oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Songs About Jane
 
Größeres Bild
 

Songs About Jane

11. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 5,00 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 6,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:52
30
2
3:24
30
3
2:59
30
4
4:16
30
5
3:16
30
6
4:10
30
7
3:59
30
8
4:03
30
9
4:54
30
10
3:00
30
11
4:20
30
12
4:29

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 30. April 2007
  • Erscheinungstermin: 30. April 2007
  • Label: Universal Music International
  • Copyright: (C) 2007 A&M/Octone Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 45:42
  • Genres:
  • ASIN: B001SPKT9I
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (87 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 593 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jackie auf 9. Juli 2006
Format: Audio CD
Maroon 5 sind für mich in den letzten Jahren zu einer der faszienierensten Bands geworden. Von einer kleinen Highschoolband zu einer der persönlichsten Alternativerockbands die es gibt. Eine menschliche Band, die Freundschaft und ehrliche Musik zusammenschweißt. Zum Album 'Songs About Jane':
Mich haben die Songs schon im ersten Moment geflasht. Der hypnotisierende Klang, der von Adam Levines Stimme ausgeht und die tiefgründigen Texte verleihen jedem Song ein einzigartiges Flair. Einige wie beispielsweise 'Harder to breathe' , 'Trough with you' oder 'Not coming home' schmettern einem harte Worte an den Kopf und lassen dich innerlich beben und zittern. Jeder Song ist einzigartig und ein reines Gefühlschaos. Romantik in jeder Zeile, einmal hart das andere mal mit weichen, dennoch komplizierten Worten beschrieben. Der Ausdruck von Hass und Liebe wird sehr deutlich, beides zusammen sprengt einfach alles und lässt das ganze Album zum Meisterwerk werden. Die etwas melodischeren und seichteren Songs wie 'She will be loved' oder 'Sweetest goodbye' zaubern einem eine Gänsehaut. In 'Sweetest Goddbye' und 'Harder to breathe' und auch in dem im Album nicht enthaltenen Cover 'Hello'läuft Adam Levines Stimme auf Hochformen. Gekonnt bringen James Valentine und Adam Levine funkige und krachende Gittarensolis in die Songs mit ein, die dadurch ihre rockige Linie bewahren. Der Soul, der Funk der sich immer wieder darin wiederfindet, kommt bei 'Secret' besonders zum Vorschein. Wenn man jetzt meint das Album wäre nur von nachdenklichen und schwermütigen Song geflutet, liegt man falsch. Songs wie 'This Love' und 'Sunday Morning' bringen einen gewissen Groove hinein und machen gute Laune.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von V-Lee TOP 500 REZENSENT auf 12. Mai 2011
Format: Audio CD
Auch wenn man Sie wegen ihrer Charterfolge und dem Hype nicht für voll nehmen will - Maroon 5 gelang mit ,Songs About Jane' ein außergewöhnlich gutes Album. Die Produktion mußte wohl ein wenig glatt ausfallen um die Charts erobern zu können, aber trotzdem steckt in vielen dieser songs noch genügend Power und Rock um zu überzeugen - die songs tun das hier sowieso.

Vom Folk kommende Balladen wie ,She Will Be Loved', das soulige ,Sunday Morning', Rock-Riff getriebener Pop mit Kanten wie ,Harder To Breathe', ,Not Coming Home' und der Überhit ,This Love' oder bluesiger Funk-Pop wie ,Shiver' und ,Tangled', das alles ergänzt sich toll und ergibt ein exzellentes - für die 00er Jahre zeitgemäßes Pop-Album, das man in dieser Dekade, in so hoher Qualität sonst kaum irgendwo finden konnte. Die musikalische Verwandtschaft zu Matchbox 20 ist klar hörbar, nur die schafften es auf Albumlänge nie so viel gute Songs draufzupacken.

Selbst auf dem schon sehr R'n'B nahen ,The Sun' ist das hier immer noch eine (Soft-)Rock Band, die allen Hip-Hop Einflüsse zum Trotz - nie auf die Idee kommen würde, drum Computern oder electronic die Führung zu überlassen und für die immer die Kompositon im Vordergund steht. Und wenn's mal gar sehr poppig wird, wie in ,Must Get Out', dann entschädigen Sie einen mit einem unwiderstehlichen Refrain.

Das ist kein wichtiges Album, keines das irgendwie einen nachhaltigen Einfluß iniziiert hätte, aber es war das vielleicht perfekteste Poprock Album der 00er Jahre und die qualitaiv hochwertigste kommerzielle Chartware dieses Jahrzehnts und das sollte man anerkennen.
16 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nicy auf 25. November 2004
Format: Audio CD
1000 Wörter für eine Rezension zur verfügung - und dann eine CD, derer es eigentlich keine Worte braucht, da einfach wundervoll... Mickey (Bass), Adam(Vocals/Guitar)), James (Guitar), Jesse (Keyboards) und Ryan (Drums) - das sind Maroon 5. Der beste New Act, den das Jahr 2004 zu bieten hat! Noch nie hat eine Liebeserklärung an eine Frau in CD-Länge so funkig, so rockig und doch anrührend geklungen...
Meine persönlichen Favoriten sind "This love","Shiver" - und die absolute Nummer 1 - "Secret". Selten hat mich ein Liebessong so angerührt, das ich die Repeat Taste drücken musste - doch "Secret" berührt mich auch jetzt noch - nach 100x in 3 Tagen gehört haben - ungemein tief...
Überhaupt das ganze Album besticht durch abwechselnde Richtungen, ohne jedoch den gewissen Maroon 5 Flair zu verlieren. Von Funk, Rock'n'Roll bis zu Pop ist einfach alles zu hören. Die Stimme von Adam Levine jagt einem eine Gänsehaut nach der anderen über den Rücken - und klingt einfach unerhört sexy...! Darüber hinaus zupft Mickey Madden den Bass einfach genial, genauso wie James Valentine die Gitarre einfach unverwechselbar klingen lässt. Jesse Carmichael und Ryan Dusick runden das ganze mit gekonnten Keyboard und Drum-Klängen ab.
Für jeden Musikliebhaber ein muss - da unverwechselbar..! Wenn es 10 Sterne zur Bewertung geben würde, würde ich ihnen 13 verleihen...;)
Eine geniale CD, die einfach nicht langweilig wird und in jede Plattensammlung gehört - also - kaufen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. auf 29. März 2004
Format: Audio CD
...so geht es wohl vielen, die sich "Songs About Jane" zum ersten Mal anhören. Zumindest mir ist bei diesen coolen Gitarrenriffs, pulsierenden Bässen, groovigen Beats, tiefsinnigen Lyrics und wunderschönen Melodien vor Staunen die Luft weggeblieben.
Das Album beginnt gleich mit seinem härtesten Stück "Harder to Breathe", kein anderes Lied auf "Songs About Jane" ist rockiger, was nicht gleich heißt, dass das schlecht ist. Denn die Stärke der "Kastanien-Braunen 5" liegt eindeutig in den ruhigen aber gefühlvollen Passagen, wie "This Love" und "The Sun" eindrucksvoll beweisen.
Obwohl\Oder gerade weil Maroon 5 eine fünfköpfige Band ist (was in der heutigen Rockgeneration nicht gerade häufig vorkommt), harmonieren sie und ihre Instrumente nahezu perfekt miteinander, was wohl dem Produzenten Matt Wallace zu verdanken ist, der auch schon mit Bands wie Faith No More, Blues Traveler und Third Eye Blind zusammengearbeitet hat. In den ruhigeren Liedern stellte Wallace das Keyboard in den Vordergrund und in den rockigeren ließ er die Gitarren sprechen.
Doch am meisten zum Album beigetragen hat Adam Levin, der nicht nur Leadsinger und Gitarrist der Band ist, sondern auch alle 12 Songs geschrieben hat. Adams Stimme ist einfach nur sensationell: Er hat eine sehr ausgereifte Range (Tonumfang), die man eigentlich nur von älteren Soulsänger kennt. Denn er trifft sowohl tiefe, als auch hohe Töne exzellent. Sein Timbre ist ebenfalls einzigartig, womit Adam jedem Song seine eigene Note verpasst.
Das Booklet ist leider ein bisschen kurz gekommen (was ja nicht so schlimm ist, da die Musik im Vordergrund steht).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden