Zum Wunschzettel hinzufügen
Some Things
 
Größeres Bild
 

Some Things

14. September 2012 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
1:50
30
2
3:41
30
3
4:06
30
4
4:00
30
5
3:41
30
6
3:40
30
7
3:36
30
8
3:52
30
9
3:27
30
10
4:34
30
11
3:48
30
12
4:51
30
13
6:11
30
14
3:34

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 22. September 2011
  • Label: Sinuz Recordings
  • Copyright: (p) Sinuz Recordings (a Division Of Hitt Bvba)
  • Gesamtlänge: 54:51
  • Genres:
  • ASIN: B009CV6P34
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.779 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. April 2002
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese CD ist einfach klasse! Die Texte sind in der Tat nicht sehr anspruchsvoll und gerade bei "Alone" wird er einfach wiederholt. Aber die Melodien sind einfach super! Und die Stimmen sind sehr gut!
Mir haben die beiden ersten Singles sehr, sehr gut gefallen und daraufhin habe ich mir die komplette CD bestellt. Momentan läuft "Cry" bei mir rauf und runter - ein eher ruhigeres Lied, aber auch einfach spitze!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. Dezember 2005
Format: Audio CD
Lasgo ist ein belgisches Projekt, das Eurotrancemusik in Richtung Sylver, Milk Inc. oder Ian Van Dahl macht, aber mit völlig eigenen Sounds, die es so noch nie zu hören gab, dazu wunderschön gesungen (von Evi Goffin). Und nach den Hitsingles "Something", "Alone" und "Pray" gibt's jetzt ihr Debutalbum, das neben diesen Singles und zwei Remixen noch 6 weitere großartige Vocaltrancesongs dieses Kalibers enthält. "Cry" ist zur Abwechslung mal eine traumhafte Ballade, wunderschön gesungen von Produzent und Keyboarder David Vervoort! Im Booklet sind auch die Songtexte abgedruckt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Schreiber am 14. März 2003
Format: Audio CD
Durch Pray auf Viva aufmerksam geworden,bestellte ich die ganze Scheibe.Und ich kann nur sagen,es lohnt sich super!Was soll all die Kritik an flachen Texten,das Genre ist nicht fuer Tiefgruendigkeit da,sondern zum abchillen und das nicht zu leise.Und eben dazu eignet sich die neue von Lasgo hervorragend!Dabei bin ich keineswegs ein Hardcore,sondern eher gemaessigt.Aber deswegen passt das auch so gut,denn die hier gebotenen Stuecke sind ebenfalls nicht Hardcore,sondern auch fuer Leute,die sonst noch auf andere Sachen stehen.Einfach super und eine der besten Neuerwerbungen der letzten Zeit!!!Die Geilomat-Quote dieses Albums liegt bei ca.95%,was bei einem Album,das wegen einem Titel gekauft wurde,Rekord ist,wir haben uns ja alle schon mal ange.. mit 20,30% super und der Rest Schrott...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Oehri HALL OF FAME REZENSENT am 4. Juli 2003
Format: Audio CD
Belgien ist schon seit längerem bekannt für progressive Klänge aus dem elektronischen Bereich. Bands wie Front 242 oder Neon Judgement sind nicht nur Kennern ein Begriff. In dieser Tradition steht auch das Antler-Subway-Label, dessen Produzent Peter Luts auch das Trio Lasgo gründete. Mit ihrer Debüt-Single "Something" schafften sie auf Anhieb einen erfolgreichen Dance-Titel. Und mit dem Album "Some Things" kommt nun kein schnell zusammengestelltes Beiwerk zur Single (wie teilweise so üblich), sondern sie präsentieren ein überraschend gelungenes Werk, welches sich hinter Konkurrenten wie Sylver nicht verstecken muss. Melodische Tracks mit der eingängigen und klaren Stimme von Leadsängerin Evi Goffin dominieren diese CD voller Vocal-Trance und Popnummern. Neben einer Ballade hören wir auch gelungene Remix-Versionen von "Alone" und "Something". Nicht von ungefähr wurde auch "Something" für die Compilation "Trance Voices Vol.2" ausgewählt. Mit diesem Album werden wir noch länger von den Belgiern hören, denn es warten hier noch mehrere potentielle Hits auf die Single-Veröffentlichung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Februar 2002
Format: Audio CD
Wie bei diesem Genre üblich, sollte man partout nicht auf die Texte achten; denn die sind einfach nur platt und anspruchslos (viele Songs bestehen nur aus einer Strophe + Refrain, die nur wiederholt werden). Von diesem kleinen Manko abgesehen, ist das Album einfach nur überraschend gut mit tanzbaren und melidiösen Rhythmen - was man von einer Dance-Eintagsfliege (oder auch nicht) nicht erwartet hätte. Die Songs leben vielfach von der kraftvollen Stimme der Leadsängerin Evi, aber auch die Ballade "Cry" hat ihre eigenen Reize.
Alles in allem ein sehr gelungenes Debüt der Belgier. Verdient hätten sie statt 5 Sternen (wegen den kleinen Schwächen) "nur" 4,5 Sterne (aber die kann man ja nicht vergeben).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Scheit am 26. August 2006
Format: Audio CD
Wer Vocal Trance mit intelligenten Texten liebt, ist hier mehr als gut aufgehoben. Mit diesem Album hat die belgische Gruppe Lasgo - zumindest für mich - einen Meilenstein gelegt.

Selbst wenn man die Tracks dauernd hört findet man immer neue Arrangements und entdeckt die Texte.

Dieses Album passt zu jeder Laune und ist meine absolute Empfehlung, obwohl man sicherlich die "Kommerz" Schreie hören wird... einfach nicht drauf achten
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fabs am 4. Februar 2005
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese Album ist vom 2. ( das erste ist nur ein Intro ) bis zum letzten Lied der Hammer.
Eine klasse Stimme mit supertrancigen Beats bestimmen die CD mit langsameren und mit schneller Liedern.
Auch die 2. CD ( Lasgo - far away ) ist der absolute Hammer.
Wem Lasgo nicht ausreicht, sollte sich auch die CDs von Milk Inc., Sylver, Ian van Dahl, Kate Ryan, Novaspace, Groove Coverage und 4 Strings anhören ( und kaufen ).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. Dezember 2001
Format: Audio CD
Dieses Album isr einfach genial.Ein muss für jeden der auf Dance gemischt mit der klaren stimmme der Sängerin steht.Dieses Dance Projekt aus Belgien hat mit dem Ohrwurm "Something" den Durchbruch geschafft und beweist mit diesem Album das uns alle noch mehr Hits erwarten.Unbedingt kaufen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden