Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sony BDP-S370 Blu-ray Player (1080p Full HD, Dolby True HD, DTS HD, iPhone / iPodTouch fernbedienbar, WLAN ready) schwarz

von Sony

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Blu-ray Player zur Wiedergabe der Audio / Video Formate: DivX HD, WMV, WMA, AAC, MP3, MPEG4, High-Definition Sound in Dolby True HD, dts HD, BD-Live
  • 1080p Full HD-Upscalling, 24p True Cinema
  • Front USB-Anschluss, DLNA (WiFi ready)
  • Über iPhone / iPodTouch fernbedienbar, Quickstart in 3 Sek., BRAVIA INTERNET VIDEO, W-LAN ready
  • Lieferumfang: Sony BDP-S370, Fernbedienung, AA-Batterien, Bedienungsanleitung
Versand in Originalverpackung:
Dieser Artikel wird separat in der Originalverpackung des Herstellers verschickt und mit Versandaufklebern versehen. Eine neutralere Verpackungsart ist nicht möglich.

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:



Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie unsere große Auswahl an Filmen und TV-Serien auf Blu-ray.

  • Benötigen Sie noch ein HDMI-Kabel zur Verbindung Ihrer Heimkino-Komponenten? HDMI-Kabel von AmazonBasics sind von höchster Qualität und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • HDMI-Kabel benötigt
    Um in den Genuss der Full-HD-Auflösung auf Ihrem Fernsehgerät zu kommen, benötigen Sie eine HDMI-Verbindung zwischen Fernseher und Blu-ray-Player. Unser Sortiment an HDMI-Kabeln in verschiedenen Längen finden Sie hier.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Wichtige Informationen

Leistungsaufnahme im Ein-Zustand
12.9 Watt

Produktinformation

Weitere technische Informationen zum Sony BDP-S370 Blu-ray Player [PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 43 x 3,6 cm ; 2 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 3 Kg
  • Modellnummer: BDPS370B.EC1
  • ASIN: B0037QG648
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Mai 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (161 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.994 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung


Sony BDP-S370 Blu-ray Player schwarz


Mit dem brandneuen Blu-ray Disc™ Playern können Sie auf Online-Inhalte und Ihren PC zugreifen und kabellos im Internet surfen. Das neue Monolith Design-Konzept für 2010 umfasst Luxusmaterialien und ein elegantes Design. Damit es einheitlich wird: Wählen Sie einen Blu-ray Disc™ Player, dessen Design optimal zu Ihrem neuen BRAVIA® Fernseher und Heimkinosystem passt.



DivX

DivX ist ein ausgereiftes Video-Kompressionsverfahren, das auch in High Definition tauglicher Version verfügbar ist. Filme in Überlänge oder mit hoher Datenlänge lassen sich unter Beibehaltung der Bildqualität wirkungsvoll komprimieren. Im divx-Format komprimierte, qualitativ hochwertige Videodateien lassen sich auf dem Großteil der BRAVIA einfach über USB abspielbar.




DLNA

Digital Living Network Alliance ist ein Hersteller übergreifender Standard. DLNA zertifizierte Geräte können einfach in ein multimediales Heimnetzwerk eingebunden werden. Ein IP-Netzwerk via Ethernet (RJ45), Wi-Fi (IEEE 802 Standard) oder Bluetooth dient als Übertragungsweg. Mit DLNA können Sie ganz einfach Foto-, Audio- und Videodateien von Ihrem PC oder Ihrer Festplatte über Ihr Netzwerk auf einem TV oder Blu-ray Player darstellen.



HDMI

Die HDMI Schnittstelle wurde speziell für High-Definition-Anwendungen entwickelt. Mit nur einem Kabel lassen sich audio-visuelle bidirektionale Verbindungen realisieren. Dem HDMI-Interface wurde das CEC Protokoll überlagert. Mit dieser Erweiterung werden sehr komfortable Bedienkonzepte möglich. So können Sie Bild und Ton mit hoher Brandbeite über ein Kabel übertragen. Damit ist HDMI obligatorisch für Full HD in bester Qualität.



BRAVIA Internet Video

BRAVIA Internet Video bietet ihnen über einfachste LAN- oder W-LAN-Anbindung Videokanäle wie z.B. DFB, Pro7, Sat1, Tagesschau, YouTube oder die Berliner Philarmoniker. Mit einer Fernbedienung können Sie unkompliziert sowohl auf TV- als auch Internet-Inhalte zugreifen. Eine intuitive, einfache und schnelle Bedienung ist über die XrossMediaBar möglich. Internet-Inhalte werden direkt per Stream auf den Fernseher in Standard- oder High-Definition übertragen. Weder wird dazu ein PC benötigt, noch ist technisches Wissen erforderlich. Greifen Sie auf ein breites Angebot von TV- und Video-Inhalte sowie exklusive Inhalte zu, die sie nur auf Ihrem BRAVIA genießen können.



24p

24p ist ein Bildreproduktionsstandard, der von der Celluloid-Filmtechnik abgeleitet wurde. Zielsetzung ist eine möglichst filmähnliche Reproduktion elektronischer Bilder. Mit 24p sehen Ihre Filme auf dem heimischen Bildschirm wie im Kino aus.




WiFi

Ob drahtgebunden oder drahtlos, mehr und mehr Produkte sind heute bereits serienmäßig auf Netzwerkanwendungen vorbereitet. Dieses Ausstattungsmerkmal ist die Voraussetzung dafür, auch neue Dienste wie BRAVIA Internet Video in Anspruch nehmen zu können. Anbieter wie DFB, Tagesschau oder YouTube bieten ein interessantes Unterhaltungspotenzial. Schließen Sie einfach den W-LAN USB Stick von Sony (UWA-BR100) an und genießen Sie BRAVIA Internet Video drahtlos.




Weitere Features
  • Mit Ihrem iPhone alles im Griff: Über die Touchscreen-Schnittstelle können Sie Ihren Blu-ray Disc™ Player steuern, Disc-Informationen anzeigen und nach ähnlichen YouTube-Inhalten suchen
  • Blitzschnelle Reaktionszeiten: 3 Sekunden für den PC-Start, 2 Sekunden für die Fachausgabe und weniger Ladezeit
  • Sehen Blu-ray Disc™ Filme in 1080p Full HD und vergrößern Sie Ihre DVD-Sammlung
  • Weitere Informationen zu Ihrem Blu-ray Disc™ Produkt erhalten Sie über den Entertainment Database Browser mit Gracenote Technologie
  • x.v. Colour und 24p True Cinema Technologie passen Bildparameter an und sorgen für ein authentisches Filmerlebnis so gut wie im Original
  • Die Deep Colour Technologie sorgt für flüssigere Bilder mit besonders vielfältigen Farben. Freuen Sie sich auf noch sattere Fernsehbilder
  • Mit der PhotoTV HD Display Technologie können Sie digitale Fotos in optimaler Bildqualität auf Ihrem BRAVIA Fernseher anzeigen
  • Mit der Precision Drive HD Technologie holen Sie mehr aus Blu-ray Disc™ und DVD-Inhalten heraus – auch wenn das Medium beschädigt ist
  • 7.1 Kanal High Definition Surround Sound Bitstream über HDMI® Verbindung für herausragende Audioqualität
  • Grafische Benutzeroberfläche Xross Media Bar (XMB) für einfache Navigation und Bedienung des Heimkinosystems
  • BRAVIA Sync für einfache, integrierte Steuerung Ihres BRAVIA Fernsehers und anderer kompatibler Produkte mit nur einer Fernbedienung


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

206 von 213 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mrflincki TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 19. März 2010
Eigentlich habe ich mir den Sony nur zugelegt, um einen günstigen SACD Player zu haben. Ich habe den Pioneer BDP-LX52 in Betrieb, mit dem ich voll zufrieden bin.
Von der letzten Sony Baureihe (360,560,760) war ich nicht begeistert, da die Laufgeräusche doch sehr störend waren. Jedenfalls bei mir.

Gestern abend habe ich das kleine Gerät dann angeschlossen. Als Monitor dient der Sony KDL-46W5500. Der Verstärker ist ebenfalls ein Sony, der STR-DN1000 mit Canton Ergo Lautsprechern (5.1 System).

Als Test diente Braveheart auf Blu-Ray. Was ich nun sah, haute mich glatt vom Sessel. Das Bild war extrem plastisch und scharf mit knackigen Farben. So ein Bild habe ich selbst bei dem Pioneer nicht erlebt.
Der Ton ist ebenfalls exzellent.

Legt man eine Audio CD ein und hat den Player mit dem Internet verbunden, werden über die Gracenote Datenbank gleich Informationen zu Titeln, Interpret und Erscheinungsjahr abgefragt, die dann auf dem Fernseher angezeigt werden.
Super, so sieht man sofort, welcher Titel gerade läuft.
Die Gracenote Datenbank funktioniert leider nicht bei Super Audio CD's.

Nun kam die Feuertaufe mit der SACD "The Dark Side of the moon" von Pink Floyd, codiert in DSD Multichannel (5.1).
Am Anfang dachte ich, was machen die da draußen für einen Lärm, bis ich feststellte, dass die Geräusche aus den Boxen kamen.
Auch die Effekte bei On the run, wo man jemanden laufen hört, sind erschreckend realistisch dargestellt. Ich habe mich ein paar mal umgedreht, da ich dachte, dass jemand hinter mir steht.
So räumlich habe ich noch nie Musik gehört bzw. empfunden.
Lesen Sie weiter... ›
18 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
64 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "fanatic09" auf 26. März 2010
Verifizierter Kauf
Erstmal Danke an Amazon- vorgestern online bestellt und keine 48 Std. später schon geliefert. Einfach top und wohlmöglich von keinem anderen Onlinehändler zu toppen.

Zum neuen Gerät:
Ich habe mir das Nachfolgemodell gekauft, weil ich mit der Bilddarstellung eines Vorgängermodells (BDP-S350) nicht so toll zufrieden war. Beim BDP-S350 hatte ich alle paar Minuten leichte Bildverzerrungen/Artefakte/Nachzieheffekte bei schnellen Bewegungen aus nächster Nähe, die mich mit der Zeit extrem störten.

Die Bildqualität ist sehr gut- brilliante, natürliche Farben. Auch das DVD-Upscaling funktioniert einwandfrei und DVD's werden somit ebenfalls in deutlich gesteigerter Superqualität wiedergegeben. Das Bild kommt fließend mit der 1080p /24p - Einstellung zurecht. Verzerrungen oder Nachzieheffekte- wie von mir erwähnt bei meinem alten Sony BDP-S350 konnte ich keine erkennen und bin von daher schon mal überglücklich.

Die Lade- und Wiedergabezeiten haben sich gegenüber den Vorgängermodellen spürbar verbessert und sind definitiv schneller- wenn auch nicht um Welten gegenüber den Vorgängermodellen. Aber mich stört das eh nicht, ob der Filmstart 10 Sekunden kürzer oder länger dauert. Wenn ich eine Blu-ray genießen möchte, dann hab ich auch Zeit dazu.

Es kommt immer auf die Anwender/Benutzerbedürfnisse an. Auch die jetzt fehlende Restzeitanzeige und noch einige wenige andere Features stören mich nicht. Ich will den Film sehen- und sonst nichts.
Mit einem Netzwerkkabel und mit dem Internetverbunden hat man Zugriff auf viele Videoportale, wie Youtube......auch mit sehr akzeptabeln Ladezeiten. Auch sehr positiv der USB-Port.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
120 von 126 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von unbekannt auf 26. Mai 2010
In Sachen Bewertung kann ich mich vielen anderen hier anschließen: Für das Geld ein hervorragender Player, vom lauten Laufwerk bin ich verschont geblieben. Gestört hat mich einzig die Meldung "Die Datei ist unbestätigt oder verfälscht!", die beim Versuch einige MKV-Dateien abzuspielen erscheint. Eine Wiedergabe ist dann nicht möglich. Durch einen Hinweis in einer Rezension auf amazon.co.uk bin ich auf die Ursache des Problems gestoßen:

Der H264-Videostrom enthält eine "Level"-Angabe, die angibt welche Bitrate etc. der Decoder verkraften können muss, um das Video abzuspielen [näheres verrät die englische Wikipedia]. Viele MKVs enthalten hier unnötigerweise die z.Z. höchste Angabe (Level 5.1)! Die Decodierung wäre also problemlos für einen Decoder mit Level 4.1 möglich. Und hier liegt der Hund begraben: Man muss einfach nur das Level ändern, und schon schluckt der BDP-S370 die MKVs ohne Probleme, zumindestens bei meinen fünf Testkandidaten. Ein Problem, dass scheinbar einige Geräte mit Hardware-H264-Decoder haben.

Das ganze ist mit einem normalen Rechner in knapp 3 Minuten erledigt, erfordert also kein Transcoding o.ä. Man benötigt die Tools tsMuxeR und mkvmerge. Beide sind kostenfrei und via Google fix zu finden.

Ablauf:
1) tsMuxeR GUI öffnen, per "Add" unter "Input Files" die Quell-MKV wählen.
2) Unter "Tracks" sollte sich nun ein H.264-Strom finden lassen, bei "Track Info" steht auch das Level (z.B. High@5.1 oder High@4.1) und die Framerate. Diese unbedingt merken! Dann unter "General Track options" noch "Change Level" anklicken und "4.1" auswählen.
Lesen Sie weiter... ›
25 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen