SodaStream Wassersprudler... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 102,99
+ EUR 10,00 Versandkosten
Verkauft von: Soda&Fruit Tafelwaseranlagen
In den Einkaufswagen
EUR 123,00
+ EUR 10,00 Versandkosten
Verkauft von: Storchennest-shop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • SodaStream Wassersprudler Crystal  (mit 1 x CO2-Zylinder 60L und 2 x 0,6L Glaskaraffen) Titan/Silber
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

SodaStream Wassersprudler Crystal (mit 1 x CO2-Zylinder 60L und 2 x 0,6L Glaskaraffen) Titan/Silber

| 73 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 119,90
Preis: EUR 102,99 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 16,91 (14%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 102,99
  • Einfach sprudeln, statt schwer schleppen
  • Mit zwei eleganten, spülmaschinenfesten Glaskaraffen
  • Sekundenschnell prickelnde Getränke
  • Kohlensäure individuell dosieren
  • Bis zu 50 Prozent Getränkekosten sparen
  • Ein CO2-Zylinder reicht für ca. 60L gesprudeltes Wasser
  • Farbe: Titan/Silber

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeSodaStream
Modellnummer1016512497
Artikelgewicht6 Kg
Produktabmessungen45,4 x 29,4 x 20 cm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB005Q9GKXG
Amazon Bestseller-Rang Nr. 11 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung6 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit28. September 2011
  
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Gebrauchshinweis: -Füllen Sie die Glaskaraffe exakt bis zur Füll-Linie. Drücken Sie mehrmals kurz und kräftig auf den Dosierknopf und achten Sie bitte auf kleine Pausen zwischen den Dosierschüben. Sind Sie mit dem Dosieren fertig, warten Sie bitte einige Sekunden, bis Sie den Entlüfter betätigen. Das Wasser kann sich so etwas beruhigen.

Produktbeschreibung des Herstellers


Kohlensäure einfach um die Ecke tauschen, in einer von 13.500 Tauschstellen.

Mehr Infos z.B. über die Händlersuche auf der SodaStream-Webseite oder über die kostenlose Hotline 0800 – 1 – 831066.

SodaStream Crystal

Einfach sprudeln, statt schwer schleppen

Kein Schleppen, dafür umso mehr trinken! Wasser selbst sprudeln macht Ihnen das Leben in vielerlei Hinsicht besser: Nie wieder müssen Sie schwere Wasserflaschen schleppen. Studien belegen, dass Sie automatisch mehr trinken. Und vor allem genießen Sie den prickelnden Geschmack frisch gesprudelten Wassers aus geschmacksneutralen und eleganten Glaskaraffen. Die Kohlensäure können Sie individuell dosieren, dabei schonen Sie die Umwelt und sparen sogar noch bares Geld. Und all das mit Deutschlands am besten kontrollierten Lebensmittel: Unserem Leitungswasser

So funktioniert‘s

Schritt 1

Karaffe mit frischem Wasser füllen.

Schritt 2

Karaffe in Sprudler einsetzen und verriegeln.

Schritt 3

Sprudlerkopf drücken bis dumpfer Ton erklingt (3-4 Mal).

Schritt 4

Frisches Wasser genießen oder mit Sirup nach Wahl mischen.

Wer selbst sprudelt, trinkt auch mehr – 59% mehr!

Eine repräsentative Studie belegt: Nutzer von Wassersprudlern trinken im Schnitt 59% mehr Wasser – das sind 3 Gläser mehr pro Tag. Der Körper braucht viel Wasser. Wenn wir genug trinken, fühlen wir uns leistungsfähiger, aktiver, sind konzentrierter.

Umwelt

Denk global, trink lokal: Für gesprudeltes Leitungswasser müssen keine PET-Flaschen produziert werden, zudem kann auf einen umweltbelastenden LKW–Transport komplett verzichtet werden. SodaStream hat keine Verpackung, die später – im besten Fall aufwändig recycelt werden muss. Prickelnde Erfrischung braucht keine Flaschen.

Hannes Jaenicke, Schauspieler, Umweltaktivist und SodaStream-Fan

Einfach Sprudeln statt schwer Schleppen!

Wasser in bester Qualität immer frisch gesprudelt genießen!

Mit einer Kohlensäurefüllung ca. 60 Liter sprudeln und Geld sparen!

Mehr Abwechslung mit vielen SodaStream Sirups!


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

215 von 232 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von xbirdzfriede am 29. April 2012
Verifizierter Kauf
Nach mehreren Jahren Sprudeln in Plastik-Flaschen endlich der Umstieg auf die edleren und hygienischeren Glasflaschen. Auch das Sprudeln selbst ist deutlich komfortabler. Die Flaschen werden einfach eingestellt, die Vorrichtung über einen Hebel geschlossen. Das nervige Einschrauben der Flasche (wie bei Soda-Club Cool) entfällt. Das System funktioniert auch nach der ca. 300sten Flasche immer noch ohne Probleme. Kaufempfehlung!
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von schnabel am 14. April 2015
Verifizierter Kauf
Ich habe diesen Sprudler am 15. Juni 2014 bestellt.
Nach einigen Tagen platzte bei einer Glasflasche beim aufschrauben,ein Glasstück ab, äußerer oberer Rand.

Dies hatte ich bei Sodastream reklamiert und die Flasche wurde auch getauscht, dafür vergebe ich 5 Sterne.

Auch für den Geschmack vergebe ich 5 Sterne, weil ich den direkten Vergleich habe, zwischen Glasflasche und PET-Flasche.

Den einen Stern gebe ich hier ab, weil meine Frau und auch eine Besucherin,
es nicht schafften eine gesprudelte Flasche aus dem Wassersprudler zu befreien.

Ich bin für das Sprudeln zuständig.
Wenn es meine Frau versucht, dann kann Sie die Flasche nach langer Zeit erst wieder rausbekommen.
Ca.20min oder ein paar Stunden.

Zu 90 % schaffe ich es sofort, weil ich wohl die Kraft in den Fingern habe um den Hebel rumzureißen.

Dennoch habe ich das Problem,
das sehr oft Wasser oben aus dem Sprudler ,unterhalb des Hebels entweicht und ich muss den Sprudler,
oft über einem Waschbecken kopfüber entleeren.
Und die Arbeitsplatte in der Küche muss ich auch ständig wischen, dies Problem hatte ich bei dem einfachen Sprudler nicht.

Ich hatte gehofft das sich mittlerweile etwas geändert hat, aber als ich die neuen Rezensionen gelesen habe, bestehen nach wie vor diese Probleme.

So ist der SodaStream Wassersprudler Crystal nicht zu empfehlen.

Den Sprudler hatte ich übrigens gekauft, weil eine Freundin diesen Sprudler hat und das Wasser Ihr besser schmeckt, als aus den PET-Flaschen.
Leider hat Sie damals nicht gesagt, das auch Ihr Mann für das sprudeln zuständig ist, da Sie die Flasche auch nicht herausbekommt.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
104 von 119 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FePie am 23. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Angekommen, ausgepackt, ausprobiert. Alles zu meiner Zufriedenheit. Auch die oft beschriebenen Probleme mit dem Verschluss kann ich nicht bestätigen. Es funktioniert alles reibungslos und leichtgängig.
Ich bin vom Trinkwassersprudler "Cool" umgestiegen, weil mir zum einen die Glasflaschen besser gefallen und man diese auch in der Spülmaschine reinigen kann. Es gibt zwar inzwischen auch Plastikflaschen, die man in der Maschine reinigen kann, aber mal ehrlich, auf dem Tisch sehen die Glasflaschen doch viel eleganter aus. Zum anderen ist das Design des "Crystal" doch etwas ansprechender als das graue Plastikgerät. Auch das etwas umständliche Eindrehen der Plastikflasche in den Sprudel entfällt hier, was alleine schon ein Grund für den Wechsel sein kann. Flasche in den Behälter, zurückdrücken, Deckel runterdrücken, Hebel nach rechts und dann "sprudeln". Von wenig bis viel Kohlensäure, alles ist möglich. Ich kühle das Wasser in den Flaschen vor, so kann es die Kohlensäure besser aufnehmen und ich kann auch ganz sprudeligen ;-) Sprudel machen. Und die Vielfalt der Sirups ist doch genial. Man kann eine solche Abwechslung zaubern, dass sogar ein Wenigtrinker wie ich, plötzlich zum Wasserfreak wird. Also von meiner Warte: Klare KAUFEMPFEHLUNG, auch wenn der Preis einem erst mal zu Denken gibt.
Allerdings bin ich über eine Tatsache enttäuscht und die ist für mich sehr schwerwiegend: Ich wollte eine Kohlensäurekartusche als Ersatz kaufen. Wenn am Sonntag die Kohlsäure alle wird, is Schluß mit Lustig. Also muss immer ein Ersatz da sein. Pustekuchen!! Die freundliche Dame im M.-Markt wollte mir keine verkaufen, denn das dürfe sie nicht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
169 von 195 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Verbraucher01 am 26. Januar 2014
Da wohl bisher grundsätzlich viel zu der Funktionsweise und den tollen Eigenschaften des SodaStream geschrieben wurde möchte ich nur kurz die Gründe aufführen weshalb wir uns den stream gekauft haben und dann die wenigen negativ Kommentare wiederlegen:

Gründe für den Kauf:
- das Einkaufen von Getränken ist nicht mehr nötig
- große Anzahl an Sirup im Angebot (diese sind wirklich super)
- Umweltfreundlich, da Produktion vom Flaschen etc. Unnötig
- immer das Wunschgetränk zuhause und mobil zum mitnehmen
- preiswerte CO2 Kartusche
- Gerät sieht schick aus und die Glaskarrafen sind robust
- Das Leitungswasser ist insbesondere in Sachsen und Niedersachsen sehr Mineralhaltig und Qualitativ hochwertiger als einige Quellwasser Anbieter aus diversen Discounter.

Ich möchte nun zu einigen negativ Kommentaren Stellung nehmen:

`Gerät ist schnell defekt und billig produziert`

Das kann ich in keiner Weise bestätigen. Sowohl die Flaschen als auch der Sprudler machen einen robusten Eindruck. Der Sprudler ist aus Kunststoff und die Höhle in welcher der Druck entsteht ist mit Edelstahl verstärkt. Wir nutzen unseren nun seit einem Jahr ca. 6x täglich und er läuft wie am ersten Tag.

'Das meiste Wasser wird mit Druck aus der Flasche in die Kammer gepresst' und 'Küche steht mal wieder unter Wasser'

Das passiert tatsächlich wenn man nicht die Bedienungsanleitung liest... Man darf die Karaffen nur bis zur Markierung mit Wasser füllen ansonsten läuft das Wasser durch das Sprudeln über. Irgendwie logisch oder?
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen