Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,86

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
marion10020 In den Einkaufswagen
EUR 14,97
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Soloalbum - Der Film

Matthias Schweighöfer , Nora Tschirner , Gregor Schnitzler    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

Soloalbum sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Soloalbum - Der Film + Kammerflimmern + Friendship!
Preis für alle drei: EUR 16,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Kammerflimmern EUR 4,99
  • Friendship! EUR 4,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Matthias Schweighöfer, Nora Tschirner, Oliver K. Wnuk, Christian Näthe, Lisa Maria Potthoff
  • Regisseur(e): Gregor Schnitzler
  • Künstler: Christoph Müller, Markus Zimmer, Barbara Josek, Dieter Graber, Michael Junge, Rita Serra-Roll, Ivana Milos, Mona Kino, Hansjörg Weißbrich, Gero Steffen, Mischa Hofmann, Sven Burgemeister, Christian Zübert, Alexander Dittner, Heiko Müller, Philip Voges
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 3. Dezember 2003
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 84 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000ALX56
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.252 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

So wie man Benjamin Stuckrad-Barres Bestseller Soloalbum durchaus als kleinen literarischen Bruder von Nick Hornbys Pop-Roman High Fidelity sehen kann, so ist auch Gregor Schnitzlers Filmversion des Soloalbums eine Art Nachzügler. Allerdings folgt er weniger dem Beispiel von Stephen Frears' Hornby-Adaption, seine Vorbilder liegen eher im Bereich der deutschen Teen- und Twen-Komödien. Doch selbst diese Entscheidung, einem Genre zu folgen, das berüchtigt ist für seine infantilen Auswüchse, aber eben auch schon einige wirklich hervorragende Coming-of-Age-Geschichten hervorgebracht hat, betont noch einmal die Nähe zwischen den beiden Romanen.

Letztlich lassen sich weder High Fidelity noch Soloalbum direkt in einen Film umsetzen. In beiden Fällen braucht man eine Idee oder einen Ansatz, der den endlosen Monologen und Reflexionen der Icherzähler der Romane eine Form und eine Dramaturgie gibt. In High Fidelity ist es John Cusack, der Hornbys Porträt eines Mannes, der sich weigert, erwachsen zu werden, als Hauptdarsteller ein emotionales Zentrum und eine erstaunliche Reife gibt. Doch dieser Weg über einen Star und seine Präsenz stand Schnitzler kaum offen. Dafür ist der Held von Soloalbum, der Musikjournalist Ben, eine viel zu pubertäre Figur. Und so ist es fast schon ein genialer Kniff, die Geschichte von Bens traurig-komischen Eskapaden, nachdem seine Freundin Katharina (Nora Tschirner) per SMS mit ihm Schluss gemacht hat, fest in dem Genre zu verankern, dem Stuckrad-Barres Roman im Endeffekt näher ist als der wahren Pop-Literatur, wie sie etwa von Rainald Goetz' Texten repräsentiert wird.

Wie in den meisten anderen Teen- und Twen-Komödien zündet auch in Soloabum längst nicht jeder Gag. Manchmal gehen Schnitzler und sein Drehbuchautor Jens-Frederick Otto schlichtweg zu weit. So kann man kaum darüber lachen, wenn Ben (Matthias Schweighöfer) in den Wagen eines vermeintlichen Nebenbuhlers pinkelt und dabei sein bestes Stück einklemmt. Doch zum Glück sind solche extrem infantilen Scherze eher die Ausnahme als die Regel in Soloabum. --Sascha Westphal

Produktbeschreibungen

Concorde Solo Album - Der Film, USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 03.12.03

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
34 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Filme! 11. August 2003
Von Ein Kunde
Format:Videokassette
"Soloalbum" ist einer der besten Filme, die ich je gesehen habe.
Zum Inhalt: Der Musikredakteur Ben (Matthias Schweighöfer) ist zufrieden mit seinem Leben. Er hat einen guten Job, eine Freundin und ist eben einfach "lässig". Ihn wirft so leicht nichts aus der Bahn- auf dem Weg zu seiner Freundin wird er doch eine flippige Blondine (Sandy Mölling) auf eine Party gelockt, geht dort seiner Freundin Katharina (Nora Tschirner) fremd, von der er an dem Abend eine SMS bekommt, die plötzlich alles zerstört: Sie macht Schluss. "...the killer in me is the killer in you". So schlägt sich Ben nun mit seinem Liebeskummer durch sein Leben, welches plötzlich gar nicht mehr so rosig aussieht...
Mit Regeln zur Bewältigung von Liebeskummer ist der Film lustig strukturiert und die Umsetzung dieser Regeln bringt immer wieder zum Lachen. Lustige Dialoge und die Selbstironie, die von diesem Film ausgeht, macht ihn 100%ig sehenswert. Die Hauptdarsteller sind sehr sypathisch, da man sich selbst in den Charakteren wiederfindet.
Einige Situationen und Verhaltensweisen sind vielleicht leicht überzogen dargestellt, doch das schadet dem Vergnügen keinesfalls. Im Gegenteil!
Es macht einfach Spaß diesen Film anzugucken und als ich aus dem Kino kam, war ich vergnügt, gut drauf und traurig, dass der Film zuende war.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse 14. März 2006
Von K., Romy
Format:DVD
Natürlich hat der Film eher wenig mit dem Buch von Stuckrad-Barre gemeinsam, aber toll und modern umgesetzt wurde er. Endlich mal wieder neue Nachwuchsschauspieler in einem deutschen Film, der weitgehend auf abgehalfterte Klischees verzichtet. Die Handlung ist ein Genuss und äußerst abwechslungsreich, angereichert durch klasse witzige Dialoge. Eine toll aufbereitete Liebesgeschichte mit dem alltäglichen Wahnsinn eines Verlassenen, der versucht mit der neuen Single-Situation klar zukommen. Die Szenen sind zum Teil lustig und leicht zu konsumieren. Die Schauspieler überzeugen und sind vielfältig angelegt. Kein allzu überraschendes Ende, aber dafür entschädigt die schöne Geschichte. Empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
31 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leichte unterhaltsame Kost aus DE 5. Mai 2007
Von Rezensor3
Format:DVD
Ich weiß ja nicht was einige der anderen Bewerter hier erwarten... Aber wer ein tiefgründiges, philosophisches Meisterwerk sucht, sollte doch eher in der Ecke "Forest Gump" stöbern.

Der Film ist einfach super lustig und unterhaltsam. Ok, die Handlung ist an den Haaren herbeigezogen - aber so what? Das ist bei so gut wie allen Filmen so. Und wenn sowas aus Hollywood kommt ist es auch in Ordnung... da sagen die wenigsten was dagegen, auch wenn es noch viel stumpfsinniger ist.

Der deutsche Film ist zurück und besser denn je. Es ist eine ganze Weile her dass ich so herzhaft gelacht habe: bei "Der bewegte Mann". Von mir auf alle Fälle 5 Sterne :)!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Film 10. Dezember 2003
Von Ein Kunde
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Das Buch bzw. die Geschichte ist für Leute über zwanzig zwar Ansichtssache (Nachdem SIE ihn verlassen hat, macht ER sich zum Affen weil er merkt, dass er sie liebt), dafür sind die Witze aber auch unabhängig von der Geschichte wirklich witzig und es gibt sogar Szenen mit Zeug zum Kult, z.B. die Sexszene bei der sie auf ihm sitzt ("Ich hoffe es war für dich genauso gut wie für mich"). Überraschend ist die Qualität des Films als Film, schnell, gute Darsteller, tolle Bilder, passende Musik, gemacht von Leuten die wissen was Kino sein soll. Soetwas sieht man ganz selten aus Deutschland und wahrscheinlich werden die Typen irgendwann abhauen nach Amerika. Guter Film.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brilliant 23. September 2005
Von Ein Kunde
Format:DVD
Ich halte diesen Film für ein Meisterwerk. Habe zuerst das Buch gelesen, was für dazugehörende Filme ja normalerweise tödlich ist, nicht jedoch in diesem Fall. Die Umsetzung von Buch zu Film ist wirklich sehr gut, da man(n) die Gefühle die Ben, ein junger Musikkritiker durchmacht sehr gut nachvollziehen kann. Was meiner Meinung auch sehr viel respekt verdient, ist die Eigliederung des Buches in den Film. Meines Wissens gab es das noch nie. Die Schauspielerische Leistung überzeugt außer vielleicht bei zwei oder drei Sätzen auch und ist mit Matthias Schweighöfer und Nora Tschirner auch bestmöglich besetzt. Auch kann man diesen Filmen sowohl mit Freunden , mit Freund/in oder auch alleine sehen. Zu erwähnen wäre auch noch, dass er auch einen tollen Berliner Lifestyle zum Zuschauer transportiert. Bevor ich es vergess, der Film ist außerdem sehr lustig. Also für jeden, der deutsche Filme mag ein MUSS.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Spitze 4. Juni 2014
Von Debora
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Allein die Besetzung verrät schon, wie gut der Film ist! Wie das wahre Leben spielt... man findet sich wieder und fühlt mit. Sehr zu empfehlen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Lustig, unterhaltsam 2. Februar 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Mal wieder ein super lustiger, unterhaltsamer Film. Wer hier nach Tiefgründigkeit sucht, ist fehl am Platz. Leichte Kost für einen verregneten Nachmittag. Für alle Schweighöfer Fans ein muss.
Überzeichnete Liebeskomödie mit Happy End zum schmunzeln.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Lustig. 14. Januar 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Es macht Spass, diesen Film zu sehen. Witzig und ideal zum Abschalten. Allerdings nicht mein Favorit mit M. Schweighöfer. Trotzdem absolut empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Zustand der DVD stimmt nicht - keine Empfehlung
Der Zustand der DVD wurde als Gebraucht-sehr gut angegeben, dies war jedoch nicht der Fall. Die Verpackung war von außen vergilbt und stank nach Rauch und die DVD hat mehrere... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Kristin Buda veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen ein nicht zu empfehlender Film
Ich habe diesen Film aufgrund einer Hausarbeit in der Uni kaufen müssen. Leider ein absoluter Reinfal. Wer das Buch kennt ist schon etwas genervt bzw. gelangweilt. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Tim Klempow veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Infantil und schlecht
Schweighöfer dreht offenbar nur noch miese Filme...die Charaktere sind alle Klischeebeladen, die Gags unter aller Sau, die Handlung grenzdebil, die schauspielerischen... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von llloMedley veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film!
Wer Matthias Schweighöfer mag, muß ihn gesehen haben, aber auch für alle anderen ein toller Film mit Witz, Liebe, Sex über Trennung. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Frances H. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen toll
Ein typischer Matthias Schweighöfer Film. Wer die anderen mag, wird auch diesen sehen wollen. Ich war begeistert und fand den Film gut umgesetzt und genau richtig besetzt. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Jio veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tipi-Topi
Für alle Matthias Schweighöfer-Fans ein muss.
Tolle Komödie. Lässige Schauspieler. Echt zu empfehlen wenn man den Humor mag. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Doreen Stolte veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Matthias ist der Beste !
Muss ja ehrlich gestehen das ich wahrscheinlich der größte Fan von Matthias Schweighöfer bin.

Er liefert einfach immer gleichbleibend ab ! Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Ina veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen netter Unterhaltungswert aber garantiert keine Romanverfilmung
für Fans von den Romanen von Benjamin v. Stuckrad-Barre ist die Verfilmung sicher nichts, da die Verfilmung nun wirklich nichts mehr mit dem Roman zu tun hat. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Juli veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen leider nicht so der Brüller
Ich dachte, bei Matthias Schweighöfer kann man nichts falsch machen.... leider doch! Der Film ist echt schlecht! Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Nadine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen :)
Wie immer - auf Schweighöfer kann man sich halt verlassen. Wer lustige, romantische, chaotische Filme mag - dieser ist super für einen Mädelsabend finde ich
Vor 17 Monaten von Kathi6681 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar