EUR 4,96 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von zoreno-deutschland
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 4,86
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 5,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: marvelio-germany
In den Einkaufswagen
EUR 6,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Solar Soul


Preis: EUR 4,96
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager
Verkauf und Versand durch zoreno-deutschland. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
18 neu ab EUR 3,90 3 gebraucht ab EUR 2,24

Samael-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Samael

Fotos

Abbildung von Samael
Besuchen Sie den Samael-Shop bei Amazon.de
mit 17 Alben, 4 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Solar Soul + Lux Mundi + Above
Preis für alle drei: EUR 40,79

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. Juni 2007)
  • Erscheinungsdatum: 1. Januar 2007
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nuclear Blast (Warner)
  • ASIN: B000PY30D0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 140.522 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Solar soul
2. Promised land
3. Slavogracy
4. Western sound
5. On the rise
6. Alliance
7. Suspended time
8. Valkyries' new ride
9. Ave!
10. Quasar waves
11. Archtect
12. Olympus

Produktbeschreibungen

Amazon.de

In den letzten Jahren machten die Schweizer Düster-Metal-Pioniere Samael vor allem durch Streitigkeiten mit ihrer alten Plattenfirma und ihre Elektro-Experimente von sich reden. Jetzt stehen endlich wieder harte Sounds auf dem Speiseplan.

Fans finsterer Meilensteine wie Ceremony Of Opposites oder Passage können aufatmen: Samael lassen es wieder heftig und gitarrenlastig krachen. Das Era-One-Projektalbum war offenbar tatsächlich nur ein einmaliger Abstecher in die Welt der Computersounds, und auch im Vergleich zum letzten regulären Studiowerk Reign Of Light haben Vorph und seine Kollegen in puncto Härte ordentlich draufgesattelt. Die elf Songs leben vor allem von ihren massiven Gitarrenriffs und den gewohnt knarzigen Vocals, die Keyboards dienen lediglich dazu, die Atmosphäre der Kompositionen zu intensivieren und Solar Soul einen dezenten Bombast-Anstrich zu verpassen. Trotz der Rückkehr zu alten Tugenden verlieren sich Samael allerdings nie in nihilistischer Finsternis, sondern klingen überraschend positiv und lebendig. Mit Gästen wie Vibeke Stene (ex-Tristania) und Sami Yli-Sirniö (Kreator, Waltari) liefern die Eidgenossen ihr bis dato sonnigstes Album ab, das so ganz nebenbei auch mit zahllosen guten Song-Ideen glänzt.

-- Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kolgrim am 1. Juni 2007
Format: Audio CD
3 Jahre sind seit Samaels letztem Output "Reign of light" ins Land gezogen, nun endlich beehren uns die Eidgenossen erneut mit einem starken Album. "Solar Soul" beginnt mit einer monotonen Drum-Computer Sequenz, bevor die für (neuere) Samael so typischen Gitarrenriffs einsetzen und Vorph mit seinem herrlich tiefen und knurrigen Gesang einsetzt... Solar Soul ist ein geschickt platzierter Opener, der den Hörer auf das gleichnamige Album sehr gut einstimmt. Der Drum-Computer wirkt optimal programmiert, ich persönlich kenne nicht viele Bands bei denen ein machinelles Schlagzeug so gut passt und präzise eingesetzt wird wie bei Samael. Das Keyboard ist wie schon bei den beiden vorangegangenen Alben "Reign of light" und "Eternal" hervorgehoben, bildet aber dennoch eine optimale Symbiose mit den präzisen Gitarrenriffs. "Promised Land", der zweite Song des Albums, hätte auch auf "Eternal" stehen können, was aber durchaus als Kompliment gemeint ist. Generell würde ich sagen dass das Album dem '99er Output "Eternal" näher steht als dem letzten Album. Die Songs sind im allgemeinen recht eingängig, leben von Vorphs prägnanter Stimme und den genialen Keyboard-Sounds und bekommen durch dezente Einflüsse von orientalischen Instrumenten (z.B. eine Sitar beim Track "Quasar Waves") eine geniale Atmosphäre. Diese lässt den Hörer auch nicht mehr los, bis das Album mit "Olympus" ausklingt und wieder mal beweist, wie gut Samael immer noch sind. Daumen hoch, bzw. 5 Sterne und eine Kaufempfehlung für jeden Samael-Fan! Anspieltipps: Solar Soul, Promised Land, On the rise & Quasar Waves.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Geiss am 30. Juni 2007
Format: Audio CD
Wäre ich noch bei den ersten Durchläufen eingeschlafen, wird bei mir jeder Neudurchgang gefeiert, in freudiger Erwartung neuer Details im elektronischen Gefüge und der halbgrunzenden, halbcleanen Stimme von Vorph, dessen emotionaler Tiefe man auch erst bei genauerem Hinhören gewahr wird. Auch wenn das Tempo sich nie ändert und die Gitarren scheinbar immer dasselbe spielen, so ist es doch die Hintergrundarbeit, die die neue SAMAEL zu einem wahren Fest werden lässt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von maidenbeast am 6. Juni 2007
Format: Audio CD
Endlich sind die Schweizer mit einem neuen Album zurück. Ich muss sagen, der Labelwechsel hat ihnen offenbar gut getan. Sie klingen wieder frisch, die Gitarren stehen wieder etwas mehr im Vordergrund. Teils gib es auch wieder "menschliche" Schlagzeugparts - den Drumcomputer haben sie aber zum Glück nicht eingemottet. Ansonsten gekommt man die für Samael typische dunkle, kalte Musik präsentiert die sie auszeichnet.

Samael welcome back.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dagarhen am 12. Juni 2007
Format: Audio CD
wieder einmal zeigen Samael was sie drauf haben, mit ihrem neuen Album Solar Soul uebertreffen sie sich mal wieder. Ich finde es ist eine ihrer besten Scheiben. Sie wirkt herlich duester und kraftvoll, eine wahre wohltat fuer das OHr.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Das gute Stück legt gleich mit dem Titeltrack los und zeigt das die Jungs wieder mehr die Gitarren sprechen lassen. Ausserdem haben sie an härte zugelegt, was das gesamte Album für mich interessanter macht. Keyboards fehlen natürlich nicht ganz, aber sind etwas mehr in den Hintergrund gerückt. Die Atmosphären, die dadurch erzeugt werden passen sehr gut in das Gesamtkonzept der CD. Die stärksten Songs sind in meinen Augen die ersten vier Solar Soul, Promised Land, Slavocracy und Western Ground. Jedoch ist der abstand zu den restlichen Songs gering.
Freunde von Pain werden mit Sicherheit ihre Freude an Solar Soul haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MetalMaus am 17. Juni 2007
Format: Audio CD
...... sie sind einfach die besten und stimmen sie mal nicht geht man zum uhrmacher und sie laufen wieder. Und das ist auch bei Samael! Die Band fing super an und leider ging es Bergab. Aber jetzt gabs ne Reperatur und sie ticken wieder und das nicht schlecht! Wohl eines der Comebacks des Jahres! Respekt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katharina die Große am 31. Juli 2007
Format: Audio CD
Die Schweizer! Und wer genau? SAMAEL !!!

Man nehme einen der besten Songwriter des Genres, eine Mischung aus Growls und cleanen Vocals, eine Prise weiblichen Gesangs, vielseitige Riffs, die mal richtig heavy, mal melodisch sind, einen wie immer unglaublichen Bassisten und ein Keyboard und man erhält das beste was die Schweiz zur Zeit zu bieten hat.

Mit Solar Soul haben Samael den Höhepunkt ihrer Karriere erreicht. Das Album ist eine Mischung aus all den großartigen Sachen vergangener Tage, vereint zu etwas Neuem, das sich einem beim mehrmaligen durchhören schrittweise erschließt.

Aber am besten selber kosten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen