Gebraucht kaufen
EUR 89,85
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von M&E Store-USA
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Agile Software Development, Principles, Patterns, and Practices: Pearson New International Edition 1st (first) Edition by Martin, Robert C. published by Pearson (2013) Taschenbuch – 0100


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 109,57 EUR 89,85
1 neu ab EUR 109,57 1 gebraucht ab EUR 89,85

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • ASIN: B00EKYL83K
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von stefanie r. am 27. Dezember 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Don't be mislead by the title! What this book is and what it's not: This book is great stuff and fun to read. It's very code-centric and it's personal. It's a hard read if you don't like reading non-trivial C++ or Java. It's about a C++-guru's revelation when confronted with agile software development (XP) principles and practices. It's about good OO software design. It's NOT about software development process. It's NOT trying to explain modern agile concepts at large in a philosophical style.
Instead Bob Martin (with Co-coders J.Newkirk and R.Koss) lets you have a look over his shoulder when he's test-first-coding and refactoring code examples (C++ and Java) until well-known design patterns emerge, taking a strong bottom-up approach. The book contains a sound collection of "Principles of OOD" (along with nice TLAs - three letter acronyms), to give guidance for the emerging design. All this is done in the context of XP, emphasizing practices like test-first development, pair programming and refactoring. What you find in the book are descriptions of the most useful design patterns followed by several case studies (with lots of code) that grow as we read. All in all, it teaches good OO design, under the heading "The Source Code Is the Design". Jim Reeves' article that first made this point of view popular is included as an appendix (Thank you!).
This book compares nicely to Craig Larman's "Applying UML and Patterns" as both teach good OO design, Patterns and UML, all in a light process context and using case studies. Bob Martin concentrates much more on OO coding/designing, leaving out much of the process, OO analysis, and other areas that Craig Larman presents, at the same time giving more detail insight in (test-first-) programming and offers a more useful collection of OOD principles.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johannes Link am 24. Januar 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Den vorigen Rezensenten möchte ich nicht wiederholen. Zwei Dinge sind über dieses Buch zusätzlich erwähnenswert: Die aufgezeigten OO-Designprinzipien reflektieren vieles, was ein erfahrener OO-Entwickler "spürt" und helfen dadurch sowohl beim Argumentieren als auch beim Weitergeben der eigenen Intuition. Außerdem hat Bob Martin die OO-Prinzipien auf die Ebene von Sofwtarepaketen (Mengen von gemeinsam auszuliefernden Klassen) erweitert, ein Aspekt, der meiner Meinung nach bislang in der Literatur weitgehend ignoriert wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. Juni 2004
Format: Gebundene Ausgabe
One of my all time favorite books about software development. Not so much for the part about XP and the sample test-driven development session, which is interesting, but for bringing some guiding principles to the light which can be applied to all levels of a companies IT-architecture. Are you uncertain if you should add the magic wiz feature to system A or system B, look up the chapter on packaging and you might find out how to decide.
Therefore, the books principles are applicable even if you do not use any kind of an agile process in your work environment. I am still trying to work out how the different ideas can be applied on a bigger scale and what the benefits are.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von gekka am 15. Oktober 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Für jemanden wie mich der in PHP schreibt und gerade versucht OOP zu lernen, ist das Buch schon eine ziemlich harte Nuss. Es war mehr ein durchackern als vergnügliches lesen (und einige der C++ Beispiele hab ich immer noch nicht verstanden).
Aber ich habe sehr viel gelernt. Besonders die Grundprinzipien und immer wieder die Beispiele zum nicht Überdesignen haben mir sehr geholfen. Ebenso wie die herangehensweise an Softwareprobleme.
In meinem eigenen Projekt habe ich dadurch einige Fehler gefunden und sehe nun die Lösungen dafür. Was will man mehr.
Einziges Manko: Ich finde das Layout mit den langen Textzeilen mühsam zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Graumann am 16. Dezember 2007
Format: Gebundene Ausgabe
An diesem Buch finde ich ausgezeichnet, wie der Autor ausführlich wichtige objektorientierte Prinzipien wie Open-Close, Liskovsches Substitutionsprinzip, DIP etc. erläutert. In keinem anderen Werk ist ein solcher ausführlicher Beitrag erschienen. Desweiteren erfolgen grundsätzliche Patterns und einen Einblick in die Agile Welt.

Leider wird dieses Werk oftmals vergessen, in vielen Literaturliste fehlt es daher...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden