EUR 19,95 + EUR 3,95 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Songmics
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Songmics Neu Laptoptisch Betttisch Notebook Lese Tisch aus Bambus 55 x 35 cm LLD002
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Songmics Neu Laptoptisch Betttisch Notebook Lese Tisch aus Bambus 55 x 35 cm LLD002

von Songmics

Jetzt: EUR 19,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Songmics. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Material: Bambus, Produktmaße: 55 x 35 x 29 cm
  • Getränke-Abstellfläche für Tassen, Gläser vorhanden
  • Mit einer Schublade unten zum Platzieren der Memos, Stifte, Handy usw.
  • Winkel in 4 Neigungen einstellbar, damit hilft Ihnen Ihre Halsmuskulatur beim Arbeiten am Bildschirm zu schonen.
  • Das Lochschnitzen am Tischplatte ermöglicht bessere Luftzufuhr, wo durch es Ihr Notebook & Akku vor Überhitzung schutzt.

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 60,5 x 40,5 x 9,5 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 3,2 Kg
  • Modellnummer: LLD002
  • ASIN: B0087XZMR8
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Januar 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (66 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.562 in Bürobedarf & Schreibwaren (Siehe Top 100 in Bürobedarf & Schreibwaren)

Produktbeschreibungen

Zustand:
- Neu und OVP

Produktspezifikation
- Maße der kippbaren Arbeitsfläche: 36.5 x 35 cm
- Abstand zwischen den Tischbeinen bei der minimalen Höhe: 65 cm
- Abstand zwischen den Tischbeinen bei der maximalen Höhe: 75 cm
- Die Höhe des Tisches ist einstellbar zwischen ca. 21 bis 29 cm

Artikelbeschreibung:
- Falls Sie beim Auspacken nicht finden können, ist der abnehmbare Rutschstopper in der Schublade.
- Abgerundeten Ecken vermeiden die Gefahr von Verletzungen

Lieferumfang:
- 1 x Laptoptisch


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LACROIX am 9. September 2013
Verifizierter Kauf
Der Tisch wurde sehr schnell geliefert. Mir gefällt nicht der Geruch des Holzes, aber ich vermute das der Geruch mit der Zeit verfliegt.
Insgesamt ein guter Tisch um im Bett zu arbeiten, wackelt natürlich aufgrund der Matraze etwas beim Tippen, aber die Klappe ( Breite 35cm) und Füße sind stabil, also super zum Surfen, Spielen, Emails schreiben.

Die Schublade is sehr flach und klein, ich weiss nicht was man da aufbewahren soll ausser eventuell Post-Its. Ich habe mir den Tisch vorallem bestellt, um am flachen Couchtisch nicht mehr krumm sitzen zu müssen. Auf stabilen Unterlagen steht er auch fest. Die Höhe ist verstellbar, maximal Höhe ist 25 cm.
Unterm Tisch ist in der Höhe ca 22 cm und in der Breite ca. 50 cm Platz, es reicht aus, das man den Tisch im Liegen nutzen kann.

Ich wollte nichts besonderes, sondern etwas, das meinem Laptop vom Überhitzen schützt und mich selbst davon abhält in krummen Positionen zu arbeiten. Dafür ist er perfekt, sobald er auf dem Tisch steht, ist er von unten nicht mehr kochend heiß und ich habe die Hände frei.

Preis/Leistung sehr gut. Minuspunkt wegen dem Geruch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von karimschi am 28. Dezember 2013
Das Tablett sieht schön aus, aber er ist sehr frustierend in der Handhabung.

Man kann die Beine nicht in der ausgeklappten Position fixieren. Deswegen kann man das Tablett, wenn es aufgestellt ist (und im normalen Anwendungsfall ein Laptop darauf steht), nicht einfach nehmen und woanders hinstellen. Dabei klappen jedesmal die Beine zusammmen. Total dummm. Wer denkt denn an sowas nicht beim Herstellen??? Ärgere mich sehr darüber. So muss man das Tablett an den Beinen fassen und aufpassen, dass sie richtig ausgerichtet sind, wenn man das Ganze wieder abstellt.

Was mich auch ärgert, ist die Tatsache, dass im zusammengeklappten Zustand auch nichts fixierbar ist. Der hochklappbare Tischteil hat zwar eine Magnetkonstruktion, die ihn wahrscheinlich festhalten soll, wenn er aufliegt, aber das bringt überhaupt nichts. Hat man das ganze Gestell zusammengeklappt und hebt es an, dann fällt alles auseinander. Beine klappen dumm auf, Anwinkeldingsie klappt trotz Magnet runter, es ist jedesmal wieder ein Ärger...

Was geht sind der Geruch (überhaupt nicht schlimm, aber anscheinend Ansichtssache) und das Fixieren der Beine in einer bestimmten Länge. Das wurde ja in anderen Rezesionen bemängelt.

Wenn diese ganzen Fixierungsprobleme behoben wären, könnte ich das Tablett ohne Einschränkung empfehlen. Denn es ist wirklich praktisch, wenn es einmal fest abgestellt wurde. Und komfortabler als ein Laptopkissen, da hiermit nichts auf den Beinen liegt und man eine Ablagefläche hat. Und schön sieht es tatsächlich auch aus.

Für Choleriker ist das in dieser Ausführung nichts, für alle anderen: Probiert es und schickt es zur Not zurück...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ulrike Funke am 10. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Als Geschenk ideal und überraschend. Gut verarbeitet, gut zu handhaben. Preis und Leistung stimmen. Ich würde ihn auch wieder bestellen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sarah Karbowniczek am 16. Juli 2014
Für den Preis ist dieser Tisch in Ordnung, er hat jedoch in meinen Augen noch Mängel die verbessert gehörten. Von der Verarbeitung her ist das Produkt solide, die Kanten sind teilweise nicht so sauber geschliffen, aber da der Tisch unter 20 Euro kostet, kann man das wirklich verschmerzen.

An und für sich macht er auch einen sehr stabilen Eindruck, einzig und alleine die Beinsituation ist eine Katastrophe. Die Beine können weder im eingeklappten noch im aufgeklappten Zustand fixiert werden. Sie wackeln wie der sprichwörtliche Kuh/Lämmerschwanz durch die Gegend wenn man nicht aufpasst. Ist natürlich besonders ärgerlich wenn man den Tisch nur kurz verschieben möchte, denn das ist einfach nicht möglich.

Die Schubblade ist extrem flach und eigentlich ist sie nur dazu gedacht ein kleines Hölzchen aufzubewahren welches Laptop/Bücher daran hindern soll herunter zu rutschen wenn die Platte des Tischchens angehoben wird. Man bringt vielleicht noch einen kleinen Notizblock oder einen Stift unter, aber dann ist auch schon Schicht im Schacht.

Was mich sehr irritiert hat waren die Einstellungsmöglichkeiten der Tischplatte. In meinen Augen sind diese zu steil und unbequem – aber auf dieses Gimmick kann ich generell verzichten.

Positiv sind mir die höheneinstellbaren Beine aufgefallen, da gibt es keinen Grund zur Beanstandung.

Alles in allem ist das Produkt für den Preis lohnenswert. Es sieht nicht schlecht aus, es ist teilweise sehr praktisch aber die „Kuh/Lämmerschwanz-Situation“ der Beine ist verbesserungswürdig. Womöglich ist es für Hobbybastler etwas.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Papercrafter am 31. Dezember 2014
Verifizierter Kauf
Ich hatte diesen Tisch für einen älteren Herrn gekauft, der immer mit dem Tablet spielt und dabei über Rückenschmerzen klagt. Ich dachte, das wäre eine gute Idee das Tablett etwas mehr in "Augenhöhe" zu bringen (wenn er auf dem Sofa sitzt und das Tablet auf dem Wohnzimmertisch liegt).

Mein "Fehler" War einfach die Größe des Tisches unberücksichtigt zu lassen, deswegen passte er leider nicht auf den Tisch. Man sollte auch berücksichtigen, das die Füsse "Schräg" stehen. Also mehr Standfläche benötigen.

Qualitativ ist der Tisch aber auf jeden Fall erstaunlich gut. Das "Auffang-Hölzchen", das sich in der kleinen Schublade befindet, ist allerdings nicht wirklich fest. Entweder man klebt es fest, oder immer es immer wieder ab. Die Schublade passt für das Ding sehr gut. Diese wird ja oft als für "zu klein" angegeben. Das ist richtig. Stifte oder sowas passen da nicht rein. Vielleicht ein USB-Kabel, aber sicher keine Maus. Die Schublade ist auch viel zu Leichtgängig, als das ich da etwas reintun würde (außer einem Kabel). Einmal falsch hochgehoben, ist die Schublade schon offen und der Inhalt würde ggf. herausfallen.
Die Höhenverstellung ist Sehr gut. Es gibt verschiedene Einrastpunkte. Auf der Nebenfläche (die nicht mit angehoben wird), kann man etwas stellen. Es gibt auch eine Vertiefung für einen Kaffeebecher, aber nicht wirklich tief. Ich glaube im Bett oder so würde ich da vermutlich nichts "offenes" stellen.. Aber kann ja jeder selber entscheiden, wie "Wackelig" das ganze ist. Von der Idee her ist es jedenfals nicht schlecht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen