Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 17,28

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 9,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Soko Edition - Soko 5113, Vol. 1 [4 DVDs]

Hartmut Schreier , Gerd Silberbauer    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 27,99 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 31. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
6 Filme auf DVD für 20 EUR
6 Filme auf DVD für 20 EUR
Entdecken Sie auch unsere Aktion 6 Filme auf DVD für 20 EUR und sparen Sie beim Kauf von DVDs.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Soko Edition - Soko 5113, Vol. 1 [4 DVDs] + Soko Edition - Soko Wismar [4 DVDs] + Soko Edition - Soko Köln, Vol. 2 [4 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 93,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Hartmut Schreier, Gerd Silberbauer, Bianca Hein, Michel Guillaume
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 4. November 2011
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 958 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005M61QAK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.435 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Synopsis

Arthur Bauer ist der frisch ernannte Leiter der SOKO. Das Team ist davon allerdings nicht besonders begeistert, denn sie hatten sie sich schon einen von Ihnen, nämlich Manne Brand als neuen Chef ausgemahlt. Dass dieser den Neuen bei seinem Auftauchen am Tatort auch noch fälschlicherweise für einen weiteren nervigen Zeugen hält, bessert die Situation nicht gerade - es knirscht mächtig zwischen dem Leiter und seinen Kollegen. Als jedoch der mutmaßliche Raubmörder sich in einem Wohnhaus verschanzt und eine Frau und ihre Tochter als Geisel nimmt, droht die Situation zu eskalieren, besonders als Bauer gegen den Willen von Dr. Kreiner die Verhandlungsführung an sich reißt...

Disc 1:
01 Der Nachfolger
02 Die vergessenen Männer
03 Requiem
04 Fairway to Heaven
05 Endstation Hoffnung

Disc 2:
06 Tausend Tage
07 Tod in bester Lage
08 Der Kronzeuge
09 Angst
10 Brisante Dateien

Disc 3:
11 Der Mann hinter der Mauer
12 Pfadfinder
13 Wer hat Angst vorm schwarzen Mann
14 Riekes Schwester
15 Letzter Halt: Sophienplatz

Disc 4:
16 Tote kuscheln nicht
17 Schweinefraß
18 Ein Käfig voller Künstler
19 Das letzte Abendmahl
20 Amok

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eigentlich 5 Sterne, aber.... 9. November 2011
Von elbroto
Verifizierter Kauf
.. ein gewaltiges Ärgernis sorgt dann doch für einen Stern Abzug. Aber der Reihe nach:

Wenn Vol 1 mit dem Beginn der Bauer-Ära startet kann man sich ausrechnen dass nicht beabsichtigt ist in Bälde DVDs aus der Göttmann- oder Schickl-Periode zu veröffentlichen, es sei denn man klatscht dem geneigten Fan wieder so Einzel-DVDs hin wie bislang 3x geschehen. Aber sei s drum, ich habe mit Bauer kein Problem, und den Tiefgang, den die Serie in den 1980er Jahren mal hatte, den hat sie ohnehin schon viel früher verloren. Es sind weiterhin gute, z.T. spannende Krimis, die auch von der Interaktion der verschiedenen Characktere leben, und dafür gebe ich dann (weil die Leipziger SOKO-Kollegen es mittlerweile besser machen) 4 Sterne. ( Mit "Endstation Hoffnung" ist übrigens eine der stärksten Bauer-Folgen überhaupt auf der DVD drauf, das wäre dann ein halber Bonus-Stern, denn für diese Folge gilt das oben gesagte nicht.)

Das Produkt als Solches: Solide verpackt, die 4 DVDs sind platzsparend ins Case eingesetzt worden, kein unnötiger Umkarton. Das Booklet, das man auch zum Mini-Poster aufklappen kann, ist nett, aber nicht umwerfend.
Schön wäre halt gewesen wenn man die SOKO einer einzigen Produktionsfirma in die Hand gegeben hätte. Jetzt gibt es mit Cent, Deja Vu und Aviator drei unterschiedliche Verpackungsdesigns, letztere passen sich immerhin den beiden anderen Sokos (Leipzig, das wohl das Verpackungs-Grundmuster lieferte, und Köln) an. Aber im DVD-Regal sieht das jetzt etwas wirr aus. Aber das nur eine Randnotiz.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ANCIENTSPIRIT.DE-Rezension von Memme 27. Dezember 2011
SOKO 5113 - eine Serie wie ein Baum. Jedenfalls fast so alt: Seit 1978 oder in inzwischen fast 40 Staffeln ermitteln die Münchner Kriminalisten in der wohlhabenderen bayerischen Gesellschaft, in Altersheimen, beim Raubmord oder beim Banküberfall: Kurzum: Es geht um Kapitalverbrechen. Auf dieser SOKO Edtion SOKO 5113 Volume 1" gibt's 20 Folgen mit Bonusfolgen und -interviews mit einer Spieldauer von zirka 912 Minuten von 2008 auf vier DVDs. 2008? Genau. Die Edition Volume 1 von Aviator Entertainment beginnt mit dem Diensteintritt von Arthur Bauer (Gerd Silberbauer), der auf die Soko-Chefs Göttmann und Schickl folgte. Und genau da liegt das Problem der DVD: Denn viele SOKO-Fans schwören auf die Original-Chefs, auf deren Teams und deren interaktives Zusammenspiel beim Ermitteln und im Alltag. Es ist wie in der Politik: Früher gab es mehr Typen, heute (fast) nur noch Abziehbilder. Selbst das Team mag den neuen Chef in den ersten Folgen nicht - und er gibt sich mit altklugen Sprüchen, höchstbedächtiger Ermittlungsarbeit und noch schleppenderer Dialogführung alle Mühe, diese Abneigung auch auf die Zuschauer zu übertragen. Nur gut, dass Manne Brand (Hartmut Schreier), die zerkloppteste Boxernase der DDR und Katharina Hahn, des Saarlands braunste Augen (Bianca Hein) den Spirit echter SOKO-Folgen transportieren -­ und mit Endstation Hoffnung" die vielleicht beste Silberbauer-Folge ever auf der ersten DVD steht und mit Illona Grübel eine bayerische Vorzeige-Vorgesetzte auftaucht. Und selber Herr Renner (Michel Guillaume) versprüht mehr Sympathie-Potenzial als der besserwisserische Chef, der der unsäglichen Schlaftablette Siska Konkurrenz im Rennen um die Goldene Krimizitrone macht. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima Sendung! 24. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Toll, das es diese Sendung auch auf DVD gibt. Hoffe, dass auch die alten Folgen
auf DVD erscheinen oder neu aufgelegt werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar