Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. September 2008
als erstes muß ich anfügen, dass dieses produkt natürlich kein buch ersetzen kann und soll, wie es vom verlag auch angegeben wird. allerdings kann man das produkt im gesamtbild als monotones herunterleiern von name, ansatz/ursprung, innervation, funktion bezeichnen. für 20 euro könnte man da schon etwas mehr erwarten.
meist hat man, wenn man nur hört ohne dazu zu lesen, schon beim ansatz vergessen um welchen muskel es geht, da erstens nur schnell alles abgehandelt wird und zudem kaum eine wiederholung gemacht wird.
man hätte zum beispiel etwas topographie mit einbringen und die lage der muskeln zu einander in bezug setzen können. man weiß nie, ob die struktur jetzt ventral oder dorsal, tief oder oberflächlich liegt und auch ein sinnvolles abhandeln fehlt. z.b wird der schultergürtel von oben her absteigend erklärt, aber der m. terres major plötzlich vor dem minor, obwohl er der untere ist, nur in der annahme, major muss eben vor minor kommen weil groß vor klein usw. es werden außerdem innerhalb der cd's sprünge gemacht die überhaupt nicht zueinander passen, z.b. von der beckenbodenmuskulatur hoch zum schultergürtel usw.
es wird so schnell gesprochen, dass man kaum zeit hat mal abzuschweifen und das gehörte zu repetieren, man muß also entweder ausgeschlafen und hochkonzentriert sein, sowie einen fingerbefeuchter zum schnellen blättern im atlas bereitstehen haben, oder permanent den finger am wiedergabegerät halten um anzuhalten und (sicher öfter) zurückzuspulen, um den faden nicht zu verlieren.
alles in allem ist das hörbuch eine gute idee, allerdings ist hier wirklich nur das minimum umgesetzt worden. wenn ich in der lerngruppe die ansatz/ursprung/innervation/funktion-kästen der muskeln im atlas einmal vorlese, habe ich genau den gleichen effekt und wer die richtige aussprache der wörter lernen will sollte lieber seine profs fragen als dafür 20 euro auszugeben, das macht keinen sinn und sollte nicht ziel des produktes sein.

ich lerne gerade für das mündliche physikum und nutze die cd's um noch einmal zu wiederholen und aufzufrischen, ohne großartig im atlas herumblättern zu müssen. dazu ist das hörbuch relativ geeignet, obwohl selbst ich, als fortgeschrittener student, oft zurückgehen muss um den faden nicht zu verlieren.

fazit: um nebenbei beim herumliegen oder der hausarbeit etwas ana zu lernen ist das hörbuch absolut ungeeignet und jeder, der es dewegen kauft, wird entäuscht sein. auch zum lernen und nebenbei blättern ist es nur grenzwertig geeignet, da die muskeln viel zu schnell abgehandelt werden und man wohl besser dran ist, sich intensiv auf ein buch zu konzentrieren als ständig das wiedegabegerät ein und auszuschalten. das hörbuch ist ok, wenn mann alle muskeln schon kann und wirklich nur wiederholen will, dann taugt es auch zur auffrischung des wissens.

von einer eventuellen nächsten auflage wünsche ich mir mehr liebe zur anatomie, viel weniger monotonie und vor allem mehr systemische verknüpfung der inhalte.
lernen ist eine wissenschaft, die in den letzten jahrzehnten regeln und axiome herausgearbeitet hat, die man auch als verlag sehr gern verwenden darf. vielleicht könnte man sich vor einer nächsten auflage damit etwas vertrauter machen bzw. fachkräfte befragen.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2004
Die CD's klingen sehr vielversprechend. Ich habe mir erhofft, dass ich diese im Hintergrund neben dam Abwasch oder sonstiger Hausarbeit laufen lassen kann und ich dabei mein Wissen repetiere. Für das ist dieses Produkt jedoch ungeeignet. Ich hätte es geschätzt, wenn der Muskelname am Anfang und nach dem Beschreib des Muskels nochmals erwähnt würde. Für mich war der Kauf also ein Flop, wenn man die CD jedoch paralell zu einem Lernbuch hört und sich aktiv mit dem Thema befasst wäre das etwas anderes...................
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2004
Diese CDs behandeln zwar umfangreich den Stoff des aktiven und passiven Bewegungsapparates, sie eignen sich jedoch keineswegs, um Anatomie nebenbei zu lernen. Das Sobotta-Hörbuch ist nicht empfehlenswert!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2014
zu schnell
Nur Ursprung, Ansatz, Funktion
zum lernen völlig ungeeignet
hilfreiche Bemerkungen, wie in jedem anderen Atlas, fehlen völlig.
Schade
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2008
Kann mich der positiven Rezension von Medi-prof nur anschließen - mir haben die CDs in der direkten Arbeit zusammen mit den Bildern viel gebracht. Warum sie als CD-ROM bezeichnet werden, ist mir allerdings schleierhaft; mein PC zeigt sie als reine Audio-CDs an.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2009
Wie will man denn Ana nebenbei lernen?

"Genius is one percent inspiration and 99 percent perspiration"
Thomas Alva Edison

Finde es gut, ne gute Ergänzung zum Sobotta!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2012
Alles war gut, wie beschrieben und erwartet!
Alles war gut, wie beschrieben und erwartet!
Alles war gut, wie beschrieben und erwartet!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)