Gebraucht kaufen
EUR 3,00
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Happy-Book Kiel
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Society Girls: Roman Taschenbuch – 28. Januar 2008

23 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 28. Januar 2008
EUR 139,50 EUR 0,01
1 neu ab EUR 139,50 13 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (28. Januar 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442467233
  • ISBN-13: 978-3442467235
  • Originaltitel: Debutante Divorcee
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 2,7 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 704.430 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Nicht die Handlung, sondern das rasante Tempo, die offensive Neurotik der verwöhnten Protagonistinnen, die süffisanten Dialoge und die unverdünnte Schrillheit des Romans begeisterte die amerikanische Leserschaft ebenso wie die Kritikerin der New York Times. Komisch sind ihre Bücher wirklich, so sehr, dass man immer wieder laut auflachen kann - wenn das Lachen nicht vor lauter bourgeois-pikiertem Entsetzen über die zupackende Schilderung und Ungezogenheiten der Heldinnen nicht im Hals stecken bleibt. In der Tat besitzt Plum Sykes ein feines Gespür für jene winzigen Veränderungen in Lebenseinstellungen, Meinungen und Haltungen von ihresgleichen, die sich oft erst viel später zu gesamtgesellschaftlichen Phänomenen verdichten." (Frankfurter Allgemeine Zeitung )

"Die Autorin Plum Sykes kennt sich aus mit der New Yorker High Society , denn sie gehört dazu. Ihr witziger Tonfall und ihr Insiderwissen machten schon die 'Park Avenue Prinzessinnen' zum Bestseller. Nun nimmt sie das Liebesleben der schönen New Yorker It-Girls ins Visier." (Cosmopolitan )

"Die Fortsetzung der 'Bergdorf-Blondinen' glänzt mit New Yorks Jetsetterinnen. Superhip und extrazickig." (Woman ) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Klappentext

"Ein witziges und bissiges Debüt über die High Society New Yorks."
Buchreport

"Eine heitere und herrlich ironische Tour-de-Force durch die Welt der Jungen, Reichen und Schönen. Insbesondere Fans von Candace Bushnell werden ihre wahre Freude an diesem Buch haben."
Booklist

"Intelligent und witzig."
Candace Bushnell -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dieCathy am 31. Mai 2007
Format: Taschenbuch
Ich dachte nicht, dass ich es so schnell weg lesen werde. Ich hatte bereits Entzugserscheinungen als ich langsam zum Ende kam.

Ich war süchtig nach den Geschichten dieser Frauen, wollte unbedingt wissen, was passieren wird und wie es am Ende ausgeht. Der Schluss ging sehr aprubt und entgegen meiner Erwartungen auch wenn ich es gehofft hatte :-).

Es ist ein sehr schön, flüssig geschriebenes Buch. Ich hatte es in weniger als einer Woche weg und las es in jeder freien Minute. Ich kann diese Geschichte nur jedem empfehlen, der Lust auf leichte Unterhaltung hat. Das hatte ich anfangs auch, dann jedoch war ich hingerissen. Ich lese eigentlich eher Thriller und Gruselromane aber ich glaube ich habe ein neues Genre für mich entdeckt. Als nächstes Park Avenue Prinzessinen. Das soll sogar noch besser sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buchfan am 20. Februar 2007
Format: Taschenbuch
Der Vorgänger "Park Avenue Prinzessinen" zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Mit großer Spannung und Vorfreude habe ich also das neue Werk der New Yorker Modejournalistin herbeigesehnt. Meine großen Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Wenn "Society Girls" auch nicht so ironisch bissig ist wie man nach "Park Avenue Prinzessinen" vielleicht erwarten mag. Dennoch schafft es Plum Sykes den Leser auf unterhaltsame und kurzweilige Weise in das (Liebes-)Leben der New Yorker Society Girls zu entführen. Die Hauptfigur ist sehr liebenswert und ihre Sorgen und Nöte unterscheiden sich nicht sehr von denen der "normalen" Frau, bis auf die ständige Präsenz von Designerklamotten, sündhaft teuren Juwelen und steinreichen Männern.

Ich habe das Buch an einem Tag verschlungen und warte nun gespannt den 3. Roman der Society Lady aus New York.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Schmidt am 10. Mai 2007
Format: Taschenbuch
Nach dem etwas verwirrenden Anfang wird das Buch immer besser! Die Story ist zwar teilweise vorhersehbar, aber dank der naiven und selbstironischen Hauptdarsteller sehr niedlich. Es ist spürbar, dass sich die Autorin sehr gut in der Welt der Hauptdarstellerin Sylvia Mortimer auskennt, da das Buch von vielen modischen Details und aufregenden Locations lebt.

Für Modefans und New York-Verrückte, die gern Klatschblätter und leichte Romane lesen ist es genau das richtige Buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pia am 10. Juli 2007
Format: Taschenbuch
Ich habe mir das Buch eher zufällig im Urlaub gekauft, da das Wetter sehr bescheiden war und die Auswahl an deutscher Literatur nur begrenzt. Den ersten Roman der Autorin habe ich nicht gelesen, da mich das Thema eigentlich nicht wirklich ansprach. Um so überraschter war ich, als ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Die Geschichten um die auch so schlimmen Probleme der Society Girls sind lustig, fesselnd und spannend. Man kauf der Autorin ab, dass eben diese Probleme wie Scheidung, Untreue, Mode und Heirat so derartig existentiell sind, dass man mit den Figuren einfach mitfiebern muss. Mit einen gesunden Bezug zur Realtiät kann man an vielen Stellen einfach herzlich Lachen oder auch genervt mit den Augen rollen. Langweilig wurde mir während des Lesens jedenfalls nie und ich habe gerade mal zwei Tage gebraucht, um das Buch zu lesen. Die Enttäuschung schon fertig zu sein war größer, als erwartet.

Ich kann Society Girls wirklich nur als kurzweilige, unterhaltsame und herrlich lustige Lektüre, die immer wieder eine Überraschung mit sich bringt, empfehlen.

Der fünfte Stern fällt der stilisierten Oberflächlichkeit zum Opfer ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hanny-Jane am 3. April 2007
Format: Taschenbuch
Plum Sykes schreibt richtig gut...

ABER: Park Avenue Prinzesinnen war einfach besser...

weil ich von ihrem ersten Roman so begeistert war, musste ich "Society Girls" sofort haben! Man merkt, dass sich die Autorin wirklich gut in der New Yorker Szene auskennt. Sie benennt locations und labels besser und detailgetreuer als andere Autorinnen - das mag ich sehr an ihr. Auch wenn es manchmal etwas nervt, dass jedes Modeaccesoire oder Kleid mit Designernamen benannt wird.

Die Story ist gut und am Ende ist man wirklich dankbar, dass es neben all den magersüchtigen, tablettenschluckenden Tussen scheinbar auch noch ein paar wenige halbwegs "normale" Frauen in NY zu geben scheint!!!

gutes Buch - wenn man leichte, spritzige Kost möchte und trotzdem einen guten Schreibstil erwartet!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefanie Müller am 2. März 2007
Format: Taschenbuch
Ich habe das Buch innerhalb weniger Tage gelesen. Der Stil ist einfach, es liest sich sehr flüssig. Die Protagonisten sind liebenswert und chaotisch, was dem ganzem mehr Pepp gibt. Allerdings habe ich so meine Probleme mir ein Bild von all den Designerteilen, Kunstgegenständen und Schmuck zu machen. Sicher soll es sehr protzig wirken, aber mir fehlt dann doch der reale Bezug zu diesen Dingen. Teilweise finde ich die Story zu vorhersehbar, man weiß praktisch schon das Ende bevor man es gelesen hat, der Überraschungseffekt und Unterhaltungseffekt fehlt meiner Ansicht nach teilweise. Als Urlaubslektüre und zum Schmökern ideal. Jedoch nicht so gut, wie Park Avenue Prinzessinen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bücherwürmchen am 27. August 2007
Format: Taschenbuch
Ich habe Park-Avenue-Prinzessinen gelesen und habe sehr lange auf Society-Girls gewartet. Leider muss ich sagen, dass mir dieses Buch nicht so sehr gefallen hat, wie der Vorgänger. Ich muss zustimmen, dass die Personen wieder einmal oberflächig beschrieben worden sind, was nicht ausschlaggebend für die 3 Sterne sind, sondern das ständige auf und ab (mal 30 Seiten lang langweilig, dann wieder 30 Seiten lang spannend). Ich weiß nicht wieso, weshalb, aber Plum Sykes begeistert mich immer erst in den letzten 200 Seiten. Davor ist das Gequäle das Buch bis zur Mitte lesen zu müssen, in der Hoffnung es wird besser...
Nettes Buch, nette Geschichte, aber es gibt bessere!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden