Aufnahmebeurteilung
  • Zweites Display an der Oberseite
  • Lieferumfang: Videokabel, USB-Kabel, Okulardeckel, Schulterriemen. Farbe: schwarz

Das richtige Objektiv finden
Sie suchen das passende Objektiv zu Ihrer Spiegelreflexkamera? Mit unserem Objektivfinder können Sie bequem nach Ihren Wünschen filtern und das passende Model auswählen. Einfach hier klicken.


Hinweise und Aktionen


  • Finden Sie das passende Objektiv zu Ihrer Kamera. Hier klicken.

  • Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Spiegelreflexkamera? Dann besuchen Sie jetzt unseren Ratgeber.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 12 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website. Hier geht's zur Aktion.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 8,2 x 15,6 x 11,7 cm ; 848 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,2 Kg
  • Batterien 1 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: DSLR-A850
  • ASIN: B002N5M85A
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Januar 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.851 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Die Sony A850 ist eine DSLR-Digitalkamera mit unbegrenzten Möglichkeiten für Profifotografen, die keine Kompromisse eingehen möchten. Die äußerst hohe Auflösung mit 24,6 Mio. Pixeln in Kombination mit dem hochauflösenden CMOS-Sensor ermöglicht Bilder mit riesiger Detailtiefe, ausgezeichnetem Kontrast und wunderschönen Farben. Durch die Exmor-Technologie wird das Rauschen schon während der Konvertierung der Bilddaten auf dem Sensor minimiert. Brillante und rauscharme Bilder sind das Ergebnis. Auf dem Xtra Fine-LC-Display lassen sich Bilder beeindruckend klar und in herausragender Farb- und Kontrasttiefe bewundern und in punkto Fokus samt Belichtung überprüfen. Die außergewöhnlich klare Anzeige des Motivs mit 98 % Sichtfeldabdeckung begeistert jeden ambitionierten Fotografen. Die optische SteadyShot INSIDE-Bildstabilisierung bietet einen Verwacklungsschutz mit 2,5-4,0 Schritten für alle Éø-Objektive von Sony oder Konica Minolta. Das widerstandsfähige schwarze Aluminiumgehäuse mit Gehäuseflächen aus Magnesiumlegierung ist bei minimalem Gewicht besonders robust. Empfindliche Bedienelemente und andere sensible Bereiche werden perfekt vor Staub und Feuchtigkeit geschützt. So steht einem unbeschwerten Fotovergnügen im Freien nichts mehr im Wege. Der leistungsstarke InfoLITHIUM-Akku ermöglicht mit einer einzigen Ladung bis zu 880 Aufnahmen. Für die Präsentation der Bilder kann die Sony A850 an jeden BRAVIA Fernseher angeschlossen werden und über die Fernbedienung gesteuert werden. Dieses Angebot umfasst das Gehäuse der Sony A850 inklusive Akku, Objektivabdeckung und Schultergurt, sowie Video- und USB-Kabel.

Produktbeschreibungen

a (alpha) DSLR-A850 - Digitalkamera - SLR

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

82 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Müller auf 7. Januar 2010
Wer wie ich, lange und intensiv fotografiert, kann mit dieser Kamera nur vollstens zufrieden sein.

Bildqualität:
Die hängt natürlich wesentlich vom Objektiv ab. Ein Gehimtipp hier: Das Sony SAL 24 bis 105 3,5 bis 4,5. Dieses hoch kompakte (nicht viel Größer als ein 1,4 50mm Normalobjektiv) ergänzt die Kamera perfekt. Sehr gute optische Leistungen bei noch guter Lichtstärke und kreisrunder Blende für ein hervorragendes Bokée zu einem vernünftigen Preis von unter 600 . Zusammen mit dem Zusatzblitz HVL 20 (Klappbar und max. 2cm flach über der Kamera absenkbar und damit extrem Kompakt) ein Set für nahezu alle Situationen und das relativ leicht, noch keine 1,5 kg insgesamt.

Im o.g. Set habe ich die Kamera nun mehrere Wochen intensiv getestet.

Ergebnis: Überragend. Aus der analogen Fotografie kommend habe ich mittlerweile etliche DSLrs gekauft, getestet und teilweise wieder verkauft: Zuerst Canon D350, D20, dann umgestiegen (wegen des kamerainteren Bildstabilisators) auf Sony A 100, A700 und A350 zuletzt A850. Keine der Kameras erreicht auch mit hochwertigen Festbrennweiten nur annähernd die Bildqualität der A850. Die Auflösung ist sagenhaft. Kontrast, Farbe etc auch bei schwachem Licht (siehe unten) einfach super. .

Anwendungbereich
Das o.g. Set ist hoch kompakt und vergleichsweise leicht. Mir ist keine kompaktere Vollformatkombination mit Bildstabilisator bekannt.

Die Pixelgröße, d.h. die Größe der lichtempfindlichen Fläche eines einzelnen Sensors entspricht in etwa einer 12 Megapixel APS-C-Kamera.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Alboschi auf 5. April 2010
Die Alpha 850 ist nun meine dritte Kamera aus dem Hause Sony und meine zweite D-SLR. Angefangen hatte ich mit der DSC-F28, gefolgt von der Alpha 350 und nun die besagte Alpha 850.

Ich würde mich als Hobbyfotografen mit steigenden Anforderungen hinsichtlich Bildqualiät und Funktionen beschreiben. Nach mittellangen Überlegungen und der Idee eventuell auf eine Canon zu wechseln hat mich schlussendlich doch das Preisleistungsverhältniss zu Sony greifen lassen.
Hier nun meine ersten Eindrück der Alpha 850:

Haptik:
Für mich, mit relativ großen Händen, ist die Alpha 850 nach der Alpha 350 ein Segen, da Sie wunderbar in der Hand liegt und auch beim längeren warten nicht unbequem auffällt. Das Gehäuse ist durch seine Verabeitung wirklich von Vorteil, wenn man wie ich, viel im Aussenbereich und bei unterschiedlichen Wetterbedingungen fotografiert. Subjektiv erhält man auch den Eindruck, das jeder Winkel der Kamera mit Technik gefüllt ist und somit einen sehr erhabenen Eindruck hinterlässt. Alle Wahlknöpfe sind dort wo sie sein sollen und ermöglichen somit die Einstellung von verschiedenen Parametern ohne die Kamera abzusetzen. Gerade wenn man länger auf ein Motiv gewartet hat, kann dies schon nervig sein.

Technik:
Wer auf Funktionen wie Videomodus (Canon), Live View, einen um 2 % verkleinerten Sucherausschnitt und eine geringere Bildwiederholfrequenz (Sony Alpha 900) verzichten kann, hat hier wirklich ein State of the Art" Produkt in seinen Händen. Sicherlich wäre ein Life View Modus wie bei der Alpha 350 von Vorteil, wenn man gerne Objekte aus unkonventionellen Winkeln fotografieren möchte aber trotzdem überwiedegen die Vorteile dieser Kamera.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Walter auf 22. Dezember 2009
Habe die A850 seit drei Tagen. Kann sie seit dem nicht mehr aus der Hand legen. Schon über 400 Aufnahmen gemacht. Funktioniert mit meinen vorhandenen Minolta Analog Objektiven fast einwandfrei. Einige Zooms haben ne leichte Vignetierung am äußersten Rand. Mit Photoshop aber kein Ding. Habe schon seit über 20 Jahren Minolta und vorher aktuell die Alpha 230. Alles kein Vergleich. Qualität entspricht noch am ehesten meiner Mamya Mittelformat Analog.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Wittig VINE-PRODUKTTESTER auf 10. Mai 2013
Da ich schon seit den 80er Jahren mit Minolta fotografiere und dementsprechend viele Minolta Kameras aus allen Baureihen besitze, kam für mich nur eine Sony in Frage, damit ich meine "guten" Objektive weiter nutzen konnte. Da die 700er auf dem Markt praktisch nicht mehr erhältlich ist und sich so nur die Frage ergeben hat 550er oder 850er, gab der Vollformatsensor den Ausschlag. Daheim ausgepackt und gleich mit einem Minolta Objektiv bestückt, probierte ich sie in verschiedenen Situationen aus. Das Ergebnis war ernüchternd, letztlich aber klar:

- Bildqualität:
Der Sensor mir seinen 24,6 MP ist spitze, löst sehr fein und mit einem hohen Kontrastumfang auf, ABER: Während man bei den "alten" Minoltas noch so ziemlich jedes Objektiv dranmontieren konnte um gute Ergebnisse zu erzielen (wenn nicht lag es halt am Film), trennt sich bei der Alpha 850 sehr schnell die Spreu vom Weizen. Wenn man hier schlechte Bilder bemängelt, liegt es eindeutig am Objektiv !!! Vor allem mit den beliebten Reisezooms (28-200mm) bekommt man hier nur verwaschene Aufnahmen. Wer auf eine erstklassige Qualität Wert legt, und den Sensor wirklich voll ausnutzen möchte, kommt um die neuen Zeiss Objektive von Sony nicht herum. Von meinen ca. 40 AF Objektiven haben nur eine Handvoll wirklich eine Bildqualität, die mit diesem Supersensor verträglich ist.
- Handling:
Das Handling ist selbsterklärend, nur bei wenigen Einstellungen benötigt man die Anleitung. Das große Display zeigt alle wichtigen Funktionen an und über die Schnellzugrifftaste, kann man alle wichtigen Einstellungen in dieser Anzeige ändern. Gewicht, Griffigkeit und Tastenanordnung sind optimal.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden