Der Sommer deines Todes und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,62

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der Sommer deines Todes auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Sommer deines Todes [Taschenbuch]

Kate Pepper
2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 4. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

1. März 2014
Er weiß, was du am meisten liebst. Und er will es dir nehmen. Ein ungewöhnlich hohes Honorar, ein anonymer Auftraggeber, eine Reise nach Europa: Ihr neuer Fall führt Ex-Polizistin Karin Schaeffer und Ehemann Mac nach London, auf die Fährte eines Geldwäscheskandals. Während die beiden ermitteln, reisen ihre Kinder mit Kollegin Mary nach Sardinien. Doch als die Eltern nachkommen, fehlt von den dreien jede Spur. Der geplante Familienurlaub wird zum Albtraum. Und je mehr Tage verstreichen, desto größer wird Karins Angst, das zu verlieren, was sie am meisten liebt.

Wird oft zusammen gekauft

Der Sommer deines Todes + Die stumme Zeugin + Einladung zum Sterben
Preis für alle drei: EUR 28,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Die stumme Zeugin EUR 9,99
  • Einladung zum Sterben EUR 8,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: rororo (1. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499267217
  • ISBN-13: 978-3499267215
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,6 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 146.679 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Es gab jemanden in Kate Peppers Leben, der schon sehr früh an ihr Talent als
Schriftstellerin glaubte: ihre Lehrerin. Sie machte Kates Eltern darauf aufmerksam,
nachdem Kate eine phantastische Geschichte als Aufsatz geschrieben hatte. Und die
Lehrerin hatte recht. Kate Pepper, geboren 1959, brauchte zwar einige Umwege,
während derer sie sich mit den unterschiedlichsten Jobs über Wasser hielt, ihren
Magister in Literatur und Kreativem Schreiben machte, an einem College sogar
Kreatives Schreiben unterrichtete - doch das Schreiben kam zu Kate, und sie nahm
es an.
Geboren wurde Kate als Tochter amerikanischer Eltern in Frankreich und wuchs in
Massachusetts und New York auf. Dort lebt sie heute auch mit ihrem Mann, einem
Filmproduzenten, und ihren beiden Kindern. Familienidylle also - doch in ihren
Büchern ist es vorbei mit der Idylle. Die mittlerweile zahlreichen Thriller drehen sich
z. B. um den Domino-Killer, den die Detectives nur JPP (Just Plain Psycho) -
"einfach nur krank" - genannt haben, irre Stalker oder Mädchenmörder. Und Kate
Pepper ist damit höchst erfolgreich. Abgehoben ist sie deswegen nicht: Wenn sie
noch Zeit neben ihren Jobs als Ehefrau, Mutter und Autorin findet, unterrichtet sie ab
und an noch Kreatives Schreiben an einer Universität. Sehr zur Freude ihrer
Studenten.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kate Pepper wurde in Frankreich geboren. Sie wuchs in Massachusetts und New York auf, wo sie sich mit verschiedenen Jobs über Wasser hielt. Heute lebt sie mit ihrem Mann, einem Filmproduzenten, und ihren zwei Kindern als Schriftstellerin in New York und gibt in ihrer Freizeit Kurse in kreativem Schreiben.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kate Pepper wird wieder besser 28. Februar 2014
Von sk1 VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Privatdetektivin Karin Schaeffer und ihr Mann Mac MacLeary bekommen einen kuriosen Auftrag. Mac wird viel Geld geboten, damit er nach London fliegt, um einen vermeindlich leichten Auftrag zu erledigen. On Top wird ihnen noch ein Kurzurlaub angeboten, für den sie allerdings ihren laufenden Auftrag dann abbrechen müssten. Nach kurzem Überlegen gehen sie darauf ein und wissen damit nicht, dass sie sich in Gefahr begeben. Denn der angebliche Urlaub wird zu einem Albtraum, den Karin und Mac bewältigen müssen, in einem fremden Land in fremder Sprache und die Polizei ist nicht wirklich hilfreich.

Nachdem Frau Pepper anfangs sehr spannende Thriller geliefert hat, war ich skeptisch, dieses Buch zu lesen. Denn Kate Pepper hatte mit "Einladung zum Sterben" nur noch ein 3-Sterne-Buch geschafft. "Stumme Zeugin" hab ich schon nicht mehr rezensiert, weil ich es als das bisher schlechteste Buch der Autorin bezeichnen würde, daher hatte ich Zweifel, ob sich das hier lohnen würde. Aber über drei Sterne geht auch dieses hier leider nicht hinaus.
Die Story ist relativ gut und auch plausibel, hat man aber auch ähnlich schon gelesen. Leider kommt nicht wirklich Spannung auf, kurzweilig am Schluss mal, aber das ist nicht so, dass man nägelkauend sitzt und zu Ende lesen MUSS.
FAZIT: Alles in Allem würde ich sagen, eine kleine Steigerung zum letzten Buch, aber leider bei weitem nicht so gut wie die ersten, z. B. "sieben Minuten zu spät".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade ums Geld! 8. März 2014
Format:Taschenbuch
Reine Geldverschwendung ist DER SOMMER DEINES TODES von Katia Lief alias Kate Pepper. Die US-Autorin gibt in ihrer Freizeit Kurse in kreativem Schreiben und war wohl irgendwann auch mal ein paar Tage auf Sardinien, wo der größte Teil ihres neuesten Krimis spielt.

Die New Yorker Privatdetektive Mac und Ehefrau Karin befinden sich infolge eines etwas verschwurbelten (oder kreativen???) Plots mit ihren Kindern im Rahmen eines Urlaubs-Haustauschs (mit den Rossis) auf Sardinien. Auf dem Weg dorthin muss Mac im Auftrag eines Riesenkonzerns noch mal eben schnell in London ein belangloses 10-min-Gespräch in einer Bar führen, für das er 30.000 Dollar einsteckt. Wofür? Kommt Leute, seid kreativ, denkt euch selbst was aus; denn im Buch sind das Absätze puren Schwachsinns. Die Mitarbeiterin Mary ist derweilen mit den Kindern nach Cagliari vorausgeflogen und genießt schon mal 48 Stunden die Sonne, bevor sie samt der Kinder gekidnappt wird. Als Mac und Karin im leeren Haus der Rossis eintreffen, ist es natürlich Essig mit Urlaub. Jetzt wird in eigener Sache ermittelt.

Wer schon mal auf Sardinien war und nun miterleben muss, wie die Protagonisten in schrottreifen Autos praktisch im 15-min-Takt zwischen Cagliari und Olbia (280 km) hin- und herflitzen, immer auf unsäglichen Küstenstraßen – kaum breiter als ein Maultierpfad und garniert mit Haarnadelkurven und nadelspitzen Felsen –, der wird zumindest irritiert sein. Auch Ebbe und Flut werden von Kate Pepper für die Steigerung der Dramatik bemüht, obwohl der Tidenhub im Mittelmeer kaum der Rede wert ist. Und noch so manches kommt einem beim Lesen des Buches sehr, sehr merkwürdig vor.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Naja... 11. Oktober 2014
Format:Taschenbuch
Was mir direkt auffällt ist, dass die Autorin Vorkenntnisse voraussetzt. Man wird ohne große Vorreden in die Geschichte hineingeworfen. So gern ich die Romane von Kate Pepper lese, diesen hätte sie sich sparen können, denn er kam etwas lieblos daher. Man kann Geschichten auch ausreizen. Es wirkt langsam etwas unrealistisch. Bald gibt es weder Freunde noch Familienmitglieder von Karen und Mac, denn diese sterben weg wie die Fliegen. Während in Band 1 Karen's Mann und Tochter einem Serienmörder zum Opfer gefallen sind, waren es in Band 2 Mac's Eltern. In Band 3 ist es das Kindermädchen und in diesem Band werden ihr neues Kindermädchen/Mitarbeiterin und die Kinder entführt. Karen und Mac waren beide bei der Polizei und nehmen als Privatdetektive einen Fall an, der gewaltig zum Himmel stinkt. Irgendwie ist es auch ein wenig ins triviale und nervige abgerutscht.
Die Geschichte spielt hauptsächlich in Sardinien, aber auch die Beschreibungen dieser schönen Insel kamen mir fast gelangweilt vor, obwohl die Autorin zumindest dort Urlaub gemacht hat. Mir hat Tiefgang, Emotion und Spannung gefehlt - die Story konnte mich leider nicht überzeugen. Aber natürlich habe ich das Buch zu Ende gelesen, denn ich bin ein großer Fan von Kate Pepper. Bei Lieblingsautoren ist man meist etwas kritischer, da die Erwartungen ziemlich hoch sind. Eine Ankündigung für den 5. Band gibt es bisher noch nicht - aber ich bin fast sicher, dass es eine Weiterführung der Geschichte geben wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar