Sofies Welt: Roman über die Geschichte der Philosophie und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Sofies Welt, Roman über die Geschichte der Philosophie, Unbekannter Einband – 1994


Alle 34 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 25,00
2 gebraucht ab EUR 25,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Unbekannter Einband
  • Verlag: München, Hanser 1994, (1994)
  • ASIN: B002BZY9UE
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (319 Kundenrezensionen)

Mehr über den Autor

"Sofies Welt", der Roman, in dem die vierzehnjährige Sofie anhand philosophischer Fragen über sich und das Leben nachdenkt, wurde zu Jostein Gaarders schriftstellerischem Durchbruch. Der überwältigende Erfolg des 1994 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichneten Buches ermöglichte es dem norwegischen Schriftsteller, der bislang Philosophie an Schulen und in der Erwachsenenbildung unterrichtet hatte, sich ganz dem Schreiben zuzuwenden. Der studierte Philosoph, Theologe und Literaturwissenschaftler Gaarder wurde 1952 in Oslo geboren und lebt heute mit seiner Frau und den beiden Söhnen in seiner Heimatstadt. Seine Bücher wie "Das Schloß der Frösche" oder "Das Orangenmädchen" richten sich ebenso an Kinder wie an Erwachsene und erfrischen mit philosophisch anmutenden Lebensweisheiten.

Produktbeschreibungen

Sofies Welt, Roman über die Geschichte der Philosophie

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

42 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von filbiacci am 8. Oktober 2005
Format: Audio CD
Jeder stellt sich irgendwann einmal Fragen wie: "Woher kommt eigentlich die Welt? War sie schon immer da oder ist sie aus null und nichts entstanden?", "Was passiert eigentlich nach dem Tod? Ist dann alles aus und vorbei oder gibt es etwas, das den Tod überlebt?", "Woher weiß ich eigentlich, dass das Leben wirklich ist, und dass ich es nicht bloß träume?"
Mit genau solchen Fragen beschäftigt sich Jostein Gaarder in seinem Roman "Sofies Welt". Der Roman handelt von der 14-jährigen Sofie Amundsen, die eines Tages einen mysteriösen Brief erhält: "Wer bist du?" will jemand von ihr wissen. Sofie erhält von nun an immer mehr Briefe mit philosophischen Fragen, die sie ganz schön irritieren. Doch bald schickt ihr der anonyme Absender nicht bloß Fragen, sondern auch Antworten. So beginnt für Sofie ein Philosophie-Kurs, der sie mit den Rätseln des Universums konfrontiert. Die Geschichte des Denkens wird beschrieben, von den Anfängen im alten Griechenland, bei den Naturphilosophen, Sokrates, Plato und Aristoteles, über das Mittelalter, die Renaissance, die Aufklärung, das geheimnisvolle Denken der Romantik, die praktische Philosophie des Karl Marx, die wissenschatflichen Entdeckungen eines Darwin und Freud bis hin zur Existenzphilosophie unserer eigenen Zeit.
Das mag nach einem trockenen Lehrbuch klingen, so ist es aber nicht - es handelt sich hier um einen Kriminal-und Abenteuerroman des Denkens! Ich war 12 als ich das Buch zum ersten mal gelesen habe, und die philosophischen Fragen haben mich mehr als gefesselt. Wer einmal angefangen hat zu lesen, kann nicht mehr so schnell aufhören.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wendy HALL OF FAME REZENSENT am 19. Januar 2005
Format: Audio CD
Das Buch "Sofies Welt" hat mich schon sehr fasziniert, aber man mus gestehen, dass es doch einen sehr langgezogenen Mittelteil hat. Das kommt einem im Hörspiel ganz und gar nicht so vor.
Die Stimmen passen alle wunderbar zu ihren Charakteren und besonders Sofie selbst ist angenehm zum Zuhören und kommt sehr überzeugend rüber. Dies ist zumindest das beste Hörspiel, das ich bisher gehört habe!
Die Geschichte:
Sofie Amundsen kriegt eines Tages seltsame Briefe geschickt, von einem Unbekannten, der ihr einen gratis Einführungskurs in die Philosophie anbietet. Sofie lernt und erfährt so über die gesamte Geschichte der Philosophie, weiß aber noch lange nicht, warum sie seltsame Postkarten für eine gewisse Hilde erhält oder warum ihr ständig so verrückte Sachen passieren - dass sie selbst Teil einer viel größeren Geschichte sein könnte, darauf kommt sie nicht. Aber wie alles wirklich ist, wird erst ganz am Schluss enthüllt...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
69 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von deathdealer92618 am 22. Februar 2007
Format: Taschenbuch
Nachdem mir diese Buch schon soviele Male in meinem Leben über den Weg gelaufen ist, sei es im Zug als es jemand las, im Bücherregal von Bekannten oder sei es einfach als Thema einer aufgeschnappten Unterhaltung irgendwo, habe ich es nun endlich auch gelesen. Warum erst jetzt?? frage ich mich seit den ersten Seiten, denn dieses Buch ist großartig!

Jostein Gaarder erklärt hier die Geschichte der Philosophie dermaßen einfach und einleuchtend, erklärt aber gleichzeitig auch wie wichtig Philosophie eigentlich immer war und sein wird, das man sich am liebsten mit gar nichts Anderem mehr beschäftigen möchten.

Der Kern der Geschichte dreht sich um, wie sollte es anders sein, die 14jährige Sofie. Eines Tages bekommt diese plötzlich eine merkwürdige Karte zugestellt auf der steht.: "Wer bist Du?" Das soll die erste von ganz vielen Fragen sein, über die Sofie sich ab sofort Gedanken machen soll. Die Erklärungen werden allerdings kurz darauf ebenfalls zugestellt. So bekommt das Mädchen erst per Post, später dann persönlich, Philosophieunterricht. Und man möchte, trotz der nicht immer ganz fesselnden Handlung, natürlich gerne wissen, wie es mit Sofie weitergeht, wer beispielsweise der geheime Briefeschreiber ist. Im Laufe des Buches beginnt Jostein Gaarder sogar noch ein kleines Verwirrspiel mit dem Leser. Das treibt natürlich den Lesespass auch noch an, neben der Neugier auf die nächste Lektion in Philosphie. Von den Mythen, die es noch gab, bevor sich jemand ernsthafte Gedanken machte, über Aristoteles, Hume, Hegel und Marx (u.v.a.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DerDon am 23. September 2003
Format: Audio CD
Nicht umsonst ist das Buch lange in den Bestsellerlisten gewesen.
Ich höre mir zur Zeit das Hörspiel an. Mit meiner Freundin und immer wieder vorm Einschlafen. Immer wieder müssen wir feststellen, dass wir am nächsten Tag den Inhalt zum Gesprächsthema machen.Dieses Buch wurde wirklich liebevoll in ein Hörspiel umgesetzt, was ja auch den besonderen Reiz gegenüber einer Lesung/einem Hörbuch ausübt. Ausserdem kann man sich so wirklich das Basis-Knowhow der Philosophie aneignen. Wer Hörbücher mag, wird auch dieses lieben
MfG
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden