Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
toppreis321 In den Einkaufswagen
EUR 17,90
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Songs of the Ungrateful Living (inkl. 3 Bonus Tracks)

Everlast Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,18 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Jetzt gratis: Alternative-Sampler des Labels Sinnbus
Sichern Sie sich den Gratis-Sampler des Labels Sinnbus, unter anderem mit Hundreds, Bodi Bill und Me and My Drummer.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Everlast-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Everlast

Fotos

Abbildung von Everlast
Besuchen Sie den Everlast-Shop bei Amazon.de
mit 24 Alben, 5 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Songs of the Ungrateful Living (inkl. 3 Bonus Tracks) + White Trash Beautiful + Whitey Ford Sings the Blues
Preis für alle drei: EUR 34,12

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (24. Februar 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Long Branch Records (SPV)
  • ASIN: B006O9MGU8
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.088 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Long At All
2. Gone For Good
3. I Get By
4. Little Miss America
5. My House
6. Long Time
7. Friday The 13th
8. The Crown
9. Sixty-Five Roses
10. Moneymaker
11. The Rain
12. Some Of Us Pray
13. I'll Be There For You
14. Even God Don't Know
15. A Change Is Gonna Come
16. Everyone Respects The Gun - Bonus Track
17. Final Trumpet - Bonus Track
18. Black Coffee (Live Acoustic) -Bonus Track

Produktbeschreibungen

motor.de

Feinripp-Ästhetik und geballte Faust, akustische Gitarre und Chain-Gang-Mentalität: Everlast ist uramerikanisch, proletarisch, älter und gelassener aber immer noch absolut bemerkenswert. "Reibeisenstimme, Country-Melodien" schreibt der natürlich sehr junge Ersthör-Kollege aus der Redaktion zur Kurzorientierung, bevor dieses Album im allgemeinen CD-Stapel verschwindet. Recht hat er damit prinzipiell, klar, nur das Fazit – "Nein." – ist ein Missverständnis, das Everlast schon seit geraumer Zeit begleitet. Everlast hatte mal unter seinem Alias Whitey Ford einen massiven Grammy-Erfolg und noch vorher, also vor Urzeiten, mit seiner Band House Of Pain und "Jump Around" einen ob seiner rüpelhaften Bierseligkeit immer noch funktionierenden "Rap"-Hit. Man hat lange nichts mehr von ihm gehört, sein Label ist nicht unbedingt eines, das man zur ersten Garde des Zeitgeistes zählen würde, er ist – kurz und gut – einer, der nicht unbedingt in den Fokus der aktuellen Befindlichkeiten zielt. Everlast ist immer noch der Typ mit den Tattoos und dem Feinripp-Unterhemd-Gestus der geballten Faust. Ein Basecap-Träger aus Zeiten, als man das noch ohne ironischen Unterton tat. Einer, von dem man nicht die tiefe Bluegrass-Authentizität eines William Elliot Whitmore erwarten darf oder die kunstvolle Gebrochenheit eines Bon Iver. Die wäre einem Everlast sicher sowieso viel zu aufgesetzt, zu hipsterisch, zu wenig handfest. Aber er ist ein uramerikanischer Sänger-Typus, irgendwo zwischen Working-Class-Stolz, Blue-Collar-Depression und Hot-Rod-Verliebtheit. Noch lange nicht in Redneck-Großmaul-Ebenen eines Andrew W.K. oder gar Kid Rock, allerdings gänzlich ohne diese blauweißrote emotionale Grundfärbung auch nicht vorstellbar. Everlast – "I Get By" Wer diesen Rahmen akzeptieren kann (und – mit Verlaub – das sollte man), der entdeckt auf "Songs Of The Ungrateful Living" einen sich an den Grundlinien des Country entlang orientierenden Kosmos an Songs, die eine Menge von dem verinnerlicht haben, was am Wegesrand der letzten 50 Jahre Americana liegt: Soul, Blues, Bluegrass, Singer/Songwriter, HipHop. Es gibt die von einer Akustikgitarre getriebenen Tramp-Geschichten mit ihrer selbstbewussten Underdog-Trotzigkeit, die vor sich hin shuffelnden Rhythm'n'Blues-Orgeln, den hochenergetisch stampfenden Chain-Gang-Song, den machtvollen Proto-Rap mit Breitwand-Sound und cleverem Gitarren-Lick-Sample, sogar "A Change Is Gonna Come", das absolut amtliche, also beseelte, Sam Cooke-Cover. Eine gewisse Altersweisheit hat auch den vormaligen Rüpel Everlast eingeholt, er hat einen deutlich ergrauten Bart und ein Bäuchlein, er ist entspannter als je zuvor aber nicht weniger kraftvoll und das hat "Songs Of The Ungrateful Living" ungemein gut getan. Es ist ein schlichtes, bodenständiges, sehr schönes Album. Nicht mehr und nicht weniger. Man muss es nur wahrzunehmen wissen. Augsburg VÖ: 24.2.2012 Label: Long Branch Records / SPV Tracklist: 1. Long At All 2. Gone For Good 3. I Get By 4. Little Miss America 5. My House 6. Long Time 7. Friday the 13th 8. Crown 9. Sixty-Five Roses 10. Moneymaker 11. Rain 12. Some Of Us Pray 13. I'll Be There For You 14. Even God Don't Know 15. Change Is Gonna Come 16. Everyone Respects The Gun (Bonus) 17. Final Trumpet (Bonus) 18. Black Coffee (Bonus)

Produktbeschreibungen

CD .. Living

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Album des Jahres!! 5. April 2012
Von H. Wick
Format:MP3-Download
Wow, kann ich da nur sagen.
15 durchweg geniale Lieder das schafft kaum ein Künstler.
Everlast hat mal wieder an seine genialen Lieder
wie Ends etc. angeknüpft!

Nur zu empfehlen!!!
Höre es jetzt gute 2 Wochen durch u. durch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Crossover vom Feinsten 3. Februar 2012
Von Red
Format:Audio CD
Das neue Album von Everlast ist für mich das Beste was er veröffentlicht hat. Hätte mir jemand damals zu House Of Pain Zeiten gesagt, dass Erik Schrody einmal mit zu den besten Musikern des Erdballs zählen würde, hätte ich es wohl kaum geglaubt. Doch mit dem neuen Album überzeugt Everlast zumindest mich von seinen Fähigkeiten. Die Songs sind super arrangiert und die Produktion auf hohem Niveau. 18 Songs gibt's auf "Songs Of The Ungrateful Living" die alle sehr frisch und teils cool klingen.

Der epische Opener "Long At All" ist schon sehr beeindruckend, denn Everlast mischt hier Country mit Gospel und das klingt wirklich sehr geil. Im Text geht es um Leben und Tod, was die leicht düstere Atmosphäre des Songs unterstreicht. Während "Good For God" und "I Get By" zwei Titel sind, die man von Everlast erwartet, also Hip Hop Crossover Stücke, ist der tragische Song "Little Miss America" etwas auf den Mainstream ausgerichtet. Trotz der leicht ins Ohr gehenden Melodie und des Refrains, ist "Little Miss America" eine schöne Rock Ballade geworden. Einen Song wie "Friday The 13th" ist für mich schlecht zu beschreiben, denn er ist einfach cool. "Friday The 13th" ist groovy, hat einen klasse Text, der zum Song exakt passt und der Rap Gesang von Everlast kommt klasse auf diesem Song. Das Country Stück "The Crown" ist so locker, als sei man schnell mal nach Nashville gefahren um diesen Titel aufzunehmen. Für die Abwechslung des Albums steht auch ein Lied wie der Blues Rock Song "Some Of Us Pray".

Ein Teil des Albums ist sehr überraschend und teils vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig und der andere Teil ist ein typisches Everlast Werk. Zusammengefasst ist es aber ein klasse Album gweorden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur Hammer, mehr gibts da nicht zu sagen! 8. Januar 2013
Von Chris
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich kann wirklich nur sagen, dass es sich bei diesem Album um ein gelungenes Werk handelt. Fürs Auto ein absoluter Muss! ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Top ! 4. Dezember 2013
Von Karin
Format:Vinyl|Von Amazon bestätigter Kauf
Für alle Vinyl- und 'Everlastfans ein unbedingtes Muß !!!!
CD gleich ins Auto gepackt !!! Alles Super !!!!
Jederzeit wieder !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Hammer!!!! 5. Oktober 2013
Von Gecko2001
Format:MP3-Download|Von Amazon bestätigter Kauf
Wer will schonn The BossHoss hören, wenn er Everlast hat??? SUper ld-School Sound und Everlast bleibt sich wie immer treu!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Everlast 30. Mai 2013
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
entweder man mag Ihn oder nicht. Ich gehöre zur ersten Gruppe und die CD ist wieder mal ein echtes Meisterwerk.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Everlast at its best! 12. Mai 2013
Von Martin G.
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Wie gewohnt ein sehr tolles Album von Erik Shrody.
Eine tolle Mischung von ruhigen und rockigen Tracks.
Für jeden Everlast Fan und die, die es werden wollen ein muss!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Everlast Alben 19. Dezember 2012
Format:MP3-Download
Top Album mit Höhen und ohne wirkliche Tiefen. Highlights meiner Meinung nach "Little Miss America" und "I'll be there for you", was nicht die Qualität der anderen Songs schmälert. Everlast mit seiner vom Whiskey versoffenen Stimme ist einfach ein genialer Typ.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wieder mal ne absolut klasse Scheibe!!
Schrody macht genau da weiter wo er 2008 aufgehört hat und wo er 2004 aufgehört hat und genau das macht Ihn so einzigartig und für mich zu einem "echten" Star. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Chev Chelios veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ohrwurm
Zu lange hat es gedauert,aber endlich ist es wieder so weit.
Ein Ohrwurmalbum,so würde ich es bezeichnen,sehr ansprechend.
Besser als sein letztes Album.
Vor 21 Monaten von Mikail veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schöne Klänge, fehlende Kontinuität
Als Schrody-Fan der ersten Stunde habe ich mich wahnsinnig auf dieses Album gefreut. Wie auch schon bei den letzten beiden Veröffentlichungen ging es mir so, dass ich diese CD... Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Wootzmo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Everlast wieder top!!!
Ich hatte vorher zwar nur ein Album von Everlast (Eat at Whitey'S), welches immer noch zu meinen Lieblingsalben gehört, aber dieses Album kann durchaus dort... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. März 2012 von Michael1912
4.0 von 5 Sternen Wow....endlich wieder auf Vinyl.
Im Grunde war ich im November schon bedient....das Album kommt in Europa vorerst nich raus. Warum ? Es lag angeblich am Vertrieb in Deutschland. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Februar 2012 von Jan Petrick
4.0 von 5 Sternen Nun auch im Rest der Welt käuflich...
Im Grunde war ich im November schon bedient....das Album kommt in Europa vorerst nich raus. Warum ? Es lag angeblich am Vertrieb in Deutschland. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Februar 2012 von Jan Petrick
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa6f24a08)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar