Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen11
4,7 von 5 Sternen
Format: Vinyl|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

"Songs from Neverland" ist wahrlich überwältigend! Feinster Jazz auf Basis von großen Michael Jackson Hits. Und selbst wenn man den Originalen von Jackson nicht sehr viel abgewinnen konnte, begreift man doch spätestens durch diese Interpretationen von Joo Kraus und seinen fabelhaften Begleitmusikern, daß Jackson ein wirklich großartiger Komponist war, seine Songs weit mehr waren, als massenkopatibler Radio-Pop. Das Album klingt eher nach Miles Davis in den 60ern , als nach Michael Jackson in den 80ern. Uneingeschränkte Empfehlung für Jazz Liebhaber, 80's Pop Fans werden wahrscheinlich eher irritiert sein.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2012
obwohl ich überhaupt kein Freund so einer Art von Konzeptalben bin nach dem Motto verjazzen von Songs ausschliessliche eines Popkünstlers bin, ist doch Joo's musikalische Ausstrahlung so eindrucksvoll, dass mich das Album voll und ganz fesselt! Er hat einfach den Sound! diese Mischung aus Melancholie und Schlichtheit, den... ja die man von Miles Davis kennt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2010
Wer hier eine CD erwartet die wie das Orginal klingt,ist ganz fehl am Platze.
Jackson ist tot, und hat nun viel Zeit aus der Ferne seinen Songs zuzuhören .
Die Zeit ist angehalten und die Synthesizer sind verbannt, die Uhren gehen langsamer.
Was bleibt sind seine Melodien, mit wenig Tönen lyrisch von der Trompete vorgetragen, aber in der typischen Art und Weise wie Joo Kraus spielt.
Keine Effekthascherei sondern die Melodien in ein neues Gewand gepackt und teils super groovig neu zum Leben erweckt.

Super warm solide spielende Rhythmusgruppe, man hat das Gefühl der Bassist steht neben einem.

Insgesamt eine tolle Jazz CD, allerdings gar keine typische Jackson CD.

Einfach mal reinhören, oder auf youtube mal reinschauen und dann kaufen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2011
Ich war schon immer der Meinung, dass man gute Songs daran erkennt, dass sie sowohl im Original als auch gecovert funktionieren. Bei den vorliegenden Jackson Nummern wäre das bei klassischer (Cover-)Herangehensweise zweifelsohne der Fall. Hier ist es aber so, dass etwas völlig Neues mit Wiedererkennungseffekt entstanden ist.

Über die Qualitäten eines Joo Kraus muss man keine weiteren Worte verlieren, aber auch die Band trägt einen großen Teil dazu bei. Vorallem die fantastische Bassarbeit macht dieses Album zu einem echten Erlebnis!

Ganz großes Kino!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2014
Eine Entdeckung ist, dass Trompetenspiel gar nicht nervig ist - die Andere ist, dass Michael Jackson auf diese Weise interpretiert noch mal eine Bereicherung für die Musiklandschaft ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2014
ich bin überzeugter Fan von Joo Kraus und habe nichts mehr zuzufügen: So gut haben die Songs von Michael Jackson noch nie geklungen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2014
... hab gar nicht gemerkt, dass auf mjackson-songs basierend (wahrscheinlich weil ich letztere erfolgreich vermied);

aber:
jo kraus' trompete ist die zurzeit feinste deutschlands - und eben nicht die des unsäglich akademisch-puristisch-langweiligen tbrönner.

der unterschied:
musikalische fantasie, ideen, neue jazz-dramaturgien ... das braucht das land, sonst hinkt es ewig skandinavischen oder osteuropäischen erneuerern hinterher.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2013
ich kann mich den fast überwältigend guten Kundenrezensionen nicht anschliessen. Natürlich spielen die 4 bzw. 5 die Titel sauber und eingängig, es fehlt aber der Funke und das mitgerissen werden. Einige Stücke wirken fast langweilig und bieten auch solistisch nichts zum Vertiefen. Um es etwas böse zu sagen: hier handelt es sich um etwas bessere Fahrstuhlmusik! Sorry! Es gibt eine Enrico Rava mit Michael Jackson Stücken -on the Dance Floor-,diese ist eigenständig und besitzt Tiefe (also besser hierzu greifen!).
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2010
Sauber, wie die Songs aus Neverland hier durch den Wolf gedreht werden und Ihre süßliche Essenz in kleinen musikalischen Döschen aufgefangen werden. Das hat hat Klasse, das ist Klasse! Als alter Jazzer versenke ich mich liebend gern in diesen reinen Groove und in diese feinen Horngelüste. Das ist eine Wohltat in Zeiten der Allerweltsmusik die in unseren Radios vor sich hinträllern.
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2010
Soooo schön...! Michael Jackson mal ganz anders...ich war ja erst skeptisch - aber das neue Album ist der Hammer! Jazzy Jackson ;) Läuft bei uns jetzt rauf und runter.
Werd auch gleich mal checken wo ich das mal live zu hören/sehen bekomme. Klingt nach MEHR! Beide Daumen hoch!!!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,99 €