newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Sonaten für Klavier ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sonaten für Klavier & Violine op.10 / Klavierquartett op. 8
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sonaten für Klavier & Violine op.10 / Klavierquartett op. 8


Statt: EUR 19,62
Jetzt: EUR 12,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 6,64 (34%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 18. Januar 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 12,98
EUR 9,99 EUR 9,90
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
18 neu ab EUR 9,99 3 gebraucht ab EUR 9,90

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Sonaten für Klavier & Violine op.10 / Klavierquartett op. 8
  • +
  • Violinkonzerte
Gesamtpreis: EUR 35,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation


Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
  1. Sonata Op.10 No.6 in C Major: I. Allegro con fuocoIsabelle Faust and Alexander Melnikov 3:47EUR 1,29  Kaufen 
  2. Sonata Op.10 No.6 in C Major: II. LargoIsabelle Faust and Alexander Melnikov 1:15EUR 1,29  Kaufen 
  3. Sonata Op.10 No.6 in C Major: III. PolaccaIsabelle Faust and Alexander Melnikov 3:42EUR 1,29  Kaufen 
  4. Sonata Op.10 No.3 in G Major: I. Air Russe - Allegretto moderatoIsabelle Faust and Alexander Melnikov 2:11EUR 1,29  Kaufen 
  5. Sonata Op.10 No.3 in G Major: II. Rondo - PrestoIsabelle Faust and Alexander Melnikov 2:28EUR 1,29  Kaufen 
  6. Sonata Op.10 No.4 in E Flat Major: I. ModeratoIsabelle Faust and Alexander Melnikov 4:18EUR 1,29  Kaufen 
  7. Sonata Op.10 No.4 in E Flat Major: II. Rondo - VivaceIsabelle Faust and Alexander Melnikov 1:48EUR 1,29  Kaufen 
  8. Quartet for violin, viola, violoncello and fortepiano, Op.8in B Flat Major: I. Allegro con fuocoIsabelle Faust, Alexander Melnikov, Wolfgang Emanuel Schmidt and Boris Faust 9:37EUR 1,29  Kaufen 
  9. Quartet for violin, viola, violoncello and fortepiano, Op.8in B Flat Major: II. Adagio ma non troppoIsabelle Faust, Wolfgang Emanuel Schmidt, Boris Faust and Alexander Melnikov 6:59EUR 1,29  Kaufen 
10. Quartet for violin, viola, violoncello and fortepiano, Op.8in B Flat Major: III. Menuetto. AllegroIsabelle Faust, Alexander Melnikov, Wolfgang Emanuel Schmidt and Boris Faust 2:18EUR 1,29  Kaufen 
11. Quartet for violin, viola, violoncello and fortepiano, Op.8in B Flat Major: IV. Finale. PrestoIsabelle Faust, Wolfgang Emanuel Schmidt, Boris Faust and Alexander Melnikov 7:42EUR 1,29  Kaufen 
12. Sonata No. 2 in G Major, Op. 10: I. Carratere Espagnolo - ModeratoIsabelle Faust and Alexander Melnikov 3:22EUR 1,29  Kaufen 
13. Sonata Op.10 No.2 in G major: II. AdagioIsabelle Faust and Alexander Melnikov 2:40EUR 1,29  Kaufen 
14. Sonata Op.10 No.2 in G major: III. Air Polonais - Rondo AllegroIsabelle Faust and Alexander Melnikov 2:00EUR 1,29  Kaufen 
15. Sonata Op.10 No.5 in A Major: I. Tema dell'Opera Silvana - Andante con motoIsabelle Faust and Alexander Melnikov 5:52EUR 1,29  Kaufen 
16. Sonata Op.10 No.5 in A Major: II. Finale - Siciliano - AllegrettoIsabelle Faust and Alexander Melnikov 2:16EUR 1,29  Kaufen 
17. Sonata op.10 No.1 in F Major: I. AllegroIsabelle Faust and Alexander Melnikov 3:28EUR 1,29  Kaufen 
18. Sonata op.10 No.1 in F Major: II. Romanze - LarghettoIsabelle Faust and Alexander Melnikov 1:33EUR 1,29  Kaufen 
19. Sonata op.10 No.1 in F Major: III. Rondo - AmabileIsabelle Faust and Alexander Melnikov 2:48EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

The unjustly neglected piano quartet (J76) was completed in September of the year 1809, which the 22-year-old Weber spent in Stuttgart. It was originally offered to the publisher Hans Georg Nägeli, but he rejected it, advising the composer that it created wanton confusion in the arrangement of its ideas and indeed too obviously imitated the bizarreries of Beethoven. However, the work was issued a year later by the Bonn firm of Beethoven s friend and admirer Nikolaus Simrock, whose ears were more receptive to the peculiarities of the score than Nägeli. And in the following year, 1811, Simrock once again stepped into the breach in the matter of the publication of the Six Violin Sonatas (J99 104). These were written to a tight deadline in the late summer of 1810, on commission from the Offenbach publisher Johann Anton André, who had in mind a collection of short pieces of moderate difficulty for the domestic music-making of the upper middle classes. Unhappy with the concomitant artistic limitations, Weber took the commission only half-heartedly and repeatedly complained during the compositional process of this swine of a job , which cost him more sweat than the same number of symphonies . His annoyance was all the greater when André rejected the finished work out of hand because it did not correspond to his expectations. When Simrock finally published these pieces in Bonn in two instalments under the title 'Progressive sonatas for fortepiano with obbligato violin, composed for and dedicated to amateur musicians', with the opus number 10, Weber had only remotely followed André s specifications. It is true that the technical demands on the performers, especially the violin, are fairly modest, but in terms of content the 6 short two- or three-movement sonatinas far outstrip mere pedagogical intentions.They were written to please amateurs, but quite as much to satisfy connoisseurs of any era. Isabelle Faust follows up the success of recent recordings for hm [Bach volume 2, Berg and Beethoven with Claudio Abbado] with regular partner Alexander Melnikov and her brother Boris, currently principal viola of the Bremer Philharmoniker, and Wolfgang Emanuel Schmidt of whom Mstislav Rostropovich has said: Wolfgang Emanuel Schmidt is one of the leading cellists of his generation, of our time .

Rezension

Isabelle Faust auf ihrer Stradivari-Geige und Alexander Melnikov an einem Fortepiano aus der Wiener Klavierbauschule um 1815 spielen diese Werke herrlich schlackenlos. Da wird nichts von der Seite rein-geheimnist. Das klingt gründlich studiert und doch lebendig. Das Duo wechselt sich in der Melodieführung geschickt ab und verfügt über viel rhythmischen Schliff ... Diese Aufnahme lebt vom wachen Geist der Interpreten. Ihr Spiel geht über jedes Mittelmaß hinaus und verleiht Webers Musik die nötigen Farben: mal fahl, mal bunt und auch mit Mut zum Expressiven. Hier wird nichts verschleiert, sondern alles auf den Punkt gebracht: das Tänzerische, Lyrische, Nervöse, Heitere. Warum eigentlich kennen wir Carl Maria von Weber so wenig?? (Westdeutscher Rundfunk (WDR))

Es perlt und flirrt, rauscht und plätschert manchmal wie ein Bächlein. Hier passt die (Isabelle) Faust nicht aufs Auge, wohl aber trefflich auf die Ohren. Was die 40-jährige Esslingerin auf ihrer Stradivari und ihr Duo-Partner Alexander Melnikov am Klavier in den Sonaten zum Klingen bringen ist geprägt von schierer Spiellust, aber auch zurückhaltender Leidenschaft - so befreit man den Frühromantiker Carl Maria von Weber endlich von seinem Freischütz-Nimbus. (Deutschlandradio Kultur)

Ein glückliches Zusammentreffen: Alle vier musizieren völlig unprätentiös und auf allerhöchstem technischem Niveau. Isabelle Faust ist ja ohnehin die geborene Kammermusikerin das Vergnügen, sie im Ensemble oder auch »nur« mit ihrem langjährigen Klavierpartner Alexander Melnikov zu erleben, dürfte für jeden Kammermusik-Freund eine Sternstunde sein. (hr2kultur)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden