Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 4,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Songs From The Big Chair (Dig. Remastered) [Original Recording Remastered]

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

Tears For Fears Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 2. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 4,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Tears For Fears-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Tears For Fears

Fotos

Abbildung von Tears For Fears
Besuchen Sie den Tears For Fears-Shop bei Amazon.de
mit 81 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Songs From The Big Chair (Dig. Remastered) + The Hurting + The Seeds Of Love (Dig. Remastered)
Preis für alle drei: EUR 20,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (6. Juli 1999)
  • Erscheinungsdatum: 6. Juli 1999
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Mercury (Universal Music)
  • ASIN: B00000JR29
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.712 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Shout (Album Version) 6:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. The Working Hour 6:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Everybody Wants To Rule The World 4:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Mothers Talk (Album Version) 5:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. I Believe 4:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Broken 2:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Head Over Heels / Broken 5:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Listen 6:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. The Big Chair 3:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Empire Building 2:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. The Marauders 4:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Broken Revisited 5:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. The Conflict 4:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Mothers Talk (U.S. Remix) 4:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Shout (U.S. Remix) 8:02EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Bedenkt man, daß es sich bei den Briten Roland Orzabal und Curt Smith, besser bekannt unter dem Namen "Tears for Fears", um begeisterte Anhänger von Arthur Janov, des Erfinders der Urschrei-Therapie, handelt, überrascht es kaum, daß einer ihrer größten Hits "Shout" hieß.

Überraschend hingegen, wie es die beiden fertigbrachten, ihren ganzen inneren Aufruhr in solch schwungvollen Songs umzusetzen. Ein Beispiel: Der andere Nummer-Eins-Hit aus dem Album Songs From The Big Chair, "Everybody Wants to Rule the World" ist eine nachdenkliche Betrachtung darüber, inwiefern Machtkämpfe in Beziehungen zwischen Individuen ein Sinnbild für das Streben nach Weltherrschaft darstellen -- nur gut, daß das Stück einen tollen Beat hatte, so daß es wenigstens tanzbar war. --Billy Altman

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Tears For Fears,Songs From The Big Chair.Versand aus Deutschland/Label: Mercury Records/ Pu

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Glanzstück des 80-er-Jahre-Synthiepops 19. Juni 2014
Von A. Zornow
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Rund zwei Jahre nach "The hurting" veröffentlichten "Tears for fears" am 25.02.1985 ihr zweites Album. Gegenüber dem zurückhaltenden, beinahe introvertierten Erstling wurde der Nachfolger instrumentell stark ausgebaut und ist melodisch deutlich massentauglicher. Der Erfolg war durchschlagend: "Songs from the big chair" erreichte in mehreren Ländern die Spitze der Charts, darunter auch in den USA, und konnte teilweise sehr lange Verweilzeiten in den jeweiligen Hitlisten erreichen. Mit bis heute über zehn Mio. Verkauften Exemplaren ist es das mit Abstand erfolgreichste Album der Band.

Stilistisch wird "Songs from the big chair" im Allgemeinen dem Synthie-Pop zugeordnet. Dieser Einschätzung kann man insgesamt durchaus zustimmen und unter Annahme dieser Zuordnung stelle ich für mich fest, dass der Longplayer zu den Spitzenerzeugnissen dieses Genres zählt. Dennoch unterschiedet es sich signifikant von vielen seiner gleichaltrigen Zeitgenossen. Verglichen mit Alben von "A-ha", "Alphaville" oder "Depeche mode" ist "Songs from the big chair" wesentlich rauer und kraftvoller. Instrumentell besteht ein gleichberechtigtes Nebeneinander von Gitarren, Saxophon, echten Drums und Synthies. Während Erstere Struktur und Rhythmus liefern, werden die Synthies vor allem zur Erzielung von Raumwirkung genutzt.

In gewisser Weise bildet "Songs from the big chair" alle positiven Facetten des 80-er-Jahre-Synthiepops ab: Kraftvolle, treibende Melodik, Sinnlichkeit und Verzagtheit, raue Eleganz sowie interessante Lied-Strukturen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pop/Rock Klassiker in super Ausführung 9. Mai 2014
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Über dieses Album in der originalen Version muss man einfach nichts mehr sagen. Toller Sound, der auch nach 30 Jahren noch viel Spaß macht. Das war eben nicht 08/15, sondern durchaus variantenreicher komplexer Sound.
Diese Ausgabe gefällt mir besonders, weil hier noch spezielle Versionen der wichtigsten Stücke aus den Jahren 1983 bis 1985 enthalten sind. Zusätzlich gibt es einige interessante B-Seiten, die so bisher noch nicht in digitaler Form veröffentlicht wurden.
Wenn man ein Reissue eines Albumklassikers rausbringt, kann man sich sehr gut an dieser Ausführung orientieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich der Sound, der dem Meisterwerk gebührt! 20. September 2006
Format:Audio CD
Schön waren die Songs auf diesem Album ja schon immer, dennoch hat es nie so richtig Spaß gemacht, es zu hören: verschwommener, verwaschener Sound und aufgequollene Weich-Bässe trübten die Freude ganz gehörig ein. Da half selbst die Japan-Pressung des Remasters von 1999 überhaupt nichts (zu der MFSL Version kann ich nichts sagen...nicht mehr zu kriegen und wenn, dann viel zu teuer).

Doch jetzt hat man das Album endlich so remastert, wie es ihm schon immer gebührt. Und es ist wirklich kaum zu glauben, mit welcher Klarheit und Natürlichkeit das alles jetzt rüberkommt und mit welchem Druck die Bässe powern! Selbst wer die Songs nicht mag, wird wegen des überragenden Sounds Gefallen an dem Album finden, auch an den Tracks, die seinerzeit keine Radiohits waren.

Dass dann noch jede Menge Bonusmaterial mit hinzugepackt wurde, ist schön und gut, führt aber nur dazu, dass das Album unnötig teuer wird und ist letztlich doch nur für den Tears for Fears Komplettisten und hardcore Collector von Belang - nicht für all jene, die lediglich das beste Album dieser Gruppe genießen wollen.

Wer die Songs from the big Chair von dieser CD gehört hat, hat alles gehört, was es hier zu hören gibt - und braucht die Bonustracks folglich nicht mehr.

Ach ja, eines stößt dann doch komisch auf: dass man bei all den Bonustracks ausgerechnet die "normale" 12 inch Version von Everybody wants to rule the world weggelassen hat, die auf der raren MFSL Pressung mit drauf sein soll.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der weltweite Durchbruch für Orzanbal und Smith 23. Januar 2002
Von Kallikles
Format:Audio CD
Nachdem das Debutalbum "The Hurting" lediglich in England reüssieren konnte (immerhin Nr. 1 der Charts), gelang mit "Songs from the Big Chair" der weltweite Durchbruch für "Tears For Fears" im Jahre 1984/85. Zwei Monsterhits machten die Band auf beiden Seiten des Atlantiks zu Megasellern: das von Roland Orzanbal aussschliesslich für den US-Markt geschriebene, von Curt Smith gesungene "Everybody wants to rule the World" sowie das vor allem das hierzulande immer noch sehr populäre "Shout", vielleicht einer der 80er Songs überhaupt. Wenn man sich das Album im Jahre 2002 anhört, dann muss man feststellen, dass es sich hierbei nicht nur um Musik, sondern auch um ein Zeitdokument, um ein Stück damaliges Lebensgefühl handelt. Es gibt wenige Alben, welche das Lebensgefühl ihrer Epoche auf den Punkt brachten, als rare Beispiele gelten hier vielleicht "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band", "Never mind the Bollocks - Here's the Sex Pistols" oder "Nevermind". "Songs" ist mit Sicherheit auch kein Aufruf zur Revolte oder ähnlichem, trotzdem erkennt man in den Stücken das Wechselbad der Gefühle zwischen Melancholie ("Head over Heels", "Broken") und dem plötzlichen Umschlagen in Euphorie ("Shout", "The Working Hour"), das alles mit einem typischen synthielastigen, aber dennoch rockigem Arrangement. Produktionstechnisch mit Sicherheit eines der besten Alben in seiner Zeit. Die konsequente Fortsetzung war dann auch das Nachfolgealbum "The Seeds of Love" von 1989, ein Soundtrack zum Fall des Eisernen Vorhanges, welches die Hoffnungen der Menschen auf eine geeinte Welt und auf eine Art "Ende der Geschichte" (nämlich dem Sieg der Demokratie und Freiheit weltweit) widerspiegelte. Wie wir wissen ist dies nicht eingetreten. Hört man deshalb "Tears for Fears" immer mit so viel Wehmut?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Die "Songs From A Big Chair" klang noch nie so sauber ...
... wie auf dieser überabeiteten Version aus dem Jahre 2006!

Das zweite Album von Roland Orzabal und Curt Smith war ja noch als Referenzalbum der Kunst des... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Wanderwusel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gute 80 er Songs für einen guten Preis.
Original verpackte CD mit qualitativ sehr guten Songs.
Hier bekommt man 80 er Songs für eine fairen Preis.
Auf die 80 er
Vor 19 Monaten von Hans-Jürgen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich hasse dieses Album Cover
... es verspricht eine gewisse Introspektion und Weisheiten, gefunden von zwei jungen Männern mit nicht mehr ganz zeitgemäßen Frisuren, die diese tiefen Weisheiten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. September 2012 von ROTT
1.0 von 5 Sternen Remaster
Ein weiteres Bespiel für den Loudness-War.

Wer die Original CD von 1985 (KatNr. 824 300-2, Barcode 4228243002) bekommen kann (keine Remaster und nur mit den... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. November 2011 von Dr. No
5.0 von 5 Sternen Tears For Fears -- Songs From The Big Chair
Immer noch ein Runde Sache, dieses sehr gelungene Werk von "Tears For Fears"!
Wenn einem nach mehr als 25 Jahren solche Songs immer noch etwas geben , ist das wohl mit einem... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Juni 2011 von Bäsel
5.0 von 5 Sternen Wenn es etwas Gutes an 80-er-Jahre-Mucke gibt,
sind es "Tears for Fears".
Mit diesem Album von 1984 wurden sie erst richtig "erwachsen" und als geniale Songschreiber und Musiker anerkannt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Januar 2009 von Uwe Smala
5.0 von 5 Sternen Tears for Fears reminds us of what could have been
"Songs From the Big Chair" was the first CD I ever bought, which I did about four months before I actually had a CD player (stockpiling for new technology is a dominant... Lesen Sie weiter...
Am 19. September 2005 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen (Pop)Musik in Perfektion
Dieses Album ist ein absolutes MUSS für jede CD Sammlung, auch wenn man vielleicht diese Stilrichtung für gewöhnlich nicht hört. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Juli 2005 von ***
5.0 von 5 Sternen Nur zu empfehlen!
"Songs From The Big Chair" ist der Name des 1985'er Albums der Popgruppe Tears For Fears. Und was Tears For Fears hier zustande gebracht haben, daß kann sich... Lesen Sie weiter...
Am 20. Dezember 1999 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar