Smoke and Mirrors und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 10,65
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Smoke and Mirrors: Short ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Smoke and Mirrors: Short Fiction and Illusions (Roman) (Englisch) Taschenbuch – 4. Mai 2000


Alle 14 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,65
EUR 4,61 EUR 0,77
68 neu ab EUR 4,61 12 gebraucht ab EUR 0,77
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Wird oft zusammen gekauft

Smoke and Mirrors: Short Fiction and Illusions (Roman) + Fragile Things + Neverwhere
Preis für alle drei: EUR 27,72

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 431 Seiten
  • Verlag: Headline; Auflage: Export Ed (4. Mai 2000)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 074726368X
  • ISBN-13: 978-0747263685
  • Größe und/oder Gewicht: 11,5 x 2,6 x 17,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.640 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Der Engländer Neil Gaiman, 1960 geboren, arbeitete zunächst in London als Journalist und wurde durch seine Comic-Serie Der Sandmann bekannt. Neben den Romanen Niemalsland und Der Sternwanderer schrieb er zusammen mit Terry Pratchett Ein gutes Omen und verfasste über seinen Kollegen und Freund Douglas Adams die Biographie Keine Panik!. Er lebt seit einigen Jahren in den USA.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

This anthology of short stories, and the occasional story poem, is vintage Neil Gaiman: quirky, sometimes very funny, often dark and disturbing. Most have been published before, but are hard to find elsewhere and cover all of Gaiman's writing life. As Gaiman says in his introduction, "most of the stories in this book are about love in some form or another," but not requited love. The stories in Smoke and Mirrors touch on all of Gaiman's themes: sex, death, dreams, and the end of the world. From "Chivalry," about the Holy Grail and where it finally ended up, to "Troll Bridge," a very adult version of "The Three Billy Goats Gruff"; from "Bay Wolf," a story poem that melds Beowulf and Baywatch, with interesting results, to "Murder Mysteries," which is about a murder, but also about angels, God's will, and Evil, these stories leave lasting impressions. Fans of Ray Bradbury's short stories and of Gaiman's other works will enjoy this collection. --Nona Vero -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

'A very fine and imaginative writer' The Sunday Times 'Exuberantly inventive' Kirkus Reviews -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fangrrrl am 1. Juni 2007
Format: Taschenbuch
Ich kenne Neil Gaiman erst seit ein paar Monaten, aber ich hab schon einen grossen Teil seiner Romane und Kurzgeschichten gelesen, und ich war so ziemlich von jedem noch so kurzem seiner Texte hell begeistert. In diesem Buch wird nicht nur eine ganze Reihe hervorragender Texte präsentiert, sondern Neil erklärt in einer Einführung (die übrigens eine weitere gruselige Kurzgeschichte enthält) selbst, wie er dazu kam, die jeweilige Geschichte zu schreiben, wo sie zuerst erschienen ist, resp. was die Reaktion von Lesern war. Man muss diese kurzen Anmerkungen gelesen haben, sonst glaubt man bestimmt nicht, wie witzig das sein kann. So erklärt Neil etwa die Grundidee von "Bay Wolf" folgendermassen: "So I began retelling Beowulf as a futuristic episode of Baywatch for an anthology of detective stories. It seemed to be the only sensible thing to do." ;-)

Die Erzählungen sind teils lustig, teils gruselig oder sexuell freizügig, aber alle sind typisch für Gaimans Werke herrlich verschroben und einzigartig einfallsreich. Die oftmals wundervoll poetische Sprache und die tollen inhaltlichen Einfälle sowie die zahlreichen formalen Spielereien der Texte (einige sind nämlich in Gedichtform geschrieben) sind weitere Gründe, warum ich Mr. Gaiman wirklich von ganzem Herzen um sein geniales Köpfchen beneide. So schreiben zu können...

Da es voneinander weitgehend unabhängige Erzählungen sind, kann man dieses Buch auch schön mal zwischendurch in die Hand nehmen, hier eine Geschichte rauspicken, da was an Bekannte weiterempfehlen, oder schlicht mal was wiederlesen. Einen Lieblingstext auszuwählen ist schwer, aber wenn es wirklich sein müsste, dann wäre das wohl das aus genau 100 Worten bestehende "Nicholas Was...". Oder "Troll Bridge". Oder "Eaten (Scenes from a Moving Picture)". Oder "One Life, Furnished in Early Moorcock". Oder... Hach, die sind einfach alle so gut!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kerstin Gersic am 8. September 2000
Format: Gebundene Ausgabe
when a friend lent me her edition of "Smoke and Mirrors" I loved it. I loved all Gaiman's work so far. When I bought this hardcover edition I was very surprised and quite angry: There were three stories missing which are contained in the Headline softcover edition! The stories in question are "Eaten" (which I miss badly), "The Facts in the Departure of Miss Finch" and "Fifteen "Painted Cards from a Vampire Tarot". So go for the Headline edition!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobin am 22. August 2005
Format: Taschenbuch
Neil Gaiman is a storyteller of the best kind. He manages to grip the reader with just a few magical words and traps them in worlds that are both familiar and foreign. How many people do you know that can fit a whole life on a christmas card in 102 words and leave the reader shivering with dread?
Additionally, at the beginning of the collection, he wrote a few words about how he came up with each story and why. Not a must read, but if you are interested in Neil Gaiman as an artist, you'll enjoy them.
The 34 stories (35 if you are one of those readers that read introductions) enclosed come in different length, from just one page to something close to a short novel, so if you are looking for reading that doesn't necessarily require a lot of time but will grip you nonetheless, this book is your choice.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fangrrrl am 1. Juni 2007
Format: Taschenbuch
Ich kenne Neil Gaiman erst seit ein paar Monaten, aber ich hab schon einen grossen Teil seiner Romane und Kurzgeschichten gelesen, und ich war so ziemlich von jedem noch so kurzem seiner Texte hell begeistert. In diesem Buch wird nicht nur eine ganze Reihe hervorragender Texte präsentiert, sondern Neil erklärt in einer Einführung (die übrigens eine weitere gruselige Kurzgeschichte enthält) selbst, wie er dazu kam, die jeweilige Geschichte zu schreiben, wo sie zuerst erschienen ist, resp. was die Reaktion von Lesern war. Man muss diese kurzen Anmerkungen gelesen haben, sonst glaubt man bestimmt nicht, wie witzig das sein kann. So erklärt Neil etwa die Grundidee von "Bay Wolf" folgendermassen: "So I began retelling Beowulf as a futuristic episode of Baywatch for an anthology of detective stories. It seemed to be the only sensible thing to do." ;-)

Die Erzählungen sind teils lustig, teils gruselig oder sexuell freizügig, aber alle sind typisch für Gaimans Werke herrlich verschroben und einzigartig einfallsreich. Die oftmals wundervoll poetische Sprache und die tollen inhaltlichen Einfälle sowie die zahlreichen formalen Spielereien der Texte (einige sind nämlich in Gedichtform geschrieben) sind weitere Gründe, warum ich Mr. Gaiman wirklich von ganzem Herzen um sein geniales Köpfchen beneide. So schreiben zu können...

Da es voneinander weitgehend unabhängige Erzählungen sind, kann man dieses Buch auch schön mal zwischendurch in die Hand nehmen, hier eine Geschichte rauspicken, da was an Bekannte weiterempfehlen, oder schlicht mal was wiederlesen. Einen Lieblingstext auszuwählen ist schwer, aber wenn es wirklich sein müsste, dann wäre das wohl das aus genau 100 Worten bestehende "Nicholas Was...". Oder "Troll Bridge". Oder "Eaten (Scenes from a Moving Picture)". Oder "One Life, Furnished in Early Moorcock". Oder... Hach, die sind einfach alle so gut!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jeffrey A. Veyera am 1. Februar 2000
Format: Gebundene Ausgabe
In praising Neil Gaiman, author of the award-winning Sandman comic book series, Stephen King called him "a treasure house of story". For those who only know the inimitable Mr. Gaiman from his comic book works, this collection represents a treasure trove of the author's prose work, with a generous helping of verse thrown in to boot.
The stories contained within Smoke and Mirrors range from straight horror to wild fantasy. While the stories range widely in quality, the 337 pages of this collection fly by, and even where Gaiman misses the mark, he makes an impression.
I highly recommend "Murder Mysteries," a tale of a murder investigation in Heaven before Lucifer's Fall (or was he pushed?); "Troll Bridge," concerning dark happenings beneath a highway bridge; and "The Price," a story about a cat's sacrifice which I believe Mr. King found quite wonderful.
Gaiman thoughtfully includes a detailed introduction wherein he describes the genesis of these stories. Fellow writers will find this section fascinating as a window on the author's creative process.
Short story collections are of necessity a mixed bag, but even casual Gaiman fans will find Smoke and Mirrors rewarding.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen