Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Sony DCR-DVD 405 DVD Camcorder

von Sony
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • Aufnahme auf 8 cm DVD-R/-RW/+RW
  • 3.310.000 Pixel CCD
  • Carl Zeiss Objektiv "Vario-Sonnar T*", 30mm
  • 10fach optischer / 120 digitaler Zoom
  • Primärfarbfilter


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 14,3 x 6,6 x 9 cm ; 508 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,9 Kg
  • Batterien 1 Nonstandard Battery Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: DCRDVD405E.CEEJ
  • ASIN: B000E5LDVQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 23. März 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.509 in Kamera & Foto (Siehe Top 100 in Kamera & Foto)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Für alle, die mehr wollen:Sony’s DVD Handycam bieten Filmen im Kinoformat und mit Surround-Sound

Das beweist Sony mit seinen neuen DVD Handycam DCR-DVD404 und DCR-DVD405. Beide Newcomer glänzen mit feinsten Bildern, 5.1-Surround-Sound und einer kinderleichten Handhabung.

High-tech kann so einfach sein. Obwohl Sonys neue DVD Handycam technisch vom Allerfeinsten sind, muss der Hobbyfilmer kein Technik-Experte sein, um mit der DCR-DVD404 oder der DCR-DVD405 hochklassige Videos aufzunehmen. Dazu tragen zum einen die Vorteile der DVD-Technologie bei: Das lästige Vor- und Zurückspulen der Videobänder gehört der Vergangenheit an. Zum anderen sind die beiden Modelle mit einer hochklassigen Optik ausgestattet.

3,3 Millionen Pixel für detailreiche Videos und FotosEine Auflösung von 3.310.000 Pixel lässt die Herzen der Filmamateure höher schlagen. Ungewöhnlich viele Details bleiben so in der Aufnahme enthalten. Sie macht sich auch bemerkbar, wenn der Filmer kurzfristig zum Fotografen wird: Standbilder schießen die beiden Camcorder im 4:3-Format mit einer Auflösung von 2016 x 1512 Bildpunkten (3 Megapixel) oder im 16:9-Format mit 2016 x 1134 Pixel (2 Megapixel). Die Fotos können wie das Filmmaterial auf DVD gebrannt oder auf einem Memory Stick Duo abgelegt werden. Der eingebaute Blitz ermöglicht auch bei schwierigen Lichtverhältnissen optimale Fotoaufnahmen. Dank des Super NightShot nehmen beide Modelle auch ohne Blitz noch bei fast völliger Dunkelheit Videos und Fotos auf.

DCR-DVD405
Spitzenobjektiv mit großem ZoombereichDas bewährte Carl Zeiss Vario Sonnar T*-Objektiv stellt die optimale Wahl für Sonys Camcorder dar und ist der Garant für scharfe und farbgetreue Bilder. Ein zehnfacher optischer Zoom erlaubt im 4:3-Modus eine Vergrößerung, für die eine Kleinbildkamera ein Tele-Objektiv mit einer Brennweite von 45 - 450 mm benötigen würde. Bei 16:9-Aufnahmen vergrößert sich dieser Zoombereich sogar auf 42,8 - 495 mm. Digital kann maximal 120fach vergrößert werden. Durch zusätzliche, direkt am Display angebrachte Bedienknöpfe geht das Zoomen leicht von der Hand.

Ohnehin sind beide Modelle ganz auf die Aufnahme im 16:9-Kinoformat ausgerichtet. Das 6,86 cm große Farb-LCD im 16:9 Format weist eine Auflösung von 123.000 Bildpunkten auf. Es unterstützt durch seine Funktion als Touch Panel die Bedienfreundlichkeit der beiden Camcorder und ist zudem als Hybrid Display mit einer besonderen Reflexionsschicht versehen. Dadurch wird das einfallende Licht zur Hintergrundbeleuchtung verwendet, sodass auch bei Sonneneinstrahlung noch alles gut zu erkennen ist.

Kinosound ist schon eingebautDas unbestrittene Highlight der DVD404 und DVD405 ist die 5.1-Surround-Ton-Aufnahme. Das Mikrofon für den mehrkanaligen Tonmitschnitt ist bereits im Camcorder integriert. Dadurch entfaltet der Urlaubsfilm oder das Amateurvideo einen überwältigenden Soundeindruck, sobald der Ton über eine 5.1-Heimkinoanlage ausgespielt wird. „Ist ja wie im Kino“, staunt hier nicht nur der Laie.

Das Leistungsplus der DCR-DVD405Die DVD405 unterscheidet sich von ihrer Schwester durch eine verbesserte Ausstattung. So bietet sie einen USB-2.0-Anschluss, über den Video- und Foto-Aufnahmen auf den Computer überspielt werden können. Das hierfür benötigte USB-Kabel ist im Lieferumfang enthalten. Zudem ist bei der DVD405 ein Multi-AV-Eingang vorhanden, um die Signale externer Bild- und Tonquellen auf DVD aufzuzeichnen. So lassen sich zum Beispiel auch Fernsehsendungen auf eine 8 cm-DVD brennen, wenn an dem Multi-AV-Eingang ein Fernseher über das passende Kabel angeschlossen wird.

Produktbeschreibungen

DVD-Camcorder, 3.310.000 Pixel CCD, 2,7 Zoll LCD-Monitor, 16:9 Format, 10-fach optischer Zoom, 120-fach Digitalzoom, elektronischer Bildstabilisator, Fotokamera-Funktion, 3 Megapixel Auflösung, integrierter Fotoblitz

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der kleine Unterschied 14. April 2006
Verifizierter Kauf
Ja, nach 2 Tagen des rumprobierens- tolles Gerät. Den Mehrpreis für die 405 er hat sich gelohnt. Die Bilder sind echt ne wucht-hab meinen JVC mit 800 Tsd. Pixel die gleichen Motive filmen lassen- ein Unterschied wie altes Video und DVD. Dazwischen liegen Welten.
Das Handbuch verwirrt mich mehr als es bringt. Am Besten man probiert einfach aus, und bei Problemen blättert man. Vor lauter Begeisterung hab ich heute erst den vermissten USB Anschluß gefunden- funktioniert selbst ohne große Grafikkarte oder den allerneuesten Computer prächtig.
Wie bei jeder Videokamera ist auch hier ausdrücklich angeraten einen Weißabgleich vor jeder Aufnahme zu starten (Menü Kameraeinstellungen). Die Werksvorgaben in den "easy Modi" haben mich nicht überzeugen können.Auch wenn man DEUTSCH als Menüsprache wählt, bleibt es bei deutsch-englisch- so werden unerfahrene Kameramfrauen und Mäner wohl die ersten Tage oder Wochen nie ohne Handbuch in der Tasche gesehen werden.
Sei es drum, Gerät ist jeden EURO wert. Empfehlung da zur Zeit ohne Alternative im Bereich bis 800 EURO!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Camcorder 30. März 2006
Von Ein Kunde
Ich habe mir den Camcorder vor ca. zwei Wochen gekauft und bin ganz begeistert.
Die Qualität der Aufnahmen (Bild und Ton) ist wirklich gut.
Die Bedienung ist Kinderleicht und lässt (zumindest bis jetzt) keine Wünsche offen.
Von der Sony-Homepage habe ich entnommen, das auch Filme auf Memory Stick gespeichert werden können. Ist aber NICHT so. Die Beschreibung auf der Homepage ist etwas irreführend. Macht aber auch nichts.
Die PC-Software ist wie bei allen Sony-Camcordern nicht der Renner, gut wiederum ist, dass Nero dabei ist.
Ich würde mir den Camcorder zum jetzigen Zeitpunkt wieder kaufen.
Der Mehrpreis zum Modell 404 (Unterschied USB und AV-Eingang) machen sich denke ich schnell bezahlt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen SONY hat gut nachgelegt ... 22. März 2006
Von Ein Kunde
Betrachtet man sich die bisherigen DVD-Modelle, gefielen diese nicht immer wegen der etwas "klobigen" Form. Mittlerweile nähert sich das Gehäuse den Mini-Camcordern an. Die neue SONY liegt toll in der Hand und bietet auch zierlicheren Filmern die Möglichkeit, das Gerät über längere Zeit ohne Krämpfe zu tragen. Das ZEIS-Objektiv ist nach wie vor die Messlatte in dieser Preisklasse. Die Stady-Shot-Automatik (Bildstabilisator) arbeitet zuverlässig, so dass unangenehme Wackler, die insbesondere später auf dem TV zum Ärgernis werden können, weitgehend vermieden werden. Die Tonqualität ist wirklich erstaunlich, das Dolby-Digital Gefühl kommt tatsächlich auf.
Einziger Kritikpunkt sind die doch fragil angebrachten Klappen, hinter denen sich diverse Anschlüsse befinden. Ich weiß nicht, wie lange die sich am Gerät halten. Etwas Vorsicht ist also angebracht. Eine DVD für erste Aufnahmen liefert SONY leider nicht mit, also gleich mitkaufen !!!
Insgesamt ist wohl jeder Hobbyfilmer mit diesem Camcorder bestens bedient.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen erstaunlich 10. Dezember 2006
Von R. Schube
Habe mir als absoluter Laie diese Kamera kommen lassen und nun schon 2 Tage ausprobiert. 599,- war mein gefundener Toppreis und ich denke es hat sich gelohnt. Ob auf TV oder Computer die Bilder haben mich positiv überrascht, sogar der 5.1 Sound ist in meinen Ohren top. Das i-Tüpfelchen sind für mich die Fotos die Kamera macht. Im direkten Vergleich zu meiner 4 MP Kamera kann mann in höchster Auflösung kaum große Unterschiede erkennen. Habe auch ohne Bedienungsanleitung das Gerät zum Laufen gebracht.Einstellungen sind umfangreich und da muß man schon mal nachschauen. Abschließend sag ich nur "fein,fein" schön,handlich,viel Ausstattung gutes Gerät voll zufrieden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Camcorder der ersten Reihe 18. Januar 2011
Ich habe diesen Camcorder jetzt seit Juni 2006 und habe mich über jeden Film, den ich je aufgenommen habe gefreut, da ich vorher mit einer 800.000-Pixel gefilmt habe.
Es sind Welten dazwischen. Bin erst vor kurzem dazu gekommen, Fotos, die "Mann" ja mit diesem Gerät auch aufnehmen kann, zu entwickeln. Tochter war sauer, weil Ihre 8Megapixelkamera die gleichen Bilder wesentlich schlechter dargestellt hatte. Aufnahmen am Nürburgring in 5.1Dolby-S...., Spitze. Gestern habe ich einen Teil meiner Aufnahmen auf meinem neuen SAMSUNG 3D Full-HD Fernseher ansehen können. Nochmals eine wesentliche Steigerung der Bildqualli.
Ich würde das Gerät jederzeit wieder kaufen. Habe gelesen, dass das Ganze auch am Zeiss-Objektiv liegen soll.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden