Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Fulfillment Express In den Einkaufswagen
EUR 17,88
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Songs of Darkness,Words of Light

My Dying Bride Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 27. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 6,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • Mehr entdecken:Rock Schuppen - der Shop mit Rock-Highlights auf CD, DVD und Vinyl.


My Dying Bride-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von My Dying Bride

Fotos

Abbildung von My Dying Bride

Biografie

"One of the genre's most lightless & depressingly heavy bands, they've turned gloom into an artform... Introspective metal excellence" Kerrang
My Dying Bride were formed by Aaron, Andy, Calvin and Rick in the summer of 1990, and after only 6 months of writing together released the now legendary demo Towards The Sinister. Progress continued apace with the release of ... Lesen Sie mehr im My Dying Bride-Shop

Besuchen Sie den My Dying Bride-Shop bei Amazon.de
mit 32 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Songs of Darkness,Words of Light + Light at the End of the World (Limited Edition) [Vinyl LP] + The Dreadful Hours
Preis für alle drei: EUR 58,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (10. Februar 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Snapper Music Plc (Edel)
  • ASIN: B000E5KU5G
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 103.264 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. The Wreckage Of My Flesh 8:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. The Scarlet Garden 7:49EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Catherine Blake 6:32EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. My Wine in Silence 5:53EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. The Prize Of Beauty 8:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. The Blue Lotus 6:33EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. And My Fury Stands Ready 7:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. A Doomed Lover 7:54EUR 0,99  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht so gut wie die Vorgänger 16. Februar 2007
Format:Audio CD
Auf ihrem mittlerweile achten Studioalben bleiben die englischen Düsterheimer dem mit den beiden hervorragenden Alben "The Light At The End Of The World" und "The Dreadful Hours" eingeschlagenen Weg treu und präsentiert die Band-typische Mischung aus wunderbarer, sanftmütiger Melancholie und Growls; die Zeit der Experimente dürfte wohl endgültig Geschichte sein.

Trotz der bekannten Trademarks ist es der Band - natürlich - wieder einmal gelungen, sich nicht bloß einfach zu wiederholen. Das Material auf "Songs Of Darkness, Words Of Light" ist weitaus sperriger ausgefallen als auf den Vorgängern und braucht daher mehrere Durchläufe, um richtig erfasst zu werden. Aber das macht ja nix, das ist man schließlich von My Dying Bride gewohnt.

Los geht's mit "The Wreckage Of My Flesh", das mit röchelartigen, beängstigenden Growls zu Beginn verstört und sich im weiteren Verlauf mit klagendem Gesang und schwermütigen Gitarren düster dahin schleppt. Die später einsetzende Kirchenorgel steigert die Dramatik noch zusätzlich.

Ein exzellenter Song zu Beginn, der gleich aufzeigt, dass die Band irgendwie wieder anders klingt als zuvor und dennoch unverkennbar.

Mit "The Scarlet Garden" und "Catherine Blake", bei dem besonders die wechselnden Passagen von gesprochenem Text und Gesang hervorstechen (absolut genial gemacht), geht es stark weiter und auch "My Wine In Silence" ist im Prinzip ein guter Song. Herrlich sind sie, die schwelgerischen, verträumten Gitarrenakkorde und der sehnsüchtige Gesang.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schwere Kost 1. Mai 2009
Format:Audio CD
Obwohl My Dying Bride meine Lieblingsband ist , muss ich gestehen das ich mit diesem Album nicht richtig glücklich bin .Das liegt zum größten Teil daran , dass die Songs recht sperrig und damit schwer konsumierbar sind .
Die 8 Songs kommen auf eine Spielzeit von 59:17 Minuten .

Der Opener "The Wreckage of My Flesh" ist besonders düster , nahezu bedrohlich , aber in sich stimmig .Auf dieser CD gibt es wesentlich mehr Growls als auf den vorherigen CD's .

Besonders gut ist der Song "The Prize Of Beauty" , ein fragiler Song mit einer Extraportion Melancholie .

Den Song "My Wine In Silence" haben MDB leider etwas verhunzt . Der erste Teil des Songs besticht durch eine wunderschöne Melodie und Aarons sanftem Gesang , dann schlägt der Song unvermittelt in Aggression um , was sich v.a. durch heftige Growls bemerkbar macht .

Diese Album ist mit Sicherheit das dunkelste Album der Bandgeschichte und dürfte Anhänger deftiger Kost sehr gut gefallen .
Nachdem ich das Album ca. 10mal gehört habe , gefällt es mir recht gut . Da mir aber die anderen Alben noch besser gefallen , gibt es für dieses Album nur 4 Sterne .
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Und sie stirbt noch immer... 4. Februar 2005
Format:Audio CD
My Dying Bride präsentieren uns einmal mehr ein Album das sich schleppend und geradzu monströs schwermütig erst seinen Weg in unser Ohr bahnen muss. Alle bisherigen Alben, vielleicht mit Ausnahme von "Like Gods Of The Sun", hatten diesen schwer zugaenglichen Charakter. Aber es lohnt sich ein wenig Geduld zu haben, wird man doch mit koninuierlicher Gewissheit in einen Bann gezogen der schwerlich allzu schnell wieder vergehen will. Sicherlich ein bittersüßer Prozess, und ob man My Dying Bride wirklich etwas abgewinnen kann wenn man nicht bereit ist "mitzuleiden" in Musik und Texten, ist schwer zu sagen. Zum Album selbst: Einmal mehr vermisse ich nach wie vor noch immer die für die Band so kennzeichnende Geige. Das tut aber der Tatsache keinen Abbruch das hier noch immer unverwechselbar My Dying Bride zu hören ist, wütend und verzweifelt wie jeher. "Songs of Darkness, Words of Light" erinnert wieder mehr an frühere Werke, angesiedelt etwa vielleicht nach "As the Flower withers" oder auch "Turn loose the Swans". Es finden sich, wie auch bereits im letzten Album, wieder verstärkt gekreischt-gegrunzte Wutausbrüche, gefolgt von Clean Vocals die in verzweifelten Elegien daherkommen. Insofern findet man also Wurzeln wieder und verlässt scheinbar endgültig die experimentelle Phase. Ein Umstand den ich auf jeden Fall begrüße. Auch via Keyboard werden sehr melodische Passagen eingeflochten. Allerdings sind diese eher rar gestreut. MDB kommen mir auf diesem Album noch resignierter vor, in jedem Fall destruktiver. Aus meiner Sicht kommen sie aber trotz ihres wiedergefundenen Stils nicht an frühere Releases heran. Ich gebe meine Kaufempfehlung an alle MDB-Fans. Für alle die MDB noch Neuland nennen würde ich eher ein Album wie " Like Gods Of The Sun" als Einstieg empfehlen. Alles in allem äußerst melancholischer Doom-Metal für nicht unbedingt jedermanns Gemüt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar