• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Solomons Lied ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Solomons Lied Taschenbuch – 20. Januar 2014


Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,30
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 0,01
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
67 neu ab EUR 9,99 39 gebraucht ab EUR 0,01 2 Sammlerstück ab EUR 2,00
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
EUR 9,99 Kostenlose Lieferung. Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Solomons Lied + Menschenkind + Gnade
Preis für alle drei: EUR 28,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 6 (20. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499135477
  • ISBN-13: 978-3499135477
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 2,7 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 374.012 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

wurde am 18.2.1931 in Lorain, Ohio, USA, als zweites von vier Kindern eines schwarzen Arbeiterehepaares geboren. Nach dem Besuch örtlicher Schulen 1949 Beginn des Studiums an der Howard University in Washington, DC. Erste Erfahrungen mit dem Südstaaten-Rassismus während einer Tournee als Mitglied der Universitätstheatergruppe. Ab 1953 Anglistikstudium an der renommierten Cornell University bis zum Magisterabschluss 1955. Lehrtätigkeit, zunächst an der Texas Southern University (1955-1957), danach an der Howard University (1957-1964). Ehe mit dem jamaikanischen Architekten Harold Morrison, aus der zwei Söhne hervorgehen. Nach der Scheidung 1964 Rückkehr nach Lorain. 1965 Umzug nach New York und Lektorentätigkeit beim Verlag. Random House. Schrieb Geschichten, aus denen sie schließlich ihren ersten Roman entwickelte. 1970 Debüt als Romanautorin.Zu ihren bedeutendsten Werken zählen u. a "Sehr blaue Augen", "Solomons Lied" "Menschenkind", "Jazz", "Paradies" und die Essaysammlung "Im Dunkeln spielen" über die Antinomien von weißer und schwarzer Kultur. Sie zählt seit langem zur Garde der bedeutendsten Autoren Amerikas. 1980 Mitglied des National Council on the Arts. 1981 in die American Academy of Arts and Letters aufgenommen. Seit 1989 Professorin für afroamerikanische Literatur an der Princeton University, NJ. Auszeichnungen: National Book Critics' Circle Award (1978); American-Academy-and-Institute-of-Arts-and-Letters Award für Erzählliteratur (1980); Cleveland Arts Award für Literatur (1980); Robert F. Kennedy Book Award (1988); Melcher Book Award (1988); Unitarian Universalist Award (1988); Nobelpreis für Literatur (1993); Commandeur des Arts et des Lettres, Frankreich (1993).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Preuß am 4. August 2009
Format: Taschenbuch
Roman von Toni Morrison, erschienen 1977. - Mit ihrem dritten Roman erweitert die Autorin ihre fiktionale Welt beträchtlich: Der amerikanische Süden und die Vergangenheit bis zur Zeit der Sklaverei werden einbezogen, und mehrere Hauptgestalten sind Männer. Zugleich verfolgt Morrison konsequent weiter das Ziel, im gegenwärtigen Leben der Schwarzen das Wirken ihrer volkstümlichen Tradition und Kultur zu ermessen. - Der Roman läßt sich als Geschichte einer Initiation auffassen. Der Protagonist, Macon Dead III, wie die Autorin 1931 geboren, wächst in einer Stadt in Michigan unter Bedingungen auf, die ihm eine normale Entwicklung versagen. Ihm wird der Rufname »Milkman« angehängt, weil seine Mutter ihn noch als Vierjährigen stillt, als Ersatz für eheliche Liebe. Sein Vater hat es durch zähen Fleiß und rücksichtslosen Einsatz zum Wohlstand gebracht, hat standesgemäß geheiratet und sieht sein Lebensziel darin, sein Eigentum und die damit einhergehende Macht über andere zu vermehren. Milkman hingegen lebt plan- und ziellos vor sich hin, egoistisch und eitel, ahnungslos über die menschlichen Nöte der Mutter und zweier älterer Schwestern in dem patriarchalischen Haushalt. Einen Gegenpol stellt seine Tante Pilate dar, die mit Tochter und Enkelin ein primitives, aber harmonisches, von bürgerlichen Konventionen völlig freies, von ihrem Bruder als skandalös gebrandmarktes Dasein führt. Sie bewahrt den Reichtum ihres Volkes an praktischem und magischem Wissen und Lebensweisheit; da sie durch die Umstände ihrer Geburt ohne Bauchnabel ist, gilt sie den Leuten, mit denen sie in nähere Beziehung kommt, als eine Art Hexe, von der sie sich abwenden.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Optimist am 18. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
"Solomons Lied" ist Barack Obamas Lieblingsbuch. Sein Interesse war auch meines. Ich tu mich etwas schwer, denn der Inhalt und auch die teilweise obszöne Schreibweise ist für mich Neuland. Was den Schwarzen in den vergangenen beiden Jahrhunderten in Amerika angetan wurde, ist erschreckend. Leider lernt die Menschheit bis heute nicht, mit ihrer Spezies verantwortungsbewusst und gerecht umzugehen. Es gibt zu viele Haie unter ihr.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Honda am 10. März 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein Buch der Nobelpreisträgerin Toni Morrison. Es ist sehr gut zu lesen und ich kann es anderen Kunden weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden