Menge:1
45 Or 46 Songs That Weren... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,16
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: skyvo-direct
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • 45 Or 46 Songs That Weren't Good Enough To Go On Our Other Records
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

45 Or 46 Songs That Weren't Good Enough To Go On Our Other Records Doppel-CD


Preis: EUR 18,44 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
36 neu ab EUR 7,51 8 gebraucht ab EUR 1,99
EUR 18,44 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

NOFX-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von NOFX

Fotos

Abbildung von NOFX

Biografie

I don’t how many times you’ve read a NOFX band bio, but this has got to be like the fourth time I’ve written the damn thing. Just wanted to put that out there to remind you that, ya know, we’re old friends by now. But enough about us, we’re talkin’ about NOFX here. And we’re talking about a band that has done it all: their own reality TV show, gold ... Lesen Sie mehr im NOFX-Shop

Besuchen Sie den NOFX-Shop bei Amazon.de
mit 37 Alben, 6 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

45 Or 46 Songs That Weren't Good Enough To Go On Our Other Records + The Greatest Songs Ever Written (By Us)
Preis für beide: EUR 27,93

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (16. Mai 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Fat Wreck Chords (Edel)
  • ASIN: B000065V5O
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 116.145 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Pimps And Hookers
2. All Of Me
3. We Threw Gasoline...
4. Drogs Are Good
5. Lower
6. Forming
7. Electricity
8. Lazy
9. The Plan
10. Timmy The Turtle
Alle 21 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Fun Things To Fuck
2. Juice Head
3. Three On Speed
4. New Happy Birthday Song
5. Talking About Yo Mama
6. Party Enema
7. Can't Get The Stink Out
8. Go To Work Wasted
9. Fuck The Kids (Revisted)
10. Whoa On The Woas
Alle 25 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der Titel des Doppelpacks 45 Or 46 Songs That Weren't Good Enough To Go On Our Other Records ist fast schon schamlos tiefgestapelt. NOFX raffen Essenzielles aus 18 Jahren Bandgeschichte zusammen, das meiste bisher nur auf EP veröffentlicht und lange vergriffen, und präsentieren ein quasi Best Of der etwas anderen Art.

Während sich auf der ersten Scheibe neben einem neuen Stück nur Nummern befinden, die es nicht auf Alben geschafft haben, sowie für Sampler geschriebene Stücke und einem Kracher des 84er-Demos, haben die Kalifornier auf den zweiten Silberling zwei fast komplette EPs gepackt, die es in sich haben. Der 1997er-Schnellschuss Fuck The Kids entstand an einem Tag im Studio, an keinem Stück schrieb Fat Mike mehr als zehn Minuten, und rubbeldiekatz -- fertig ist ein rohes, ungeschliffenes Stück Melodiepunk mit einer Power und Spontaneität die in jeder Hinsicht mitreißen. Den gleichen Spaß gönnte sich das Quartett 2001 mit Surfer noch einmal, mit ähnlich gutem Ergebnis.

Mit beiden CDs erhält man eine recht ausführliche Raritätensammlung, die bis auf ein schauderhaftes Cover von Don McLeans Klassiker "Vincent" beileibe keinen Ausschuss bieten, sondern gewohnt beste Unterhaltung garantieren. Als Bonbon dazu gibt es ein von Fat Mike liebevoll und lehrreich gestaltetes, ausführliches Coverbook mit Texten und Entstehungsgeschichten. Was will man mehr? --Felix von Vietsch


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. Mai 2002
Format: Audio CD
Da ist sie, die Doppel-CD mit sämtlichen Songs aus Compilations, 7inches und unreleased stuff. Wer NOFX kennt, wird die Songs lieben, wer NOFX nicht kennt wird sie erst recht lieben. Die Geschichte dieser unvergleichbaren Band ist beginnt 1983 in der Bay-Area Californiens, wo Front-Singer FatMike das von ihm gegründete Label "Fat Wreck Chords" betreibt, in San Francisco.
Mittlerweile spielen NOFX in ihrer eigenen Liga, nach zahlreichen Europa und Asien-Tourneen haben sie sich eine treue und große Fangemeinschaft eingespielt, mit diesem Album bedanken sie sich und legen eine mit über 40 Songs bepackte Doppel-CD mit typischem NOFX Sound vor. Kurze Kracher gefüllt mit Witz und ihrem eigenen Humor. Hier sticht nicht nur der faire Preis ins Auge-auch die Tatsache dass NOFX alle (!) z.T. unbekannten Songs nun veröffentlichen. Als Bonus gibt ein Booklet mit Infos und Photos das sich sehen lassen kann!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von me me me am 13. Januar 2009
Format: Audio CD
Der Titel dieses doppel Albums ist etwas irreleitent, was keine Seltenheit bei Kapellen der FAT Famillie ist. Auf dem ersten Silberling bekommt man genau das zuhören,was jeder Punkrocker für gute Laune benötigt, schnelle Stücke, melodisch, frech getextet und fein arrangiert in typischer NOFX manier. Viele dieser Songs sind seltenen B-Seiten Veröffentlichungen oder Stücke die auf Samplern von FAT oder EPITAPH erschienen sind. Die zweite Scheibe beinhaltet zum Teil bis dato unveröffentlichte Stücke, welche auch eher etwas für Sammler und absolute NOFX Fans sind. Ein weiteres Highlight ist das aufwendig illustrierte und mit vielen Fotos und Kommentaren von NOFX Barde Fat Mike, gestalltete Booklet und rundet dieses gelungene Musikwerk ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von "iropunk" am 23. Juni 2003
Format: Audio CD
45 or 46 Songs sind einfach nur der Hammer... Meiner Meinung nach ist es die beste Platte, die Nofx je rausgebracht hat. Es ist alles dabei von alt bis neu. Sogar ein sehr alter Hidden Track wurde beigefügt, der aus Jugendzeiten stammt. Die Tracks auf den CDs enthalten sowohl lustige reggae/funpunk melodie als auch harte HCPunk Hymnen. Kaufen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "hardcoreentchen" am 13. Januar 2004
Format: Audio CD
45 Or 46 Songs That Weren't Good Enough To Go On Our Other Records war meine erste CD von NOFX. Hey, und ich war und bin natürlich immer noch richtig richtig begeistert! also dafür, dass die songs schlecht sein soll'n, sind sie aber verdammt geil! Wirklich ne Hammer Platte! Ich hab nur einen Tip: KAUFEN!!! NOFX sind ganz klar meine Punkrock-Favouriten! =)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tilly Lasvegas am 14. November 2003
Format: Audio CD
als die platte rauskam habe ich mich geärgert.
da war man gerade noch stolzer besitzer der kompletten raren 7" Vinyl Sammlung von Nofx da bringen die Typen alle Singles als doppel CD raus. das ist nicht wirklich punk aber irgendwie auch ganz ok. das booklet ist nämlich äußerst aufwendig gestaltet und man hat eben alle raren songs auf 2 cd's statt auf nem dutzend singles.
und ein paar lieder sind dann ja doch nicht auf der cd...
nur für sammler die keinen plattenspieler mehr besitzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom griffin am 29. August 2006
Format: Audio CD
joa ich hab mir diese Geile scheibe gekauft da ich schon seit ribbed fan der 4 punkrocker aus L.A bin , und diese CD is eigtl ein grosser renner finde ich es nur schade das auf der 2. cd keine richtigen lieder sind sondern nur so ne art gaggs die aber cool rüber kommen . Aber sind wir ma nett und geben 5 für : die grandiose 1. Cd , Das fett gestaltene Booklet und die mehr oder wenigen lustigen gaggs die sich mr.burkett und seine jungs dort erlaubt haben =)

KAUFEN !!! , mein favorit schon von früher Drugs are good
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thrasher am 16. September 2002
Format: Audio CD
Nachdem ich erst seit der Scheibe So long... NOFX-Fan bin, kannte ich viele der alten Lieder, vor allem von den EP's nicht... Klassiker wie Drugs are Good kursierten zwar lange im Netz und auf meiner Festplatte, aber die originalen EP's wie HOFX oder So what if we're on mystic waren nicht zu bekommen...endlich kann die (für mich) verlorene NOFX-Geschichte aufgearbeitet werden.
Und so ganz nebenbei: Die Lieder rulen fast alle, es gibt keine "schlechten" Lieder. Die CD könnte ich beim Aufstehen, in der Schule, am Nachmittag hören und Abends noch mal NOFX live sehen, man bekommt nicht genug..
Übrigens hoffe ich dass die Band auch mal einen Auftritt in Wien hat, vor ein paar Wochen waren sie ja mit Reel Big Fish, Dropkick Murphy's u.a. beim Two Days A Week in Österreich, leider konnte ich nicht hin :((
Und: Can't play this song on the radio...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen