Sparpaket Autorip SummerSale newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
So Red The Rose
 
Größeres Bild
 

So Red The Rose

9. April 2010 | Format: MP3

EUR 9,79 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,36, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:29
30
2
4:30
30
3
3:48
30
4
4:23
30
5
3:41
30
6
0:51
30
7
7:29
30
8
5:58
30
9
7:40
30
10
4:30
30
11
4:30
30
12
4:17
30
13
4:46
30
14
4:06
30
15
5:08
30
16
4:28
Disk 2
30
1
8:38
30
2
6:44
30
3
5:44
30
4
5:32
30
5
7:17
30
6
6:32
30
7
9:09
30
8
7:05
30
9
5:15
30
10
5:47
30
11
9:04
30
12
2:50
30
13
8:28
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 16. August 1993
  • Erscheinungstermin: 9. April 2010
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Parlophone UK
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 2:43:39
  • Genres:
  • ASIN: B003DUY3IO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.334 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
23
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 24 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Rhau am 13. April 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
"Schock! Duran trennen sich in zwei Bands!" stand Mitte 1985 auf der Bravo, was mich als damals 10jährigen ziemlich mitnahm. The Power Station waren schon am Plattenverkaufen, der Rest von Duran Duran hieß noch "Taylor Rhodes LeBon" und werkelte in Paris an einem geheimnisvollen Projekt. Zwischendurch gab's James Bond, Live Aid und einen Segelunfall. Ein halbes Jahr später saß ich am Heiligen Abend im Wohnzimmer, bastelte am Plastikmodellbausatz eines Cermedes 190E herum und hörte zum ersten Mal via MusiCassette Arcadias "So Red The Rose". Ich war beeindruckt. Zum damaligen Zeitpunkt hatte ich von Duran Duran "Rio" auf MC, "Arena" auf LP und ne Menge Poster an der Wand.
Wenig später bemerkte ich, dass MCs Schrott sind, kaufte mir irgendwann die LP, und dann dauerte es Jahre, bis ich auf die Anfang der 90er nachgeschobene CD-Veröffentlichung stieß. Die eigentliche Warterei zog sich dann allerdings durch das letzte Jahrzehnt, denn eine ordentliche Wiederveröffentlichung mit den Single-Versionen und Maxi-Remixen auf CD hielt ich für bitter nötig (das unoffizielle Bootleg "Heaven's Eyes" war mir nie vollständig genug). Jetzt ist diese da - und ich bin wieder beeindruckt.

CD1 enthält das Album, das, ich verweise auf die anderen Rezensionen, als "Meilenstein" im Mitt-80er-Pop bezeichnet werden kann. So wenig mich nach wie vor Durans drittes Album von 1983 anspricht (zu hohl, zu flach, zu bemüht), so sehr bin ich hiervon angetan, denn Arcadia schafften mit demselben Produzenten, aber weitgehend frei von den Zwängen der Teeniesensation Duran Duran eine musikalische Wunderwelt.
Lesen Sie weiter... ›
20 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Balzereit am 12. April 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das SRTR vom damaligen DD Sideproject ARCADIA ein musikalischer Leckerbissen ist,muß ich nicht noch einmal erwähnen,denn jeder,der sich diese SE zulegen wird,kennt,denke ich das Original Album von 1985!Warum sollte man sich überhaupt diese SE zulegen?Ganz einfach,weil man hier verdammt viel gute Musik für sein Geld bekommt!Das komplette Album in Super Klangqualität,sowie Bonustracks und so denke ich alle Remixe der Singles!Die zwei Cds sind schon alleine den Kauf dieser Edition wert,da ist aber noch die DVD,die die 1987 erschienene VHS mit allen 5 ARCADIA Videos,sowie Making of`s!Wie genial ist denn das bitte?!Ein dickes Lob an die EMI,die mit dieser VÖ,sowie den SE zu den DD Alben im Moment mein Herz erfreut und absolut keine Abzocke betreibt,sondern wirklich erstklassige Special Editions rausbringt und das zu absolut fairen Preisen!Beide Daumen hoch und abgetaucht in die frühe Jugend!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Holger Schink am 11. April 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hier gibt es alles, was es von ARCADIA je gab.
Verteilt auf 2 CDs und einer DVD.
PFLICHTKAUF - da hier erstmalig sämtliche B-Seiten, 7" + 12" - Versionen, Raritäten und die damalige Video-Collection auf DVD zusätzlich geliefert wird.
Absolut vorbildlich, an dieser Veröffentlichung sollten sich so manche Firmen eine grosse Scheibe von abschneiden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Z. am 29. Dezember 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zwei jahre nach dem letzten Studioalbum und ein Jahr nach dem Hybriden "Arena" veröffentlichten Simon Le Bon, Nick Rhodes und Roger Taylor das erste Album ihres Soloprojekts "Arcadia". "So red the rose" präsentierte sich wesentlich anders als die bis dahin erschienenen Alben der "Mutterband" Duran Duran, und war trotz seiner Andersartigkeit ein großer kommerzieller Erfolg.

Schon die ersten Klänge des Operners "Election day" zeigen den Unterschied. Sehr elektronisch und deutlich melodischer als der Großteil des bis dahin von Duran Duran veröffentlichten Materials. Zugleich erscheint die Stimme Le Bons stark verändert, feiner und "verletzlicher". In dieser Hinsicht dem Songmaterial absolut angemessen. "Keep me in the dark" und "Goodbye forever" bringen den Gegensatz von Optimismus und Melancholie, das eine schnell und leicht, das andere langsam und etwas schwerer, jedoch beide sehr gelungen.

Das folgende "Flame" startet mit kraftvollen Drums und Keyboard-Klängen. Melodie, Gesang, Rhythmus und Instrumente schaffen einen äußerst gelungenen und ausdrucksstarken Titel, der einerseits sehr erwachsen und abgeklärt, zum anderen jedoch gleichzeitig jugendlich-cool" wirkt. Für mich ein echtes Sahnestück.

"Missing" nimmt das kraftvolle seines Vorgängers heraus und führt in Langsamkeit und Ruhe. Melodie und Instrumente schaffen einen außerordentlich besinnlichen und sphärischen Titel, den man in dieser erhabenen Ausformung auf keinem bis dahin erschienenen Album von Duran Duran gehört hat.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karlheinz TOP 500 REZENSENT am 23. April 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Für mich ist dieses Album das absolut BESTE der 80er Jahre. Die Duran Duran Splittergruppe bietet klasse Popmusik, sehr abwechlunsgreich und mit großem Esprit.
Simon Le Bon klang nie besser.

1. Election Day
Die Erste Single war schon der Hammer. Unterstützt von Grace Jones paßt bei diesem Titel einfach alles. Klasse Refrain, tolle Melodie.

2. Keep Me In The Dark
Nochmals Grace Jones und wieder ein Oberhammer. Election Day hatte schon etwas düsteres, aber hier wird dieses nochmals gesteigert. Klasse Refrain.

3. Goodbye Is Forever
Es folgt eine Ballade die nicht in Deutschland als Single veröffentlich wurde, aber für mich der beste titel das Albums ist. Sehr emotional, guter Text, macht einem einfach eine Gänsehaut.

4. Flame, The
Auch eine Singleauskopplung und ein wirklich klasse Song.

5. Missing
Nochmals eine Ballade mit Regen ausklingt, sehr emotinal

6. Rose Arcana
Ein Instrumentalstück das sich in der kurzen Version auf der Cd befindet. Die Lange version war die B-Seite von "The Promise". Gutes Instrumentalstück, aber da gibt es sicherlich besser, auch von Duran Duran (Tel Aviv, Tiger Tiger, Tricked out)

7. The Promise
Ebenfalls Single, klasse Poptitel. Hier wurden Sie von Sting unterstützt und das hört man deutlich.

8. El Diablo
Etwas "Spanisch" angehauchter Titel dadurch sehr auffällig auf dem Album, aber genial umgesetzt.

9. Lady Ice
Nochmals eine sehr emotionale Ballade und wirklich Liebeslied ohne wenn und aber und zum abschluß wirklich passend, denn diese Melodie bekommt man nicht mehr aus dem Kopf. Einfach nur schön .......
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden