Sneak Attack ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: am-auction
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Sneak Attack
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sneak Attack


Preis: EUR 6,00 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Smart-DE und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 6,00 4 gebraucht ab EUR 4,98

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Sneak Attack + Krs One [Vinyl LP] + I Got Next
Preis für alle drei: EUR 57,21

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. April 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Koch Usa (Universal Music)
  • ASIN: B00005CCX2
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 257.908 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Intro
2. Ghetto lifestyles
3. Attendance
4. Hot
5. Why
6. Doth thou know
7. The lessin
8. The mind
9. Hiphop knowledge
10. What kinda world
11. I will make it
12. B-side intro
13. Get yourself up
14. Krush them
15. Hush
16. The sneak attack
17. Shutupayouface
18. False pride
19. The raptism

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Autos, Partys, Waffengewalt, Drogenexzesse sowie andere überaus wichtige Themen sind nicht die Welt des Lawrence Krisna Parker. Der überlässt das politische Gewissen des Rap lieber den Fußnoten-MCs. Parker aka KRS-One schrieb HipHop-Geschichte, über die er 1984 hereinbrach, zuerst mit The Celebrity Three und dann alleine mit seinem DJ Scott LaRock als Boogie Down Crew, die zur Productions wurde. KRS-One lernte schnell, die Fäden im Musikbusiness selbst zu ziehen. Als ein Mensch, der lange in einem Männerwohnheim in der Bronx lebte, verfügt er über einschlägige Lebenserfahrung und einen dezidierten Blick für das Wesentliche. Bis zum Veröffentlichungsdatum seines neunten Album ist der Blastmaster nicht von seinem Weg abgewichen. Hardcore-HipHop braucht keine Uzi-Salven und Ausdrücke wie "Bitch", "Shit", "Dick" oder "Motherfucker" sondern eine harte Geschichte, die es wert ist, erzählt zu werden. Und Geschichten bietet der Alltag oft mehr als nötig. Diese Storys und KRS' kompromisslose Sicht der Rapkultur finden sich auch auf Sneak Attack wieder. Mit 19 Tracks ist es prall gefüllt, weitgehend unspektakulär, aber umso reduzierter und härter im Sound. Daran ändern auch die vereinzelt eingestreuten weiblichen Gesangparts nichts. Kein Song taugt als Hit und doch ist jeder eine Minimal-Rap-Keule mit wütenden Beats und agitatorischen Reimen. Die Biography für Sneak Attack schrieb Chuck D. und der Public Enemy-Mann vergleicht KRS-One in der Komplexität seiner Arbeit mit Duke Ellington, Louis Armstrong, Miles Davis oder Frank Sinatra. Könnte diesem Edutainer größerer Respekt entgegen gebracht werden? --Sven Niechziol

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von I. Lappin am 12. Februar 2004
Format: Audio CD
Alles was ich zu der Platte sagen kann ist einfach wow!
Ich find KRS hat noch nie so en gutes Album rausgebracht!
Ich könnte mir die Platte hundert Mal jede Woche anhören.
Seit Ewigkeiten ist von KRS One keine so gute Platte rausgekommen. Die Beatz sind einfach klasse. 19 fette Tracks...
und schlechte existieren auf der Platte nich'.
Z.B: "Hot" oder "Hush" oder "Shutupayouface"
Jetz ehrlich! Habt ihr schon mal so komplizierte und so geile Beatz gehört? Das sind die besten Tracks der CD. Andere empfehlenswerte Lieder sind z.B: "HipHop Knowledge", "Why" oder "Get Your Self Up". Jede Platin CD dürfte den Platin mit KRS One teilen. Ansonsten kann ich die CD nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Produktionstechnisch gesehen ist "SNEAK ATTACK" nicht so überzeugend wie seine Vorgänger, was zu einer kleinen Enttäuschung führte und mich fast zu einer 3-Sterne-Bewertung verleitete. Ein möglicher Grund dafür könnte der Labelwechsel sein. Die Raps hat er aber natürlich immer noch drauf und das Album ist ein reines KRS-ONE-Album, denn es kommt, bis auf ein paar gesungene Hooklines, ganz ohne Gastauftritte aus. Die Auskopplung "HOT" ist der Hammer und auch "SHUTUPAYOUFACE", aus dem "Once In The Life"-Soundtrack ist auf der Scheibe enthalten. Weitere Anspieltips sind "WHY", "THE MIND", "GHETTO LIFESTYLES", "ATTENDANCE" und der Titeltrack "SNEAK ATTACK".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bamhill@web.de am 17. Juni 2001
Format: Audio CD
Uup - Uup - It's da sound of da police... Wer kennt ihn nicht, den Klassiker von KRS-One aus den 80ern. Über die Jahre hinweg hat er sich zu einem der besten und bekanntesten Rapper der USA entwickelt. Seit seinem letzten Album sind nun zwar 4 Jahre vergangen, aber was KRS da abliefert lässt einen getrost darüber hinweg blicken: Die recht abwechslungsreiche Platte ist zwar durchgängig durch die tiefe Stimme des "MCs" gezeichnet, bringt aber viele abwechslungsreiche Beats zu Tage. Der für KRS-One typische "Hip Hop Reggae" Sound kommt besonders in den Tracks "Krush Them" und "The Lessin" deutlich rüber. Diese Abwechslung kommt dem gesamten Album zu Gute. Die Beats passen hervorragend zu KRS' zweifelsohne exzellenten Rap-Qualitäten und machen diesen Longplayer zu einer lohnenswerten Investition. 
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. Mai 2001
Format: Audio CD
Jetzt ist auch eine Frau Dabei. Der Sound stimmt, ist aber elektronischer geworden !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen