oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Sommer, Sonne, Kaktus!
 
Größeres Bild
 

Sommer, Sonne, Kaktus!

9. August 2013 | Format: MP3

EUR 5,00 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 6,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:38
30
2
4:19
30
3
4:08
30
4
4:59
30
5
4:22
30
6
3:26
30
7
3:02
30
8
3:18
30
9
3:59
30
10
5:20
30
11
2:49
30
12
1:48
30
13
2:08
30
14
5:14


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 9. August 2013
  • Erscheinungstermin: 9. August 2013
  • Label: WE LOVE MUSIC
  • Copyright: (C) 2013 Polydor/Island, a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 52:30
  • Genres:
  • ASIN: B00E3QT3K0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (80 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.953 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Edgar Loesel am 14. August 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da ich schon die Hoffnung aufgegeben hatte, dass Helge Schneider mal wieder ein Studioalbum aufnimmt, habe ich diese CD sogleich gekauft. So richtig glücklich hat mich die CD nicht gemacht. Es ist eine Sammlung von Studioaufnahmen, die sicherlich als Grundlage für unzählige Abschweifungen im Konzert dienen werden. Nicht mehr und nicht weniger. Das Titelstück ist ein veritabler Sommerhit, "Nachtigall, huh" ein schön verschrobenes Stück, aber der Rest ermangelt oftmals witziger Idee, die über "Hobba, hobba, hey!" (oder ähnliches) hinausgehen.

Weder "Mr. Bojangles" noch "Somewhere over the Rainbow" offenbaren die genialische Fähigkeit von Helge, auf dem schmalen Grat von Parodie und Hommage zu musizieren. (Seine Live-Version von "Stairway to Heaven" war beispielsweise ein Geniestreich, der aber auf der "Köln Concert"-CD leider nicht so gut rüberkommt.)

Dass er Multiinstrumentalist ist, muss er nicht mehr beweisen. Dass er auf seiner CD (außer Willy Ketzer bei einem Stück) alles selbst macht, empfinde ich nicht als plus, wenn ich an Songs denke, bei denen Helge gekonnt mit dem Rockband- (Firefuckers!) oder Bigband-Format (auf "Es rappelt im Karton!") spielt. Immer noch empfinde ich es als größten Verlust, dass er keine Aufnahmen der Zeit mit Jimmy Woode und Pete York veröffentlicht hat.

Fazit: Kann man kaufen, muss man aber nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Günther am 12. August 2013
Format: MP3-Download
Ich habe mich sehr - als Helge-Fan - auf diese CD gefreut.
Die Musik klingt wie "in der Garage aufgenommen", das macht den Charme von Schneiders Musik aus.
Aber mir gefällt die CD nicht. Oft klingt der Sänger extrem gelangweilt, und dann wird das am Anfang sehr lustige "Oppa..." schnell öde. Auch andere kopierte Songs, wie "Somewhere..." werden unambitioniert in altbewährter Helgemanier runtergenuschelt. Nach dem Motto: Was vor vielen Jahren gut war, kann heute nicht schlecht sein.
Es gibt zu wenige Passagen, in der die musikalische Professionalität (und komisch-poetische Ader) des Künstlers "durchblitzt".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel am 20. August 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das Album ist solide. Es ist Helge Schneider wie man ihn kennt und mag, aber es ist leider keine Überraschung.

In der Beschreibung steht:
"Die „Schneider Deluxe Edition“ inkl. CD und DVD enthält zusätzlich zu diversen Videos die exklusive Session „Unplugged aus Mülheim“."

Entweder bin ich blind und/oder taub, oder dieses „Unplugged aus Mülheim“ ist einfach nicht auf der "Deluxe Edition" vorhanden. Wenn das der Fall sein sollte, ist das eine riesen Sauerei.
Ich habe mir extra diese Version wegen der DVD gekauft, bin aber da wirklich enttäuscht worden. Viel zu kurz und wenig Überraschung.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holger Hellinger am 5. April 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Jetzt muss nur noch das Konzert am Sonntag in Mainz genauso klasse sein. Helge wie er leibt und lebt eben. Ich kauf ihn wieder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mara Schneider am 18. Januar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe das Album meinen Stiefvater zu Weihnachten geschenkt und er hat sch gefreut wie ein kleines Kind.
Wir durften die Feiertage mit Sommer, Sonne Kaktus verbringen.
Ich empfele es jeden der Helge Schneider mag.
Es ist auf jeden Fall sehr amüsant.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Annett am 29. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was soll man hier sagen.Die Platte ist gut,eben Helge wie er singt und lacht.
Blödsinn,aber eben guter Blödsinn.
Man muß eben Fan sein,
sonst sollte man es lassen,seine Platten zu kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian am 20. November 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Eine CD von Helge Schneider kann man eigentlich nicht bewerten. Man kann seine Musik, Filme oder Bücher nicht mit anderen Künstlern vergleichen. Man kann diese CD eigentlich nur mit seinen älteren Alben vergleichen. Aber warum sollte man das tun? Dieses Album steht für sich.

Meiner Meinung nach muss man dem Album Zeit geben.

Nach ein paar Monaten kommt man auf die Idee, dass dieses Album 5 Sterne verdient hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bahar Ruhanya TOP 1000 REZENSENT am 25. Oktober 2013
Format: Audio CD
Ich habe nichts gegen absurden Humor, ganz im Gegenteil... doch was Helge hier abliefert, ist teilweise Lebenszeitverschwendung. Die meisten Songs, Klamauk (oder was das sein soll) haben weder Pointen, noch haben sie in muskalischer Hinsicht eine Daseinsberechtigung... Ich bin durchaus zugänglich für seltsamen Humor, doch was hier dargeboten wird ist langweilig - blöd - inhaltslos; Somewhere over the Rainbow, To Be A Man + Sonne Sonne Kaktus sind ein wenig unterhaltsam, der Rest ist überflüssiger Ballast. Ich habe mir das Album geduldig und fair mehrere Male angehört und habe mir gesagt „Vielleicht hast du ja etwas verpasst...“ doch ich habe nichts entdeckt, überhaupt nichts...

Das vorliegende Album erinnert mich irgendwie an ein Placebo. Obwohl es relativ gehaltlos und arm an Pointen ist, bringt es dennoch sehr viele Zuhörer zum lachen. Woran könnte das liegen? Ich glaube es ist nicht der Inhalt, der Humor verbreitet, sondern Helges Persönlichkeit, seine Artikulation (Sprechweise) und der seltsame Placebo-Effekt...

Fazit: Helge, du hättest dir ruhig mehr Mühe geben können !

Dennoch ist mir Helge sympathischer als Künstler, die auf Nummer sichergehen, die jedermanns Freund sein wollen und sich dem Mainstream anbiedern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden