summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos SonyRX100 Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Smilla's Sense of Snow: A Novel und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Smilla's Sense of Snow ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

Smilla's Sense of Snow (Englisch) Taschenbuch – 1. Oktober 1995

202 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 15,42
EUR 10,33 EUR 0,61
13 neu ab EUR 10,33 23 gebraucht ab EUR 0,61 1 Sammlerstück ab EUR 39,90

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Delta; Auflage: Reprint (1. Oktober 1995)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0385315147
  • ISBN-13: 978-0385315142
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 2,5 x 20,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (202 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 130.434 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

In this international bestseller, Peter Høeg successfully combines the pleasures of literary fiction with those of the thriller. Smilla Jaspersen, half Danish, half Greenlander, attempts to understand the death of a small boy who falls from the roof of her apartment building. Her childhood in Greenland gives her an appreciation for the complex structures of snow, and when she notices that the boy's footprints show he ran to his death, she decides to find out who was chasing him. As she attempts to solve the mystery, she uncovers a series of conspiracies and cover-ups and quickly realizes that she can trust nobody. Her investigation takes her from the streets of Copenhagen to an icebound island off the coast of Greenland. What she finds there has implications far beyond the death of a single child. The unusual setting, gripping plot, and compelling central character add up to one of the most fascinating and literate thrillers of recent years. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

"A book of profound intelligence — in the league of Melville or Conrad. Høeg writes prose that is as bitter, changeable, and deep-fathomed as poetry."—The New Yorker

"An extraordinary novel—a superlative storyteller." — The Globe & Mail -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Einleitungssatz
It's freezing-an extraordinary 0 Fahrenheit-and it's snowing, and in the language that is no longer mine, the snow is qanik-big, almost weightless crystals falling in clumps and covering the ground with a layer of pulverized white frost. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MrsFoxx am 1. September 2012
Format: Taschenbuch
In Dänemark fällt ein kleiner grönländischer Junge von einem Dach. Smilla Jaspersen, ebenfalls Grönländerin, Nachbarin und Freundin des Jungen kann sich aufgrund seiner sehr ausgeprägten Höhenangst nicht vorstellen, dass Jesaja selbst das Dach erklommen hat. Als dann auch noch verräterische Spuren bei der Obduktion ans Licht kommen, beginnt Smilla nachzuforschen, denn für sie ist Jesajas Tod nun ganz klar Mord...

Peter Hoegs Fräulein Smilla Jaspersen erzählt in diesem Roman über ihre Erlebnisse um die Ermittlungen und den Tod ihres geliebten jungen Freundes Jesaja. Die Exil-Grönländerin stößt bei ihren Nachforschungen auf einen immer dichter werdenden Dschungel aus Verschleierungen und Geheimnissen. Der Autor schreibt seinen "eiskalten" Krimi wortgewaltig und komplex. Seine Hauptprotagonistin besticht mit einer Mischung aus den Wurzeln entrissenen, gescheiterten und liebesbedürftigen, und dennoch weitgehend unabhängigen Frau. Der Leser merkt im Laufe der Geschichte, dass unter Smillas harter Schale ein weicher Kern sitzt.
Die Spannung zieht sich in einem konsequenten Bogen durch das gesamte Buch. Doch einige unvorhergesehene Zeitsprünge in der Geschichte ließen bei mir den Lesefluss etwas stocken.
Das Ende fand ich nicht zufriedenstellend, doch das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Ich habe vor bestimmt 10 Jahren den Film zu diesem Buch gesehen, und bin froh, nun das Buch gelesen zu haben. Denn wie so oft, reicht der Film nicht an das Buch heran, besonders bei so detaillierten und komplexen Geschichten wie dieser.

Fazit: Ein spannender Krimi, der für Skandinavien- und Arktis-Fans wie mich ein wahres Muss ist. Die wenigen Schwächen werden durch den wortgewaltigen und detaillierten Stil des Autors fast vergessen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bookie am 18. Dezember 2012
Format: Broschiert
Im "Stern" hieß es bei der Neuerscheinung des Buches, dass man "irgendwann nur mehr Smillas Stimme hören" möchte, sie könnte reden wovon sie wollte. Besser kann man dieses Buch nicht beschreiben. Die Handlung an sich ist verworren und nicht übermäßig glaubwürdig. Man könnte sie schnell zusammenfassen, aber der eine oder andere möchte vielleicht überrascht werden. Kompliziert ist sie für den Durschnittsverstand nicht. Das Buch ist auch nicht schwer zu lesen. Es geht um einen toten kleinen Jungen und um einen lebenden Stein - dazwischen nichts als Spuren im Schnee. Smilla ist ein wunderbar geglücktes Meisterwerk: Die Figur mehr als das Buch. Die Geschichte hätte kürzer, klarer sein können. Doch die Figuren darin sind einzigartig und so faszinierend wie Schneeflocken; man könnte ihnen den ganzen Tag beim Fallen zusehen. Denn fallen werden sie bis zum Ende alle, dafür sorgt Smilla, weil sie den kleinen Jungen, der in Dänemark von einem Dach stürzte, liebte. Und dieses Gefühl für sie ebenso selten wie kostbar ist. Letztlich lassen sich all ihre Handlungen auf den Respekt vor diesem Gefühl und die daraus resultierende Verantwortung zurückführen. Darum hört sie nicht auf, begibt sich in Gefahr, bezahlt fast mit dem Leben, verliert ihr Herz, doch nie ihren Verstand und steht am Ende da, wo alles angefangen hat: im Schnee zwischen dem Gestern und dem Morgen.
Faszinierend und beeindruckend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kai Eckart am 15. Januar 2004
Format: Audio CD
Wer Hörspiele wie "Der Name der Rose (Eco)", "Paul Temple und der Fall Gilbert" (Durbridge) und "Dr. Murkes gesammeltes Schweigen" (Böll) zu würdigen weiß, wird von "Smilla" begeistert sein. Das Hörspiel schlägt den (guten) Film um Längen, vor allem die Charaktere Smilla und Tork sind komplexer arrangiert. Die musikalische Untermalung entführt direkt ins ewige Eis Grönlands und enthüllt die emotionale Kälte der dänischen Gesellschaft gegenüber der grönländischen Bevölkerung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "lillercat" am 3. April 2000
Format: Taschenbuch
I read a review of Smilla in the New York Times Book Review the year it was published and was completely intrigued by it. I found it on a clearance rack for around 2 dollars a few years later, and have been reading it ever since. It is one of the few books that I take wherever I travel. Smilla is not always a nice person; most of the time her past envelopes her present and makes her almost unlikeable. The other characters in the novel, the mechanic, her father, the coroner and the blind linguist are so well written that you begin to feel that you know them. I can't agree with the 2/3's assessment,because I find it gripping to the end, even though I have read it many times. The atmosphere of Copenhagen in winter, the language of snow and ice, and the mystery surrounding a young boy's death may not move ahead like an American mystery, but the slow unraveling of the plot is perfect for a novel set in a country where life is lived at a different pace than ours.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. Juni 2001
Format: Hörkassette
Egal, ob man das gleichnamige Buch kennt oder nicht, das Audiobook wird begeistern. Die Geschichte, die schon viele Leser faszinierte, wirkt auf Kassette mindestens genauso gut. Besonders gelungen ist die Besetzung, man könnte Krista Posch, alias Smilla, stundenlang zuhören. Der Roman ist spannend und literarisch anspruchsvoll, einfach nur zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen