EUR 52,42 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von japazon

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
ukbooks_de In den Einkaufswagen
EUR 74,57
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 13,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Sonatas & Partitas [Doppel-CD]

Sigiswald Kuijken Audio CD

Preis: EUR 52,42
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch japazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 13,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Sigiswald Kuijken-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Sigiswald Kuijken-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Produktinformation


Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Sonata for Solo Violin No. 1 in G minor, BWV 1001: Adagio 3:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Sonata for Solo Violin No. 1 in G minor, BWV 1001: Fuga: Allegro 5:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Sonata for Solo Violin No. 1 in G minor, BWV 1001: Siciliana 3:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Sonata for Solo Violin No. 1 in G minor, BWV 1001: Presto 4:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Partita for Solo Violin No. 1 in B minor, BWV 1002: Allemanda 4:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Partita for Solo Violin No. 1 in B minor, BWV 1002: Double 2:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Partita for Solo Violin No. 1 in B minor, BWV 1002: Corrente 3:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Partita for Solo Violin No. 1 in B minor, BWV 1002: Double: Presto 3:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Partita for Solo Violin No. 1 in B minor, BWV 1002: Sarabande 3:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Partita for Solo Violin No. 1 in B minor, BWV 1002: Double 2:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Tempo di Borea 3:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Partita for Solo Violin No. 1 in B minor, BWV 1002: Double 3:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Sonata for Solo Violin No. 2 in A minor, BWV 1003: Grave 3:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Sonata for Solo Violin No. 2 in A minor, BWV 1003: Fuga 8:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Andante 5:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Sonata for Solo Violin No. 2 in A minor, BWV 1003: Allegro 5:46EUR 1,29  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Allemanda 4:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Partita for Solo Violin No. 2 in D minor, BWV 1004: Corrente 2:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Partita for Solo Violin No. 2 in D minor, BWV 1004: Sarabande 3:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Partita for Solo Violin No. 2 in D minor, BWV 1004: Giga 4:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Partita for Solo Violin No. 2 in D minor, BWV 1004: Ciaccona12:00Nur Album
Anhören  6. Sonata for Solo Violin No. 3 in C major, BWV 1005: Adagio 3:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Fuga10:52Nur Album
Anhören  8. Sonata for Solo Violin No. 3 in C major, BWV 1005: Largo 3:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Sonata for Solo Violin No. 3 in C major, BWV 1005: Allegro assai 5:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Preludio 3:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Partita for Solo Violin No. 3 in E major, BWV 1006: Loure 4:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Partita for Solo Violin No. 3 in E major, BWV 1006: Gavotte en Rondeau 2:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Partita for Solo Violin No. 3 in E major, BWV 1006: Menuet I & Menuet II 2:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Partita for Solo Violin No. 3 in E major, BWV 1006: Bourée 1:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Gigue 1:55EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Dass Johann Sebastian Bach ein weithin bekannter, gefragter Orgel- und Cembalovirtuose war, ist bekannt -- Geschichten, wie sein Orgelwettstreit mit dem Franzosen Louis Marchand gehören, wenn auch in größtenteils wenig authentischen Varianten, zum verbreiteten Repertoire der Musiker-Anekdoten. Vergessen wird vor diesem Hintergrund oftmals, dass Bach auf der Violine keinesfalls weniger virtuos gewesen ist: Seine Kompositionen für dieses Instrument, besonders die Partiten und Sonaten für Violine solo BWV 1001-1006, die in puncto kompositorischer Raffinesse und technischen Anforderungen an der Spitze dieser Gattung stehen, zeigen Bach als meisterhaften Violinisten, der mit den Möglichkeiten dieses Instruments zutiefst vertraut war. Ein wenig esoterisch sind sie zweifellos, diese Violinsoli in Suiten- bzw. Kirchensonatenform: Mehrstimmiges Spiel auf einem Streichinstrument erfordert zwangsläufig das permanente "Brechen", also Nacheinanderspielen von zusammengehörigen Akkordtönen, und es erfordert höchste Kunstfertigkeit des Spielers, trotz dieses Umstands die essenziellen horizontalen Linien hörbar zu machen. Kein Continuoinstrument stützt die Geige, die darum Melodie- und Akkordinstrument gleichzeitig ist, ohne freilich über den Tonvorrat eines Klaviers und dessen Möglichkeiten des simultanen Spielens zu verfügen. Kein Wunder, dass Generationen von Geigenvirtuosen die Bach'schen Stücke als unausweichliche Herausforderung betrachteten.

Erstaunlich ist allerdings, dass der Tonaufnahmenkatalog bisher erst sehr wenige Einspielungen mit historischem Instrument aufweist. Sigiswald Kujikens produzierte in den 80er-Jahren eine erste Version und mit der vorliegenden Neuaufnahme aktualisiert der 1944 geborene Niederländer -- er ist in den Kreisen der historischen Aufführungspraxis ein "Mann der ersten Stunde" -- seine Deutung dieser diffizilen Werke. Zum Vergleich bietet sich Monica Huggetts Einspielung von 1995 an. Beide Aufnahmen setzen sich keineswegs äußere Virtuosität zum Ziel, sondern klare Durchstrukturierung und Transparenz. Kujiken enthält sich zu diesem Zweck jeglicher Schnörkel und spielt ausgesprochen objektiv, beinahe kühl, während sich Huggett größere agogische Freiheiten erlaubt. Aus Kujikens Interpretation spricht die lebenslange Erfahrung mit den Stücken, und er bringt es darüber hinaus bei aller Routine zu einem Tiefgang, der gerade von der äußeren "Sparsamkeit" lebt. Huggett ist in dieser Hinsicht manchmal weniger stringent, passagenweise aber andererseits gefälliger im Bezug auf den äußeren Höreindruck.

Beide Aufnahmen beweisen mühelos, dass die Interpretation auf einem historischen Instrument -- das heißt nicht nur mit anderer Bogenhaltung, sondern auch ohne Schulterstütze, ohne Kinnhalter und möglicherweise sogar ohne "Einklemmen" des Instruments zwischen Kinn und Schulter -- durchaus sinnvoll ist, denn sie macht durch den Verzicht auf eine "stilfremde", sprich erst in der Romantik hinzugekommene Art der Virtuosität, den Blick auf das Wesentliche frei. --Michael Wersin


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar