EUR 4,72 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von ImLaden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: all-my-music-rheingau
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: der_Bibliothekar
In den Einkaufswagen
EUR 15,26
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: RAREWAVES-DE
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 14,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Solid Air


Preis: EUR 4,72
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch ImLaden. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 neu ab EUR 4,72 10 gebraucht ab EUR 3,39 1 Sammlerstück(e) ab EUR 9,99

John Martyn-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den John Martyn-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Solid Air + Bless the Weather + Inside Out
Preis für alle drei: EUR 21,70

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. Januar 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sammel-Label (Sonstige) (Universal Music)
  • ASIN: B0000071YW
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 270.036 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Solid Air
2. Over The Hill
3. Don't Want To Know
4. I' D Rather Be The Devil
5. Go Down Easy
6. Dreams By The Sea
7. May You Never
8. The Man In The Station
9. The Easy Blues

Produktbeschreibungen

Rezension

"One World" (Island/Aris 880 902, 38:40); "Grace And Danger" (Island/Aris 880 538, 39:26). Raffinierte Mischung aus Folk, Blues und Jazz, kombiniert mit einem einmaligen Gesangs- und Gitarrenstil.

© Stereoplay -- Stereoplay


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rikki_nadir am 15. Juni 2009
Format: Audio CD
Ungeachtet vieler feiner späterer Alben (darunter das sublime One World) wird John Martyn seinen Fans wohl immer vor allem für seinen bemerkenswerten 70er-Hattrick (Bless The Weather/Solid Air/Inside Out, 1971-73) in Erinnerung bleiben. Auf Solid Air, dem Herzstück dieser wunderbaren Trilogie, brachte Martyn auf exemplarische Weise all seine Fähigkeiten ins Spiel, vom Schreiben unvergesslicher akustischer Songs wie "May You Never", die verdienen uralte Traditionals zu sein, über jazzige Exkursionen wie "Dreams By The Sea" und völlig unerhörte Echoplex-Experimente (eine Art Delay-System, mit dessen Hilfe Martyn Gitarrenspuren übereinanderlegte) wie "I'd Rather Be The Devil", zum ergreifenden Titelsong, Martyns Tribut an seinen verstorbenen Freund Nick Drake, einem Lied für die Ewigkeit, alle gesungen in Martyns rauchigen, oft als Instrument eingesetzten, Bariton. Universals superbe und brillant remasterte neue Deluxe Edition fügt dem Meisterwerk eine zweite CD mit dem gesamten Album in (subtil bis drastisch verschiedenen) Alternate Takes, drei feine Live-Songs und die originale Single-Version von "May You Never" hinzu und setzt damit dem im Januar verstorbenen und schmerzlich vermissten John Martyn das schönste Denkmal, das man sich wünschen kann.
PS: Wer noch mehr Martyn möchte, sei an die exzellente Ain't No Saint-Anthologie verwiesen.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Gumz am 22. Januar 2006
Format: Audio CD
John Martyn, der englische Folksänger, Freund und Labelmate von Nick Drake, ist auf Solid Air (1973) auf der Höhe seines Schaffens. Hier verbindet er seine beiden Hauptleidenschaften, akustischen Folk mit bravourösem Fingerpicking und tollem Gesang, sowie jazzig-psychedelische 'Electro-Gitarre plus Echolpex' - Freak-Outs, zu einer perfekten Symbiose. Tolle Songs, super Atmosphären - kein schwacher Moment auf diesem Album.
Fans von Nick Drake's zweitem Album "Bryter Layter" sollten unbedingt mal hineinhören, viele der Musiker von Bryter Layter spielen auch auf Solid Air, ausserdem ist es ebenfalls in John Wood's "Sound Techniques" Studio aufgenommen worden.
Aber -auch wenn die Stimmungen beider Alben ähnlich sind- John Martyn ist nicht Nick Drake, zu anders ist sein Timbre, seine Phrasierungen sind wesentlich 'jazziger' und komplexer, als die von Drake. Und das ist auch gut so.... John Martyn ist eben John Martyn, und hier ist er wohl der beste John Martyn aller Zeiten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Coma am 11. Januar 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Alle Rezensionen, die fünf Sterne geben finde ich richtig. Stark finde ich die Live Version von Rather be the devil (Anspieltipp).
Es gibt von John Martyn viele günstige Sampler. Man muss hier ganz schön aufpassen, um nicht einen der "braven" Mixes zu bekommen (z.B. Could`nt love your more - hört sich erst ganz nett an, aber wenn man andere Versionen der Songs hört, sind diese doch viel zu seicht produziert). Sampler haben auch immer den Nachteil, dass sie Titel aus dem Zusammenhang reißen. Meine Empfehlung: gleich die remasterten Original-Alben - Inside Out - Solid Air - One World (gibt es bei Amazon zusammen für 15 E. - Aktion 3 für 15).
Es gibt natürlich auch DIE Box: Ain`t no Saint - sehr zu empfehlen, aber noch sehr teuer.
Für echte Sammler gibt es ein 6CD+2DVD-Pack - I d Rather Be the Devil-Special - aus der späteren Phase aber mit vielen "braven" Versionen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden