Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Gebraucht:
EUR 0,87
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Solid State
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Solid State

6 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 60,00 11 gebraucht ab EUR 0,87

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (30. September 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Zeitgeist (Universal Music)
  • ASIN: B00006IKH9
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 195.829 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.

Produktbeschreibungen

kulturnews.de

Auf der Langstrecke haben es Dance-Acts oft schwer. Da starteten Sono gleich mit der Ohrwurm-Droge "Keep Control" durch, doch schon Single Nr. 2 war ein gepflegter Dummdisco-Langeweiler. Geschickt angetäuscht, denn das Debüt des Hamburger Trios zeigt, dass es sich nicht auf die Suche nach schnellverdaulichen Melodien einlassen will. Intelligent und zurückhaltend verbinden sie Sphärenklänge mit Pop-, Soul- und Dance-Elementen - und unwiderstehliche Melodien scheinen wie zufällig abzufallen. Ausgerechnet Balladen wie "Red Sky" markieren Höhepunkte und lassen der Stimme von Sänger Lennart A. Salomon angemessenen Raum. Mit billiger Dance-Musik hat das nichts zu tun. Manchmal gehen eben auch Charts und Qualität zusammen. (cs)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Hoppe am 3. Oktober 2002
Format: Audio CD
Lennart, Florian und Martin haben mit Sono schon für einiges Aufsehen gesorgt. So bekam "Keep Control" den US Billboard Award für die "meistverkaufte 12inch 2001", und das ist doch schon was! Weiterhin wurde "Blame" in zahlreichen Ländern veröffentlicht und die DJs schwören auf Sono's Platten. Das Album wurde also heiss erwartet. Nun ist es da!
Sono sind ein "Advanced Pop" Act. Schöne neue Schublade - aber treffend. Denn ihre Texte sind reiner Pop: keine billigen Texte wie sie in den Dance-Kloppern der Charts auftauchen. Und ihre Musik liegt irgendwo zwischen Pop, Soul, Dance, 80s oder Minimal-Elektro. Eine Mischung aus pumpenden Beats, die durch Gitarren-Akkorde aufgelockert werden während es im anklagenden Text um die kriegerische Entwicklung der Erde geht ("2000 guns"), Sinnfragen des Seins ("Still The Drug"), herzzerreißende Texte über zerbrochene Liebschaften, unterlegt mit dezenten Beats und deepen Synthesizer-Klängen ("Since You're Gone"), dessen absolutes Gegenteil den Rausschmeißer bildet, welcher vor Optimismus und Zusammenhalt nur so strotzt und ein wunderschönes Duet ist ("Wherever You Go"). Ferner sind da auch laute, rockige Songs die nicht mit distortion-Effekten und E-Gitarren geizen ("Movin' on"). Sono's Platte ist sehr erfrischend und es macht einfach Spass zuzuhören und darauf gespannt zu sein, was denn nun als nächstes kommt. Hat man das treibende "Blame" und "Keep Control" hinter sich, bekommt man eine kleine Pause mit dem verträumten Lied "God's Town" geschenkt, das ohne die charismatische Stimme von Lennart A. Salomon auskommt und mit chilligen Beats und ruhig gezupften Gitarren bestückt ist (Salomon spielt die Gitarren übrigens selber ein).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 1. Oktober 2002
Format: Audio CD
Sono ist eine Gruppe, auf die ich schon vor längerem aufmerksam wurde: und zwar aufgrund ihres Titels Blame. Was beim ersten Hören dieses Titels vielleicht etwas monoton oder langweilig wirkte wurde beim mehrmaligen Hören immer spannender und eingängiger. Außerdem war das Musikvideo großartig.
Nachdem vor kurzer Zeit die zweite Single 2000 Guns mit demselben Hitrezept erschien, folgt jetzt der Longplayer. Was zeigt er uns? Es gibt auch andere Tonlagen in denen man monoton singen kann. Dennoch erzeugt die Musik - auch wenn sie sicher keine spektakulär neuen Elemente in sich birgt- eine ganz eigene Atmosphäre die zwischen tranciger Chill-out-Musik und Dark Wave liegt. Vieles erinnert an Depeche Mode oder New Order ( so restless). Ungefähr die Hälfte der Tracks sind instrumental, was die CD sehr ruhig und sanft macht....das sanft gehauchte Red Sky ist aber meiner Meinung der Knaller auf dem Album.
Solid State bekommt von mir 5 Sterne....wenn Musik so eine schöne Atmosphäre erzeugen kann wie es dieses Album tut, dann ist doch egal dass bestimmte Elemente schon einmal da waren. Aber ich habe im Gefühl von Sono wird man noch viel hören....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "schmerlsche" am 1. Oktober 2002
Format: Audio CD
Ja das ist doch mal wieder eine CD ganz nach meinem Geschmack! *hossa* Schon seit Keep Control, Blame und 2000 Guns war mir klar das diese Jungs von Sono ein Hammer Album rausbringen würden! *klasse* das warten hat gelohnt! Dieses Album schwankt zwischen höhen und tiefen und verbreitet gänsehaut !!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen