Sonntagskuchen mit Einstein und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 10,20
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Sonntagskuchen mit Einste... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Sonntagskuchen mit Einstein Broschiert – Ungekürzte Ausgabe, 15. Juli 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 10,20
EUR 10,20 EUR 10,20
45 neu ab EUR 10,20 1 gebraucht ab EUR 10,20
EUR 10,20 Kostenlose Lieferung. Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 123 Seiten
  • Verlag: Papierfresserchens MTM-Verlag; Auflage: 1., Erstauflage (15. Juli 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3940367664
  • ISBN-13: 978-3940367662
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 1 x 20,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.340.169 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

In Niedersachsen geboren, zog Silvia Friedrich mit 20 nach Berlin. Es folgte eine Erzieherinnenausbildung, Arbeit im Kindergarten und anschließend ein Jurastudium an der Freien Universität. Heute ist sie als freie Journalistin in Berlin/Brandenburg tätig. Silvia Friedrich schreibt wöchentlich für die Kinderseiten verschiedenster Tageszeitungen, Sachtexte und Erzählungen, aber auch Artikel für die „Großen". Außerdem kann sie auf zahlreiche Veröffentlichungen von Kurzgeschichten in Anthologien blicken.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Leseprobe: http://issuu.com/papierfresserchen/docs/sonntagskuchen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rezi-Tante TOP 500 REZENSENT am 4. Februar 2012
Format: Broschiert
- was ich bei diesem Titel nicht erwartet hatte, muss ich gestehen. Nach einem Blick auf das hübsche Cover dachte ich ja erst, Einstein heißt der Kater, aber nein, der heißt Minkus. Zwar hat das Buch keine wirklichen Illustrationen, dafür taucht der freundlich aufmerksame Minkus aber in regelmäßig unregemäßigen Abständen immer wieder bildlich auf den Seiten auf, eine nette Idee, wie ich fand.
Geschrieben ist das Buch für Grundschüler, ich denke, es kann Mädchen wie Jungen gleichermaßen gut unterhalten. Durch die Gestaltung mit Kapiteleinteilung durch Überschriften werden leseunlustige Kinder motiviert, sich ans Lesen zu machen, da sie sich feste -leicht erreichbare- Ziele setzen können. Aber ein schlaues Kindergartenkind hat auch Freude daran, wenn es das vorgelesen bekommt und liest es später als Schulkind vermutlich noch einmal selbst.
Ort der Handlung ist die kleine Stadt Klein-Wühlbergshausen, in der es gerade sehr heiß und irgendwie langweilig ist. Das Freundestrio Lotte, Egon und der dicke Fritz , Schüler der vierten Klasse, wollen schwimmen gehen, da müssen sie feststellen, dass das Kreidegesicht, welches Lotte auf den Boden gemalt hatte, sich plötzlich bewegt. Und das ist der Beginn eines großen Abenteuers, bei dem den Kindern noch einiges abverlangt wird und bei dem sie sogar den >>echten<< Albert Einstein kennen lernen. Nur durch dessen physikalischen Fähigkeiten wird der stinkige, böse Zauberer Nebulosa endlich überwunden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Hier spricht die Autorin selbst über die Entstehung von Sonntagskuchen mit Einstein

Die drei Hauptpersonen inclusive Katze 'schlummerten' schon länger in meinem Computer, versteckt in einer Kurzgeschichte. Sie saßen auch da auf ihren Mülltonnen und warteten.

Irgendwann fiel mir auf langen Spaziergängen ein größeres Abenteuer für die Protagonisten ein, das sich dann im Laufe des Schreibens in diese Richtung entwickelt hat. Dass die Katze diese große Rolle spielt, liegt an der Tatsache, dass ich selbst mal drei hatte und es meine Lieblingstiere sind. Geheimnisvoll und wunderschön. Ebenso bewundernswert für mich der Herr Einstein, den ich den Kindern auf diese Weise spielerisch näher bringen wollte. Nicht so sehr das Genie (auch das natürlich), eher den Menschen, der Geige spielt und gerne segelt, ein Menschenfreund ist und vielleicht noch viel mehr Geheimnisse entdeckt hat, als wir ahnen.
Und ' wie ganz viele Menschen ' liebe ich Zeitreisen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
_Kommt bei Kindern im Grundschulalter sehr gut an.Es trifft genau ihre Welt in der Schule. Regt die Phantasie an und sie lernen ganz nebenbei etwas über den großen Einstein!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen