Menge:1
Snow Globe ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Snow Globe

4.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 8. November 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 10,99
EUR 7,68 EUR 6,08
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
75 neu ab EUR 7,68 4 gebraucht ab EUR 6,08 1 Sammlerstück(e) ab EUR 599,99

Hinweise und Aktionen


Erasure-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Snow Globe
  • +
  • The Violet Flame-Deluxe Edition
Gesamtpreis: EUR 21,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (8. November 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mute Artists Ltd (Goodtogo)
  • ASIN: B00F8OV0UM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 53.369 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Bells Of Love (Isabelle's Of Love)
  2. Gaudete
  3. Make It Wonderful
  4. Sleep Quietly
  5. Silent Night
  6. Loving Man
  7. The Christmas Song
  8. Bleak Midwinter
  9. Blood On The Snow
  10. There'll Be No Tomorrow
  11. Midnight Clear
  12. White Christmas
  13. Silver Bells

Produktbeschreibungen

Erasure veröffentlichen Anfang November 2013 ein neues Album mit Eigenkompositionen und Weihnachtsliedern auf Mute!

Das Nachfolgewerk zu "Tomorrow's World" (2011) ist eine Sammlung neuer Eigenkompositionen und saisonaler Klassiker, sprich: Weihnachtslieder. Anders als die meisten Glöckchen und Flöten-, Glitzer und Talmi-Boxsets, die den weihnachtlichen Musikmarkt üblicherweise bevölkern, ist "Snow Globe" von etwas anderem getrieben und bewegt sich eher in der sehnsuchtsvollen, gedämpften Tradition jener Weihnachtsalben, die zuletzt Tracy Thorn oder Kate Bush veröffentlicht haben. "Wir haben alles auf seine Essenz reduziert", sagt Vince über den vergleichsweise minimalen Ansatz des Albums: "White Christmas" hat fast einen durchgängigen Drone. Ich liebe es!"


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
...Erasure sind trotz mäßiger Charterfolge in den letzten Jahren einfach nicht zu auszuradieren :-)...Das letzte Album kam ehr clubby daher und war bestückt mit Danceperlen in Frischzellenkurproduktion. Aber leider ist dieses klasse Album auch nur der Fanbase aufgefallen. Als in den Medien zu lesen war, dass Erasure ein Weihnachtsalbum veröffentlichen wollen, grauste es mir...nein nicht wieder irgendwelche Coverversionen der Weihnachtsurklassiker die jeder von 1 - 101 mitsingen kann nur im Gaydiscostil...aber was ist das, beim bekanntwerden der Tracklist fielen zunächst die Stücke "Silent Night" und "White Christmas" ins Auge...und der Rest?...Zum Einen wurden von Vince und Andy relativ unbekannte Stücke neu interpretiert zum Anderen sind hier auch Neukompositionen enthalten. Somit kein reines Coveralbum wie "Other People Songs" was leider in der Retrospektive total untergeht. 1988 probierten es Erasure mit einer X-Mas EP die sogleich auf Platz 2 der Charts flog, hier enthalten ruhige Stücke wie aber auch richtige Synthpopperlen wie "Stop!" oder "She won't be home" Ähnlich ist es auch auf "Snow Globe"

Mit "Bells of Love" beginnt das Album - eine reißende Uptemponummer im Stil von "When I start to break it all down" vom Vorgängeralbum. Ein absoluter Ohrwurm und wohl auch ein Singlekandidat. Dann zeigt Andy bei "Gaudete" dass er auch das kleine (oder große?) Latinum drauf hat. Das Stück wurde im Original vor 30 Jahren aufgenommen und war ein Hit in Spanien. Es wabbern die Sequenzer, es ertönt die Glocke...dazu das düster morbide Video (von den Machern von "Nightmare before Christmas") Eine würdige Auskopplung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 von 19 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Fast 30 Jahre ist es her, dass ich mit "Who Needs Love Like That" die erste Erasuresingle gekauft habe, seither habe ich alle Alben und die meisten Singles von ihnen gekauft, wobei die letzten Käufe eher aus alter Verbundenheit passiert sind, denn mit ihrer Musik können Vince und Andy mich eigentlich heute kaum mehr vom Hocker reissen. Das letzte Album "Tomorrows World" fand ich eher uninteressant und somit hatte ich auch an diese CD keine hohen Erwartungen gesteckt, als ich sie gekauft habe. Erasure bringen also ein Weihnachtsalbum heraus, nett, mal sehen. Am Ende hat "Snow Globe" meine Erwartungen erfüllt, es ist nicht schlecht, haut aber auch nicht um. Eine Mischung aus traditionellen Weihnachtsliedern ("Silent Night", "White Christmas"), eher unbekannten Traditionals ("Gaudete") und neuen, von Erasure selbst geschriebenen Songs, bei der das eine oder andere gefällt ("Loving Man", "Bells Of Love", "There'll Be No Tomorrow"), einiges aber auch nicht (die Version von "Silent Night" finde ich gruselig). Wirkliche Weihnachtsatmosphäre verbreitet die Musik nicht, da sie (was ja eigentlich auch erfreulich ist) auf das weitgehend verzichtet, was Weihnachtsmusik sonst ausmacht, nämlich Kitsch in Form von Glöckchengebimmel, Pferdegetrippel und diesem engelhaften Sternengoldzauber, der sonst bei Christmassongs gerne eingesetzt wird. Würde man also einige traditionelle Melodien nicht automatisch mit Weihnachten assoziieren (Wie Stille Nacht), könnte man "Snow Globe" als ganz normales Popalbum hören. Ich denke, interessant ist diese CD wirklich nur für alte Fans, wer ein echtes Weihnachtsalbum möchte, ist anderweitig besser bedient (älteren sei da eher Boney M.s jedes Jahr neu aufgelegtes Christmasalbum zu empfehlen).Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Als erasure-Fan seit Beginn des Bestehens der Band kauft man natürlich das neue Album. Als ich hörte, dass die CD eine Mixtur neue/eigene Songs und "alte" Weihnachtslider ist, dachte ich: super, das passt. Seit der Weinnachts-EP "Stop/She won't be home" gab es ja immer nur einzelne Lieder, die sakral angehaucht waren. Was aber Vince und Andy dort gezaubert haben ist perfekt! Alles fügt sich ineinander, auch eigenwillige Lieder wie "Gaudete" werden in einen Guss gebracht, den - wenn man melodischen Synthi-Vocal-Pop mag - nur lieben kann. Die Platte ist wieder etwas Vince-lastig geworden, zumindest von den Arrangements der Lieder. Man kann mit "Loving Man" um den Weihnachtsbaum tanzen oder nachdenkliche traditionelle, eher sparsam arrangierte Weihnachtslieder hören. Andy überzeugt stimmlich komplett, entweder perfekt aufgenommen/arrangiert - oder er ist tatsächlich noch so brilliant! Volle Kaufempfehlung und schöne Weihnachten schon jetzt!!!
Kommentar 7 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Andy Bell und Vince Clarke bringen 25 Jahre nach ihrer Weihnachts EP Crackers International ihr erstes Christmas Album heraus. Darauf sind Klassiker der Saison wie Silent Night oder White Christmas, auf der anderen Seite eigene neue Kompositionen wie Bells of Love, Loving Man und Blood on the Snow. Erasure erschaffen eine stimmungsvolle kühle Winterwelt aus Synth Pop Klängen, manchmal poppig und auch frostig melancholisch wie ein klarer Sternenhimmel im Dezember. Das ganze ist unverkennbar Erasure, denn da blubbern Vinces Geräte und Andy singt wie ein Weihnachtsengel auf dem Feld zu Bethlehem von der Ankunft des Jesus Kindes. Das ganze ist emotional aber nie so kitschig wie manche anderen überzuckerten Weihnachtsplatten. Hab mich ertappt wie ich beim Traditional Silent Night bei Andys glasklarem Chorjungen Gesang Gänsehaut gekriegt habe. Die erste Single Gaudete ist eine Pop Version eines lateinischen Chorals und kommt von Erasure als mittelalterlich angehauchter Pop Ohrwurm - einfach toll. Snow Globe (Schnee Kugel) ist eine wunderbare Produktion. Danke Vince und Andy! Ihr seid cool, jetzt zur Adventssaison sogar sprichwörtlich! Absolut empfehlenswert!
1 Kommentar 6 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Seit den 80`ern warte ich auf ein Weihnachtsalbum! 2 11.11.2013
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden