Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen85
4,2 von 5 Sternen
Preis:28,71 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. November 2010
... Super Lampe für den Stadtverkehr und aus meiner
Sicht ein wirklich sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

+++++ Kurzbeschreibung
1. leichte Montage am Lenker
2. Lampe ist handlich klein und leicht vom Halter zu entfernen
3. Lampe (eine 1-Watt-LED) ist sehr hell und weit sichtbar
4. kleine Batterieleistung (2 Mignon AA nötig)
5. lange Lebensdauer der Batterien
6. wertige Verarbeitung

+++++ Mann kann die Lampe auf dem Halter NICHT verdrehen (so wie es bei
einigen anderen Herstellern der Fall ist), wer also kein gerades Stück
Lenker hat, wird keinen gerade noch vorne gerichteten Strahl erhalten.
+++++ Die Lenkerhalterung, auf die die Lampe aufgeschoben wird, kann leider nicht
verschraubt werden, sonder wird nur über einen Hebelmechanismus festgezogen.
Wenn der Halter mal verschwinden sollte (z.B. durch Langfinger), ist man plötzlich
Besitzer einer 1A-Taschenlampe, denn den Halter kann man nicht separat nachordern.
+++++ Die Leuchte ist ungefähr so groß wie eine halbe Banane und leicht. Die Batterien
sind leicht zu montieren (ich habe übrigens Akkus drin und nicht Batterien wie
vom Hersteller empfohlen) und die Lampe und die Halterung machen einen wertigen
Eindruck.
+++++ Wie schon vorher von einigen erwähnt, ist der Strahl sehr punktuell, und wer
eher auf dunklen unwegsamen Wegen unterwegs ist, schaut sich besser nach einer
festinstallierten Leuchte mit Dynamo um. Es gibt die Einstellung "Dauerlicht hell",
"Dauerlicht sehr hell" und "blinkendes Licht (Flash)". Letztere Einstellung ist
meiner Meinung nach für andere Verkehrsteilnehmer irritierend und sollte nicht
verwendet werden. Die Leuchtkraft in der "schwachen" Stellung ist so enorm, daß
man selbst in 20 - 30 Metern Entfernung stark geblendet wird. Die Reichweite ist aber
weitaus größer.
Diese Fahrradlampe steckt meine LED-Taschenlampe (5 LED's) hinsichtlich Leuchtkraft
locker in die Tasche.
+++++ Keine Zulassung gem. blablabla. Ist normalerweise bei Fahrradkontrollen kein Problem.
Die Polizei hat meist die im Auge, die OHNE beleuchtung unterwegs sind.
+++++ Kann selber noch nicht sagen, wie lange die Akkus halten. Habe immer zwei Ersatzakkus
dabei (fressen ja kein Brot!?).
11 Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2010
Die Lampe ist sehr hell, aber auch ich war mit dem Lichtkegel der Lampe nicht zufrieden. Ich habe in der Mitte der Vorderlinse einen 1cm großen Kreis mit feinem Schleifpapier angeraut. Durch die matte Stelle wird das Licht gestreut und man erhält dadurch eine breitere Ausleuchtung. Wer nicht sicher ist und nicht sofort die Linse "zerstören" möchte kann das ganze erst testen, dazu habe ich z.B. etwas Schmierfett dünn auf die Linse aufgetragen. Durch diesen einfachen Trick habe ich sofort erkannt wo ich nachbessern muss. Dass der Hersteller nichts unternimmt verstehe ich nicht, wird wohl einen Grund haben. Vielleicht wird dadurch die LED zu heiß und brennt schneller durch, dann wird's auch nichts mit der Garantie. Bitte keine Schadenansprüche an mich, alles auf eigene Gefahr :-)
11 Kommentar|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2010
Also ich bin mit der Lampe Top zufrieden. Sie ist wirklich ultra hell,und wenn ich nachts mit mein Hund durch den Wald Fahre so sehen wir besten wo es langt geht :)Die Lampe ist einfach fantastisch. Wenn man durch eine hellere Gegend fährt fällt die Lampe nur sehr schwach am Boden auf.

Von der Betriebsdauer der starken LED bin ich begeistert.

Kann die Lampe nur weiterempfehlen, und ein riesen Dank an Amazon für die schnelle Lieferung und den Besten Preis!

Gruß Stivi
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2010
Nachdem mein 12 Jahre altes CatEye-Fahrradlicht seinen Geist aufgegeben hatte, musste Ersatz her...

Anforderungen:
- LED-Leuchtmittel (->Batterielaufzeit)
- Klein (->Hosentaschengeeignet)
- Als Taschenlampe verwendbar
- Blinkfunktion (->Um besser gesehen zu werden)

Produkteindrücke:
- Anforderungen wurden sämtlich erfüllt
- Sehr variable (->Durchmesser) und schnell demontierbare Halterung
- Die Halterung ist separat von der Lampe, kann also am Rad verbleiben
- Helligkeit ausreichend für befestigte Radwege, nicht ausreichend fürs Gelände
- Sehr fokussierter Lichtpunkt (ca. 1m Durchmesser in 5m Entfernung)
- Super Blinkfunktion (stroboskopartig), dadurch gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr
- Batterielaufzeit ist mit 10 Stunden angegeben, kommt ungefähr hin

Ich bin mit dem Preis-/Leistungsverhältnis der Lampe sehr zufrieden, habe allerdings keine Vergleichsmöglichkeit zu anderen aktuellen LED-Fahrradlampen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2009
Die Lampe ist sehr hell, aber leider zu punktuell. Der Kegel müsste etwas breiter sein, damit man etwas mehr den Bereich vor dem Fahrrad ausleuchten kann. Alles in allem aber sehr gut und zu empfehlen.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2011
Pro:
- helles Licht: punktuell, dadurch weite Ausleuchtung => gute Sicht bei Geradeausfahrt
- im Vergleich günstiger Preis
- Scheinwerfer auch von der Seite erkennbar (man wird gesehen)
- 3 Lichtstufen wählbar: normal - hell - Blinkmodus
- gute Verarbeitungsqualität
- schöne Haptik, kompakte Größe
- Halterung ohne Werkzeug moniterbar
- lange Batterielaufzeit mit 2 handelsüblichen Batterien (AA/Mignon)

Contra:
- punktueller Scheinwerferstrahl, geht daher nicht in die Breite => schlechte Ausleuchtung bei Kurvenfahrt
- Scheinwerfer horizontal nicht ausrichtbar (problematisch bei Lenkern, die nicht im rechten Winkel zur Fahrtrichtung stehen)
- interferiert mit meinem drahtlosen Fahrradcomputer bis ca 5cm Entfernung. Daher habe ich den Computer umsetzen müssen.
- keine Straßenzulassung

Zum Thema Ausleuchtung: Das Licht muss duch den Reflektor verteilt werden, was immer einen Kompromiss darstellt. Hier entschied man sich wohl für optimale Ausleuchtung in Fahrtrichtung, unter der die Breitenausleuchtung leidet. Ideal, wenn man etwas schneller unterwegs ist. Die anderen Contrapunkte stellten für mich keine Probleme dar, so dass ich diesen Artikel weiterempfehlen kann und 4 Sterne vergebe.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2010
Diese Frontleuchte hat ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Sie ist sehr hell und hat drei Leuchtstufen u.a. Blinkmodus. Der Leuchtkegel ist für die Stadt vollkommen ausreichend. Man wird gut gesehen und man selbst sieht auch gut bei normaler Fahrt. Sicher gibt es für rasante Geländefahrten Leuchten mit deutlich besserer Ausleuchtung, diese liegen dann allerdings preislich deutlich über 100 €.
Zudem ist die Leuchte nicht übermäßig groß und man kann bequem mit sich führen, falls notwendig.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2010
LED Lampe leuchtet zwar nicht sehr breit, aber dafür ausreichend hell.
Mit richtiger Leuchtweiteneinstellung ist die Ausleuchtung breit genug.
Wofür der Flash modus ist kann ich nicht nachvollziehen.
Durch die 2 Helligkeitseinstellungen kann man gut Energie sparen wenn die Umgebung
nicht so dunkel ist.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2011
wie im Titel erwähnt halte ich bei diesem Produkt die Leistung angemessen für den Preis:

Positiv:
+ Lampe ist leicht und auch gut in Taschen oder Rucksack transportabel
+ sie braucht nur 2xAA Baterien/Akkus man kann somit sehr leicht ersatz dabei haben falls einem mal der "Saft" ausgeht
+ Lampe ist angemessen hell, aber Sie könnte deutlich mehr Licht geben - ich habe eine andere Halogen-Fahrrad-Lampe die weitaus mehr ausleuchtet (diese habe ich nur ersetzt weil eben der Stromhunger so nervig ist, dass hier eine LED deutlich längere Laufzeiten erfüllt und damit weniger Aufwand verursacht - Halogen brauchte ich 5 AA für ca. 2Std - diese LED soll im "hellsten Modus" 5Std mit 2x AA halten [was ich bis dato noch nicht bestätigen kann]
+ Halterung ohne Werkzeug schnell und völlig unkompliziert zu montieren, daher auch problemlos für den Einsatz an mehreren Fahrrädern gleichzeitig sehr gut geeignet
+ Gehäuse wirkt solide und robust

Neutral:
o im "hellsten Modus" laut angabe 5Std Laufzeit mit 2xAA Batterien im "normal Modus" 20 Std - dafür dass der Helligkeitsgewinn von der ersten auf die zweite Stufe doch Recht mager ausfällt! ist eine Reduzierung der Laufzeit auf 1/4 nur sehr wenig nachvollziehbar. Zugewinn an Licht ist eher "bescheiden"
o die "Leuchtkraft / Helligkeit" könnte durchaus besser sein ist aber meiner Meinung nach dem Preis angemessen (mit der Angabe ein Watt wohl auch korrekt) und sowohl in der Stadt, um gesehen zu werden, mehr als ausreichend sowie auch in völliger Dunkelheit und bei mittlerer Geschwindigkeit auch weit genug (aber auch hier kenne ich deutlich besseres, da ich auch eine Maglite LED besitze, die mit gleicher Batteriebestückung deutlich besseres liefert!)

Negativ:
- die nur durchschnittliche Lichtleistung fällt vor allem dann auf wenn man wenig Beleuchtung hat - im Dunkeln sieht man mit der Lampe gut, da der Kontrast stärker ist - in der Stadt sieht man sowie so und die Lampe dient mehr für das Gesehen werden - hat man wechselndes Licht oder schlecht Ausleutchtung stellt sich das Auge anders ein und die Ausleuchtung müsste dann etwas mehr sein - oder man schaltet es völlig ab um besser zu sehen (nur meine Meinung)
- klick Schalter zum Durchschalten der Modi - nur ein knopf und man muss inmmer alle Modi durchschalten um auszuschalten (möglicherweise ist der kleine Klickschlater die Schwachstelle in Sachen Haltbarkeit - nur Vermutung - von der Anmutung wirkt er solide)
- die Schwäche
- LED Blink Mode ist "epileptisch" blinkend und der Sinn erschließt sich mir maximal für gesehen werden bei evtl geringerem Stromverbrauch??
- keinerlei Batteriezustandsanzeige

Fazit:

Preis/Leistung sehr gut - Lichtleistung der Angabe und dem Preis entsprechend - gute Verarbeitung - bis dato keine Probleme und eine guten "Ausdauerwert" bei 2xAA Baterien - großer Vorteil: man kann immer leicht Ersatzakkus/Batterien dabei haben.
Ich bin damit sehr zufrieden und für den normalen "Amateur"-Anwender halte ich diese Lampe für absolut ausreichend und sehr praktisch auf Grund der Größe
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 4. November 2010
Da ich diese Lampe nun schon mehrere Monate in Verwendung habe, ist es Zeit für eine Rezension. Nun, der Anbau ging rasch und unkompliziert, die Lampe, die auf die Lenkerhalterung aufgeschoben wird hält sehr gut, die Lampe kann einfach und schnell abgenommen werden.
Mit den mitgelieferten Batterien fahre ich übrigens heute noch, habe aber nur kurze Wege zurückzulegen. Die Lampe ist wasserdicht genug, um auch starken Regen abzuhalten.
Prinzipiell erscheint mir die Lichtleistung ausreichend, aber auch ich muss leider den zu schmalen Lichtkegel kritisieren. Für's geradeaus fahren ist er wunderbar, aber schon leichte Kurven in Dunkelheit werden zu einem interessanten Nervenkitzel. Denn da, wo die Lampe hinleuchtet ist es schön hell, daneben dafür umso dunkler.
Festgestellt habe ich, dass der Druckschalter an der Oberseite (einmal drücken: normale Helligkeit, zweites mal: hohe Helligkeit, drittes mal: Stroboskop, viertes mal: aus) scheinbar kälteempfindlich ist. Ab ca. 5 Grad plus oder weniger funktioniert er nicht mehr ordentlich. Das habe ich nun mehrmals beobachten können. Im beheizten Raum geht's dann nach kurzer Aufwärmphase wieder tadellos.

EDIT: Dass der Lichtschalter kälteempfindlich ist, muss ich zurücknehmen. Es hat sich gezeigt, dass er dann launenhaft wird, wenn sich der Strom in den Batterien dem Ende entgegen neigt. Mit frischen Batterien geht's dann wieder prima.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)