A Storm of Swords (A Song of Ice and Fire) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
A Song of Ice and Fire 03... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von g-e-t-b-o-o-k-s
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Sehr gepflegtes Gebraucht-/Antiquariatsexemplar. Zustand unter Berücksichtigung des Alters sehr gut. Tagesaktueller, sicherer und weltweiter Versand. Wir liefern grundsätzlich mit beiliegender Rechnung.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

A Song of Ice and Fire 03. Game of Thrones: Part 2. TV-Tie-In (Englisch) Taschenbuch – 27. März 2014


Alle 30 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 27. März 2014
EUR 12,95
EUR 9,19 EUR 0,88
67 neu ab EUR 9,19 7 gebraucht ab EUR 0,88
EUR 12,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

A Song of Ice and Fire 03. Game of Thrones: Part 2. TV-Tie-In + A Song of Ice and Fire 4. A Feast for Crows. (A Song of Ice & Fire) (A Song of Ice & Fire) + A Dance with Dragons: A Song of Ice and Fire: Book Five
Preis für alle drei: EUR 25,05

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 607 Seiten
  • Verlag: Harper Collins Publ. UK; Auflage: TV tie-in ed (27. März 2014)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0007483856
  • ISBN-13: 978-0007483853
  • Größe und/oder Gewicht: 13 x 4 x 19,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 909.531 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

George R. R. Martin gehört nicht nur in den USA zu den prominentesten Science-Fiction-Autoren. Den weltweiten Durchbruch schaffte er mit dem mehrbändigen Werk "Das Lied von Eis und Feuer". Er schrieb anfangs Kurzgeschichten, arbeitete dann erfolgreich als Drehbuchautor und Fernsehproduzent. Doch das Schreiben von Fantasy- und Science-Fiction-Romanen entspricht seinem Vorstellungsvermögen und seinen schriftstellerischen Neigungen am meisten. Der 1948 im US-Staat New Jersey geborene und studierte Journalist lebt in Santa Fe, New Mexico. Er wurde mehrfach mit dem "Hugo Award" ausgezeichnet.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'Colossal, staggering... Martin captures all the intoxicating complexity of the Wars of the Roses or Imperial Rome in his imaginary world... one of the greats of fantasy literature.' SFX 'Fantasy literature has never shied away from grandeur, but the sheer-mind-boggling scope of this epic has sent other fantasy writers away shaking their heads... Its ambition: to construct the Twelve Caesars of fantasy fiction, with characters so venomous they could eat the Borgias.' Guardian 'Truly epic... An extraordinarily rich novel... with its magnificent action-filled climax, it provides a banquet for fantasy lovers with large appetites... The book stands out from similar work by virtue of its superbly developed characters, accomplished prose and sheer bloody-mindedness.' Publishers Weekly

Über den Autor und weitere Mitwirkende

George R.R. Martin is the author of Fevre Dream, the ultimate science fiction horror novel, several collections of short stories and numerous scripts for television drama. He lives in Santa Fe, New Mexico.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von callisto TOP 500 REZENSENT am 15. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
"Fool's blood, king's blood, blood on the maiden's thigh, but chains for the guests and chains for the bridegroom, aye aye aye."
"I dreamt a wolf howling in the rain, but no one heard his grief,[...] I dreamt such a clangor I thought my head might burst, drums and horns and pipes and screams, but the saddest sound was the little bells. I dreamt of a maid at a feast with purple serpents in her hair, venom dripping from their fangs. And later I dreamt that maid again, slaying a savage giant in a castle built of snow."

Der dritte Band des Liedes von Feuer und Eis schließt nicht direkt an Band 2 an, sondern geht noch einmal ein wenig in der Zeit zurück und erzählt einige Ereignisse vor der Schlacht von Kings Landing bevor der Erzählstrang weitergewoben wird. Martin bleibt seiner Erzählweise treu und schildert weiterhin die Ereignisse in Westeros aus verschiedenen Blickwinkeln, jedoch kommen in diesem Band einige neue Personen bzw. neue Sichtweisen hinzu.
Auch diesmal steht eine Prophezeiung am Anfang des Buches, welche die Komplette Handlung vorwegnimmt, ähnlich wie im ersten Band, die auch während der Handlung durch weitere Prophezeiungen untermauert wird. Die Geschichte ist voller Hinweise auf kommende Ereignisse, so dass kaum eines der Geschehnisse wirklich überraschend ist, denn alles wird vorher angekündigt, teilweise schon in Band 1 oder Band 2 der Reihe. Diese ausgefeilte Erzählweise, die Hinweise, die bereits im ersten Band Ereignisse dieses dritten Bandes andeuten zeigt, wie minutiös geplant diese Geschichte ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katzelin am 19. Juli 2012
Format: Taschenbuch
Es stimmt wohl, die Zahl der Handlungsstränge und Akteure wächst und wächst. Bisweilen vermag man sich nicht gegen das Gefühl erwehren, dass viel geschieht und doch nichts passiert. Aber: Es ist ein G.R.R. Martin und somit scheint der Weg das erklärte Ziel. Obwohl die "Haupthandlung" (zu fassen welche das nun genau ist, überlasse ich jedem Leser selbst) in diesem Buch keine Quantensprünge erlebt, wird die Geschichte doch nie langweilig und erhält durch den Zuwachs an Perspektiven, aus denen erzählt wird, immer wieder neue Facetten. Ganz sicher kann man spätestens mit diesem Band festhalten, dass "Das Lied von Eis und Feuer" nur etwas für Freunde von Geschichten in epischer Breite ist. Kurz und knackig ist ganz sicher nicht Martins Art. Wer jedoch nicht vor "üppigen" Erzählungen zurückschreckt wird auch mit diesem Buch noch seine Freude haben.
Auch wenn es nicht das beste Buch der Reihe ist, so gibt es von mir dennoch die vollen fünf Punkte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HCM am 31. Juli 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Storm of Swords bildet eine erste große Zäsur im Zyklus "Song of Ice an Fire". Viele Handlungsstränge gelangen zu einem Wendepunkt. In den Folgebänden "Feast for Crows" und "Dance with Dragons" werden die Karten neu gemischt, bevor die Serie dann auf das endgültige Finale zusteuert.

Inhaltlich kann man allenfalls Andeutungen machen ohne das es auf Spoiler hinausläuft:

Im Norden müssen sich die Männer an der Mauer um Jon Snow den Angriffen der Wildlinge erwehren.

In den sieben Königreichen gibt es 3 Hochzeiten und, nun ja, mehr als einen Todesfall :-). Die ursprünglich 5 Könige aus "Clash of Kings" kommen arg ins Staucheln.

Für die Stark-Mädels beginnt eine Reise ins Ungewisse und das in jeweils sehr fragwürdiger Gesellschaft.

Bran setzt seinen Marsch zur dreiäugigen Krähe nach Norden fort.

Dany muß sich in ihrer Rolle als Anführerin finden und eine Armee zusammen stellen.

Tyrion wird nach seinem Sieg am "Blackwater" arg gebeutelt. Die Konflikte innerhalb der Lannister Familie eskalieren.

Die erste Hälfte von "Storm" gleitet noch eher ruhig dahin. Zunächst einmal werden die Ereignisse der Blackwater-Schlacht und deren Folgen aufgearbeitet.

Dann allerdings überschlagen sich die Ereignisse geradezu. Es ist schier unfassbar, was in der 2. Hälfte des Buchs alles passiert. Jedes einzelne Kapitel - egal aus wessen Perspektive erzählt wird - ist der absolute Hammer. Da gibt es keine Verschnaufpause mehr. Fast alles kommt völlig überraschend und trifft den Leser bis ins Mark.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tudeh am 22. März 2013
Format: Taschenbuch
Stellvertretend für die ganze Reihe "A Song of Ice and Fire" schreibe ich hier etwas zum dritten Band "A Storm of Swords", der meiner Ansicht nach den bisherigen Höhepunkt darstellt. Nach der ersten Staffel der HBO-Serie habe ich alle bislang erschienen Romane auf Englisch gelesen, und obwohl ich kein wirklicher Fantasy-Fan bin, war ich von der Reihe insgesamt schwer begeistert.

Martin gelingt es nicht nur, eine völlig glaubwürdige Welt zu erschaffen, sondern diese auch noch mit vielen denkwürdigen Figuren und echten Charakteren zu füllen. Seine Erzählkunst zeigt sich nicht nur in einem überzeugenden englischen Stil, sondern auch in den vielen überraschenden Wendungen und unerwarteten Geschehnissen, die den Plot vorantreiben. Selbst vor dem Tod wichtiger Figuren schreckt Martin nicht zurück.

Die Handlung ist scheinbar simpel (Bürgerkrieg mehrerer Fürstenhäuser, hinzu kommt die Bedrohung aus dem Norden und die Erlebnisse von Daenerys auf einem benachbarten Kontinent), doch wird die ganze Geschichte mit einer Fülle von denkwürdigen Personen in wechselnden Perspektiven erzählt, sodass ein durchaus komplexes literarisches Kunstwerk entsteht.

Besonders gut gelungen sind Martin die ersten drei Bände seiner Serie, die alle einen deutlichen roten Faden mit einem Höhepunkt am Ende des Bandes aufweisen. In dieser Hinsicht ragt der dritte Band heraus, in dessen zweiter Hälfte sich die Höhepunkte und überraschenden Wendungen fast schon jagen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen