EUR 9,49 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von groovetemplemusic

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sons of Satan Praise the Lord
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sons of Satan Praise the Lord Doppel-CD


Preis: EUR 9,49
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch groovetemplemusic. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 9,49 4 gebraucht ab EUR 7,49

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Sons of Satan Praise the Lord + Serpent Saints + Same Difference
Preis für alle drei: EUR 51,94

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (11. November 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Pinnacle International (rough trade)
  • ASIN: B000075A06
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 120.900 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Black breath
2. Albino flogged in black
3. March of the S.O.D.
4. Sergeant D and the S.O.D.
5. Some velvet morning
6. One track mind
7. Hollywood Babylon
8. Night of the vampire
9. God of thunder
10. Something I learnt today
Alle 13 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Satan
2. Hellraiser
3. Kick out the jams
4. Yout' juice
5. Bursting out
6. State of emergency
7. Under the sun
8. Vandal X
9. Tear it loose
10. Scottish hell
Alle 14 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Entombed hatten schon immer ein Faible für teils recht obskure Coverversionen und platzierten haufenweise Fremdkompositionen auf Singles und Compilations. Jetzt liegen die klanglichen Seitensprünge als Doppel-CD vor. Bei der Bearbeitung fremder Tracks ist den Schweden stets ihr großes Interesse an den unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen zugute gekommen. Der eigene Sound pendelt zwischen diabolischem Death-Metal und saftigem Rotzrock, die privaten Vorlieben der Musiker zwischen noch viel größeren Extremen.

Sons Of Satan Praise The Lord kommt angenehm rockig daher, was perfekt zu Songs wie "One Track Mind" (Motörhead), "God Of Thunder" (Kiss), "Black Juju" (Alice Cooper) oder "Tear It Loose" (Twisted Sister) passt. Aber auch härterer Stoff wie Venoms "Bursting Out" passt wunderbar ins Gesamtbild. Ein nicht geringer Teil der Tracklist besteht aus recht abseitigen Nummern von Acts wie Lee Hazlewood oder Captain Beyond, was die Doppel-CD zu einer interessanten, zu jeder Sekunde hochklassigen Entdeckungsreise durch die Plattensammlung von Uffe Cederlund & Co. werden lässt. --Michael Rensen

kulturnews.de

Black Metal ist Kinderkacke. Viel zu aufgesetzt böse, als dass man die Satansbeschwörungen noch ernst nehmen möchte. Doch Entombed haben nach 15 Jahren im dunklen Gewerbe eine CD gemacht, auf der den düsteren Farben eine überraschend humorige Note beigemischt ist: "Sons of Satan praise the Lord" versammelt Coverversionen der Entombed-Lieblinge, darunter natürlich Unvermeidliches wie "Under the Sun" von Black Sabbath und Motörheads "One Track Mind". Aber auch Lee Hazlewoods "Some velvet Morning", "Something I learnt today" von Hüsker Dü und zwei (nahezu identische) Versionen von "Amazing Grace". Auch egal, klingt ohnehin alles gleich, wütend durch den Punk-Doom-Hardcore-Wolf gedreht, nur: asskicking, und zwar sehr. (fis)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von McReady am 29. Juni 2004
Format: Audio CD
Das gute an Entombed ist, dass sie sich mit beinahe jedem Album neu erfinden. Und das ist gut so, denn es wird selten langweilig. Mit der vorliegenden Doppel CD huldigen Entombed ihren Vorbildern. Seien es Motörhead, SOD oder Sabbath, sie covern werkgetreu und dennoch drücken sie ihren eigenen (Death'n'Roll) Stempel auf. Der einzige Wehrmutstropfen ist, dass viele der Songs schon einmal entweder als Single-B-Seite, Bonustrack oder Samplerbeitrag erschienen sind. Dennoch macht die Doppel-CD Spaß. Kann man kaufen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen